Freike AG

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.06.18 20:25
eröffnet am: 31.07.14 10:00 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 12.06.18 20:25 von: Strandläufer Leser gesamt: 10665
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

31.07.14 10:00
1

Clubmitglied, 27084 Postings, 5394 Tage BackhandSmashFreike AG

Feike: Ein fast heimlicher Börsengang aus China

an heute in Frankfurt im Handel....

welcomes  
Angehängte Grafik:
fr.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
fr.jpg

31.07.14 10:02

Clubmitglied, 27084 Postings, 5394 Tage BackhandSmasherster Preis 7,50 ?

 
Angehängte Grafik:
erster.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
erster.jpg

31.07.14 10:06

Clubmitglied, 27084 Postings, 5394 Tage BackhandSmashHier Daten und Fakten der AG

Zweitgrößter Chinesischer Hersteller von Kinderschuhen und Kinderbekleidung


siehe:
http://www.feike-ag.de/  

05.08.14 10:55
1

2 Postings, 2063 Tage Herr BörsenratBedeutet Feike etwa Fake

Es ist schon komisch, daß ein chinesisches Unternehmen auf der eigenen Internetseite kein einziges Wort auf Chinesisch verwendet. Vielleicht gibt es noch eine andere Seite, die aber nicht angegeben wird, weil es sowieso niemand lesen kann. Wieso niemand? Chinesisch ist die weitverbreitetste Sprache im Internet.
Da bleiben einige Fragen offen, die mit einfachem Nachdenken nicht gelöst werden können.  

05.08.14 10:59

31624 Postings, 6157 Tage Börsenfanguten Tag Herr Börsenrat ! Bierchen ?

14.08.14 21:17

772 Postings, 1986 Tage Birdy99Was für ein Flopp

Was für ein verpatzter Börsengang - offenbar ist Feike kaum eine Aktie losgeworden.
Es ist schade, dass hier nicht profesioneller vorgegangen wurde (wie z.B. bei Van Camel).
Der Free Float ist offenbar praktisch bei Null. Der Kurs wird wohl kaum steigen.
 

19.08.14 15:34

452 Postings, 3170 Tage Gati93Kein Kracher

Sieht mir wieder wie eine tüpische China-Aktie aus. Einzige Ausnahme: halbwegs deutsch klingender Name. Ich würde meine Finger von diesem Papier lassen. Die Schuhe kann man ja nicht mal in Deutschland kaufen. Da versucht woll wieder jemand Schrottpapiere an den deutschen Lappen zu verhökern.

Grüße  

12.11.14 20:19

225 Postings, 2069 Tage mannhausKurs bewegt sich...

....NUR künstlich nach oben !  

13.01.15 15:22

225 Postings, 2069 Tage mannhausErstaunlich !

Wie der Kurs sich auf nun schon 11-12 Euronen hoch bewegt hat !
Doch nirgends wurde tatsächlich auch nur eine Aktie gehandelt !!
Der Kurs wird einfach nur künstlich im ASK/ BID bewegt !
Ob sich da schon Jemand in den Ars... gekniffen hat für so eine beschissenen Börsengang ?! Man hofft anscheinend auf "Dumme" , die hier einsteigen ;-)  

17.01.15 00:06

772 Postings, 1986 Tage Birdy99hmm

ich würde hier sicher nicht einsteigen.

Man muss sich nur die anderen China Buden anschauen - bisher waren alles gewaltige Flopps! Entweder hatten die Firmen massive operative Probleme, die Firmenkasse ist verschwunden oder die Vorstände sind untergetaucht.
Der Aktionär ist am Schluss der Dumme. Die Börsenaufsicht leitet bei den Firmen nicht mal eine Untersuchung ein.  

23.01.15 17:58

16744 Postings, 6685 Tage ThomastradamusHey, stecken hier die Abzock-Nomaden von

FAST dahinter?
Die Webseite sieht der (mittlerweile abgeschalteten) von FAST jedenfalls sehr ähnlich aus...na klar, waren ja auch Schuhe... ;-) Und Kirchhoff hat auch wieder die Finger mit drin...
Na, das nenn' ich mal vertrauensbildende Vorzeichen. Eigentlich fehlen nun noch so User wie atlantic und MC50, die einem erklären, man habe keine Ahnung von China-Aktien und alles werde gut...
-----------
Es gibt immer mindestens zwei Wahrheiten: Deine und meine.

04.05.15 17:55

772 Postings, 1986 Tage Birdy99Free Float

Die Aktie hat einen Free Float von 3.7% und wird daher kaum gehandelt. Das dürfte rekordverdächtig tief sein. Ein paar wenige Investoren handeln wohl selber untereinander.  

15.05.15 07:26

772 Postings, 1986 Tage Birdy99Betrug

Im Grunde ist es offen, ob diese Firmen tatsächlich die Geschäfte betreiben, die sie vorgeben. Es könnte sich auch um reine Scheinfirmen handeln, die einfach Geld einsammeln und veruntreuen wollen. In China ist das leider durchaus möglich, insbesondere in Fujian. Feike stammt ja von dort.

vgl. dazu: http://www.shareprophets.com/views/7931/...intek-and-camkids-revealed

Es hat sich auch gezeigt, dass man sich nicht auf die Testate der Wirtschaftsprüfer verlassen kann (vgl. z.B. Joyou). Auch die Börse prüft die Firmen nicht, sondern stellt nur eine Handelsplattform zur Verfügung.    

17.07.15 19:23

1398 Postings, 4702 Tage CosmicTradeFreike AG China - directly before the abyss


Der erste Warnschuss ist schon gefallen wenn auch nur mit lächerlichem Umsatz.

Was passiert wenn die Kursmanipulierer ihre Fake-BITS fallen lassen,
hat man deutlich gesehen. Hier wartet man "seelenruhig" auf ein paar
Idioten die noch zu 11/12 einsteigen. China hat noch abertausende Firmen
die gerne in D an die Börse wollen, um abzukassieren. Ob da noch Kapital
für reelles Investment übrig bleibt, oder ist alles schon verbrannt?
Was von chinesischen Quartalsberichten zu halten ist, dürfte der Masse
langsam klar seinDie Berliner Chinesen werden keine Ausnahme sein,
da gab es ganz andere Kandidaten wo kein naiver Mensch es für möglich hielt.
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Boersen

24.07.15 12:56

225 Postings, 2069 Tage mannhausFeicke AG HEUTE ueber 33 % im Minus !

Schon krass; heute mal eben von rd. 15 € auf unter 10 € gefallen !!!
Wird schon seinen Grund haben, warum heute ein Rücktritt des Aufsichtsratsvorsitzenden gemeldet wurde !

Blöd, wer HIER eingestiegen ist !!


 

09.08.15 12:24

772 Postings, 1986 Tage Birdy99hmm

ich wüsste gerne, wer diese Aktie überhaupt handelt (sind es nur Chinesen ?). Beim IPO hat sich eigentlich niemand für diese Firma und Aktie interessiert. Und der Freefloat beträgt ca. 3%.  

14.08.15 15:50

236 Postings, 3204 Tage ResearcherFeike Sortiment

Hallo!

Habe bei einem Onlineanbieter einige Feiko-Kollektionen gefunden, die dort vertrieben werden. Weiss jemand, ob diese Artikel von der hier besprochenen Feike AG stammen?

http://www.aliexpress.com/item/...headband-set-feike/32262533795.html

Schaue mir die Aktie an-bei aller Vorsicht, die es bei China-Aktien an den Tag zu legen gilt-ist das für mich ein Trading-Thema.

Nur meine Meinung, keine Finanzanalyse, Kauf-oder Verkaufsempfehlung.  

17.08.15 21:13

772 Postings, 1986 Tage Birdy99würde abraten

China Aktien würde ich nicht in Deutschland kaufen. Da wäre mal das Delisting Risiko ohne Entschädigung. Falls etwas schief geht aufgrund von Betrug, hat man einfach das Geld verloren. Die Fälle werden nie aufgeklärt. In den USA gibt es wenigsten Sammelklagen und vernünftige Übernahmeangebote. Auch ist die Börsenaufsicht strenger und die meisten Betrüger dürften schon verschwunden sein (wegen Muddy waters etc.)

Günstige China Aktien gibt es genug in Hong Kong oder auch viele in den USA (z.B. ZX, SORL, JST, KGJI, AMCO, ZA). In Hong Kong gibt es wenigstens Untersuchungen, da auch Chinesen bei Betrugsfällen betroffen sind.

Ich frage mich auch - warum haben sich die Firmen in Deutschland listen lassen. Niemand kennt die Firmen hier und in Hong Kong hätten sie vermutlich bessere Preise erzielt. Das macht eigentlich überhaupt keinen Sinn.
 

17.08.15 21:51

772 Postings, 1986 Tage Birdy99weiter

gehe ich davon aus, dass in Deutschland hauptsächlich praktisch wertlose China Firmen an die Börse gebracht wurden. Die Zahlen wurden einfach vor dem Börsengang gefälscht z.B. die Umsätze und Gewinne aufgebläht. Ich denke, die chinesischen Lokalregierungen haben das sogar toleriert.
vgl dazu auch
http://www.shareprophets.com/views/7931/...intek-and-camkids-revealed
 

24.08.15 13:20

1398 Postings, 4702 Tage CosmicTradeFeike AG made in China


Hier ist es gekommen/wird es noch kommen wie angesagt, auf dem Punkt.
Immer das Gleiche Spielchen: *Aufsichtsratvorsitzender legt sein Amt nieder*.
0,50? lassen grüßen, die 2 vor dem Komma wird nicht mehr lange zu sehen sein...
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Boersen

28.08.15 23:16

772 Postings, 1986 Tage Birdy99hmm

Ja das stimmt schon. Bei VanCamel und Tintbright gab es auch Rücktritte von Aufsichtsratsvorsitzenden. Danach haben die Firmen keine Abschlüsse mehr publiziert.
Na ja, bei Feike dürften wenigstens kaum deutsche Anleger betroffen sein aufgrund des minimalen Free Floats.  

11.11.15 14:22
2

6427 Postings, 3992 Tage butzerleChinaböller

*peng*

die nächste Abzockbude geplatzt  

28.12.15 19:25

12950 Postings, 4509 Tage kostoleniWer wie wo? Was ist geplatzt?

Mir egal.
Ich kaufe jetzt Feike, denn ich kenn' eine Frau namens Heike.
Das reimt sich, und dann muss es doch auch mit der Akazie klappen!

Order per Blockhandel geht gleich raus:
1 Million Stück Feike für mich und 1 Stück für Heike.  

12.06.18 20:25

1574 Postings, 2162 Tage StrandläuferFeike AG aendert ihren Namen

   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG