First Solar (FSLR) - Quartalszahlen, Kurskapriolen

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 20.09.17 19:36
eröffnet am: 30.07.09 23:58 von: enzofran Anzahl Beiträge: 41
neuester Beitrag: 20.09.17 19:36 von: macumba Leser gesamt: 13387
davon Heute: 29
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

136 Postings, 3167 Tage enzofranFirst Solar (FSLR) - Quartalszahlen, Kurskapriolen

 
  
    #1
1
30.07.09 23:58

Hallo!

Die Quartalszahlen von First Solar (FSLR) sind heute nachbörslich gemeldet worden, siehe:  http://online.wsj.com/article/BT-CO-20090730-723298.html

Demnach stieg der Umsatz um 97% auf 525,9 Mio. US$ und der Gewinn auf 180,6 Mio. US$ oder 2,11 US$ je Aktie, womit man deutlich besser abschnitt als die Konkurrenz. Zudem stieg die Marge von 54,2% auf 56,7%. In einer ersten Reaktion auf diese Zahlen stieg die Aktie nachbörslich bis auf 191,48 US$, allerdings fiel der Wert dann zurück und notiert mittlerweile nachbörslich sogar im Minus bei nur noch 167,11 US$.
Meines Erachtens sind die Quartalszahlen als durchaus positiv zu bewerten. Ein Kurssprung von mehr als 10%, wie zunächst gesehen, war jedoch etwas zu euphorisch bezogen auf den doch verhaltenen Ausblick des Managements. Der dann einsetzende Kursrutsch war jedoch ebenfalls überzogen und ich denke nicht, dass die Aktie sich morgen großartig nach unten oder oben bewegen wird.

Insgesamt bleibe ich jedoch positiv gestimmt für die Aktie der First Solar (FSLR), zumal deren Dünnschichttechnologie sich am Markt durchzusetzen scheint. Ich würde daher Kursrücksetzer der Aktie weiterhin als Kaufgelegenheit betrachten und sehe die Aktie mittel- bis langfristig über 200 US$.

Weitere Infos zu First Solar gibts übrigens hier:  http://tinyurl.com/ml2kf5

LG Enzo

 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
15 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 318 Postings, 4153 Tage tomgainFirst Solar

 
  
    #17
10.04.17 16:51
Sieht nach einer Bodenbildungsphase aus.
 
Angehängte Grafik:
first_solar_10.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
first_solar_10.jpg

1302 Postings, 2764 Tage macumbaNeueinstieg vor dem Sommerbeginn in beste solar

 
  
    #18
20.04.17 17:15
Aktie?
Zumindest sind die Daten und Zahlen gut Analysen sind positiv und aufgrund einige Vergleiche mit anderen Playern ist First Solar nach übereinstimmender Meinung am besten positioniert. Cash Aussichten Portfolio und Alleinstellungsmerkmal sind gute Aussichten für 50 % bis 12/2018
daher aufnahme heute ins wiki zusammen mit unterbewerteter Synsptics
https://www.wikifolio.com/de/de/meine-wikifolios/trade/global-garant
 

Clubmitglied, 318 Postings, 4153 Tage tomgainGD 200 bei First Solar

 
  
    #19
25.04.17 11:45
Der GD 200 fällt nicht mehr ganz so steil und wird langsam flacher im Verlauf.
Danach sollte es in eine Gerade übergehen, um dann wieder Anlauf Richtung Norden zu nehmen.

First Solar ist der Marktführer bei Dünnschicht-Solarmodulen im Solarsektor.
Bleibe bei der Nr. 1 weiterhin investiert.  

Clubmitglied, 318 Postings, 4153 Tage tomgainFS

 
  
    #20
03.05.17 16:18
Der Jackpot nach Norden ist geknackt. :-)  

1302 Postings, 2764 Tage macumbagute Woche gute Zahlen und Analysen

 
  
    #21
03.05.17 17:25
die auf eine weitere Steigerung bis auf 40 hoffen lassen ...
daher weiterhin drin denn der Sommer kommt ja erst und ein Unternehmen bei dem die Zahlen besser sind als erwartet kann man beruhigt liegen lassen
https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/global-garant-dynamic  

2431 Postings, 2981 Tage tagschlaeferwie schauts mit der langlebigkeit von cdte-modulen

 
  
    #22
03.05.17 20:43
aus?
nicht, dass die finanzeliten bereits marode solarparks nach dem vorbild von strukturierten immobilienschuldpaketen vorbeiten, die dann platzen soll....

bin bzgl dünnschicht mit metallen skeptisch...

mfg
-----------
AMD, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, GSS, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

Clubmitglied, 318 Postings, 4153 Tage tomgainFS: 3-Jahres-Chart

 
  
    #23
04.05.17 10:23
Bin gestern nach so viel Rot in den letzten Tagen etwas euphorisch geworden.
Bleibe aber dabei, dass es der Beginn für einen Neustart Richtung Norden gewesen sein könnte und wir hier noch weiterhin Spaß haben werden.
 
Angehängte Grafik:
first_solar_04.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
first_solar_04.jpg

Clubmitglied, 318 Postings, 4153 Tage tomgainFS: Langfristiger Chart

 
  
    #24
04.05.17 10:26
 
Angehängte Grafik:
first_solar_04.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
first_solar_04.jpg

Clubmitglied, 318 Postings, 4153 Tage tomgainFS: Aufwärts geht es!

 
  
    #25
23.06.17 17:34
 
Angehängte Grafik:
first_solar_23.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
first_solar_23.jpg

43 Postings, 149 Tage shark23schöner Zeitpunkt hier einzusteigen....

 
  
    #26
26.06.17 17:57
kann mittelfristig nur nach oben gehen hier....  

1302 Postings, 2764 Tage macumbawozu mit Tesla Nerven strapazieren

 
  
    #27
14.07.17 17:53
hier kann man so entspannt sonnige Renditen einstreichen
hier Einstieg
20.04.17 17:15 #18
+40 % und weiter long Signale
zudem allein diese Woche nochmal 30 % mit Call long Schein...

und das alles ohne Angst und Hektik und Schwankungen wie auf der Achterbahn.

Nochmal nachgekauft heute und entspannten Stop Limit gesetzt...Diesen Gewinn kann mir
schon keiner mehr nehmen .

Zudem gute News und eine Solar Entwicklung die noch am Anfang steht. Sollten sie mit First ihre Markposition ausbauen können und damit die kleinen durch Fehlplanung usw in der Insolvenz verschwinden könnte das für mich hier ein echtes Langzeitinvest (+10 Jahre ) - im Stile von Intel Mircrosoft Apple und Amazon - werden
Höchstkurse bei 200....da ist noch genug Luft nach oben wenn das Managment alles richtig macht  

43 Postings, 149 Tage shark23welchen call hast du denn macumba?

 
  
    #28
15.07.17 11:09
Ich hab mir ein paar von diesen gegönnt
HSBC/CALL/FIRST SOLAR INC./55/0.1/12.01.18 (WKN TD2863)  

1302 Postings, 2764 Tage macumba#shark

 
  
    #29
15.07.17 18:13
DE000TD9GKR4  

43 Postings, 149 Tage shark23# macumba

 
  
    #30
17.07.17 16:03
ok, danke. bin aber mehr für klassische Optionen.  

1302 Postings, 2764 Tage macumbanachkauf weil es steigt und steigt

 
  
    #31
18.07.17 20:20
ganz ohne News...gutes Zeichen..
am 8.8. ca neue Q Zahlen vielleicht weiss jemand schon mehr als der
Markt..
eine interessante Berechnung sieht FS im Hinblick auf die Zahlen 2020 bei 8 Mrd
ergo verdoppelung der MK..
https://www.fool.com/investing/2017/06/06/...ar-be-worth-in-2020.aspx

Den Infos und der Erklärung kann ich gut folgen - die Entwicklung das Solar noch am Anfang ist und mit neuen Bauprojekten und Renovierungen ..
und dem hoffentlich baldigen Ende des idiotischen Dämmungswahnsinnes vor allem in Deutschland mit dem sich die Häuslebauer für viel Geld so einpacken dass die Gebäude von innen nach aussen schimmeln und bei jedem Grillfeuer die Bude komplett abfackelt..
könnte Solarnutzung die nächste Investitionswelle starten

Daher nochmal nachgekauft und long Calls dazu..wenn ich überzeugt bin und die Zahlen stimmen (und keine Blase von könnte hätte würde auf Verdacht) dann investiere ich auch überdurchschnittlich.

Gemeinsam mit H2 hoffe ich so auf eine Kombination die innerhalb 3-4 Jahre das gesamte Investment mindestens verdoppelt - Ziel Ende 2020 plus 100 %.

Mal sehen ob es zündet  

1302 Postings, 2764 Tage macumbazweiter Tag plus 10 %

 
  
    #32
19.07.17 15:49
das ist mal ein klassischer doppelter Chartbrecher
Wenn der letzte langfristiger Abwärtstrend auch noch gebrochen wird brauche ich nur
noch meine Stop limits tag für Tag nachziehen und der nächste Selbstläufer ist positioniert.

Seit mitte April habe ich das aus den verschiedenen Gründen vorhergesagt und zum glück auch so ge und nachgekauft.

NACH Bruch der Chartlinie den Call Schein gekauft und schon allein damit 75 % plus aktuell womit wieder einmal bewiesen wäre das man sehr wohl nach Charttechnik profitabel handeln kann auch wenn keine täglichen News Zahlen oder Twitternachrichten rausgehauen werden..
WOHLGEMERKT NACH dem Bruch der Linien nicht auf Verdacht vorher.

Mit der Vorstellung dass durch die vielen Insolvenzen First Solar auch von der Einverleibung von SolarCity in Tesla auf dem Weg zum US Marktführer ist der dann zur rechten Zeit von einer Vervielfachung der Investitionen in Solar maximal profitiert ist die o.g. MK Verdoppelung auf 8 Mrd durchaus schneller möglich als erhofft.

Wenn Tesla platzt geht SolarCity ebenfalls unter - und der Ausstieg der anscheinend nicht so überzeugten Musk Clanmitglieder ist für First Solar ein gutes Zeichen.  

1302 Postings, 2764 Tage macumbawegen Rechenfehler evtl highflyer übersehen

 
  
    #33
1
19.07.17 17:18
oder einfach nur schlechte Recherche..
ist mir leider erst heute aufgefallen dass ich vielleicht nur einen von 2 highlyern rechtzeitig entdeckt habe.
da ich ja hier wegen Marktmanipulation keine Aktien puschen soll nehme ich den 2. erstmal im wiki auf wenn ich nochmal nachgerechnet habe...bin aber überzeugt dass auch diese Aktie überproportioal profitieren wird wenn sich Solar wie erwartet entwickelt da sie im MK Vergleich 70 % hinterherläuft..d.h. 300 % Kursplus möglich..

mal sehen obs klappt da es kein Pennystock ist besteht auch kein Verdacht ich würde hier puschen oder Kurs manipulieren wollen ich bin ja nicht deraktionär aber wenns klappt freue ich mich wieder öffentlich ..versprochen..  

1302 Postings, 2764 Tage macumba2. Q Zahlen

 
  
    #34
1
27.07.17 22:19
FIRST SOLAR, INC. ANNOUNCES SECOND QUARTER 2017 FINANCIAL RESULTS
Net sales of $623 million
GAAP EPS of $0.50 and non-GAAP EPS of $0.64
Cash and marketable securities of $2.2 billion, net cash of $1.9 billion
Quarterly bookings of 1.5GWdc and new year-to-date bookings of 2.1GWdc
Raise 2017 revenue, EPS, operating cash flow and net cash guidance

http://investor.firstsolar.com/results.cfm  

1302 Postings, 2764 Tage macumbaJahresumsatz von 3,0 bis 3,1 Mrd. USD gerechnet.

 
  
    #35
1
28.07.17 23:27
Das Ergebnis pro Aktie soll bei 2,00 bis 2,50 USD liegen. Das wäre gegenüber der ursprünglichen Prognose mindestens eine Vervierfachung, denn zuvor wurden nur 0,25 USD bis 0,75 USD gesehen

Zahlen stimmen
Chart zeigt nach oben
Weiterer Aufwärtstrend intakt
Wenige grosse und erfolgreiche Konkurrenten - und der Umschwung ist nach dem Solarworld Debakel immer noch nicht bei den Kleinanlegern angekommen - Wiedereinmal verpassen hier viele wegen schlechter Erfahrung bei anderen auch schlecht gemanagten und unseriös vermarkteten Solarwerten ihr Geld in Marktführer und Profiteure der Insolvenzen zu stecken.

Einige Studien deuten seit Anfang 2017 daraufhin dass der Ölpreis eher Richtung 30 denn 80 gehen kann und die Panik die bei der Umstellung der Autowerte jetzt täglich zunimmt wird ihre Auswirkungen in 2018 massiv zeigen wenn im Rahmen neuer Technologien der Markt für H2 Hybrid Speichertechnik Solarstrom und alle verwandten Themen durchstarten wird.

Sollte kein Fehler sein die vermeintlichen bekanntesten erfahrensten und am besten vernetzten Werte im Depot zu haben. Schwankungen muss man einrechnen und aushalten und ein Risiko besteht sicher denn nicht alle werden alte Höchstwerte erreichen aber die Bewertungen sind noch weit weg von Angemessen WENN die Chinesischen und Japanischen Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Politik voll auf dieses Thema konzentriert.

die deutsche Regierung ist jetzt auch langsam nervös -stehen doch allein beim Auto 5 Millionen Arbeitsplätze im Focus- Da kann man  jetzt nicht mehr hier ein bischen testen und da bischen probieren - Jetzt heisst es Vollgas mit Steuergeld und Unternehmenskrediten VOLL in ALLE neuen mobility (elektro H2 hybrid ) sowie Energie Speicher und Produktionssysteme zu investieren .

gute Trades euch allen  

1302 Postings, 2764 Tage macumbaDieselgipfel blabla ist schlecht

 
  
    #36
02.08.17 17:42
für alle Alternativen von H2-hybrid-elektro und Solar,,,zumindest kurzfristig weil durch dieses leider erwartbare Autofirmen ar,,,gekrieche auch wenn es für unsere Wirtschaft wahrscheinlich keine alternative gibt die usn nicht millionen von Arbeitslosen und Mrd an BIP kosten würde.

Wenn das Ing-gepenne aber so wie bisher weiter geht schiessen sie sich dabei alle selbst ins Knie weil eine Wandlung im Teck-Mobil-Akku Batterie Brennstoffellen usw. Bereich nicht mehr aufzuhalten ist und man n Deutschland aufpassen muss nicht genauso wie bei Internet WWW Cloud Social Media wieder abgehängt zu werden und Chinesische und US Firmen wie bei Google FB Apple Amazon Alibaba usw..im übertragenen Sinn auch bei der Automobilität uns die lange Zeit gehaltenen Nr 1 der Welt verloren geht.

Für Solar und H2 Werte undn den von mir invbestierten gesamten Bereich sind das vermutlich 5-10 % minus zumindest kurzfristig langfristig bleibe ich investiert da sich an den fundamentalen Gründen und Umständen nichts geändert hat.

gute Trades und evl nachkauf bei Schwäche in Marktführer und bekannten Playern  

1302 Postings, 2764 Tage macumbaFirst Solar News

 
  
    #37
08.08.17 07:26
http://cts.businesswire.com/ct/...d5=7d35177d7f55f6c897435fdbd7ee5ca8

In other words, we now deliver high-performance PV modules that can successfully compete against silicon panels, while also delivering the fastest energy payback time and the lowest lifecycle impact in the industry. This is no small achievement.?

First Solar Releases 2017 Sustainability Report | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...7-sustainability-report  

1302 Postings, 2764 Tage macumbaNeueinstieg doch vor Ende September und

 
  
    #38
16.08.17 17:19
Neuausrichtung nachdem sich die H2 Werte als sehr problematisch tortz guter Aussichten Zahlen und vor allem guter Aufträge erwiesen und der Gesamtmarkt kurzfristig unter Trump Rethorik gelitten hat .
https://www.wikifolio.com/de/de/meine-wikifolios/trade/wfggrmp001

entspricht ganz gut dem Real Einstieg der allerdings nur mit 50% erfolgte da noch etwas Respekt vor schwachem September halte ich noch 25 % Short und Long Derivate und 25-30% Cash je nach Tagestrades
ABER wieder voll investeiert in First Solar seit Wochenbeginn und damit gutpositioniert da 50 Dollar heute erreicht und hoffentlich auch nachhaltige gehalten oder nach oben durchbrochen könnte Weg frei richtung 70 Dollar bis Jahresende

Gute Trades und viel Erfolg mit H2 Elektro Byd und Co sowie Solar sollte ein gutes Jahr 2018 werden ich setze weiterhin auf Durchbruch in diesen Technologien und verwandten Unternehmen wie Avis SGL u.a.  

1302 Postings, 2764 Tage macumbaNach Konsolidierung Neustart

 
  
    #39
15.09.17 16:31
seit 2 Tagen startet First Solar  wieder durch - im Rahmen der Neuausrichtung und Investitionen im Rahmen von mehr als 200 Mrd Weltweit und von vielen unterschiedlichen Unternehmen - Autobauer-Kraftwerksbetreiber-Öl undGasförderer - geht der Aufschwung im Solar Bereich weiter begleitet von fast allen Playern im elektro und Brennstoffzellenbereich.
Noch sind nicht alle meine Investments wieder im positiven Bereich - holen aber mit grossen Schritten auf und bestätigen meine hoffnung auf einen Solar - Wind - H2 Boom in 2018
Einige Werte habe ich daher aufgestockt ander neu hinzugenommen
Technology Future Trend Research
https://www.wikifolio.com/de/de/meine-wikifolios/trade/wfggrmp001
so dass das Depot bereits im positiven Bereich ist und voll auf den Hype in diesen Wachstumsbereich ausgerichtet und auch das Risiko Derivate Depot habe ich vollkommen
umgestellt...Ballard-BYD- und neu ITM und BAIC
High Risk Dynamic
https://www.wikifolio.com/de/de/meine-wikifolios/trade/wfggrmp002

gute Trades und viel Rendite wünsche ich allerseits..  

1302 Postings, 2764 Tage macumba6 cen t pro kw std bereits Realität Duba 3.9 Mrd

 
  
    #40
17.09.17 16:19
invest in Solar
http://fortune.com/2017/09/16/...rgy-contract-shanghai-electric-acwa/

Die ehemals gehypten Technologien Märkte für Solar und Brennstoffzellen wurden durch
Fehlinvest Preiskampf und unseriöse Player gereinigt und haben jetzt wieder
potential für enorme Steigerungsraten.
Doch diesmal geht es nicht um Zukunftstechnologie und Wahrscheinlichkeiten sondern
um reale Investments und unterschrieben Aufträge und volle Bücher.
der Start für den Run auf Solar und H2 in 2018 beginnt JETZT
Wenn man die Kurse betrachtet ist das in den deutschen Trades noch völlige Nebensache
Nur an den Heimatbörsen und in den USA geht bereits der  die Party los  während bei uns noch Wochenlang über Tesla diskutiert wird sind bei SGL BYD Ballard First Solar 40 % und mehr Kursanstiege erreicht und bei vielen Werten sind die ehemaligen Höchstkurse die es bei niedrigerer Auftragslage und schlechteren Bilanzen und Zahlen gab noch lange nicht erreicht.
Gute Trades --auch wenn man nicht gleich den Marktführer 2025 erwischt kann man mit einem ausgewogenen Invest in ALLE betroffenen Wert meiner Meinung nach noch gutes Geld machen und sollte man den Highflyer im Depot haben - dAnn viel Spass in 2018 -  

1302 Postings, 2764 Tage macumbaAbwärtstrend erstmal verkauft

 
  
    #41
20.09.17 19:36
bis bessere Anzeichen zu sehen sind.
Charttechnisch leider schlechte Aussichten daher erstmal raus und auf Beobachten.
Aktueller Trend liegt bei H2 BYD Elerktro Infrastruktur .
Q Zahlen beobachten und dann weitere Entscheidungen  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben