First Cobalt - A2ASGU - Preisexplosion !?

Seite 1 von 33
neuester Beitrag: 18.04.19 22:55
eröffnet am: 29.05.17 23:03 von: Börsenpirat Anzahl Beiträge: 814
neuester Beitrag: 18.04.19 22:55 von: exit58 Leser gesamt: 177245
davon Heute: 9
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  

29.05.17 23:03
4

5061 Postings, 3104 Tage BörsenpiratFirst Cobalt - A2ASGU - Preisexplosion !?

"Kobalt ist als Rohstoff für E-Auto-Batterien von zentraler Bedeutung. Bei der Kobaltproduktion gibt es Besonderheiten, die den Stoff extrem knapp machen. Eine weitere Preisexplosion ist vorprogrammiert. Davon profitiert der Kobaltwert First Cobalt massiv.

Quelle: Der Aktionär, Heft 13/2017

Nach den Rücksetzern der letzten Wochen jetzt wieder zu einem hervorragenden Einstiegspreisen zu haben.

Meine persönliche Meinung....!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  
788 Postings ausgeblendet.

15.04.19 13:45

102 Postings, 1075 Tage gordongeggojr.Kurs

Nur eine positive News und der Deckel fliegt weg und unex... in den Keller.  

15.04.19 14:41
1

Clubmitglied, 6694 Postings, 2276 Tage UnexplainedAlleine die Aussage "ohne Verwässerung"

sofern es sie tatsächlich gegen hat (eine Quelle kenne ich leider nicht) ist Unsinn.

Die Bude braucht dringend Geld und für die Betriebsaufnahme mindestens einen dreistelligen Millionenbetrag. Wie wollen sie das ohne Verwässerung machen? Da bleibt eigentlich nur der Kredit. Damit hätte der Altaktionär dann aber auch über Jahre eine übertschuldete Bude, was sich auch im Preis bemerkbar machen dürfte, denn der Erfolg ist keinesfalls garantiert.

Mach mal einen Vorschlag wie es unverwässert gehen soll?

Und was den guten Donald Trump angeht: Das ist ein Geschäftsmann: Auf der einen Seite hat er FC mit einer kaputten Fabrik und einem hohen Preis und auf der anderen Seite fünf andere günstige, erfolgreiche NA Explorer, allerdings ohne kaputte Fabrik. Was macht ein Geschäftsmann? Er kauft günstig und erteilt die Genehmigung für eine neue Fabrik. Das ist so ziemlich das Naheliegenste.

Und wenn Greta schon zum Papst darf, dann darf FC auch zu Donald. Alles genauso sinnvoll.  

15.04.19 15:09
1

1830 Postings, 2431 Tage exit58@idonotunderstand how to finance a business

FCC braucht 30 Mio USD für die Fabrik (nklusive safety margin falls es teuerer wird)

Damit erwirtschaftet FCC in einem Jahr bei einem Preis von 30.000 USD pro Tonne
einen Gewinn von 30 Mio USD, was einen ROI von einem Jahr ergibt.

Worts case bekommt man nur 20.000 USD pro Tonne und zahlt 10% Zinsen für den
Kredit. Dann braucht FCC ca. 30 Monate für den ROI inkl. Zinsen.

Ohne Verwässerung und ohne eine "über Jahre eine übertschuldete Bude" zu besitzen.

Querverweise lasse ich mal. aber Du wirst doch was finden um meinen Beitrag löschen zu lassen.

Everthing well explained - or not ?  

15.04.19 15:24

102 Postings, 1075 Tage gordongeggojr.Finanzierung

Kohle gegen Kobalt ist doch ganz einfach! Wenn ich Auto Manager wäre wüste ich woran ich mich beteiligen würde. Unex... warts ab.  

15.04.19 16:41

9 Postings, 427 Tage Storm300018Cobaltpreis steigt täglich

Preisanstieg vor Kursanstieg !FC wird bald zünden !  

15.04.19 18:16
1

Clubmitglied, 6694 Postings, 2276 Tage UnexplainedWenn der Kobalt Preis

was mit dem Unternehmen zu tun hätte, hat er aber nicht.
Genauso könnte man sagen "Kauft BlackBerry, Smartphones werden viel verkauft".  

15.04.19 20:36

1313 Postings, 620 Tage andi2322Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.04.19 11:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

16.04.19 03:34
1
Auch für mich ein eindeutiger Nachkauf (keine Handelsempfehlung, vielmehr meine bescheidene Meinung)  

16.04.19 07:33
1

997 Postings, 497 Tage Claudimalbei 0,16 drüben auf einmal fetteres bid mit 500k

könnte das ende der konso des anstieges sein.allerding auf der 0,17 auch fettes ask von über 1 mio.denke mal das die  aktien drucken.die aussage ohne verwässerung galt ja nur für die finanzierung der mine.
sollte der kurs unter 0,145 gehn also unter das allzeittief dann bin ich raus.bin mir aber zu 95% sicher das dies nicht passieren wird.ich erwarte demnächst news  über die verhandlungen mit den autokonzernen.die aktie müsste demnächst wieder drehen und endlich einen aufwärtstrend ausbilden.wenn das passiert kann die reise beginnen.  

16.04.19 07:47

Clubmitglied, 6694 Postings, 2276 Tage UnexplainedDie müssten für über 100 Mio Aktien drucken

das bedeutet über 1 Mrd. neue Aktien, d.h. die Bude würde dann aus 80% neuer Aktien bestehen.
Wenn das keine Verwässerung ist ...  

16.04.19 07:50

1313 Postings, 620 Tage andi2322Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.04.19 12:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

16.04.19 07:55
1

997 Postings, 497 Tage Claudimalnoch mal für dich unex.....

die mine soll ohne verwässerung finananziert werden.für mich heisst das die machen ein deal mit einem großem automobilkonzern.
die verwässern monatlich weiter um die laufenden kosten im monat zu decken.
wie zu lesen war soll die mine ja nach 2 jahren die anlaufkosten gedeckt haben und dann gewinn machen.kobaltpreis muss dafür zw 20-30 liegen.umso höher umso besser.
aufgrund der e-geschichte werden die benötigten rohstoffe sehr knapp werden was die preise in die höhe treiben werden.siehe vor kurzem paladium oder platin.  

16.04.19 08:26
1

Clubmitglied, 6694 Postings, 2276 Tage UnexplainedSchon mal mit der Autoindustrie verhandelt?

Wenn ja, dann wüsstest Du, dass bei denen Billig immer noch zu teuer ist. Es gibt ein Überangebot an Explorern und es gibt nur sehr wenige Autohersteller. Für eine Kooperation oder einen Premiumpreis gibt es keine wirklich belastbaren Hinweise.

Und wie ich schon mehrfach geschrieben hatte, werden Milliarden für neue Batterietechniken ohne Kobalt und Lithium ausgegeben. Wenn FC in einigen Jahren tatsächlich produzieren sollte, wird die neue Technologie zumindest absehbar sein und der niedrige Kobaltpreis auch.  

16.04.19 08:31

1830 Postings, 2431 Tage exit58Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.04.19 11:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussagen

 

 

16.04.19 08:51
1

997 Postings, 497 Tage Claudimalaussage vom ceo war aber das man in verhandlungen

mit 4 autokonzernen steht.wenn das gelogen war macht er sich strafbar.das bezweifle ich mal.also kann man von der seite auch was erwarten.  

16.04.19 09:52

102 Postings, 1075 Tage gordongeggojr.Genau

So sieht's aus!  

16.04.19 11:00

1830 Postings, 2431 Tage exit58@claudi

der  "direkte Kreditgeber" wird wahrscheinlich ein OEM oder ein ausländischer Kobaltminer sein, also habe nicht behauptet, dass Mell gelogen hätte.

Nur die Mine wollte er aus dem Cashflow der Raffinerie finanzieren. Kann natürlich sein, dass sich da auch ein OEM beteiligt.  

17.04.19 11:58

1313 Postings, 620 Tage andi2322Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.04.19 13:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

17.04.19 14:48

775 Postings, 1204 Tage PolluxEnergyInterview

mit Trent Mell @ PDAC:
 

18.04.19 16:57
1

Clubmitglied, 6694 Postings, 2276 Tage UnexplainedATL in Sichtweite

Langsam, aber stetig, geht es zum ATL. Kurs derzeit 0,16 CAD. Bis zu 0,145 CAD ist es nicht mehr weit.

Hier kann man sehr gut den Unterschied zwischen unkonkreten Aussagen und tatsächlichen Fakten erkennen. Wir haben immer noch eine Bude ohne Kapital und mit einer kaputtem Raffinerie, die nicht mehr Explorer sein möchte, sondern Bergbauunternehmen.

Das Chance-Risiko-Verhältnis ist hier erbärmlich.  

18.04.19 17:03
1

1313 Postings, 620 Tage andi2322Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.04.19 21:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

18.04.19 20:09

102 Postings, 1075 Tage gordongeggojr.Eine

Meldung reicht und es geht aufwärts. Also abwarten ist doch immer das gleiche Spiel.  

18.04.19 20:33

Clubmitglied, 6694 Postings, 2276 Tage UnexplainedDie bisherigen Meldungen

waren nicht nachhaltig, was wohl auch an der Unverbindlichkeit der Meldungen lag.
Ja, die eine Meldung kann kommen z.B. "Mercedes kauft FC für 1 Mrd.". Wie wahrscheinlich das ist, mag jeder für sich selber entscheiden.
Eine derartige Kooperation will ich nicht ausschießen, aber der Altaktionär wir nichts daran verdienen. So läuft es immer, wenn Leute mit Geld Leute ohne Kohle abkochen.
Und wer sich schonmal mit M&A Prozessen beschäftigt hat, der wird wissen, dass das nicht von heute auf morgen funktionieren und jederzeit wieder scheitern kann.
Die Fahrzeughersteller sind vorsichtiger geworden, insbesondere weil sie auch den Markt für alternative Batterien beobachten. Es wäre doch echt dumm jetzt zu investieren und in drei Jahren braucht Kobalt kein Mensch mehr.  

18.04.19 22:55

1830 Postings, 2431 Tage exit58was noch besser ist

als die Meldung "Mercedes kauft FC für 1 Mrd" was sicher unwahrscheinlich ist, wäre die Meldung "der Batterielieferant von Mercedes unterzeichnet ein Offtake Agreement mit FC über die Abnahme von Kobalt im Gegenwert von 1 Mrd". Da wäre die Wahrscheinlichkeit und der Kurs noch höher  ;-))

Einfach unerklärlich so ein unglaubliches Potential !!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben