IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 1 von 191
neuester Beitrag: 20.06.19 19:45
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 4766
neuester Beitrag: 20.06.19 19:45 von: biergott Leser gesamt: 1028604
davon Heute: 759
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
189 | 190 | 191 | 191  Weiter  

08.01.15 20:16
44

3388 Postings, 3675 Tage AngelaF.IVU - sachlich und konstruktiv

Hier also der neue IVU-Thread.

Es ist erlaubt und erwünscht, positives als auch negatives zur IVU-Aktie zu schreiben.

Es ist nicht erlaubt aus der Luft gegriffene Anschuldigungen zu äußern und User persönlich anzugreifen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
189 | 190 | 191 | 191  Weiter  
4740 Postings ausgeblendet.

06.06.19 07:50
11

220 Postings, 1021 Tage Dualis_777Effecten Spiegel 23/19

Der ES schreibt unter der Rubrik "Strategie Börsenfavoriten" gestern zu IVU:

"Bei IVU Traffic sind die Perspektiven mit Blick auf das starke Auftragspolster zweifelsohne positiv. Darüber hinaus gab es zuletzt auch Insider-Käufe zu beobachten."

Als Kurspotential werden 11 Euro (zuletzt waren es  9 Euro) annonciert.  

12.06.19 15:55
2

12242 Postings, 5052 Tage ScansoftOk, jetzt wissen wir

es. Gegen Hypo hat IVU keine Chance. das Imperium hat zurückgeschlagen, aber wir konnten einmal träumen:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.06.19 14:08
4

2084 Postings, 3728 Tage Goethe21Dieses Jahr hat IVU

ganz klar die Nase vorne. Und es kommen noch einige interessante Monate ;) Mittelfristig sehe ich hier ein deutlich besseres Kurspotential als bei Hypo. An den historischen langfristchart von Hypo kommt aber so schnell keiner dran!  

13.06.19 14:16
1

12242 Postings, 5052 Tage ScansoftIch blaibe dabei, wird

spannend. Gehe davon aus, dass Hypo mittelfristig die übliche Pkattformbewertung einem KUV von 10 zugestanden wird. Wenn dann in 3 Jahren der Umsatz auf 500-600 Mill. verdoppelt wurde, haben wird schon eine Marketcap von 6 Mrd bzw. 1000 EUR je Aktie. Solche - durchaus realistischen Szenarien- sehe ich bei IVU (noch) nicht.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.06.19 14:22
6

2035 Postings, 678 Tage CoshaMobilitätsplattformen

also nicht nur drüben,im anderen Teil des Depots ist Plattform ein Zauberwort...

Die Konkurrenz in Gestalt von INIT warb damit beim UITP Summit in Stockholm, und Siemens Mobility bastelt mit der alt bekannten (aufgekauften) HaCon in Andorra eine solche multimodale Plattform.

Und IVU ist natürlich auch im Thema drin, die strategische Partnerschaft mit Daimler ist auch unter diesem Gesichtspunkt zu betrachten.
Mal was zur Info:
https://www.th-wildau.de/files/Transferservice/...-1903122215-MLe.pdf

 

14.06.19 20:09
5

3388 Postings, 3675 Tage AngelaF.@Goethe21

"Mittelfris­tig sehe ich hier ein deutlich besseres Kurspotent­ial als bei Hypo."

Interessant, dass du das so siehst. Bist ja ein IVU-Aktionär, der tief in die IVU-Materie eingestiegen ist, und IVU kennt, wie kaum ein anderer hier im Thread.

Dann mache ich mal Bestandsaufnahme...

Xetraschluss 14.06.19...

IVU = 8,82

Hypoport = 225,5

Schau mer ma, was am 14.06.20/21/22 auf den jeweiligen Kurstafeln steht. ;-)

 

17.06.19 12:00

987 Postings, 1341 Tage unratgeberDividende

bin nicht der Dividenden-Titel-Jäger und bekomme demzufolge so gut wie nie eine Dividende, deshalb sorry, wenn die Frage doof erscheinen mag.

Ich habe für die IVU-Dividende _sowohl_ einen Geldeingang _als auch_ eine Reduktion des Einstandspreises in der Höhe der erwarteten Dividende (beide Fälle kalkulatorisch mit 12ct / Stück) erhalten.

Müsste es aber nicht ein entweder oder sein?  

17.06.19 12:10
3

2035 Postings, 678 Tage CoshaDividende

Aufgrund von Verlusten in der Vergangenheit erhälst du die Dividende "Steuerfrei". Mit der Auszahlung der Dividende an Dich verringer sich deim Kaufkurs der Aktie um den ausbezahlten Betrag.
Du zahlst also die Steuer dann beim Verkauf der Aktie,weil du dann einen höheren Gewinn ausweist.  

17.06.19 12:12
2

2035 Postings, 678 Tage CoshaSchiene: Länder Ranking im Investitionsvergleich

Wen wunderts, Deutschland liegt da ziemlich hinten, ein Unding für ein Land das sich industriell immer ganz vorne wähnt. Es wird höchste Zeit für Investitionen in die Infrastruktur,lang genug gepennt.

https://www.allianz-pro-schiene.de/presse/...-dem-drittletzten-platz/  
Angehängte Grafik:
schiene.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
schiene.jpg

17.06.19 12:16

987 Postings, 1341 Tage unratgeberNachfrage

der ausgewiesene Einstandskurs wurde direkt im Depot um die Dividende verringert, aber ich habe gleichzeitig einen Geldeingang auf mein Verrechnungskonto erhalten. Somit sieht es für mich so aus, dass ich die Dividende doppelt in zwei unterschiedlichen Darreichungsformen erhalten habe.

Wo liegt mein Denkfehler?  

17.06.19 12:29
2

2035 Postings, 678 Tage CoshaRechenbeispiel

Du hast die Aktie gekauft zu 1 ?.
Die Dividende beträgt 0,12 ?.

Du bekomst die Dividende ausbezahlt,zahlst "keine" Steuern,also Netto 0,12 ?
Die Bank taxt deinen EK korrekt auf 0,88 ? runter.

Zukunft:
Du verkaufst die Aktie bei einem Kurs von 2 ?.
Du zahlst für 1,12 ? Gewinn Steuern !

Wäre die Dividende damals bereits versteuert worden,wäre der EK nicht runter gesetzt worden,würdest du nur 1 ? Gewinn ausweisen und dafür beim Verkauf Steuern bezahlen.

O.K. ?  

17.06.19 12:29

125 Postings, 3283 Tage stadimicha@Unratgeber

Bekommen hast Du die Dividende nur einmal (mit der Dividendenauszahlung). Dein verringerter Einstandskurs wird Dir ja im Nachhinein nicht zusätzlich ausgezahlt.

Steuerlich wirkt sich das so aus, dass Du jetzt noch nichts zahlst, aber dann beim Verkauf der Aktien (Dein Einstiegskurs liegt dann rechnetisch niedriger und somit ist Dein Gewinn grösser).  

17.06.19 12:32

565 Postings, 4860 Tage sudounratgeber

dein um die Dividende reduzierter Einstandskurs ist ja nicht real.
Beim Kauf hast du ja 12 Cent mehr dafür bezahlt.
Dadurch wird der reduzierte Kaufpreis erst beim Verkaufen relevant.
 

19.06.19 09:37
5

2035 Postings, 678 Tage CoshaKleinviehmist im Nebensegment

Nur der Vollständikeit halber.Auftrag vom Bundesinnenministerium bzgl. Wartung des Tarifdatensystems im Wert von 283.000 ?.

https://ted.europa.eu/...ED:NOTICE:284556-2019:TEXT:EN:HTML&src=0  

19.06.19 20:51

1532 Postings, 5224 Tage langen1Frage am Rande: Wer hat Platz eins bis drei?

Hat da jemand Info?

Lese leider keinen Aktionär....  

19.06.19 21:03

565 Postings, 4860 Tage sudoGute Frage

Würde mich auch interessieren.  

19.06.19 21:49
3

2361 Postings, 3456 Tage JulietteUnd wer belegt Platz 800?

19.06.19 21:53
1

1532 Postings, 5224 Tage langen1Mist,

jetzt muß sich einer von uns das blöde Heft kaufen..   :-) :-)

Schönen Abend an alle. investiert oder nicht  

20.06.19 11:55

420 Postings, 1585 Tage hellshefeAktionär

Recherchieren die beim Aktionär immer so genau? IVU ist doch kein Small Cap.

" Kunde des Small Caps (Marktkapitalisierung: 1558 Mio. Euro) ist die ganze Palette aus Fern ..." 

laugthing




 

20.06.19 12:00
3

621 Postings, 3765 Tage FFrodxinDie sind halt

einfach ihrer Zeit voraus.  

20.06.19 12:24
1

2035 Postings, 678 Tage CoshaIch hatte das Dingen

andernorts auch verlinkt...obwohl ich von dieser Anleger Bravo echt nix halte.
Und als der Kurs heute morgen nicht reagierte hab ich dann positiv verbucht, "IVU No Push"
-- jetzt springt der Scheißkurs doch an, Probleme Probleme sind das.  

20.06.19 12:38

12242 Postings, 5052 Tage ScansoftWird Zeit dass die Konso

vorbei ist, langsam ist die Outperformance von Hypo Demütigend:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

20.06.19 19:41

987 Postings, 1341 Tage unratgeberWarum

gibt es hier eigentlich nicht mal ansatzweise so was wie eine Schlußauktion?  

20.06.19 19:45
3

39769 Postings, 4842 Tage biergottKlar, gab es doch.

66 Stücke zu 9,12 Euro, mehr Angebot bzw. Nachfrage traf halt nicht aufeinander! ;)

IVU ist halt small cap mit entsprechender Liquidität, die ja aber schon deutlich besser geworden ist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
189 | 190 | 191 | 191  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben