Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1174
neuester Beitrag: 22.10.19 23:25
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 29328
neuester Beitrag: 22.10.19 23:25 von: Kicky Leser gesamt: 962691
davon Heute: 12
bewertet mit 71 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1172 | 1173 | 1174 | 1174  Weiter  

14.08.18 09:57
71

3705 Postings, 781 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1172 | 1173 | 1174 | 1174  Weiter  
29302 Postings ausgeblendet.

22.10.19 22:09

148 Postings, 16 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

22.10.19 22:09

148 Postings, 16 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

22.10.19 22:09

148 Postings, 16 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

22.10.19 22:13

2620 Postings, 4959 Tage 58840p#302 Meine letzte Antwort..

Ich glaub dir kein Wort oder kann man nur so.... ?

 

22.10.19 22:16

835 Postings, 3502 Tage 38downhillich bin mir ganz sicher, 58840p,

dass sich bei wikipedia zu "Bereicherung", " Antisemitismus"," Mord", "Vergewaltigung", "frauenfeindlich" und "Kreatur" jeweils ein beitrag finden lässt, schau halt mal nach ...  

22.10.19 22:20

835 Postings, 3502 Tage 38downhill#307 - verstehe ich jetzt nicht,

was glaubst Du mir nicht ? Dass ich Falafel besser finde als Currywurst ?  

22.10.19 22:21

148 Postings, 16 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

22.10.19 22:22

148 Postings, 16 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

22.10.19 22:23

835 Postings, 3502 Tage 38downhillund dabei ist das Curry an der Wurst ja jetzt auch

nicht eine genuin germanische Erfindung, oder ?  

22.10.19 22:24
2

21277 Postings, 6938 Tage mod58840p,

wir kriegen hier bei uns "auch nichts mit",  keine sog. Flüchtlinge,  keine Verbrechen usw,
wenn ich nicht des Öfteren in Ballungszentren wäre oder
mich informieren würde.
Das Sein bestimmt das Bewusstsein.
Daneben, wenn man nur auf das eigene schwere Schicksal fokussiert ist,
blendet man alles aus.
Daneben ist es eine Frage des Intellekts.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

22.10.19 22:26
2

11375 Postings, 5866 Tage .JuergenDr. Martin Vincentz(AfD)zerlegt grünrote Ideologie

Wie totalitär ist die Antifa? Was läuft mit unserem Sozialsystem fatal falsch? Und warum ist die SPD am Ende? Fragen, auf die Dr. Martin Vincentz (AfD) unbequeme Antworten hat.

https://www.youtube.com/watch?v=kG0Yjr8GrsY
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

22.10.19 22:31
1

11375 Postings, 5866 Tage .JuergenSeenotrettung im Mittelmeere und Migration

Würden Migranten auch in die Boote steigen, wenn es kein Geld in Europa gäbe?

Der innenpolitischer Sprecher Jens Ahrends (AfD) sprach zum Antrag der Grünen mit dem Titel ?Sicherer Hafen Niedersachsen - lokale Solidarität für in Seenot geratene Geflüchtete? (Drs. 18/4483).

https://youtu.be/We4XtIsLsmc
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

22.10.19 22:31
3

185 Postings, 419 Tage Hermann08AKKs Kanzler-Ambitionen

Hoffentlich ist dieser wirre Vorstoß von AKK der letzte Sargnagel für ihre Kanzler-Ambitionen.

Sowas Dummes wie die brauchen wir nur noch, um endgültig Deutschland der Lächerlichkeit und Bedeutungslosigkeit preis zu geben.

Sie sagt: Die Alternative zu einem Auslandsabenteuer der Bundeswehr in Syrien wäre das hilflose Zuschauen.

Es gibt sicher noch viel mehr Alternativen und das "hilflose Zuschauen" ist dabei sicherlich nicht die schlechteste




AKKs Fehleinschätzungen:


FEHLER Nummer 1

Bevor sie schnell aus der Hüfte schießt, ohne mit UNO, NATO, SPD, Syrien, Türkei, USA und Russland darüber geredet zu haben, hätte sie zumindest den Außenminister Maas überzeugen müssen. Hat sie aber nicht, die dumme K?..  


FEHLER Nummer 2

So ein Einsatz macht nur mit UN-Mandat einen Sinn, den ansonsten würden wir ein souveränes Land überfallen und gegen das Völkerrecht verstoßen, wie die Türken jetzt. So ein Mandat haben wir aber nicht und werden es auch nicht bekommen.


Fehler Nummer 3

Wenn die Bundeswehr dann im Kurdengebiet wäre, dann stünden zwei NATO-Armeen mit gegensätzlichen  Aufträgen gegenüber.  Bei den Amis  war das zwar auch so, aber denen ging es eh um Öl und Gas wie immer und der dumme Trump will sowieso die UNO unterbuttern. Die scheren sich sowieso nicht um das Völkerrecht.  Wenn also türkische Truppen  oder Erdogans Mörderbanden Kurden massakrieren, was sie eh tun, würden wir dann auf sie, die NATO-Partner, schießen?



Fehler Nummer 4, die dumme K?

Wenn jetzt aber Kurden oder Assads Truppen,  mit Hilfe der Russen, die IS-Schergen oder die arabischen Söldnerbanden einkesseln und dezimieren, was wahrscheinlich ist, ... werden wir islamistischen Fanatiker dann gefangen nehmen, wenn sie sich uns ergeben?
Und was machen wir dann mit denen?
An wen können wir sie dann nach ?erfolgreicher Mission? übergeben?

Ich bin mir sehr sicher, wie ich unsere grün-gefärbten CDU und SPD-Politiker kenne, dass die dann alle, mit Familien und Nachwuchs im deutschen Sozialsystem landen werden. Alle fanatisch, kampferfahren,  frauenfeindlich, gewaltbereit,???und das zu Tausenden oder gar zu zehntausenden!!!!!!!!!!!


FEHLER Nummer 5

Wie kämen wir denn logistisch in das Kurdengebiet?
Ich glaube nicht dass Assad uns im Hafen freundlich empfangen würde, treten wir doch seine Souveränität und das Völkerrecht mit Füßen.
Wir müssten die Türkei um freundliches Geleit bitten!  Das würden die natürlich nur dann erlauben, wenn unsere Präsenz im Kurdengebiet helfen würde die türkischen Geländegewinne abzusichern.
Wir wären die fünfte Kolonne Erdogans. Da wo wir sind, bräuchten die Türken weniger Truppen zur Absicherung ihrer Geländegewinne.
Wollen wir Erdogans Hilfstruppen sein?

Die einzige Kriegspartei in Syrien die zurzeit, nach Abzug der Amerikaner, gegen das Völkerrecht verstoßt ist die Türkei.




Die Alternativen zu AKKs Vorschlag, ohne dass deutsche Soldaten die Knochen hinhalten müssen:


Waffenlieferungen an die Türkei  kategorisch einstellen

Hermes-Bürgschaften für Türkei einstellen oder verringern

Überfällige Touristen-Warnungen verschärfen

Doppelpass-Regelung beenden

Landerechte für türkische Flug-Gesellschaften aussetzen

Die lächerlichen Beitrittskandidaten- Milliarden endlich stoppen

Visa-Pflicht einführen

Mit den Amerikanern Wirtschaftssanktionen verkünden und durchsetzen

Usw??.



Die Alternative zur Bundeswehr in Syrien ist also nicht das hilflose Zuschauen, du dumme K..!


Es gäbe viele, nicht-militärische Alternativen der Türkei die Völkerrechtsverletzung zu erschweren, wenn wir Politiker mit Rückgrat hätten!  

22.10.19 22:33
1

11375 Postings, 5866 Tage .JuergenSebastian Kurz (ÖVP) warnt vor neuer

Flüchtlingswelle.

Kurz vor dem mit Spannung erwarteten Flüchtlingsgipfel der europäischen Innenminister warnt der österreichische Altkanzler Sebastian Kurz vor einer neuen Flüchtlingswelle.

https://www.youtube.com/watch?v=TG54VJ-gfdk
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

22.10.19 22:39

835 Postings, 3502 Tage 38downhillrichtig, mod, richtig, da stimme ich Dir zu :

"Das Sein bestimmt das Bewusstsein.
Daneben, wenn man nur auf das eigene schwere Schicksal fokussiert ist,
blendet man alles aus.
Daneben ist es eine Frage des Intellekts. "  

22.10.19 22:41

148 Postings, 16 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

22.10.19 22:44
1

11375 Postings, 5866 Tage .JuergenAlice Weidel "Flüchtlingswelle hinterlässt Spuren"

importierte Gewalt und Kriminalität

https://www.youtube.com/watch?v=h3MusDJv4Uc
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

22.10.19 22:48

58347 Postings, 7300 Tage KickyFlucht aus Eritrea

"Damit Arbeitsplätze entstehen und auch die Jugend im Land bleiben kann, wird Eritrea inzwischen von Deutschland und der Europäischen Union finanziell unterstützt. Und tatsächlich ersuchen seit der Öffnung des Landes weniger Eritreer in Deutschland um Asyl. Die Zahlen sind im Vergleich zum Vorjahr auf die Hälfte gesunken. Doch der Schein trügt, denn es fliehen derzeit nicht weniger Menschen aus Eritrea, sondern immer mehr.
Die Flüchtlingszahlen haben sich seit der angeblichen Wende sogar verdoppelt. Denn viele Eritreer warten noch in Äthiopien oder im Sudan auf Schlepper für die Weiterfahrt nach Europa. Die Fluchtroute ist mittlerweile versperrt, seit die EU mit dem Sudan ein Abkommen geschlossen und Grenzschützer ausgebildet hat - sie sind die neuen Türsteher Europas..."
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/flucht-aus-eritrea-102.html  Anfang Juni 2019

sogar Müller hat Eritrea besucht und der Staatslenker hat geringere Militärzeit versprochen
aber inzwischen befragt ja die internationale Organisation für Migration-eine Organisation der UNHCR-die Flüchtlinge in Äthiopien und schickt diese ,sehr wahrscheinlich auch Eriträer- mit Flugzeug nach Deutschland
das ist doch der eigentliche Skandal, dass Eriträer noch immer als Flüchtlinge anerkennt werden, obwohl sich die Voraussetzungen durch den Frieden mit Äthiopien deutlich geändert haben
 

22.10.19 22:55

58347 Postings, 7300 Tage KickyFluchtweg Spanien - und das Rote Kreuz hilft

22.10.2019   https://www.zdf.de/nachrichten/heute/...21-fluchtweg-spanien-100.html

Eine der Hauptfluchtrouten nach Europa führt über Spanien. Eigentlich müssten die Flüchtlinge dort auch Asyl beantragen. Sie werden aber weitergeschleust. Das Rote Kreuz hilft.
"Wir sind aus Guinea in Westafrika", erzählt Gassimou dem Team von Frontal 21. Er ist 19 Jahre alt, sagt er, und mit den anderen vor ein paar Tagen übers Mittelmeer gekommen. Doch in Spanien bleiben will keiner von ihnen. "Mein Traum ist es, nach Deutschland zu ziehen, um dort ein besseres Leben zu führen", sagt Gassimou. "Ich will dort wieder von vorne anfangen und besser verdienen." Wir werden ihn bei seiner Tour nach Deutschland begleiten. ...Ein paar Tage nachdem sie im Lager von Campano angekommen sind, geht es mit Kleinbussen zur nächstgrößeren Stadt und von dort mit Linienbussen nach Irun, einer kleinen Stadt direkt an der Grenze zu Frankreich. Das Rote Kreuz schleust also Migranten bis zur Grenze. Die spanische Regierung bestreitet auf Anfrage von Frontal 21, damit etwas zu tun zu haben. Das Rote Kreuz erklärt dagegen, dass man sehr wohl mit der Regierung zusammenarbeite. "Wir haben ein Programm mit der Regierung, das es uns erlaubt, Tickets zu allen möglichen Orten in Spanien zu finanzieren"....Spanien unterläuft damit die Regeln der EU.... "

und wir nehmen sie dann bereitwillig auf .....?


 

22.10.19 22:56

11375 Postings, 5866 Tage .JuergenBrilliante Rede von Alexander Gauland

zur Generaldebatte am 11.09.19 im Bundestag.
Mit seiner ruhigen und scharfsinnigen Rhetorik zeigt er u.a. auf -
wo Deutschland bei Halbzeit der Legislatur Periode in Europa steht.

https://www.youtube.com/watch?v=SmVAdChRq0o
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

22.10.19 22:58

58347 Postings, 7300 Tage KickyArmin Schuster warnt vor Durchwinkepraxis

..."Armin Schuster, Obmann der CDU im Innenausschuss, warnt vor einer neuen "Durchwinke-Politik" im Europa der offenen Grenzen. "Schengen-Partner, die so etwas zulassen, riskieren auch, dass wir gezwungen sind, an der gesamten deutschen Grenze wieder so zu kontrollieren, wie derzeit an der bayerisch-österreichischen Grenze", sagte Schuster im Interview mit Frontal 21."
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/...21-fluchtweg-spanien-100.html

na da wird es wohl längst Zeit, dass das so abläuft ist seit Monaten bekannt  

22.10.19 23:09

11375 Postings, 5866 Tage .JuergenFrau Weidel über die wirtschaftfeindliche Politik

der Bundesregierung - anläßlich der Generaldebatte zum Haushalt 2020 - im Bundestag zum Kanzleretat, zeigt die realistische Gefahr einer kommenden Rezession auf.
Zieht Bilanz der Asylkosten (2/3 der Asylanten sind Hartz 4 Bezieher)
dafür steigende Steuerbelastung , Enteignung der Sparer und anstehende Euro Crash Gefahr.

Ansehen!!  absolut Top!!

https://www.youtube.com/watch?v=D6I0jH4uT8I
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

22.10.19 23:09

58347 Postings, 7300 Tage KickyStudie d.LKA Bayern zu Kriminalität

München ? Junge Ausländer in Bayern werden bei gefährlicher und schwerer Körperverletzung häufiger als Tatverdächtige geführt als Deutsche.
Das geht aus dem Bericht ?Kriminalität und Viktimisierung junger Menschen in Bayern 2018? des Landeskriminalamtes (LKA) hervor
Gefährliche und schwere Körperverletzung in absoluten Zahlen:

?? 2556 Tatverdächtige sind Heranwachsende ? mehr als die Hälfte (1324) sind Ausländer.
?? 1867 sind Jugendliche ? 665 davon Nichtdeutsche.
?? 721 Kinder ? 193 davon Ausländer.

Brisant: Der Ausländer-Anteil in Bayerns Bevölkerung ist deutlich geringer als der von Deutschen.

?? 66 000 ausländischen Kindern stehen 619 000 deutsche gegenüber.
?? 46 000 ausländischen Jugendlichen 449 000?deutsche.
?? 71 000 ausländischen Heranwachsenden 361 000?deutsche.
https://www.bild.de/regional/muenchen/...uslaender-65497058.bild.html
 

22.10.19 23:19

58347 Postings, 7300 Tage Kicky2 Gambier u.1 Nigerianer schlagen 3 Männer

krankenhausreif
https://www.esslinger-zeitung.de/region/...kaliert-_arid,2288577.html
" Auslöser waren offenbar Einkaufstaschen der späteren Geschädigten, die von den mutmaßlichen Tätern zunächst als herrenlos betrachtet wurden. Im weiteren Verlauf der Streitigkeit schlugen und traten die zwei gambischen Staatsangehörigen und der nigerianische Staatsangehörige offenbar auf drei Geschädigte junge Männer der Personengruppe ein. Hierbei soll einer der mutmaßlichen Täter einen Stein als Schlaghilfe verwendet haben. Mehrere alarmierte Streifen der Landespolizei und eine Streife der Bundespolizei nahmen die drei im Landkreis Esslingen wohnhafte Männer noch vor Ort vorläufig fest. ..."  

22.10.19 23:25

58347 Postings, 7300 Tage Kicky26-jähr. afghanischer Flüchtling im seelischen

Ausnahmezustand verletzt 2 Männer innerhalb einer halben Stunde, einen im Flüchtlingsheim, den anderen bei einem Imbiss, als er aufgefordert wird zu gehen....
https://www.esslinger-zeitung.de/region/...ersonen-_arid,2288304.html

der seelische Ausnahmezustand scheint ja zur Regel zu werden bei Streitigkeiten  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1172 | 1173 | 1174 | 1174  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ