Elringklinger-Rosige Zukunft??

Seite 2 von 53
neuester Beitrag: 02.10.19 08:41
eröffnet am: 28.10.15 22:07 von: Bulle1006 Anzahl Beiträge: 1323
neuester Beitrag: 02.10.19 08:41 von: Weitsicht12 Leser gesamt: 321846
davon Heute: 34
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 53  Weiter  

25.10.16 10:35

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkWas passiert, wenn die Zahlen schlecht sind?

28.10.16 10:14

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkDie Horrorshow geht munter weiter...

... aufgrund des geringen Aktienvolumens leichte Beute für Short-Seller, natürlich wieder alles außerhalb der regulären Handelszeiten... Jetzt heißt es gedudig warten, ggf. nachkaufen (bei Kursen um die 13?).  Man darf halt nicht vergleichen; z.B. mit der bilanzgeschönten Tesla-Bewertung, sonst kann man wirklich die Contenance verlieren.  

28.10.16 10:20

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkBis zu -40% Kursrückgang innerhalb eines Jahres...

... das ist ein Wort.  

28.10.16 10:24

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkWer, um alles in der Welt, verkauft denn jetzt

... seine Aktien? Die Aktie ist doch komplett runtergeprügelt; jetzt heisst es kaufen und nicht verkaufen!  

28.10.16 10:29
1

96293 Postings, 7153 Tage Katjuscha#17 und nun fallendes Dreieck nach unten

aufgelöst.

Vorschriftsmäßig sozusagen.
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?

28.10.16 10:34

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkIm freien Fall...

...aber doch nicht nur wegen einer Reduce-Einschätzung...!? Viel wahrscheinlicher ist das Durchstechen der Quartalszahlen.  

28.10.16 19:44

50 Postings, 1081 Tage VStromunverständlich

ElringKlinger baut sein Geschäft mit Elektromobilität aus (auf die Zukunft gerichtet) und wird anschließend durch einen Analystenkommentar abgestraft. Mal sehen wir die nächsten Quartalszahlen ausfallen.  

29.10.16 19:30
1

369 Postings, 2048 Tage 308winJP Morgan...

hat laut Bundesanzeiger seit 13.10.2016 eine Leerverkaufsquote von 0,74% bei Elring Klinger offen.Was liegt da näher als eine Verkaufsempfehlung auszusprechen um billiger durch Rückkauf die Lücke schliessen zu können.Habe selbst gestern meinen Bestand um 15% erhöht,da den Bestand zu verbilligen so falsch nicht sein kann.Bei weiteren Rücksetztern liege ich auf der Lauer,ansonsten tue ich nichts Gruß 308win.  

02.11.16 14:10

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkAbwarten...

...der Kurs ist ein Witz; bis sich die E-Mobilität durchsetzt wird noch viel Wasser den Rhein runterfließen. Bis dahin heißt es einfach Abwarten und Tee trinken.  

05.11.16 20:25

50 Postings, 1081 Tage VStromSevastolink

Ja, es wird noch eine Weile dauern bis die E-Mobilität kommt. Aber das kann auch schnell gehen, wenn das E-Auto einen gewissen Status erreicht und ähnlich wie ein Premiumfahrzeug (Mercedes, BMW, Audi etc.). Denn wer kann die Autos bei sich aufladen? Leute die ein Einfamilienhaus besitzen und auch die Möglichkeit der Ladung haben. Es wird also am Anfang eine Imagesache sein. Frei nach dem Motto ich kann das mir erlauben, du aber nicht.  

07.11.16 18:08

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkLieber VStrom,

...das mag sein; das Auto als Statussymbol, längst anachronistisch in seiner Ausprägung. Ich favorisiere für die Zukunft ein Abomodell; d.h. man selbst besitzt kein Auto mehr, sondern schließt ein Abo mit einem großen Automobilhersteller/Verleiher ab. In Kombination mit dem 'Autopiloten' kann man dann via Handy/Computer um 7:00 Uhr morgens Mo-Fr. den Einsitzer zur Arbeit bestellen und am Wochenende nach Bedarf den Van für die Familie mieten. Dann (und wahrscheinlich nur dann) ist das Problem des teueren und kurzlebigen Akkumulators finanziell massenmarktauglich. Hoffen wir für ElringKlinger das Beste. Ich bin aber nach wie vor sehr zuversichtlich.  

07.11.16 19:40

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkMorgen früh kommen...

...dann die Zahlen zum 3. Quartal.  

08.11.16 09:05

11402 Postings, 7222 Tage LalapoZahlen sind raus ...und

an den Zahlen kann es ja wohl nicht liegen für diese Kursentwicklung der letzten Wochen ...langsam sollte Schluss sein !!  

08.11.16 09:43

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkDas Problem ist die Aktionärsstruktur

... mit nur wenigen Privatinvestoren und noch weniger freien Aktien. Es reichen 500,000 Euro um den Kurs in die gewünschte Richtung zu schieben. Damit sind Privatinvestoren den institutionellen Anlegern auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, und aktuell soll es eben runtergehen.
http://shortsell.nl/short/ElringKlinger
 

08.11.16 09:45

1462 Postings, 3290 Tage cordiebin leider auch zu früh eingestiegen

diesen Abverkauf versteh ich auch nicht, evt Leerverkäufer!
sollten doch alle Schwierigkeiten in der Schweiz schon eingepreist sein.
 

08.11.16 09:48

1462 Postings, 3290 Tage cordiebin bei 14,25 rein und habe mein SL bei

13,30 liegen. Sollte ich den SL nach unten setzen oder doch fallendes Messer
und pech gehabt?  

08.11.16 10:25

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkDas musst Du doch selbst wissen?

Wenn Du ein Privatinvestor bist und damit keinem zeitlichen Erfolgsdruck ausgesetzt bist, würde ich grundsätzlich SL-Marken vermeiden. Dies liegt grundsätzlich auch an ihrer technischen Ausführung (Market-To-Limit); es kann also durchaus sein, dass man bei einem kräftigen Rückgang weit unterhalb des tatsächlichen SL-Kurses - und als Privatanleger nicht selten - zum Tiefpunkt eines sich wieder fangenden Kurses verkauft. Will man das? Hast doch einen guten Einstiegskurs. Es geht halt nicht immer bergauf, aber genau das macht doch auch Spaß. Du wirst sehen, in naher Zukunft wird der Kurs wie von Geisterhand steigen, so ist es bei soliden Unternehmen (fast) immer gewesen.  

08.11.16 10:35

1462 Postings, 3290 Tage cordieok, habe mein SL gestrichen

Das Problem bei E.-K. ich habe aus einen Bauchgefühl heraus gekauft.
Habe es schon seit 10 Jahren auf meiner Watchlist und kann den Kurs nicht nachvollziehen.  

08.11.16 12:17

49 Postings, 2752 Tage franz_viennaGratulation zur Löschung des SL

Gratulation zur Löschung des SL- den hätten sie abgefischt...
Habe auch viel Lehrgeld auf der Börse gezahlt, kaufe nun gern Bonuszertifikate, der
CD2JFA zu EK ist ja günstig, hab ich auch grad unten "abgefischt" ..aber kommen nicht die Autozulieferer immer mehr unter Druck (von VW etc, die nun ihrerseits sparen um jeden Preis)? Aber EK macht ja noch Gewinn, also kann man daran gleauben.. ich glaube gern an Werte der 2.Reihe, warum nicht....
EK ist sowohl zum Traden als auch Dividendenmäßig- Langfristig - interessant - von dieser Basis! Viel Glück und Freude, ist der Boden erreicht, so gibts nur eine Richtung.. :-)
 

08.11.16 12:18

409 Postings, 1350 Tage SevastolinkZum Glück! Es wäre wie prognostiziert...

...gekommen; Verkauf bei 13.25? und dann prompte Erholung des Kurses.  

08.11.16 12:34

1462 Postings, 3290 Tage cordieecht Schwein gehabt, gut das ihr meine Frage

beantwortet habt, somit habe ich nichts verloren.

Danke und good Luck  

08.11.16 17:12
1

1250 Postings, 2749 Tage bolllingerTiefpunkt...

ich hatte bereits vor Wochen Kurstiefen von 12,5-13 prognostiziert, weil das ct-Bild einfach danach schrie. Unter 13 muß es dabei aber nicht zwangsläufig gehen, aber die Marke wird morgen zumindest gestestet. (Hier würde ich nachkaufen)
Möglicherweise braucht es danach seine Zeit, bis alle Zittrigen verkauft haben.
Danach aber ist der Weg frei bis 18/19

Jetzt auf keinen Fall noch verkaufen, die Firma ist solide.  

09.11.16 12:55
1

755 Postings, 3934 Tage sonnenblumenthoma.Merkt Ihr eigentlich nicht....

....dass aus diesem Laden nichts wird, solange dieser Vorstand im Amt ist? Finger von lassen.
-----------
Ich bremse auch für Rehbounds
Gewinnchance 50%. Achtung Glücksspiel kann süchtig machen.

09.11.16 19:25
1

1250 Postings, 2749 Tage bolllingerund auf geht´s

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_elringklinger.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_3years_elringklinger.png

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 53  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben