Rocket Internet A12UKK

Seite 1 von 167
neuester Beitrag: 21.10.17 12:35
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 4171
neuester Beitrag: 21.10.17 12:35 von: Lokator777 Leser gesamt: 562687
davon Heute: 665
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167  Weiter  

503 Postings, 1229 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

 
  
    #1
20
24.09.14 12:38
Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167  Weiter  
4145 Postings ausgeblendet.

87463 Postings, 6431 Tage Katjuschaseh ich das richtig, dass die bisher nur 5 Tage im

 
  
    #4147
19.10.17 15:40
August Aktien zurückgekauft haben?

Versteh ich nicht. Hatten die sich ein Kauflimit von 19,2 ? gesetzt, oder was soll das?
-----------
the harder we fight the higher the wall

186 Postings, 123 Tage Saarlänna@Kat

 
  
    #4148
19.10.17 15:57
Lies mal 4083  

17 Postings, 248 Tage felli24So und nun?

 
  
    #4149
19.10.17 16:05
Was ist denn nun Los? Geht's jetzt wieder auf Talfahrt?  

385 Postings, 1606 Tage Puhmuckelhoffen wir mal #4138 stimmt

 
  
    #4150
19.10.17 16:07

10282 Postings, 2397 Tage crunch timeLampe #4145

 
  
    #4151
2
19.10.17 17:42

Aha, ein Analyst hat wieder was gesagt. Na, dann wird es ja wohl zu 100% so kommen und alle KZ die andere Analysten bislang vorher geäußert haben sind damit hinfällig, oder wie? Muß das nurnoch kurz gegenchecken mit dem Hühnerknochenwerfer von nebenan und der Hellseherin von gegenüber, die ja eine geeichte Glaskugel hat ;) Klar, kann man hier auf 23, 27, 30 oder mehr steigen. Oder auch wieder fallen auf 19, 16 oder weniger. Kostolany sagte immer: "Der Analyst denkt, aber die Börse lenkt!". In der KZ-Lotterie hat Meister Lampe also ein neues Los gezogen auf dem 27 steht. Und in Kürze kommt der nächste Würfler, der dann wieder ein anderslautendes Los zieht. So what? An der Börse ist man rückblickend immer klüger. Dumm nur, daß keiner wirklich in die Zukunft schauen kann ;) Ein schwarzer Schwan und jegliches IPO-Geschäft wäre schlagartig auf lange Zeit erstmal wieder tot, mit entsprechenden Folgen für den RI Kurs. Läuft hingegen die Gesamtbörse ungestört für immer aufwärts weiter und HelloFresh und andere noch austehende IPOs aus der RI Pipeline kommen zu hohen Preisen an die Börse und halten sich danach auch lange weiter gut, dann kann es bei RI natürlich munter weitergehen beim Kurs und 27? wäre wohl nur ein x-beliebiges Zwischenziel. Wäre natürlich am besten das Schönwetter-Szeanrio käme. Aber wer kann absehen was in 3,  6, 12 oder mehr Monaten alles passiert auf der Welt? Wir sowenig wie irgendwelche Analysten. An der Börse ist nach oben wie unten soviel möglich. Fakt ist jedenfalls: Emprisch ist belegt, daß Analysten schlechtere Trefferquoten haben als wenn man im Casino auf rot oder schwarz setzt. Von daher sind diese Typen auch nichts anderes als falsche Propheten die im Trüben fischen. Warum sollte ich also dem einen Analysten mehr glauben als dem anderen Analysten? Warum sollte man Analysten generell was glauben? Weil man es will?  Weil man in seiner Gier immer einen Rockzipfel  sucht an den man sich hängen kann, um kognitive Dissonanzen zu vermeiden? Und wenn der Analyst sich irrt, dann sagt er nicht "sorry, habe mich total geirrt", sondern dann wird das "KZ angepaßt". Immer geschmeidig bleiben und nie Fehler eingestehen ist bei diesen Würflern leider Standart.
Analysten liegen mit ihren Aktien-Empfehlungen regelmäßig schief - http://www.presseportal.de/print/1234164-print.html -
" Auswertung von rund 7.150 Aktien-Empfehlungen von mehr als 30 Banken und Analysten-Häusern....Mehr als die Hälfte der Empfehlungen erwies sich im Nachhinein als wenig zutreffend....ImKasino auf Rot oder Schwarz zu setzen, hätte wohl eine bessere Trefferquote gebracht..... Zu großen Pessimismus kann man vielen Banken zudem nicht nachsagen.."

Warum Prognosen von Börsen-Analysten sinnlos sind
https://www.welt.de/finanzen/geldanlage/...nalysten-sinnlos-sind.html

Aktienempfehlungen: Die Prognosemärchen der Analysten
http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...chen-der-analysten/9494668.html



 
Angehängte Grafik:
business-commerce.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
business-commerce.jpg

87463 Postings, 6431 Tage KatjuschaPuhmuckel, also #4138 ist völlig neutral

 
  
    #4152
2
19.10.17 18:29
Es kann die rote oder grüne Variante werden, je nachdem wie die kommende Formation aufgelöst wird.

Jetzt muss sich erstmal ein kurzfristiges Tief bilden. Dann danach seitwärts oberhalb dieses Tiefs. Und dann kommts drauf an. Gehts dann über 22,5 ?, sieht es megabullish aus. Gehts es unter das neue kurzfristige Tief, siehts eher bearish aus.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

1668 Postings, 339 Tage dome89Aber echt heftig wie es 5 Prozent

 
  
    #4153
1
19.10.17 18:40
Runterhagelt. Schwarzer Montag und morgen Verfallstag. Nächste Woche dann hf ipo damit paar größere noch reinkönnen haha  

87463 Postings, 6431 Tage Katjuschagibt ja mehrere denkbare Ursachen für den

 
  
    #4154
19.10.17 18:58
kleinen Kursrutsch

- Gesamtmarkt heute
- Charttechnik nachdem der Widerstand nicht nachhaltig überwunden werden konnte
- hellofresh Börsengang kommt doch nicht?
- Übernahme hallo pizza durch Dominos? Keine Ahnung, ob das ne Rolle spielen kann, aber gestern gings abwärts nachdem die Meldung kam


na ja, mal abwarten ... technisch ist dieser Downer ganz gesund. Allerdings nur, wenn dann später die 22,5 überwunden werden.
-----------
the harder we fight the higher the wall

1906 Postings, 559 Tage BaerenstarkAlso ich glaube

 
  
    #4155
2
19.10.17 19:12
das auf Tradegate versucht wurde mit ein paar Stücken bei 21 Euro ein Stop Loss auszulösen was ja dann auch funktioniert hat. Ich kann mir nicht vorstellen das dort jemand seine ca. 15000 Aktien mit Absicht ins BID geschmissen hat ohne Limit....

Aber dieses nachbörsliche "handeln" würde ich sowieso nicht all zu ernst nehmen....

Auf XETRA ist der Haupthandel und dort geht es morgen um 9 Uhr wieder los....

Mann sollte sich nicht verrückt machen lassen nur weil es mal etwas abwärts ging die Tage.....

Fundamental hat sich nichts geändert und binnen der nächsten 2 Wochen wird in Sachen HF und IPO mehr bekanntgegeben werden.

Wer sich mal die Mühe gemacht hat und die Rezessionen über HF in den verschiedenen APP Stores zu lesen wird wissen das Sie in sehr großen Teilen sehr positiv sind. Die Downloads der APP wächst weiter stark an und somit die Anzahl der Kunden. Die Zahlen stimmen von HF und ich werde bei entsprechenden IPO Preis HF zeichnen oder nach IPO bei gutem Kurs kaufen.
HF kann nach den letzten Monaten und der negativen Presse wo Sie ja absolut NICHTS dafür können meiner Meinung nach nur positiv überraschen....

 

385 Postings, 1606 Tage Puhmuckelzu #4138 und 4152

 
  
    #4156
19.10.17 19:19
meinte den Rücksetzer auf 21. Hoffe auf gute news und steigende Kurse.
Aber danke für den Chart. Konnte ihn bisher nutzen.  

10282 Postings, 2397 Tage crunch timeIndikatoren im Weekly Chart könnten Konso bedeuten

 
  
    #4157
2
19.10.17 19:28
Beim Blick auf den Weekly Chart und dessen Indikatoren fällt auf, daß man zuletzt wieder in ähnlich deutlich überkaufte Regionen bei Stochi und MACD gelaufen ist wie schon mehrfach in den letzten beiden Jahren, wo bei ähnlicher Indikatoren-Konstellation dann doch erstmal eine gewisse temporäre "Abkühlungskonso" stattfand. Der Stochi hat frisch den Trigger nach unten gekreuzt und der MACD fängt oben zwar auch an sich nach unten zu neigen, hat aber noch nicht wieder nach unten gekreuzt. Von daher gäbe es vielleicht zwar eine gewisse kurzfristige Tendenz, aber ansonsten noch keine ganz eindeutige Signallage wo beide Indikatoren auf "sell" stehen. MACD ist aber als nachlaufender Indikator immer etwas träger. Da aktuell nichts über einen genaueren Zeitpunkt oder einen genaueren Ausgabepreis für HF zu erfahren war, kam von der Seite nichts was direkte Impulse bringt, um den Kurs leichter über den Widerstandsbereich 22,50/23,50 zu schieben. Muß man also mal schauen was die weitere Nachrichtenlage bzgl. HF noch bringt, wie sich der Gesamtmarkt jetzt weiter hält und was der MACD im Weekly jetzt auch weiter macht.  
Angehängte Grafik:
chart_free_rocketinternet.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
chart_free_rocketinternet.png

1898 Postings, 6457 Tage buckweiserbewertungen für hello fresh positiv?

 
  
    #4158
1
20.10.17 15:24
also wenn ich da ins internet schaue, sehe ich bewetungen von 3,3 von 5, wenn man die fakebewertungen weglässt vermutlich noch niedriger

https://www.kochboxchecker.de/hellofresh/
 

1898 Postings, 6457 Tage buckweiser2 von 5

 
  
    #4159
20.10.17 15:25

1156 Postings, 1389 Tage Volker2014Besonders gut

 
  
    #4160
20.10.17 16:18
Finde ich die Bewertung mit der Studentin von der Straße. Gab doch tatsächlich mal so alle Daten für das SYSTEM von HF beim shoppen auf Straße  weiter. Wohl inklusive Konto Daten. Dann wurde tatsächlich ein Abo abgeschlossen. Wunder wunder sowas gemeines.  

87463 Postings, 6431 Tage Katjuschaich finde diese Rezensionen immer albern

 
  
    #4161
2
20.10.17 17:30
weil man erstens nie weiß wer da schreibt, beispielsweise auf der positiven Seite hellofresh Mitarbeiter und auf der negativen Seite die Konkurrenz.
Zweitens und das ist wohl entscheidener muss man die Anzahl der Rezensionen ja ins Verhältnis zu den Bestellungen setzen. Wenn da dann zehntausenden von Bestllungen von 400 Rezesionen 150 negativ sind, dann ist das im Promillebereich. Dabei muss man dann noch bedenken, dass man bei Dienstleistungen ohnehin eher eine Rezension schreibt, wenn sie negativ ist, denn wieso sollte ich als zufriedener Kunde meiner Zufriedenheit Luft machen? Wenn ich aber mit etwas unzufrieden bin, geh ich natürlich ins Internet und sag das den Leuten. Ganz normale Geschichte. Ich schreib jedenfalls positive Rezensionen nur wenn es um Filme/DVDs bzw. Musik/CDs geht, weil es da dann darum geht diesen Film zu beschreiben bzw. die CD des Musikers. Aber bei Dienstleistungen wie Stromanbieter, Telekom oder ähnliches schreib ich zu 100% nur negative Rezensionen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

1906 Postings, 559 Tage Baerenstark@buckweiser

 
  
    #4162
20.10.17 18:02
Naja wir sind ja nun im Zeitalter des Handys angekommen und die überwiegende Zielgruppe von HF ist diese glaube ich. Wenn man sich die APP Bewertung durchliest und das habe ich gemacht und nicht wenig findet man auch weit mehr als deine paar Bewertungen die Du für relevant hällst....und zwar sehr gute und echt nur vereinzelt negative Bewertungen.

Die APP wurde weit mehr als 1 Million mal downgeloadet bei Android und mit einer Bewertung von 4,1 von 5 bei den Bewertungen versehen.

Ja es ist eine APP Bewertung aber es schreiben auch sehr sehr viele (und zwar mehr als die paar bei Dir da) sehr positives über den Service und das Essen usw.

Ich freue mich echt schon auf die Q3 Zahlen denn die sehen sicherlich sehr gut aus weil es nach der Auswertung derer die Bekanntgabe des IPO`s gab ( also denke ich das die selbst hochgesteckten Ziele für Q3 erreicht wurden)

@Buckweiser das Du negativ zu RI und HF und DH eingestellt bist klingt durch und das selbe gilt ebenso für @crunch time.......ich akzeptiere Eure negative Meinung natürlich aber teile Sie keinesfalls.....

Schauen wir mal wie die kommenden 12 Monate verlaufen werden :-)

Freue mich drauf.....  

1906 Postings, 559 Tage BaerenstarkBin mal gespannt

 
  
    #4163
1
20.10.17 18:12
Im August lag das Tief (siehe Chart ) bei ca. 16,40 Euro und nachdem der Stochastic sehr weit unten drehte und ein Kaufsignal generierte drehte der Kurs nach Norden bis auf die 22,50 Euro vor einigen Tagen. Macht 37% in ca. 2 Monaten......

Mal schauen ob er das noch einmal so ähnlich wiederholen kann ;-)

Würde bis Weihnachten 28-29 Euro bedeuten ;-)

Naja nur mal so.....nicht zu ernst nehmen gelle.

 
Angehängte Grafik:
ri.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
ri.png

57 Postings, 109 Tage big_bossbin wieder dabei!,

 
  
    #4164
20.10.17 20:45
habe meine 21,50 erhalten - etwas später als erwartet aber erhalten. bin wieder dabei - kinder! macht euch keine Sorgen, nächste Woche der HF IPO (Bekanntgebung) - 23,54 im november - dezemeber 26,80 - weihnachten 31,00 :) - wahrscheinlich erst im Februar - alles meine persönliche Meinung!! BG  

1668 Postings, 339 Tage dome89hf ipo und über die 22,5 mit ner dicken Kerze

 
  
    #4165
20.10.17 20:59
Drüber das wäre Nice warten wir es ab  

15236 Postings, 5820 Tage lehnaNur noch 27 Prozent

 
  
    #4166
20.10.17 22:23
der Deutschen kochen selber, laut Starkoch Johann Lafer. Und es werden immer weniger.
Na, das sind doch eigentlich gu  

15236 Postings, 5820 Tage lehnagute Nachrichten

 
  
    #4167
20.10.17 22:24

1898 Postings, 6457 Tage buckweiserfür DH bin ich positiv

 
  
    #4168
21.10.17 03:16
für Rocket im Prinzip auch, wenn Sie mir eine Vision aufzeigen

nur von HF halte ich nix, weil ich das Konzept nicht nachhaltig/zu einfach finde, da bin ich froh wenn sie das entsorgt bekommen  

1898 Postings, 6457 Tage buckweiserbei Hello Fresh

 
  
    #4169
21.10.17 04:05
muss man auch selbst noch kochen, ich denke die Boxen werden eher von Leuten bestellt die gerne kochen aber wenig Zeit und/oder Lust auf einkaufen haben, ansonsten gibt es ja noch DH oder "Essen auf Rädern" wobei denen DH auch Konkurrenz macht, weil man anstatt aus der Grossküche direkt in verschiedenen Restaurants bestellen kann  

1156 Postings, 1389 Tage Volker2014Der Monat geht bald zu Ende

 
  
    #4170
21.10.17 09:36
Bin jetzt gespannt ob wirklich nächste Woche die Details zum IPO kommen. Wird Zeit.  

55 Postings, 982 Tage Lokator777kochen

 
  
    #4171
21.10.17 12:35
ist ja nicht nur der Zeitaufwand fürs Einkaufen der für viele ein Problem darstellt.
Auch das Kochen an sich muss gelernt sein. Ich selbst z.B. bin ein schlechter Koch, mir gelingt kaum was richtig gut. Verstehe das dann viele zu einer Komplettlösung greifen mit Schritt für Schritt Anleitung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben