Drillisch AG

Seite 1 von 913
neuester Beitrag: 16.07.19 10:25
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 22815
neuester Beitrag: 16.07.19 10:25 von: CramerJim Leser gesamt: 5072197
davon Heute: 827
bewertet mit 75 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
911 | 912 | 913 | 913  Weiter  

23.07.13 13:31
75

39774 Postings, 4864 Tage biergottDrillisch AG

So, das sollte als Argumentation genügen. Der Rest erklärt sich von selbst!

;)

Haut rein!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
911 | 912 | 913 | 913  Weiter  
22789 Postings ausgeblendet.

12.07.19 13:30
3

1654 Postings, 4519 Tage pegehaVorteile eines eigenen 5G-Netzes

Unabhängigkeit von Mobilfunknetzbetreibern und Erhöhung der Margen
? Das Geschäftsmodell wird unabhängig vom Vorleistungszugang zum Netz der Mobilfunknetzbetreiber.
? Die Ersetzung variabler Kosten durch eigene Fixkosten wird eine bessere Kostensteuerung ermöglichen
und damit bessere Margen möglich machen können.
Bessere Produktdifferenzierung
? Wir werden von Anfang an eine überlegene 5G-Technologie anbieten - Innovationsprämie führt zu einer
Erhöhung des durchschnittlichen Umsatzes pro Nutzer (ARPU).
Mehrere Vorteile durch zusätzliche Einnahmequellen
? Zugang zu neuen Kundengruppen (Unternehmen/Prämie), drahtloser Festnetzzugang, eigenes
Vorleistungsprodukt, IoT (Internet der Dinge) etc.
? Zusammenarbeit mit 1&1 Versatel für B2B Kunden.
Verbesserte Netzwerkqualität
? Derzeit ist die Kundenwahrnehmung von der Netzwerkqualität des Netzpartners im Rahmen der MBAMVNO-
Vereinbarung abhängig.
? Eigenes, maßgeschneidertes Netzwerkdesign mit überlegener Qualität ? Unterstützung und Anpassung
des Markenversprechens von 1&1 Drillisch.
? Geringere Komplexität, da es kein Alt-Netzwerk gibt, das gewartet werden muss.
Unterstützt Terminal Value Ansatz
? Untermauert mittel- bis langfristig höhere Gewinnchancen.
Quelle: "Unternehmenspräsentation 5G Rationale" (https://imagepool.1und1-drillisch.de/v2/download/...ationale-deu.pdf)
-----------
"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann." #XRP & #BTC long!

12.07.19 16:13

2851 Postings, 3168 Tage bagatelaWie

Verhält sich denn das big money,die big player,zu so einer konstellation.75% bei dommermuth.
Ist das überhaupt noch interessant für fonds und co,oder winkt man da gleich ab.?

 

12.07.19 16:35

850 Postings, 2119 Tage aktienhandelFrage

Besteht die Möglichkeit, dass die Hedgefonds den Kurs weiter drücken werden und das hier nicht mehr mit einer Gegenwehr zu rechnen ist, da seit der Aufstockung auf 75 % sich keiner mehr so richtig für die Aktie interessiert.  

12.07.19 17:31

913 Postings, 5747 Tage Ninoes gibt anscheinend wieder nur eine Richtung

12.07.19 17:34
1

639 Postings, 566 Tage HE1050HSFragen kann man alles

aber auf jede Frage wird es mehrere mögliche Antworten geben und man ist nach den Antworten genau so schlau wie vor der Frage.

@bagatela
Drillisch ist sowohl im MDax, als auch im TecDax. Es gibt genügend Fonds, die den Index nachbilden müssen und kommen nicht dran vorbei auch Drillisch Aktien im Depot zu haben.

@aktienhandel
Eine Frage mit ?besteht die Möglichkeit? zu beginnen und das in einem Zusammenhang mit Hedgefonds, da wirst du nie ein Nein als Antwort bekommen.
Deine Frage hört sich erstmal so an, als hättest Du heute Nacht einen Alptraum gehabt. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ein Hedgefond mit der kleinen Drillisch ein Riesending vorhat.
 

12.07.19 17:47

850 Postings, 2119 Tage aktienhandelIch bin zwar

immernoch gut im Plus, aber der Rücksetzer war schon stark.  

12.07.19 18:14

91 Postings, 3647 Tage cotangensnachgelegt

So, habe nochmal 30.000 Stück nachgelegt. Mal schauen wie volatil es die nächsten Wochen wird.  

12.07.19 18:25

91 Postings, 3647 Tage cotangensletzer post

..... räusper falsche Aktie / thread  

12.07.19 18:26

850 Postings, 2119 Tage aktienhandelcotangens

Es ist natürlich dein Geld und du kannst damit machen was du willst, aber 30.000 aktien von 1+1 in der aktuelle Situation zu kaufen ist sehr mutig. Und so wie der Kurs Momentan läuft geht es eh Richtung Süden vermute ich.  

12.07.19 18:36
1

639 Postings, 566 Tage HE1050HS@aktienhandel

Du vermutest der Kurs geht Richtung Süden und verkaufst deine im Plus liegenden Aktien nicht?

Was ist denn das für eine Anlagestrategie?

 

12.07.19 18:53

850 Postings, 2119 Tage aktienhandelHE1050HS

den kommenden Montag warte ich noch ab, wie gesagt habe nicht mehr mit einem Rücksetzer gerechnet. Hast recht hätte die Tage verkaufen können mit mind. 1,5 ? höher  

12.07.19 19:47
1

2970 Postings, 1191 Tage BaerenstarkTest des gebrochenen Abwärtstrends bisher

Nachdem die Aktie vom Tief bei ca. 24 Euro auf über 32,50 Euro gestiegen ist dürfte so eine Korrektur nicht ungewöhnlich sein. Die Aktie setzt bisher zurück auf den zuvor gebrochenen Abwärtsrend und bestenfalls sollte es von nu an darüber bleiben und in den kommenden Wochen wieder nach oben drehen....um das GAP im Xetra Chart zu schließen...

Meiner Meinung nach wird UI ab einem gewissen Kurs wieder weiter zukaufen. So ein Punkt könnten spätestens Kurse unter 30 Euro sein...Bin gespannt.



 
Angehängte Grafik:
drb.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
drb.png

14.07.19 10:56
1

1279 Postings, 2539 Tage Armer Student86Finde ich gut, wenn der

Abwärtstrend hier durchbrochen wird,

dass wir Heike wieder die Rücklichter zeigen können!
 

15.07.19 16:31

850 Postings, 2119 Tage aktienhandelIch habe verkauft

wünsche allen investierten noch viel Glück  

15.07.19 17:04

639 Postings, 566 Tage HE1050HSna wenigstens

kommt nochmal etwas Volumen auf.

Dachte schon wir bleiben heute unter 100.000  

15.07.19 18:02

2851 Postings, 3168 Tage bagatelaVolumen

Wo soll es auch herkommen.
Der käufer der letzten tage hat ja fertig.


 

15.07.19 18:19
2

639 Postings, 566 Tage HE1050HSDrillisch mutiert bei mir

zur Lieblingsaktie. Mit 57 Jahren ist man ja eher schon ein alter Bappsack, als ein junger Hüpfer.

Die Altersvorsorge rückt immer mehr in den Vordergrund und die Anlagestrategie verändert sich. Auch wenn Drillisch aufgrund des geringen Streubesitzes kaum eine Chance hat in den Dax aufzusteigen, die machen ihren Weg.

In unserer schnelllebigen Zeit ist es oft verdammt schwer ?mit der Zeit zu gehen?.

Aber genau das setzt Drillisch perfekt um. Alleine der Gedanke, dass Drillisch durch die Ersteigerung der 5G-Lizenzen endgültig zu den ?Großen der ersten Liga? gehört, ist unabhängig vom Erfolg der fünften Generation fast schon eine Garantie für die erste Liga.

Vor mir haben es schon einige geschrieben, leider habe auch ich nicht bei 24 oder 25 nachgekauft. Dieses Gefühl von heute 29,90 ist ja ?wesentlich? günstiger als 30,10 habe ich auf meine neue Anlagestrategie angepasst und bei 30,10 nachgekauft.

Wenn wir die nächsten Tage nochmal unter 30,00 fallen, überlasse ich die Sonderangebote den Anderen.

 

15.07.19 22:21

850 Postings, 2119 Tage aktienhandelHE1050HS

Wenn du mir sagst wer noch Interesse hat die Aktie zu kaufen, dann bin sogar ich wieder bereit Aktien von 1+1 zu kaufen.

Ich persönlich sehe keine Käufer hier. Das Volum ist exktrem niedrig.  

15.07.19 22:48

4266 Postings, 3882 Tage RedPepper#808

Geht das Gelaber schon wieder los?! Du bist so durchschaubar! Typ Flachpfeife halt!

...und tschüss von mir für 24, 48 Stunden oder was immer der Mod meint. Mir aber sowas von egal!

 

15.07.19 23:33

850 Postings, 2119 Tage aktienhandelRedPepper

Was ist an meinen Beitrag so ein Gelaber. Ich habe eine ganz normale Frage gestellt.

Du machst so als könnte ich Aktienkurse bewegen. Bleib doch einfach mal auf dem Boden und versuch nicht immer gleich auf Angriff...

Einfach unglaublich...  

15.07.19 23:54

1257 Postings, 953 Tage Roggi60Rechtschreibung

Eine Frage wird dadurch zu einer wirklichen Frage in dem der Verfasser sie mit einem Fragezeichen, sieht so (?) aus, versieht.

Interessenten und konstruktiv handelnde im Markt sind alle die, die Aktien kaufen. Da muss niemand namentlich erwähnt werden.

Aktienhandel: Also auch der-/diejenige, der/die deine Shares von heute Morgen sich in ihr Depot gelegt haben.
 

16.07.19 08:45
2

1155 Postings, 1269 Tage Werner01@Aktienhandel

Da du nicht mehr dabei bist siehe #804, wäre es zu viel verlangt uns mit deinen nervigen Kommentaren zu verschonen? Du glaubst nicht an RD´s Strategie, das ist ok, dann brauchst Du alle anderen auch nicht mehr zu provozieren. Diverse Deiner Beiträge sind einfach unterirdisch. Vielen Dank.  

16.07.19 10:14

166 Postings, 2041 Tage WavesurferIch hab jetzt...

... erstmal die Simply Verträge der Kinder von 2 GB (6,99 ?) auf 3 GB (7,99 ?) umgestellt. Das sollte den Umsatz von Drilisch nachhaltig steigern und den Aktienkurs stützen  

16.07.19 10:18
1

166 Postings, 2041 Tage WavesurferSollte das nicht reichen...

... kann ich auch noch die Schwiegermutter zu einem Partnertarif überreden  

16.07.19 10:25

593 Postings, 3115 Tage CramerJimRDs Strategie

Ich glaube auf jeden Fall, dass die Strategie aufgeht, und dass das eigene Netz in Kombination mit den vielen Millionen Bestandskunden und einem weiteren Wachstum zu einem nachhaltigen positiven Unternehmensergebnis beiträgt und ab einem gewissen Zeitpunkt sehr gute Gewinne bringt. Das ist alles sehr geschickt gemacht bisher, und vermutlich wird bald eine Info kommen, wie das Netz gebaut/geleast/gemietet wird. Ich vermute, die jährlichen  Kosten/Abschreibungen für Netz/Finanzierung/Lizenzen werden überschaubar sein und dann gibts später ein paar Verträge mit Resellern und einigen Firmen um für eine Grundauslastung zu sorgen.

Die einzige Frage die ich mir dabei stelle ist, inwiefern RD dann bereit sein wird, die dann entstehenden Gewinne zu teilen, sprich Kleinaktionäre weiter "duldet" und eine Dividende ausschüttet. Ich möchte niemandem etwas unterstellen, aber es wäre schon sehr geschickt, wenn man als UI durch gezielte "Schlechtinformation" den Kurs drücken würde, um dann günstig die Anteile einzusammeln und am Ende die Gewinne alleine ernten zu können. Aber vielleicht ist das auch Paranoia.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
911 | 912 | 913 | 913  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienhandel, Eineaktie