IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 1 von 194
neuester Beitrag: 16.07.19 15:21
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 4831
neuester Beitrag: 16.07.19 15:21 von: matze91 Leser gesamt: 1051493
davon Heute: 37
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
192 | 193 | 194 | 194  Weiter  

08.01.15 20:16
44

3395 Postings, 3698 Tage AngelaF.IVU - sachlich und konstruktiv

Hier also der neue IVU-Thread.

Es ist erlaubt und erwünscht, positives als auch negatives zur IVU-Aktie zu schreiben.

Es ist nicht erlaubt aus der Luft gegriffene Anschuldigungen zu äußern und User persönlich anzugreifen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
192 | 193 | 194 | 194  Weiter  
4805 Postings ausgeblendet.

08.07.19 15:32
2

260 Postings, 1816 Tage carpediemoggi..geht doch..

glaub der wollte mich bisschen beruhigen. Netter Typ  

08.07.19 15:35
3

2087 Postings, 3751 Tage Goethe21Habe heute auch weiter zugekauft

und konnte einige zittrige Hände unter 8,50 abgreifen. Danke! Übrigens habe ich eben mal gesehen, wie viele Zertifikate schon auf IVU emittiert worden sind. Wenn der Spread bei den Longs nicht so übel wäre, hätte ich da heute auch mal beherzt zugegriffen.  

08.07.19 16:12
2

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschaoch nee, auf Zertis hätt ich lieber verzichtet

Bringt bei solche kleinen Werten nur Zocker rein und öffnet auch Tür und Tor für Manipulation der Aktie.


Was die Insiderkäufe angeht, vielleicht etwas früh, so rein von der charttechnischen Betrachtung her, aber gut, in 1-2 Wochen dürfen die Insider vermutlich nicht mehr kaufen, wegen der beginnenden quite period.
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.07.19 08:53

164 Postings, 1979 Tage Biucura@ Katjuscha

wie siehst Du denn die aktuelle Chartentwicklung, weil geschrieben hast das die Insiderkäufe etwas früh sind ???  

10.07.19 13:53
10

95374 Postings, 7064 Tage KatjuschaBiucura, ich muss das aufteilen

Ich fang mal mit dem Langfristchart an, der sehr gut den tollen Aufwärtstrend zeigt.

Leute, die hier langfristig Long sind, denen muss die aktuelle Konsolidierung eh nicht stören, auch das was ich in den nächsten Postings zu kurz/mittelfristigem Konso-Bedarf schreibe. Wie man am Langfrischart sieht, ist bei halbwegs stabilem Gesamtmarkt schon etwa im 2.Quartal 2020 ein Aktienkurs von 12-13 ? denkbar. Und unten seh ich im absoluten Worstcase auch nur einen Kurs von knapp 6 ?, was ich mir nur vorstellen kann, wenn der Gesamtmarkt in den nächsten 12-18 Monaten crasht, sprich der Dax 20% und mehr verliert. Auch das sollten IVU-Aktionäre dann aber zum Nachkauf nutzen. Ich glaub aber her, dass wir spätestens bei 7,1-7,2 ? wieder nach oben drehen, egal auf welcher Zeitebene betrachtet.



-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ivu10ja.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
ivu10ja.png

10.07.19 13:57
7

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschamittelfristig im weekly

seh ich halt aktuell das Problem des klaren Verkaufssignals beim MACD. Man muss den nicht überbewerten. Meist sieht der Kurs sein Tief schon3-4 Wochen nach dem Verkaufssignal. Insofern passt das ganz gut zu einer Meinung (sieht man dann noch deutlicher im daily-Chart im nächsten Posting), dass wir Ende Juli bzw. Anfang August ein Tief bei 7,86-7,90 ? sehen könnten. Ist aber letztlich nur Charttechnik. Die kann keine Kurse voraussagen, sondern ich kann erstmal nur Unterstützungen und Widerstände bewerten, und Kauf/Verkaufssignale analysieren.

Es wäre jedenfalls kein Weltuntergang, wenn die Aktie jetzt mal noch ein paar Wochen auskonsolidiert, und der MACD und auch RSI nochmal etwas deutlicher zurückkommen. Das kann durch eine längere Seitwärtsphase (über 3-4 Monate) passieren, oder auch durch eine leichte Abwärtsbewegung in den nächsten 3-4 Wochen.


-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ivu3jj.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
ivu3jj.png

10.07.19 14:02
8

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschakurzfristig

im Daily hat sich halt letzte Woche schon angedeutet, dass es wohl noch tiefer gehen wird, da dieser Keil nach unten verlassen wurde.

Auch da sieht man, dass es zur Unterstützung bei 7,86-7,88 ? gehen könnte. Das sind ja nur noch knapp 6-7%, also kein wirkliches Problem, wenn es so kommen sollte.

Mit den Zahlen (etwa zum Zeitpunkt wo ich die beiden Pfeile (aufwärts oder abwärts) gezeichnet habe, sollte sich dann entscheiden, ob das nur eine Konsolidierung war und wir nach den Zahlen den Aufwärtstrend wieder aufnehmen, vielleicht sogar wieder recht deutlich, oder ob wir sogar noch im Laufe des Spätsommers die Unterstützung bei 7,1-7,2 ? anlaufen, was wie gesagt mein worst case für dieses Jahr wäre. Darunter kann ich mir schwer vorstellen, es sei denn wir kriegen einen richtigen Dax-Crash ähnlich wie 2008. Find ich mir in dem Zinsumfeld aber sehr unwahrscheinlich. Korrekturen wird's immer mal geben, und sind am Gesamtmarkt genauso gesund wie bei Einzelwerten. Aber Crash bei Nullzins?


-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ivu6b.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
ivu6b.png

10.07.19 14:33
4

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschaich glaub aber, dass wir die nächsten 6-7 Tage

erstmal noch seitwärts zwischen 8,3 und 8,6 gehen, da die News zum Insiderkauf sicherlich stützen. Ist ja auch ohnehin ein gutes Zeichen, dass die Insider in den letzten 3-4 Monaten hier zwischen 7,4 und 8,8 ? eingekauft haben. Das zeugt von ihrer langfristigen Überzeugung im richtigen Unternehmen beheimatet zu sein und mit der Aktie auch Zusatzverdienst einfahren zu können.
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.07.19 15:40
1

164 Postings, 1979 Tage BiucuraKatjuscha

Vielen Dank für deine ausführlichen Chartberichte... Besser geht es kaum... Ich lege mich wieder in die Hängematte und genieße den sonnigen Urlaub...  

10.07.19 18:22

2430 Postings, 1210 Tage ede.de.knipserIch sehe den Keil nach unten,

noch nicht als verloren an.

9,54? sind in meinen Augen auf Wochenbasis, die entscheidende Marke. Die sehe ich noch nicht als gefallen an.
Ein leichtes Anziehen des Kurses und ganz schnell springen die Käufer wieder auf. Das Orderbuch auf Xetra wird auch die letzten Tage freundlicher!

Aber im Endeffekt auch egal, wer langfristig denkt, wird eh gewinnen!  

10.07.19 19:50
1

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschaede.de, der Keil

also die Unterkante verläuft bei 8,85 ? derzeit. Knapp darüber bei 9,0 die Oberkante und darüber bei 9,1 ? die 38TL. Wenn der Bereich überwunden würde, wäre wieder Long angesagt. Das ist richtig.
Ist aber aufgrund des Charts im Weekly eher unwahrscheinlich, es sei denn es kommt ne gute News noch vor den Halbjahreszahlen. Dann hätte es aber vermutlich keine Insiderkäufe gegeben.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.07.19 21:20
1

2430 Postings, 1210 Tage ede.de.knipserSagen wir so, mein Chart ist optimistischer!

Aber dein Chartbild ist das genauere.

8,32? könnten sogar ausreichen.  
Angehängte Grafik:
20190710_211751.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
20190710_211751.jpg

10.07.19 21:35
1

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschawie kommst du denn auf 8,32 ? ?

Das hat marketscreener dir doch nur automatisch vorgegeben, weil dort das aktuelle Tief der letzten Tage liegt. Aber das ist chartanalytisch erstmal egal. marketscreener macht das bei allen Aktien vollautomatisch.


na ja, hoffen wir mal, dass es bald mal wieder interessante Fundamentalnews gibt, über die wir diskutieren können.
-----------
the harder we fight the higher the wall

12.07.19 08:14

2430 Postings, 1210 Tage ede.de.knipserSo ist es. Wir brauchen News!

Und dann ändert sich das Bild ganz schnell wieder.

Und ich gebe dir Recht, die 8,85? war schön das Endscheidende, was den Keil betrifft.

marketscre­ener bietet schöne Chartbilder, aber die Linien sind werden jeden Tag neu gezogen. Aber die 8,32? ist trotzdem ein Höhenpunkt, an dem man sich klammern könnte.

Fakt ist, nach verlassen einer Formation, rutschen andere Papiere ganz anders an, IVU ist da ja noch sehr moderat, und dies zeigt schon die Stärke des Papiers.

Schönen Freitag. Vielleicht kommen mal nächste Woche tolle News.  

12.07.19 08:32

1726 Postings, 2121 Tage seitzmannDas man hier das verkaufte Paket

so schnell 15% billiger bekommt habe ich ehrlich gesagt nicht gedacht.
Es gilt darunter weiter einsammeln und bei 10 Euro wieder raus............  

12.07.19 10:21
5

1012 Postings, 1364 Tage unratgeberSeitzmann

Du bist der Beste! :-)  

12.07.19 14:28
1

612 Postings, 1232 Tage El PrimeroJeder,wie Er mag

Die Einen Schlafen und die Anderen Zocken. Wo ist das Problem?  

12.07.19 14:55
4

2087 Postings, 3751 Tage Goethe21Natürlich

Aber das ist keine "Information" die uns hier weiter bringt oder das Forum in ieiner Art bereichert. Demnach uninteressant und hier am falschen Platz.  

12.07.19 15:01
1

1726 Postings, 2121 Tage seitzmann#4824

aber die 4822 bringt dich weiter und erachtest du als analytisch gut.....wuhahaha  

12.07.19 15:08
5

2076 Postings, 701 Tage CoshaKindergarten Niveau

sorry,da hat der Goethe doch recht.
Bin immer froh wenn es mal noch einen Aktienthread gibt der frei ist von so Postings,zumal das immer weitere Postings zur Folge hat.
Kann man sich sparen.  

12.07.19 15:11

2087 Postings, 3751 Tage Goethe21Die Reaktion

auf deinen Nachricht erachte ich als "gut analysiert", korrekt! Und jetzt Schluss mit dem Kindergarten. Dabei hat die Sommerpause gerade erst angefangen....  

13.07.19 21:32
3

728 Postings, 3217 Tage sonnenschein2010nächste Woche

IVU wieder bei 7,xx?  

14.07.19 08:33
1

1726 Postings, 2121 Tage seitzmann#4828

Warum auch nicht !! Es soll ja schon jede Menge Zertis zu IVU geben und somit besteht auch immer mehr
Interesse bestimmte Marken zu reißen.
Jedenfalls kann es nicht schaden bei etwa 7,90 ein Körbchen aufzustellen............  

16.07.19 15:15

612 Postings, 1434 Tage matze91E-Mobilität Bahnverkehr

Hier ein sehr interessanter Artikel zum Thema (originär gehts zwar um INIT, dennoch ist der Artikel auch für Investoren hier im Forum informativ und brauchbar)

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...se-gelingt/?newsID=1172259  

16.07.19 15:21

612 Postings, 1434 Tage matze91E-Mobilität Busverkehr

Schreibfehler: E-Mobilität Bahnverkehr soll BUSverkehr heißen
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
192 | 193 | 194 | 194  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben