Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 493 von 505
neuester Beitrag: 20.08.19 00:19
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 12620
neuester Beitrag: 20.08.19 00:19 von: kbvler Leser gesamt: 2174239
davon Heute: 63
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 491 | 492 |
| 494 | 495 | ... | 505  Weiter  

22.07.19 12:18

334 Postings, 1035 Tage SagitariusMama....

Nein danke keine tampons für uns....
Wie wäre es mit Slip Einlage für sie aber mamamia  ?  

22.07.19 14:46

1126 Postings, 1928 Tage SalzseeWas jammern..

Klöckner ist doch heute im Plus!  

22.07.19 16:36

3788 Postings, 1167 Tage nba1232OK und das

Ist jetzt ein Kursrutsch wert ? Schaut euch den Kursverlauf an ... Da ist ja fast eine pleite mit eingepreist ,keiner aber wirklich keiner dachte das sie die Prognose bestätigen...

Aber die shorties hauen jetzt halt nochmals drauf...... Mir soll's Recht sein Kaufkurse ... absolut.  

22.07.19 16:37

50 Postings, 1264 Tage MakemoneyraketeErneute Gewinnwarnung

Jedes Quartal eine neue Gewinnwarnung, langsam ergibt sich hier ein Muster!  

22.07.19 16:47

3788 Postings, 1167 Tage nba1232Gewinn ?

Das ist die entscheidende Frage  

22.07.19 16:49
2

106 Postings, 32 Tage obmen pravdaKLöckner demnächst zwischen 3 und 4 EUR !!

22.07.19 16:55

1390 Postings, 4376 Tage rotsAber woher wussten es alle?

22.07.19 16:58

3788 Postings, 1167 Tage nba1232?

Ernsthaft
Der Kurs spiegelt auch kein Unternehmen wieder welches gewinne schreibt  

22.07.19 16:59
2

254 Postings, 555 Tage Kowalski100Komplett lächerlich...

Die Aktie ist doch im Vorfeld seit April schon über 40% gefallen.. Immerhin wird noch ein Gewinn geschrieben. Kauf zu 4,23? - ein Geschenk.

Die Kursschwankungen und Panikverkäufe bei angepassten Erwartungen haben mittlerweile jegliches Maß verloren. Wenn heutzutage ein Unternehmen die Gewinnprognose um 10% senkt, fällt die Aktie im Vorfeld um 50% und am Tag der Meldung nochmal 20% (etwas überspitzt ausgedrückt). Meistens folgt dann darauf ein Verdoppler. Ich kann mir das nur so erklären, daß es in solchen Fällen massenhaft zu Zwangsverkäufen kommt, weil die Leute auf Kredit drin sind oder gehebelt.
 

22.07.19 17:01
2

10521 Postings, 4099 Tage badtownboykeine Dividende mehr

wenn Klöckner bestenfalls das Geschäftsjahr mit einer 0 abschliesst  

22.07.19 17:06

1126 Postings, 1928 Tage SalzseeÜbernahmekandidat

Oder will dieses Unternehmen keiner?  

22.07.19 17:08
1

57 Postings, 298 Tage tz7878LV

Die LV wissen Bescheid.  

22.07.19 17:20

334 Postings, 1035 Tage SagitariusÜber Dividende

Zu reden ist es noch zu früh. Das diese Gewinn Warnung 8 Tagen vor dir Quartalszahlen 2 kommt ist leider von der Mannschaft Klöckner nicht überraschend. Das Wüsten sie denke ich schön seit längerem.  Um die Worte von mamamiamo zu nehmen war  Herr Rühl also auch wahrscheinlich nicht genial genug um das früher zu erkennen. Jetzt wo wir der Grund offiziell kennen, soll mir eine nochmal sagen das der Kurs nicht mit politischen Handel zu tun habe und protektionistisch Zoll.
Ich glaube ich habe in meinem Postings das klar genug gestellt und würde des öfteren deswegen belächelt.
Ich werde sicherlich nicht verkaufen damit Hedgefonds meine Geld sammeln um sich eine neue privatjet zu gönnen oder eine penthouse.
Ich werde aufstocken und es aussitzen,  egal wie lange es dauert.
 

22.07.19 17:27

34 Postings, 151 Tage Luzifer6Dieser Kurs ist wirklich ein Geschenk

schön zu beobachten, fällt kaum noch......selbst nach dieser Gewinnwarnung !  

22.07.19 17:28

199 Postings, 4233 Tage gaston866dreht doch

schon wieder nach Norden  

22.07.19 17:30
1

3320 Postings, 4751 Tage brokersteve@sagitarus...stimme voll zu....

Klöckner macht Gewinne, die Senkung war erwartet worden.

Ein Kursniveau von knapp 30% des Buchwerts ist dafür viel viel zu günstig.
Zumal es schnell wieder dreht, wenn die Konjunktur sich wieder verbessert.

Der Wert wird durch LV nach unten manipuliert, damit möglichst gute Gewinne bei der Fusion mit der stahlhandelssparte von Klöckner rausspringen.

Ich bleibe dabei, ich bin mir sicher, dass wir hier bald ganz andere Kurs an der 10 Euro Grenze sehen werden.

Bei dem Kurs juckt natürlich ein Übernahmeangebot.  

22.07.19 17:44

169 Postings, 2021 Tage berndmeierschön nachgelegt

also jetzt wäre der optimale Zeitpunkt für ein Aktienrückkaufprogramm, besser kann ein Unternehmen sein Geld nicht anlegen.  

22.07.19 17:45

334 Postings, 1035 Tage SagitariusBrokersteve

Es wird nicht schnell wieder drehen weill die Konjunktur für längerer Zeit sich nicht wieder erholen wird. Die Gründe kennen wir .Nicht desto trotz gebe ich sie in eine Punkt recht , irgendwann wird Klöckner wieder hoch kommen und verkaufen ist keine Lösung wenn man es aussitzen  kann.  Ich kann es Gott sei dank, aber es tue mir leid alle die arme Sparer die durch  schweren Arbeit ihre Geld vielleicht irgendwann brauchen werden und damit Verlust erleiden  

22.07.19 17:45

756 Postings, 1121 Tage earnmoneyorburnmo.Diese Slapstick-Firma

muss man allein schon des Unterhaltungswerts wegen im Depot haben.
Habe  nochmals zugegriffen .  

22.07.19 17:47

2694 Postings, 540 Tage Carmelitadie sind zumindest ehrlich, bei

anderen kommt das dicke Ende noch  

22.07.19 17:50
1

2694 Postings, 540 Tage Carmelitamich juckt das garnicht mehr

ich sitze das mit meinen runtergeprügelten konjunktursensiten aktien aus, auf der anderen seite bin ich mit Gold und silber gehedged  

22.07.19 18:01
2

859 Postings, 2467 Tage cloudatlaskowalski

ich stimme dir zu. bei meinem Broker wurde die Margin vor kurzem  auf 100% erhöht. Es gab Zeiten da waren es nur 25%. Man will hier die 3,xx sehen. Meine Orders warten auf Einbuchung. Entweder hat Loh hier ein sehr schlechtes Timing erwischt oder aber er hat diesen Absturz geplant, um unter 4 Klöckner zu übernehmen. Als Milliardär sind Buchverluste von 60-70 Mio. ohne Probleme zu verkraften. Der Kleinanleger wird natürlich nervös, wenn er seine hart verdienten Euros davonschwimmen  sieht. Folglich ist er geneigt zu Tiefstkursen zu verkaufen. Leider sind Börsen oft irrationaler als man glaubt und bei Klöckner sind wir in so einer Phase.  

22.07.19 18:06

2694 Postings, 540 Tage Carmelitaalles im Eimer ?

...im Grunde ist das jetzt schon das 4. Quartal was nicht läuft, nicht nur bei klöckner, das fing ja im Dezember an mit dem Daxrutsch und bis Jahresende ist nicht wirklich Land in Sicht?

Gibt es noch Hoffnung für Deutschland oder hilf nur noch nachunzen?  

22.07.19 18:11

1850 Postings, 1884 Tage Kater Mohrlekeine Angst, keine angst

https://www.youtube.com/watch?v=AbYHF6ymAO4

gestaffelt nachlegen.
4,36 ?  400Stck.
Mal sehen, wie es weitergeht.
Loh wird schon was hinter den Kulissen mitschieben, was TK und Salzgitter angeht.  

Seite: Zurück 1 | ... | 491 | 492 |
| 494 | 495 | ... | 505  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben