Rocket Internet A12UKK

Seite 1 von 238
neuester Beitrag: 22.06.18 20:26
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 5940
neuester Beitrag: 22.06.18 20:26 von: Katjuscha Leser gesamt: 1104519
davon Heute: 142
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
236 | 237 | 238 | 238  Weiter  

24.09.14 12:38
24

571 Postings, 1473 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
236 | 237 | 238 | 238  Weiter  
5914 Postings ausgeblendet.

19.06.18 21:47
1

90344 Postings, 6675 Tage KatjuschaRocket sollte die MDax Euphorie bei DH wirklich

nutzen, um den Instis die Aktien auf Xetra ganz clever zu verkaufen. Wie gesagt, ich hoffe, RI baut bei DH auf 5,01% ab bis Jahresende. Das sollte man über Xetra locker hinbekommen, gerade jetzt wo mehr Instis bei DH kaufen müssen.

Aber läuft natürlich wie am Schnürchen für RI.

DH neues Allzeithoch
HF auch sehr stabil bei 13 ?
Börsengang Home24 sehr erfolgreich über allen Erwartungen
Börsengang MarkeySpoon
Analysten werden langsam darauf aufmerksam, dass hier weite Teile der restlichen Beteiligungen ausgepreist sind.
Jetzt nur noch technisch den Bereich bei 26,3 ? überwinden, und RI sollte endlich mal auf halbwegs vernünftige 29-30 ? steigen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.06.18 10:17

8 Postings, 8 Tage GMK1894Frage zum Kursverlauf diese Woche

Hallo zusammen,

kann mir jemand erklären, was diese Woche mit dem Intraday-Kursverlauf los ist? Es kommt mir vor, als wird er jeden Morgen gedrückt, (um billig einkaufen zu können?) nur um den Kurs über den Tag wieder um die 26 zu bringen und dann wieder (am nächsten Morgen) abzuverkaufen.

Ich werde das Gefühl nicht los, dass irgendjemand verhindern will, dass der Kurs die 26,30 knackt. Bin eigentlich kein Freund von solchen Theorien, aber ich sehe keinen Grund warum der Markt die (für mich eindeutige) Unterbewertung von RI nicht korrigieren sollte (also ein Kurs irgendwo zwischen 28-30).

Danke und Grüße
GMK  

20.06.18 13:11

265 Postings, 927 Tage St.MartinShortattacke?

Anschuldigungen ohne Beweise.

Das ist für mich schon fast eine kleine Shortattacke.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...endico-verbrannt-6304533
 

20.06.18 13:23
1

90344 Postings, 6675 Tage KatjuschaIst doch gar kein Problem dieser Artikel

Das Lendico kein Erfolg war, ist doch hinlänglich bekannt. Oder hat irgendwer behauptet, Lendico wäre das große Ding gewesen? Nicht ohne Grund wird Lendico nie von mir und anderen Optimisten aufgeführt, wenn es um wichtige Assets oder Verkäufe geht.
Insofern doch völlig okay, wenn Gründerszene einen Artikel dazu veröffentlich wie hoch die Verluste dort waren. Ich finde die 5 Mio zuletzt eh nicht besonders hoch. Die ING dürfte sich erhoffen, mit ihrer Manpower doch noch was draus zu machen. Insofern wird RI Lendico auch nicht verschenkt haben, aber Lendico allein wird das Geschäft auch nicht mehr voranbringen können und RI sah da mit dem kleinen Mitarbeiterstamm auch keinen Sinn da weiter zu investieren. Also Exit.

Normalste Sache der Welt für so ein Geschäftsmodell wie dem von RI. Ich hatte ja beim HV-Bericht schon ausgeführt, dass ich davon ausgehe, dass 75-80% der Beteiligungen von RI am Ende scheitern, und nur 5% die großen Wertschaffer werden, die alles andere überlagern. Der Rest von 15-20% wird sich am Markt behaupten, aber kein großen Wertzuwächse bringen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.06.18 13:28
1

90344 Postings, 6675 Tage KatjuschaWas den Kurs angeht, seh ich da auch keine

Shortattacke.

Das der Kurs am Montag und Dienstag früh morgens runter ging, lag erstmal am Gesamtmarkt. Der Dax hat ja jeweils auch stark im frühen Handel verloren. RI konnte nachmittags zulegen, weil vermutlich durch den H24 Börsengang und die DH-Kursanstiege entsprechend Optimismus bei RI rein kam. Nachvollziehbar!

Heute ist der erste Tag wo man überlegen könnte, wieso RI morgens nach 9 Uhr verloren hat. Aber auch das ist kein Hexenwerk. Die Anleger warten halt offenbar erstmal ab, ob es entweder über 26,3 ? geht oder man nochmal in der Nähe der steigenden 100 TageLinie kaufen kann. Zumindest ist das meine Trading-Taktik. Habe deshalb in den letzten zwei Tagen ein Drittel meiner RI-Position bei 26 ? verkauft und warte nun ab, wann ich diese Trading-Position wieder zukaufe. Wie gesagt, entweder leicht unter 25 ? oder oberhalb 26,3 ?. Und wenn viele Anleger so denken wie ich, lässt sich der Kursverlauf gestern und heute erklären, ganz ohne Shortseller. Wobei ich nicht ausschließen würde, dass es hier welche gibt, wie ja fast in allen größeren Aktienwerten heutzutage.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.06.18 18:41

33 Postings, 937 Tage walker333Heute fällt zuvorderst der schwache Umsatz in

Heute fällt zuvorderst der schwache Umsatz in Xetra auf (gut 240.000 Aktien).

Gestern / vorgestern glaub' ich eher doppelt so hoch.

Von daher heute schlicht nichts los. Schon gar keine Short Attacke. Habe ich noch nie verstanden, wie Short Seller sich selbst günstige Rückkaufbedingungen schaffen könnten. Es geht nicht wie bei Münchhausen, sich am Schopfe selbst hoch zu ziehen.  

20.06.18 21:18

33 Postings, 12 Tage amorphisNoch nie verstanden...

...wie das geht? Blick doch mal ins Jahr 2016 auf wirecard zurück...Stichwort Zatarra Research ;-)
Das Zauberwort ist Falschmeldungen und Verunsicherung verbreiten.
That's it.  

21.06.18 09:11

265 Postings, 927 Tage St.MartinRocket Internet mit Ausbruch

heute könnte es gelingen...….

allen investierten viel Erfolg.  

21.06.18 09:15

44 Postings, 228 Tage mcbainschöner Kursanstieg

heute Morgen. Ich hoffe nur das wir auch mal per Tagesschlusskurs-Basis den Bereich der 26,40/26,50 überwinden - dann steht einem Anstieg bis an die 30,- eigentlich nichts mehr im Wege...  

21.06.18 10:12
1

23 Postings, 149 Tage heanmael...geht doch

Hallo RI Gemeinde,
nun hat sie es doch fast zum alten Hoch geschafft. Es ist nun eine Frage der Zeit, ob es schon heute Richtung 30 oder die nächsten Tage oder Wochen. Es ist mir ein Rätsel, welche Größen hier Ende Mai den Kurs noch einal unter die 23 gebracht hatten. Jedenfalls habe ich mich dieses Mal nicht beirren lassen.  RI ist für den momentan schwer einzuschätzenden Markt, ein für mich sicherer Hafen. Bringt etwas Geduld mit und diese wird sich auszahlen! Voraussetzung: Gesamtmakt bricht nicht gänzlich ein!
VG und allen viel Erfolg
ariva.de  

21.06.18 11:29

2753 Postings, 583 Tage dome89Vormittag wieder schön abverkauft

Auf 26 :)  

21.06.18 12:31
1

33 Postings, 12 Tage amorphisnaja...

...guck mal auf den Gesamtmarkt. Rocket hält sich doch super. Der Ausbruch wird kommen...ob heute, morgen oder nächsten Monat ist mir eigentlich völlig egal.  

21.06.18 19:47

360 Postings, 2395 Tage monster1Hello Fresh hat heute mehr als 1% zugelegt.

Vielleicht kommt da auch noch was? Oder vielleicht antizipieren hier schon einige die MDAX-Aufnahme in naher Zukunft.  

Wann kommt eigentlich Rocket Internet in den DAX?
Muessten ja bald Plaetze frei werden.
DAIMLER von Chinesen uebernommen
Das Vermoegen von VOLKSWAGEN wird vom STAAT eingezogen, um die weltweit geschaedigten Dieselfahrer zu entschaedigen. - Sonderfond Umwelt Zwangseinzahlung.

Pleitebanken Commerzbank und Deutsche Bank fusionieren mit den Sparkassen und ein Delisting erfolgt.

Fusion RWE und EON,  anschliessend Uebernahme durch russischen Energiekonzern.
 

21.06.18 23:16
1

2437 Postings, 803 Tage BaerenstarkCharttechnisch sieht es gut auf mit dem Sprung zu

Wenn man sich den MACD mal anschaut so liefert der ein kleines zaghaftes Kaufsignal und wenn jetzt noch der Bereich um 26,30 Euro nachhaltig durchbrochen wird ......

 
Angehängte Grafik:
20180621_231553.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
20180621_231553.jpg

22.06.18 09:10
1

8 Postings, 8 Tage GMK1894Heute ein neuer Versuch...

die magische 26,30 nachhaltig zu durchbrechen... ein Wochenschluss drüber wären doch schöne Aussichten auf nächste Woche.  

22.06.18 09:38

427 Postings, 1264 Tage sirmikeLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 22.06.18 10:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

22.06.18 13:23
2

33 Postings, 12 Tage amorphissieht doch spitze aus...


 
Angehängte Grafik:
ri.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
ri.jpg

22.06.18 13:46
1

90344 Postings, 6675 Tage Katjuschayepp, sollte man heute über 26,5 schließen,

geh ich davon aus, dass wir in wenigen Wochen die 29,x ? sehen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

22.06.18 14:53
1

33 Postings, 12 Tage amorphisich denke...

29? sind nun schneller drin als mancher hier erwartet. Dann stellt sich die Frage verlassen wir den Trendkanal oder gibt es nochmal einen Rücksetzer auf das derzeitige Ausbruchslevel. Ich kann mit beiden Varianten leben. Bin hier langfristig dabei.  

22.06.18 15:04
1

90344 Postings, 6675 Tage Katjuschatippe mal, man wird im Kanal bleiben, aber auch

das Ausbruchslevel testen.

Beispielsweise jetzt hoch bis 28 ?, dann nochmal zurück auf 26,5 ?, um dann auf 29-30 ? durchzustarten. Rein hypothetisch natürlich. Hängt zudem ja auch immer etwas vom Gesamtmarkt ab, wann bestimmte Muster abgearbeitet werden.
-----------
the harder we fight the higher the wall

22.06.18 15:09

33 Postings, 12 Tage amorphisja...

so sieht meine persönliche Erwartung auch aus. Das schöne dabei ist...wir sollten nun keine Tiefs mehr im Bereich 23? sehen...sondern halt im Bereich 26?. Wer hier etwas Zeit hat...sollte belohnt werden. Step by step ohne große Aufregung nach oben. Der fundamentale Wert wird früher oder später aufgedeckt.  

22.06.18 19:24

99 Postings, 352 Tage Catchup-WinnerDH gibt die Schweiz auf - Verkauf an Takeaway

Foodarena: Schweizer Sparte von Delivery Hero geht an Lieferando-Mutter Takeaway

DH gibt die Schweiz auf - Strategie ist richtig, sich auf die Märkte zu konzentrieren, in denen DH Markführer werden kann.  Auch für Takeaway lohnt sich der Deal - sieht man auch am Kurzplus heute.

https://www.onlinehaendler-news.de/handel/...lieferando-takeaway.html
 

22.06.18 19:28
1

99 Postings, 352 Tage Catchup-WinnerOption Zusammenschluss DH und Takeaway

Es gab ja vor 2 Monaten schon hinweise auf einen Zusammenschluss von DH und Takeaway bzw. einer Übernahme von Takeaway durch DH.

Der Verkauf des Geschätes in der Schweiz zeig, dass beide Unternehmen im Austausch sind. Für mich zeigt das auch, dass DH und Takeaway in laufenden Gesprächen sind - ich halte in 2019 eine Fusion der beiden für wahrscheinlich.

Alleine  in Deutschland investieren beide Unternhmen pro Jahr >100 Mio in Marketing. Das ist zwar jetzt beidseitig gut investiertes Geld um zu wachsen - ab einem gewissen Zeitpunkt ist aber eine Konsolidierung sinnvoll - ein statker Anbieter kann die Margen steigern und das Marketing zurückführen.

Ein zusammengehen macht für beide Unternehmen irgendwann Sinn!
 

22.06.18 19:32

99 Postings, 352 Tage Catchup-WinnerSo kommentiern die beiden Unternehmen

So äussern sich beide Unternehmen:

Duncan McIntyre, SVP Corporate Finance & Head of Investor Relations, Delivery Hero, kommentierte: "Wir haben zuvor schon betont, dass wir unsere Strategie zur Festigung von Führungspositionen weiter fortsetzen werden. Der Verkauf von Foodarena wird es uns ermöglichen, unsere Anstrengungen und Ressourcen auf Märkte zu konzentrieren, in denen wir klare Führungspositionen und längerfristige Wachstumschancen haben." Ähnlich argumentiert Jörg Gerbig, COO von Takeaway.com: "Wir sehen eine gute Traktion im Schweizer Markt, der unseres Erachtens noch stark unterversorgt ist. Der Erwerb des komplementären Foodarena-Geschäfts stärkt unsere Marktposition in der Schweiz und steht im Einklang mit unserer Wachstumsstrategie, unsere Marktführerschaft auf dem Kontinent weiter auszubauen." Damit wird deutlich, dass sich offenbar beide Konkurrenten auf ihre Stärken konzentrieren und dort ihre Marktposition ausbauen werden.

Ob am Ende dann die Fusion zweier Marktführer steht? Wer weiß.  

22.06.18 20:26
1

90344 Postings, 6675 Tage Katjuschawar ja beim Verkauf des Geschäfts in UK auch schon

der Fall.


Sag ich ja immer wieder. DH konzentriert sich auf die Märkte wo man Marktführer ist (teilweise dort auch schon profitabel) und wird das Geschäft dort weiter ausbauen. Gleichzeitig verabschiedet man sich von umkämpften Märkten, die keine Profitabilitätsaussichten hätten.

Kann sein, dass das sogar etwas das Umsatzwachstum dämpft, aber man hat mehr Ressourcen auf anderen Märkten, die dann zu anorganischem Wachstum führen könnten. Und vor allem dürfte man schneller profitabel werden.

Aber wie gesagt, über 7 Mrd Börsenwert sind natürlich schon ne Hausnummer. Daher würde ich an RIs Stelle in den nächsten Monaten die 8% zumindest auf 5% Anteil abbauen, solange der DH-Kurs da irgendwo um die 45 ? herum steht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
236 | 237 | 238 | 238  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben