Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 1 von 378
neuester Beitrag: 20.02.18 16:22
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeez. Anzahl Beiträge: 9427
neuester Beitrag: 20.02.18 16:22 von: waschlappen Leser gesamt: 328333
davon Heute: 3674
bewertet mit 56 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
376 | 377 | 378 | 378  Weiter  

1751 Postings, 858 Tage short squeezeDeutschlands Zukunft - der neue Thread :)

 
  
    #1
56
01.09.17 17:02
Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
376 | 377 | 378 | 378  Weiter  
9401 Postings ausgeblendet.

3000 Postings, 4270 Tage Limitless# 9402

 
  
    #9403
3
20.02.18 13:12
gesperrt ?
ja warum denn ?

Ich fand es schon informativ !

 

147 Postings, 48 Tage peppermintpatty#9388

 
  
    #9404
5
20.02.18 13:13

A. verstehe die Aufregung nicht, heißt es in der Ankündigung zum Beitrag, denn als gläubiger Muslim halte er sich an die Scharia, die Polygamie erlaube.


Ich würde ja liebend gerne konvertieren wenn ich mir dann auch 4 Männlein als Eigentum anschaffen dürfte. Wie wäre es mal endlich den Koran zu reformieren, damit wir Frauen die gleichen Rechte bekommen wie ihr Männer ? 1400 Jahre nach Mohammeds Tod wäre das bitter nötig. Was Luther konnte, kann doch sicher bei euch auch jemand tun ?

Also bitte tut den/eueren Frauen was Gutes und nagelt doch endlich was an die Tore von eueren Gebetshäusern.

Danke smile


 

329 Postings, 160 Tage Cuno@ waschlappen

 
  
    #9405
2
20.02.18 13:38
Ja, Frau Kramp Karrenbauer schlug sich wohl selbst FÜR DAS AMT vor, aber eben weil es einen Peter Altmaier gibt. Grundsätzlich wollte Merkel sie natürlich in Berlin haben, munkelt man doch schon lange und nun weiß jeder auch warum. Aber dann, nun, Altmaier und sie wären 2 Minister ausm Saarland, sowas geht gar nicht, also blieb diese einfache Lösung und blitzgescheit wie AKK ist (dieses blitzgescheit sprechen ihr auch politische Gegner zu), geht sie bestimmt nicht als gestandene Ministerpräsidentin aus dem Amt um künftig Generalsekretärin zu sein.
Nein, sie als auch Merkel haben den Plan und es checkt ja auch schon jeder was man will, denn AKKs Karriere verlief bislang enorm steil und nun braucht sie eine politische Bühne in BERLIN, denn so kann sie deutschlandweit überzeugen um dann eben auch zur Kanzlerin gewählt zu werden. Damit ist ab nächste Woche quasi Wahlkampf und wir werden recht zügig eine sehr präsente AKK erleben, welche auch innerhalb der CDU so einiges umkrempeln wird.

Lustig wird nun zu sehen sein, wie man sich in der Opposition verhält. Man weiß da doch nun was kommt, wer da in den Startblock der Mission "Künftige Kanzlerin" gesetzt wurde und die Frage ist, ob man sich zutraut das zu verhindern, denn eine AKK lässt sich nicht so einfach ins Horn petzen!

Ich persönlich weiß zu wenig als das ich die vermeintlich künftige Kanzelerin schon beurteilen möchte, glaube aber sie ist eine der wenigen, denen der Schuh nicht zu groß wird. Zudem ist die Nummer wohlüberlegt und kommt nicht zufällig nun genau zum richtigen Zeitpunktt!
 

3510 Postings, 4521 Tage Ariaariradikaler Umbruch des Parteiensystems in DE

 
  
    #9406
5
20.02.18 13:53
Deutschland erlebt derzeit den radikalsten Umbruch seines Parteiensystems seit 1949.
Egal wie die GroKo-Abstimmung ausgeht, es fehlt eine fähige Kraft, die für eine politische Erneuerung steht. Na ja, nicht ganz ... ;-)
Die vergangenen fünf Monate waren keine Dauerwerbesendung für die Demokratie.

Ein weiteres Gemurksel und "weiter so"  ist nicht akzeptabel.

http://www.huffingtonpost.de/entry/...-zu_de_5a8ac3d2e4b00bc49f465dec  

15174 Postings, 1753 Tage derFrankeMitgliedervotum über GroKo

 
  
    #9407
5
20.02.18 13:56
Lima heißt das Tier und stammt aus Spanien. Nach Eingabe der Daten und einer kurzen Überprüfung ließ sich der Hund über das Onlinetool der SPD anmelden - mit der Mail- und Postadresse des Frauchens, wie die Zeitung berichtet. Die Anmeldung gelingt laut "Bild", noch am selben Tag sei Hund Lima SPD-Mitglied geworden.

https://www.focus.de/politik/deutschland/...abstimmen_id_8492508.html

die SPD macht sich noch lächerlicher wie die Merkel CDU schon ist...
eine Lachnummer diese GroKos  

3510 Postings, 4521 Tage AriaariZahl der Sozialwohnungen sinkt

 
  
    #9408
6
20.02.18 13:57
Die Zahl der Sozialwohnungen ist in den vergangenen vier Jahren gesunken.
Eine Nachfrage der Grünen-Fraktion ergibt, dass in der vergangenen Legislaturperiode 210.000 Sozialwohnungen verloren gegangen sind. Auch die Mieten sind den Angaben zufolge in den vergangenen vier Jahren kräftig gestiegen.

Das konnte ja keiner wissen, oder ?

https://www.welt.de/wirtschaft/article173770108/...hren-gesunken.html  

29123 Postings, 3908 Tage börsenfurz1Wir bekommen nur was wir verdienen

 
  
    #9409
4
20.02.18 14:00
haben wir uns doch selber rausgesucht......nicht wahr meine Lieben......

23091 Postings, 4358 Tage AnanasDas sehe ich etwas anders börsenfurz1

 
  
    #9410
5
20.02.18 14:19
Was wir verdienen bekommen die anderen ! Ich habe nie die CDU oder SPD gewählt, und wollte nie das die deutschen Grenzen 2015  sperrangelweit offen blieben.

So, und nun glotze ich Olympia und schaue mir an wie "unsere deutschen Jungs sich mit dem Rest der Welt schlägt" .
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
14199693_10208716477846924_89892982005....jpg
14199693_10208716477846924_89892982005....jpg

329 Postings, 160 Tage CunoAch eins noch an alle AfD Fans hier!

 
  
    #9411
1
20.02.18 14:21
Bin zwar überzeugt dass die Einsetzung von AKK nun den Grokogegnern einigen Wind aus den Segeln nimmt und es nun reichen wird für die Groko, damit werdens dann weitere 4 Jahre Merkel bevor sie endgültig habe fertig macht.
ABER wenn es anders kommt, schätze ich es so ein:
Im Falle einer NOGroko gibt es dennoch keine Neuwahlen, keine AKK sondern weiter Merkel und
zwar in einer Minderheitsregierung.
Why?
Merkel sieht sich selbst als gestanden oder auch alternativlos an und mit der Sichtweise steht sie ja in D derzeit ja nicht alleine.
Zudem will sie im Amt stehend die ihr doch ansonsten ewig anhängende Flüchtlingsnummer 2015 (das war halt auch nichts, sie hat sich da in Sachen Anzahl und zu bewältigende Aufgabe stark verschätzt) noch ein wenig aus den Köpfen bringen, weiter zwingt man sie im Falle einer NoGroko doch (von ihr nun durch das Einbringen von AKK einkalkuliert) förmlich auch in eine Minderheitsregierung, welche aber dann---weil diese Regierungsform für Deutschland eben zu wenig bis nichts taugt--solange gar nicht halten wird---und auch nicht halten muss.
Da gibts dann schon Möglichkeiten dem ihrerseits ein Ende zu setzen, bedeutet sie geht dann von sich aus , während die Nachfolgerin AKK -- von ihr aufgebaut!-- dann bereits im Schuh steht.
Ja, jeder kennt sie dann, diese  AKK und ihre Sympathiewerte werden zum Zeitpunkt x ganz vorne dabei sein!-----bevor sie dann ganz souverän die Wahl gewinnt .................und auch recht problemlos eine Koalition bilden wird.

Jaja, das alles ist schon genau so schon bequasselt worden unter dem Motto: "Was wäre wenn?"-
Wo? - Na an einem reinen Damentisch, bestenfalls waren Kauder und Altmaier noch mit dabeihockend!

Isso!

:-)))


Grüße @all!

 

3510 Postings, 4521 Tage Ariaari@ Cuno

 
  
    #9412
4
20.02.18 14:29
mal abwarten. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.  

29123 Postings, 3908 Tage börsenfurz1Ananas wir recht du doch hast.....

 
  
    #9413
4
20.02.18 14:46
meine persönliche Ironie eben......mitgehangen mitgefangen......

29123 Postings, 3908 Tage börsenfurz1Wäre doch peinlich wenn die große

 
  
    #9414
2
20.02.18 14:53
Mitgliederabstimmung der SPD in die Hosen gehen würde.......lt, Radio stehen die Chancen nicht schlecht......mein lieber Scholli  was wäre das für ein Debakel  für Nahles und Co.KG......

Tja und wer nichts hat dem kann man nichts nehmen.....davon gibt es auch in D noch sehr viele....deshalb wird die AfD wohl auch nicht abgewählt trotz neuer Gernalsekretärin.....und ich wähle nicht AfD......wähle die Linken aus Protest......was ich mir als Kapitalist nur leisten kann weil ich weiß die kommen nie ran.....


16047 Postings, 1851 Tage waschlappenCuno, das glaube ich Dir nicht ...

 
  
    #9415
2
20.02.18 14:55

.. wo blieb bisher das nun von Dir so schön Umschriebene "die Aufsteigerin" ohne jeglichen Hinweis dafür!

2015 

Kramp-Karrenbauer zur Flüchtlingspolitik..

"Sie verteidigte zudem die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel."

http://www.deutschlandfunk.de/...n.694.de.html?dram:article_id=333265

 

1468 Postings, 1988 Tage SantanderOb die Raute doch etwas bibbert

 
  
    #9416
1
20.02.18 14:57
... bei DEN schlechten Umfragewerten? Oder ist das Miss Teflon alles Wumpe?  

23091 Postings, 4358 Tage Ananas@ börsenfurz1 # 9413

 
  
    #9417
1
20.02.18 15:00
alles klar, ich habe dich schon richtig verstanden, doch wenn du mir so ein nettes Bällchen zuwirfst muss ich ihn einfach auffangen.....
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
19260214_1394373433986049_461964079638....jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
19260214_1394373433986049_461964079638....jpg

16047 Postings, 1851 Tage waschlappenman braucht nur das Jahr 2015

 
  
    #9418
3
20.02.18 15:10

durchforsten und schon hat man seine Meinung dazu ...

Annegret Kramp-Karrenbauer

Angela Merkel hat die Partei an der Seele gepackt

Angela Merkels Auftritt in Karlsruhe hat sie mit ihrer Partei versöhnt, glaubt die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Im FAZ.NET-Interview erklärt sie, warum.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...itags-rede-13965897.html


was will man mehr ...

 

1468 Postings, 1988 Tage SantanderDer deutsche Steuermichel

 
  
    #9419
2
20.02.18 15:15
wünscht sich jedenfalls keine Groko mehr. Das zeigen alle jüngsten Erhebungen und Befragungen! Die sog. "Volksparteien" oder wie sie liebevoll von AfD-Politikern als "Altparteien" betitelt werden, haben fertig!  

1468 Postings, 1988 Tage Santander"Ich werde es schon schaffen...

 
  
    #9420
20.02.18 15:17
... euch alle, alle, alle abzuschaffen! Mindestens schaffe ich euch - gewaltig." :-)

gez. Angela Dorothea  

1468 Postings, 1988 Tage Santander418

 
  
    #9421
4
20.02.18 15:23
Der selbe Schlag Mensch - diese AKK. Wie unsere liebe Ossi-Raute. :-(((  

15174 Postings, 1753 Tage derFrankewarte nur ab Furzi

 
  
    #9422
3
20.02.18 15:35
durch die neuen Smart TVs und Rauchmelder
wissen die längst wo deine Kohle wohnt

die kommen da mal ran die Linken
 

16047 Postings, 1851 Tage waschlappenCuno, meinst dieses ist der Turbo...

 
  
    #9423
1
20.02.18 15:53

.. für ein neues "Wir schaffen das!"

 
Angehängte Grafik:
pic9164849_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic9164849_.jpg

10090 Postings, 4057 Tage noideawas regem die sich denn auf ?

 
  
    #9424
4
20.02.18 15:57
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/...N?OCID=ansmsnnews11

14-jährige mit ihrem Betreuer durchgebrannt !

Europaweite Suche !

Schon mal was von Kinderehe gehört, welche Einzug in Deutschland gehalten hat !

Der eine darf, der andere nicht ?!    

329 Postings, 160 Tage CunoWaschlappen du kannst mir das glauben.

 
  
    #9425
1
20.02.18 16:11
Die ganze Nummer ist wohlüberlegt und der Zeitpunkt wurde --direkt in die Entscheidungsphase Groko oder NoGroko hinein---ganz bewusst gewählt.
Und klar ist AKK Merkelloyal, klar hat sie die Flüchtlingsnummer in 2015 verteidigt, aber heute haben wir 2018 und da ist man froh wenn das nicht mehr groß thematisiert wird!
Falls es thematisiert wird fährt man weiter die Linie, mehr und mehr halt human usw. begründet.
So und nur durch die Loyalität von AKK war ja die " Inszenierung" möglich.
Da war hundertpro richtig Geklüngel in dem Frauenduo während der letzten Wochen, ein einziges Wie wann wo--und es wirkte, die Presse bringt genau das "künftige Kanzleramt" ins Gespräch, AKK und Merkel wollen natürlich soweit noch gar nicht gedacht haben! :-)
Ja und all die lauten Stimmen der CDU nach Erneuerung hat Merkel sich genau angehört, ausgesessen und auch dafür nun einen Coup gelandet: Offiziell Generalsekretärin, inoffiziell kennen Merkel sowie AKK naklar das Langzeitziel--> Künftige Kanzlerin!
Das rafft jeder, die Presse schreibts ja schon klitzklar hin, damit hat man ein neues Thema, es wird nun innerhalb der CDU ruhiger, von Merkels Machtposition wird mehr und mehr abgelenkt, AKK kann sich im Schatten von Merkel stehend bestens entfalten und wird deutlich mehr gefragt sein als man einen Generalsekretär  fragen müsste.
Insgesamt eine richtig kluge Nummer, ein starker Schachzug, das sieht man parteiübergreifend ebengleich oder gab es ernstnehmbare herbe Kritik?
Wird auch nicht mehr lange dauern da thematisiert man die Stärke von AKK obwohl sie noch keine Macht hat ständig heraus, dem folgen Umfragewerte in Sachen Sympathie und und und...sie wird quasi auch durch die Presse dahin gebaut wo sie hin will und hin soll.

Also liebe AfD Wähler,  ihr wisst nun wer kommt und wen ihr dann die nächsten Legislaturperioden hindurch zum Feindbild Nr. 1 hochstylen müsst!
Einfach wird letzteres nicht, AKK ist richtig schlau, sehr beliebt weil grundsätzlich eine sehr nett daherkommende Frau welche dazu richtig gewieft ist.
Würde Stand heute sagen: Wie Merkel, nur besser.




 

16047 Postings, 1851 Tage waschlappenTaten, Cuno, Taten möchte ich sehen ...

 
  
    #9426
20.02.18 16:15

.. und ned das Gelabere seit Jahren! Ich glaube es Dir trotzdem nicht, deine Vision!

 

16047 Postings, 1851 Tage waschlappennur besser als Merkel...

 
  
    #9427
20.02.18 16:22

.. is ned viel..Cuno!

Peinlich: Angela Merkel vergisst sich selber

http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/...elber;art391,2819434

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
376 | 377 | 378 | 378  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, fliege77, Grinch, Sawitzki, Shitovernokhead, Talisker, Weckmann, x lesley x