Genmanipulation an Embryos

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.02.16 09:47
eröffnet am: 01.02.16 13:48 von: Zwergnase Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 02.02.16 09:47 von: irrelevant Leser gesamt: 2764
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

01.02.16 13:48
5

30851 Postings, 6876 Tage ZwergnaseGenmanipulation an Embryos

Großbritannien hat erstmals die Genmanipulation an Embryos zu Forschungszwecken erlaubt. Der entsprechende Antrag eines Forschungsinstituts sei genehmigt worden, teilte die zuständige Behörde mit.
Die Forscher am Francis Crick Institut in London wollen mehr über die ersten Momente menschlichen Lebens erfahren.

http://www.tagesschau.de/ausland/genmanipulation-101.html

Ich ahne, das führt zu nichts Gutem ...  

01.02.16 13:58

3684 Postings, 3274 Tage wonghoBrutal, der Embryonen- Markt wird boomen

01.02.16 14:00
3

68205 Postings, 5795 Tage BarCodeHat man vor vielen Jahren schonmal versucht!

Mit zweifelhaftem Erfolg! Das Haar war zwar wunschgemäß naturgegelt und die Ölaugen sind optimal gelungen. Allein: Es ging auf Kosten der Körpergröße!
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

01.02.16 14:02
2

31558 Postings, 6074 Tage Börsenfanda werden die Führungskräfte von morgen gezüchtet,

Einser-Abi, allergiefrei, resistent für die kommende 70-Stunden-Woche in 10 Jahren...  

01.02.16 14:02
5

5742 Postings, 7510 Tage elgrecoWenn man Englaender ist,

hat man natuerlich das Verlangen irgendwie vorzeigbar auszuschauen. Man kann ihnen das nicht uebelnehmen, dass sie es jetzt mit Genmanipulationen versuchen.  

01.02.16 14:10
1

1059 Postings, 6888 Tage uiuiuiDie Beinchen sieht man schon

 
Angehängte Grafik:
rgbein.jpg
rgbein.jpg

01.02.16 14:10

18216 Postings, 3940 Tage WahnSeeGing ja schon oft daneben, BC hat da mal.....


...Recht. Nok, komm doch mal bitte hier her und zeig dich. Möchte auch die visuellen User mir ansprechen....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

01.02.16 14:19
1

68205 Postings, 5795 Tage BarCodeAn Nok wurde nix gefummelt...

Der ist noch original Mesozoikum. Die Evolution hat ihn und seine Gattung schlicht ausgespart...
Das war die Zeit, als sich die scheuslichsten Lebewesen entwickelten und die Natur nur durch mehrere Eiszeiten diesen Evolutionsirrtum wieder gradebiegen konnte. Nur der Blobfish ist ihr da durchgeflutscht...
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

01.02.16 14:23
1

68205 Postings, 5795 Tage BarCodeWäre Nok

tatsächlich ein Ergebnis der Genmanipulation, wäre das das endgültige Aus für diese Forschungsrichtung gewesen. Einen solchen Fehlschlag kann sich keine Forschung unbeschadet erlauben!
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

01.02.16 14:30

18216 Postings, 3940 Tage WahnSeeNana Barcode,....


...einige haben hier die Überlieferungen aus deinen frühzeitlichen Experimenten durchaus gelesen. Also, nachdem man sie aus der Keilschrift übersetzt hatte.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

01.02.16 14:48
1

4702 Postings, 6577 Tage R.A.P.Die Briten brauchen frisches Blut...

...weil die alle verwandt sind!!

:-))
-----------
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig

02.02.16 09:47

359 Postings, 1416 Tage irrelevant#1 nich mehr lange und alle frauen

haben nen standardisierten 90c busen und straffe haut bis se 60 sind



ein dreifaches horrido auf die wissenschaft


 

   Antwort einfügen - nach oben