Ein neuer Stern am Aktienhimmel ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.03.11 13:38
eröffnet am: 30.11.10 19:33 von: mo1es Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 03.03.11 13:38 von: silverstar195. Leser gesamt: 5145
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

30.11.10 19:33

6229 Postings, 3450 Tage mo1esEin neuer Stern am Aktienhimmel ?

Hallo zusammen, lege zum ersten mal einen Thread an. Aber glaube es lohnt sich.

Las viel über Medinavi und habe eben gekauft.

Nur meine eigene Meinung

Hier ein Auszug von der Homepage Boerse.de

Über die MediNavi AG und die MediKompass GmbH:  

 Die MediNavi AG ist Deutschlands führender Anbieter für reverse auctions im  medizinischen Bereich. Mit den Webseiten www.medikompass.de,  www.zahngebot.de und www.schoenheitsgebot.de  unserer hundertprozentigen  Tochter, der MediKompass GmbH,  haben wir einen innovativen Marktplatz  geschaffen, auf dem die drei großen Akteure des Gesundheitswesens -   Patienten, Ärzte und Krankenkassen -  erstmals interaktiv zusammen-geführt  werden. Die MediKompass GmbH führt das operative Geschäft und betreibt mit  www.medikompass.de, www.zahngebot.de und www.schoenheitsgebot.de mehrere  Online-Plattformen für Kostenvergleiche im medizinischen Bereich. Nach der  kostenlosen Anmeldung können Interessierte ihren Behandlungswunsch eingeben  und Angebote von Ärzten einholen. Um die Qualität der Behandlungen  transparent zu machen, werden die teilnehmenden Ärzte nach der Behandlung  bewertet. Der Service wurde bereits zum zweiten Mal in Folge vom TÜV mit  'sehr gut' bewertet (Note 1,36).

Ob alles der Wahrheit entspricht kann ich keine Gewähr geben

 

01.12.10 15:46

2238 Postings, 3300 Tage BoppaBehalte ich im Auge!

01.12.10 19:33

6229 Postings, 3450 Tage mo1esBoppa

schade, grade in dem Moment aLS DU DAS SCHREIBST ging die Meldung über den ticker und die Rakete ging los.

Heut morgen hab ich mich noch geärgert, aber  nun freu ich mich umso mehr.

Also beeeile dich.   Ich lege auch nochmal nach

Aber musst selber wissen was du machst.

Keine empfehlung

 

 

01.12.10 19:45

6229 Postings, 3450 Tage mo1esSuper

Starnberg - 01. Dezember 2010: Ein Meilenstein für die MediKompass GmbH:  Vier  Jahre nachdem ein Gericht das erste Mal über die Zulässigkeit der  Funktionsweise von Online-Vergleichsplattformen für medizinische Leistungen  zu entscheiden hatte, ist es nun amtlich: Das Geschäftsmodell der  MediKompass GmbH ist zulässig.  Damit dürfte der Siegeszug der Vergleichsportale medikompass.de und  zahngebot.de nicht mehr aufzuhalten sein.  'Es ist vor allem ein Sieg der Patienten', so Dr. Dr. Claudius Schikora,  'mit Hilfe unseres kostenlosen Services können sie im Schnitt 40% sparen.  Und das bei entsprechender Qualität - hierfür bürgt unser  Bewertungssystem.'  Nachdem die Krankenkassen solange das Urteil ausstand verständlicherweise  zurückhaltend agiert hatten, wird es wohl auch hier eine Wende geben. 'Wir  haben in den letzten Jahren den teilnehmenden Patienten eine Ersparnis von  über 45 Millionen Euro ermöglicht. Dieser Service ist ein Bonus, den viele  Krankenkassen Ihren Kunden gerne mit auf den Weg geben werden.'  Die MediNavi AG, Muttergesellschaft der MediKompass GmbH, sieht sich darin  bestärkt, ihr Repertoire an Portalen für professionelle Preisvergleiche  auszubauen. 'Wir wollen Transparenz im Gesundheitsmarkt schaffen. Überall  dort, wo es schwierig ist, selbst zu vergleichen, möchten wir den  Verbrauchern die Möglichkeit dazu geben.'

Quelle www.boerse.de

Keine Gewähr zum Wahrheitsgehalt

 

11.12.10 11:06

6229 Postings, 3450 Tage mo1esschade

das ich mich hier alleine über diese Superaktie freuen muss

 

14.12.10 18:52

6229 Postings, 3450 Tage mo1esNa dann verdoppeln wir mal.

14.12.10 19:06

6229 Postings, 3450 Tage mo1esDAs steht da

Die Aktie von MediNavi hat seit dem Börsengang am 8. November 2010  rund 80 Prozent zugelegt. Mit ein Grund für den rasanten Kursanstieg:  Das positive Urteil des BGH von Anfang Dezember. "Wenn nur eine der  großen Krankenkassen wie jetzt z.B. die AOK Bayern sagt, sie unterstützt  diesen Service und kommuniziert uns aktiv in Richtung der Versicherten,  dann haben wir eine Umsatzverdopplung innerhalb von wenigen Monaten",  so Vorstandsvorsitzender Prof. Claudius Schikora im DAF-Interview.

"Seit 2006 haben wir mit Querschüssen der Ärzteverbände leben  müssen", so Prof. Schikora gegenüber DAF. Das scheint jetzt ein Ende zu  haben. "Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass das, was wir machen,  zu 100 Prozent rechtskonform ist", so Prof. Schikora weiter.

Über den Wahrheitsgehalt keine Gewähr

 

23.12.10 18:19

6229 Postings, 3450 Tage mo1esbin

dann erstmal raus. Wenn mehr Umsatz rein kommt bin ich wieder dabei.

Schönes fest

 

03.03.11 13:38

5 Postings, 3147 Tage silverstar1958gutes Konzept

ich habe mich auf der medikompass.de Seite ein bisschen umgeschaut. interessantes Angebot. Ich werde mich noch weiter informieren. Aber auf den ersten blick sieht es gut aus.

 

   Antwort einfügen - nach oben