Gaertnerin's "Boersen-Huesli"

Seite 2 von 7
neuester Beitrag: 17.10.19 17:22
eröffnet am: 17.07.19 09:46 von: Gaertnerin Anzahl Beiträge: 170
neuester Beitrag: 17.10.19 17:22 von: Gaertnerin Leser gesamt: 4740
davon Heute: 15
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

26.07.19 14:43
1

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinErwartungen wurden übertroffen ...

denn man tau!
Der Wirtschaftskalender aktualisiert sich fortlaufend und deckt alle wichtigen Meldungen und Ereignisse ab, die den Währungsmarkt betreffen. Der Kalender ist immer aktuell, interaktiv und individuell anpassbar.
 

26.07.19 15:05
1

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinBund-future diesmal mit dabei ...

direkt von oben short,
unten diesmal auf meiner buy Linie SOFORT ;-) gekauft;
gut diesmal wären die 2,3 Cent noch dringewesen ... tzt!

Mal schauen, wie es ausgeht.
Öl fällt endlich, US steigt vermutl. i-wann & wird uns ein Stückl mitnehmen ...

Na dann kommt ja doch noch Leben hier rein (Brent fällt ENDLICH weiter, short sei Dank ;-)  
Angehängte Grafik:
190726_15-05_eurobund.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
190726_15-05_eurobund.jpg

29.07.19 14:29
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinpuuh, ...

die Geschichte mit dem daytrading hatte ich mir wirklich bissy einfacher vorgestellt. Wie oft wurde nun schon das Rad "neu" erfunden? Naja, ich seh' das Ganze mal als Invest an, Struktur & Vorbereitung wird sich über die Jahre schon auszahlen ;-))

---

Was mich zur Zeit umtreibt (nach letzter Woche UND den div. Notenbank-Entscheiden diese Woche), ist das "news-Trading" und möchte da mal meine Gedanken dazu hier im huesli einstellen:


News-trading, eher fundamental ausgerichtet:

 

Gewinne werden erzielt, indem ich mich auf marktbewegende news konzentriere, welche bei Herausgabe die Erwartungen des Marktes über- oder unter- treffen.

 

Der Markt wird in sehr kurzer Zeit mit hohem Volumen deutlich korrigieren, diese "Impuls-Bewegung" nehme ich dankbar mit, sollte aber für max. Erfolg entsprechend vorbereitet sein:

Ein- & Ausstiege mittels Charttechnik, also fibos & pivots, zeichnerische Widerstands-/Unterstützungszonen, Formationen, etc. berücksichtigen.

----

Vorbereitung im Vorfeld:

 

I.   

 

  a)  Finde Nachrichten mit Hilfe des Markt-Kalenders

  b)  z.B. am WE heraus - suchen nach kommenden bedeutsamen Markt-Ereignissen     (FED-Reden, Umfragen, neue Statistiken etc.)

  c)  Internet-Adresse des Institutes / der Notenbank zum Statistik-Abruf/ Presse-Mitteilung herausfinden.

  d)  bei Fed-Entscheidungen um die bedeutsamen Punkte auf der Mitteilung wissen und diese rasch erkennen/finden:

        z.B.:  PrognoseWert x > = ist --> short // PrognoseWert y < ist ---> long // PrognoseWert z < ist --> long

               unterm Strich also moderat long; heißt also unterm Strich ein Szenario "moderat long" mit gefühlter Wahrscheinlichkeit w%

  e)  wissen, was vom Markt überwiegend erwartet wird, z.B.: Zinserhöhung um 0,25% .

  f)   Prozentsatz der bullishen/bearishen Markterwartung ermitteln :

        Bedeutung: wenn 80% der Markt-Teilnehmer eine Erhöhung erwarten,

        wird die Korrektur bei gleichbleibenden oder fallenden Zinsen stärker ausfallen als bei 60/40 ?

  g)  wieviel ist bereits eingepreist ?

  h)   Szenarios A & B (C, D ?) mit jeweils Ein-Ausstiegszonen bereits im Vorfeld festlegen (was passiert, wenn ??).

 

II.

(Fleißaufgabe, um die news vollständig zu verwerten)

 

a)  welche Märkte sind vom Entscheid betroffen?

b)  Was bedeutet die Entscheidung für die Märkte (Kassa, Futures, Forex, Rohstoffe, Anleihen, housing)?

c)   welche Märkte sind für mich am einfachsten, profitabelsten zu handeln? (priorisieren)

d)  Wie muss sich also die Balance des Preisgefüges neu auspendeln? (ausschließlich makro/fundamental bewerten)

e)  Am besten im Vorfeld mal für alle interessanten Märkte durchspielen UND entrys, SL's &TP's über TA ermitteln.

 

Investieren also in:

Prio 1.  z.B.   Markt xy, für mich wahrscheinliches (gefühlte 75%) Szenario A : SL, entry, TP1, TP2 etc.

Prio  2. z.B.     

.

.

.

DAX, S&P500, DJ, Tec 100

UND in die futures

UND in forex z.B. Eur/USD, ...

UND in z.B. Gold, Silber(?), Öl ?

 

Voraussetzung, um die Bedeutung der news zu verstehen und diese damit voll auszuschöpfen,

sind umfassende Kenntnisse über die Zusammenhänge der Märkte (--> "Projekt WGLT") sinnvoll/notwendig.

 

III.

(ach ja, und dann war ja da noch die Geschichte mit der Disziplin ;-))

 

Risiko - & money- Management beachten & strikt einhalten :

 

Finito, das wars,

Jetzt geht's ans Umsetzen - "von Nix kommt Nix" !!

glta!!

 

30.07.19 15:57
1

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinDringend ...

... für Trendwende in Dax-Future Volumen gesucht!

Bei Interesse gerne investieren  ;-))  
Angehängte Grafik:
190730_dax-fu_15-55.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
190730_dax-fu_15-55.jpg

30.07.19 16:38
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinschiebt ... !!

Angehängte Grafik:
190730_dax-fu_16-38.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
190730_dax-fu_16-38.jpg

30.07.19 16:55
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinbei allem Gezerre ...

... scheint die 100-er Linie doch zu halten.
Das wäre schön, spräche für eine -zumindest kurzfristige- Erholung  :-)  
Angehängte Grafik:
190730_dax-fu_16-52.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
190730_dax-fu_16-52.jpg

30.07.19 17:20
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinrein theoretisch ...

müssten jetzt die Ersten im Dax-future ihre Posis drehen ...
Das gäbe / gibt im Laufe der angebrochenen Stunde/ nach Handelsschluss nochmal Momentum :-)

Ich lass das Teil hier erst mal laufen - der Nebel hat sich gelichtet.

btw.  viele der hier im huesli geposteten Beiträge
beruhen auf den durchs ariva-Gewinn-Spiel -  !!PAPER-TRADES!!  -
entdeckten & ausprobierten Trading-Ideen/Chancen.

Deutlich über 95% meiner Trades sind dementsprechend NICHT real,
(habe bereits genug Geld an der Börse verloren).

Wer meint, hier in irgendeiner Art & Weise nachtraden zu müssen,
dem kann ich nur abraten. Macht besser euer eigenes Ding!!

glta :-))  
Angehängte Grafik:
190730_dax-fu_17-18.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
190730_dax-fu_17-18.jpg

31.07.19 16:17
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinmeines Erachtens ...

kennt der bundFuture ab soeben nur noch den Weg nach Süden!
Potential nach unten jedenfalls für mich gefühlt  80:20 // gutes CRV.

Wer will, kann ja was draus machen.  

31.07.19 17:33
1

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinSo, für heute ist der Spuk ausgestanden ...

Bundfuture im langfristigen 30-min Chart:

Abwärtspotential mit aktualisierten Fibos im angehängten Bildchen.
Hab' mal die alte Range zum besseren Vergleich dringelassen ...

schönen Feierabend!  
Angehängte Grafik:
190731_bundfuture_17.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
190731_bundfuture_17.jpg

01.08.19 00:10
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerin... is another seeming market anomaly -

" ... FOREX FUN
The dollar?s reaction is another seeming market anomaly, as lower rates are typically viewed as a negative for a currency. The Bloomberg Dollar Spot Index, though, soared as much 0.53% in its biggest gain since March 7.  ..."  

aus bloomberg/Artikel im Anhang


https://www.bloomberg.com/opinion/articles/...ain?srnd=premium-europe
 

01.08.19 15:33
1

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinGold ...

... fein vorbereitet für unsere transatlantischen Freunde ;-)

na denn man fröhliches Pflücken :-)  
Angehängte Grafik:
190801_gold_15.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
190801_gold_15.jpg

06.09.19 09:46
1

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinWTi - Aussichten kurzfristig eher runter

bevor es nächste Woche dann weiter up gehen kann ...  
Angehängte Grafik:
2019_0906__09-42_wti_kurzfristig_down.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
2019_0906__09-42_wti_kurzfristig_down.jpg

08.09.19 23:46
1

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinWTi ...

sieht nich gut aus, weiß nich, ob die nochmal steigen vor der opec-Sitzung am Donnerstag dieser Woche.
Spätestens dann liegt die Erwartung ja auf short.
Brent sieht auch i-wie "mysteriös" aus, schon letzte Woche, naja, muss ned alles verstanden haben ...

vielleicht helfen die neuesten CoT - Daten
(von letztem Dienstag/Veröffentlichung ja immer Freitags) weiter.
Ansonsten lass ich da besser esrt mal die Hände von.

Eingestellt mal die Metalle - wg. Gold, Silber etc.
Hölle, wie die Commercials da flüchten ...
Aber Öl findet ihr auch unter dem link :

https://www.cftc.gov/MarketReports/CommitmentsofTraders/index.htm

na denn, erfolgreiche gute Woche,
bleibt gesund und immer erfolgreiche trades!
This is the viewable version of the most recent release of the Other disaggregated long form combined commitments report.
 

09.09.19 02:00
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinnicht zuletzt wg. den demnächst ...

anstehenden Entscheidungen der Notenbanken hier mal
ein aktueller engl. sprachiger Artikel über Aussichten/Korrelation verschiedener Währungen - insbesondere USD/USD-Index - (sowie Öl & US-Anleihen)

" ..  $SPX / $TLT / $TRY / $USD / Oil / Correction or Trend Change?
Correction or Trend Change?  ..."
 

10.09.19 18:37
1

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinShort-Term Energy Outlook

weniger als bisher erwartet
Energy Information Administration - EIA - Official Energy Statistics from the U.S. Government
 

11.09.19 14:54
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinnochmal aus eia "Markets & Finance"

11.09.19 15:09
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerindazu passend ...

erhebt China nun Zölle auf US-Crude-Oil ...

und lässt sich vermehrt bequem von seinen asiatiatischen Lieferanten
(insbesondere Kasachstan - hier bestehen seit 2011 Handelsverindungen & pipelines) beliefern ...

dumm gelaufen für DT ;-)
 

11.09.19 15:55
2

2117 Postings, 4196 Tage nopanicalso ich hab nen short auf öl gekauft

die kommende Rezession braucht weniger Öl.Ist natürlich immer ne Sache des Timing.Aber wenn's runter geht dann meistens sehr schnell.
-----------
Es wird böse enden (Werner Enke)

11.09.19 16:55
2

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinund so kommt eins zum Anderen ...

gut so, nopanic :-))
Crude oil prices struggled to capitalize on the Energy Information Administration's (EIA) weekly oil market report and the barrel of West Texas Interm
 

14.09.19 00:02
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinwie es weiter gehen kann ...

Auszug aus einer lesenswerten, gut aufgemachten Artikelreihe (auf seeking alpha/von Hale Stewart) zwischen den beiden Notenbank Terminen:

"  ...  Micro-caps have rallied strongly over the last two weeks. Prices are now above the resistance line that connects the highs from late February on. The candles are also above all the moving averages. Overall the index has gained a little below 10% over the last two weeks -- one of the index's biggest moves in quite some time. There is plenty of upside room on the MACD for this rally to continue.  ..."

viel Spass beim Schmökern,
ein schönes Wochenende
sowie ein gutes Händchen dann nächste Woche!



 

14.09.19 00:16
1

6265 Postings, 3150 Tage Gaertnerinnee, oder ?!!

link fehlte kommt ned mit/war schon in der Zwischenablage, aber mit Kopierschutz-"Anhang"/ habe ned noch nach dem grünen Häkchen geschaut/ wohl zu spät zum Mit-Denken ;)

schlaft gut & bleibt/werdet gesund!!


https://seekingalpha.com/article/...ium=social&utm_source=twitter  

14.09.19 00:20

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinMann,Mann, Mann ...

14.09.19 15:41

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinDann doch mal, ...

... wen es interssiert, so einfache Dinge wie Diversifizierung & Positionsgrößen:

5 engl. sprchige pdf's von David Stendahl
 

14.09.19 17:48

6265 Postings, 3150 Tage GaertnerinÖl also Montag wieder "up" ...

" ... Riad, Dubai In Saudi-Arabien sind zwei Einrichtungen des staatlichen Ölkonzerns Saudi Aramco mit Drohnen angegriffen worden. Wie die Nachrichtenagentur ?Bloomberg? meldet, musste daher die Ölproduktion um die Hälfte reduziert werden. Das entspricht bis zu fünf Millionen Barrel pro Tag. Durch die Angriffe in der Nacht seien Feuer ausgebrochen, die inzwischen aber unter Kontrolle seien, teilte ein Sprecher des Innenministeriums am Samstag mit.  ..."
---
" ... Ein Ausfall in Abkaik könnte Folgen für die globalen Energiemärkte haben. ?Abkaik ist das Herzstück des Systems und sie hatten gerade einen Herzinfarkt?, sagte Roger Diwan, ein erfahrener OPEC-Beobachter beim Berater IHS Markit, ?Bloomberg?. ?Wir wissen nur nicht, wie schwer es ist.?  ..."
---
" ... Saudi Aramco will an der Börse in Riad bis Jahresende ein Prozent seiner Anteile platzieren, ein weiteres Prozent soll 2020 folgen. Insgesamt sollen fünf Prozent der Anteile an die internationale Börse gebracht werden ? für bis zu 100 Milliarden Dollar. Damit wäre es der größte Börsengang aller Zeiten. ..."

Bauart der Huti-Drohnen ähnelt wohl iranischen Modellen ...

Quelle: Handelsblatt

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben