Griechenland Banken

Seite 1 von 1807
neuester Beitrag: 21.01.18 20:36
eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 45174
neuester Beitrag: 21.01.18 20:36 von: EDE2000 Leser gesamt: 6021643
davon Heute: 2943
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1805 | 1806 | 1807 | 1807  Weiter  

9503 Postings, 3909 Tage 1ALPHAGriechenland Banken

 
  
    #1
50
29.01.15 07:08
Große Verluste durch die Politik für Anleger in Griechenland Banken bedeuten: Informationen der einen Bank können Schlüsse ergeben für die anderen Banken.

Hier sollen deshalb Infos - Meldungen - Strategien und Meinungen zusammengefaßt
besprochen werden, die die umsatzstarken griechischen Banken betreffen.

http://www.piraeusbank.gr/en/idiwtes
http://www.alpha.gr/page/default.asp?id=4&la=2
https://www.nbg.gr/en


29.Ja.2014: "...No one should nurture any illusions..."
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/...icles_wsite3_1_28/01/2015_546580


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1805 | 1806 | 1807 | 1807  Weiter  
45148 Postings ausgeblendet.

6 Postings, 35 Tage OrakelVisionGeldhäuser in Griechenland finden keinen Ausweg!?

 
  
    #45150
1
18.01.18 15:21
Quelle: Spiegel
Europas Banken bauen in rasantem Tempo faule Kredite ab, selbst die italienischen Institute machen Fortschritte - doch die Geldhäuser in Griechenland finden keinen Ausweg aus ihrer Dauerkrise.
Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die die Europäische Kommission am Donnerstag in Brüssel vorstellte. Demnach sank der Anteil ausfallgefährdeter Darlehen am gesamten Kreditbestand zwischen Juni 2016 und Juni 2017 von 5,6 auf 4,6 Prozent. Als ausfallgefährdet gelten Kredite, deren Rückzahlung 90 Tage oder länger überfällig ist. Je weniger von ihnen in den Bankbilanzen schlummern, desto leichter können die Institute Kredite vergeben und die heimische Wirtschaft ankurbeln.
 

1978 Postings, 2817 Tage Andreas H.Ellinikon Projekt

 
  
    #45151
1
18.01.18 15:43
8 Mrd. Euro werden ab der 2. Jahreshälfte investiert. Das ist schon eine Hausnummer.

www.handelsblatt.com/my/finanzen/immobilien/...dmtCtzhbkjaObdMbod-ap4

zu #45150 "doch die Geldhäuser in Griechenland finden keinen Ausweg aus ihrer Dauerkrise."
Dies ist eine Nachbetrachtung für den Zeitraum 06/2016 bis 06/2017 ABER seit Montag hat sich in Athen die Gesetzeslage geändert und die Banken haben ab 2018 die Möglichkeit faule Kredite einzutreiben. Der Bestand wird sich mit großer Wahrscheinlichkeit bald verringern.    

1978 Postings, 2817 Tage Andreas H.PS zu 45151

 
  
    #45152
18.01.18 15:51
Griechenland baut erst einmal ein landesweites Grundbuch auf. Wie soll man sonst auch einen Grundstückhandel / Vollstreckungen in Gang bringen?!

https://www.nzz.ch/international/...-schwierige-vermessung-ld.1348584  

1448 Postings, 4094 Tage ertiAchherjemine..

 
  
    #45154
18.01.18 20:29
 

 alter hut !  

381 Postings, 704 Tage bensabMachts aber trotzdem nicht besser.

 
  
    #45155
18.01.18 21:03
Der Bericht ist von heute, Ameise.  

1448 Postings, 4094 Tage ertidampfnudel

 
  
    #45156
18.01.18 21:21

381 Postings, 704 Tage bensabDir auch noch ein gutes neues Jahr.

 
  
    #45157
18.01.18 21:38

722 Postings, 487 Tage Johny1926Zum Thema NPEs

 
  
    #45158
2
18.01.18 22:21
Die gr. Banken haben sich klare Ziele gesetzt und diese werden sie meiner Meinung nach auch erreichen.
Wie auch die Analyse der Bank of Greece zeigt, könnten unsere Banken 64,7% all ihrer NPEs zu einem extrem geringen Preis von nur 3% ihres Wertes verkaufen und die Banken hätten trotzdem noch ein CET1 Ratio von über 12,5%.

Bis zum Dezember 2019 wird der Abbau der NPEs sehr viel schneller voranschreiten, als bisher.

AB:
Aktuell 26,8 Mrd. -> 16,8 Mrd.
EB:
Aktuell 19,4 Mrd. -> 12,1 Mrd.
PB:
Aktuell 32 Mrd. -> 20 Mrd.
NBG:
Aktuell 18 Mrd. -> 13,1 Mrd.

Das es wichtig ist die NPEs zu reduzieren ist klar, genauso wichtig ist es allerdings die richtigen NPEs zu wählen und sie zu einem akzeptablen Preis zu verkaufen.
Das ist also kein Wettrennen, wie es von den Medien oft dargestellt wird.


Quelle der BoG Analyse:
http://air.euro2day.gr/media/files/1471419-tte180118.pdf  

202 Postings, 681 Tage andanteWohl nicht kursbewegend, aber immerhin:

 
  
    #45159
19.01.18 08:56
Piraeus Bank completes the sale of a portfolio of ?0.2bn of Romanian originated loans to Kruk Group.

Piraeus Bank SA, in conjunction with Piraeus Bank Romania (together ?the Bank?), have completed the sale of a portfolio of ?0.2bn of Romanian originated loans to Kruk Group.
The sale, together with sales of Romanian loans of ?0.4bn in previous periods, have been part of the
Bank?s focused and systematic actions, targeted to fulfill its restructuring plan obligations, NPE
operational targets and de-risk its balance sheet.

Athens, 18 January 2018  

194896 Postings, 2646 Tage ermlitzabber immerhin, kursbewegung

 
  
    #45160
1
19.01.18 13:18
wohl doch ?????  

202 Postings, 681 Tage andantemerkwürdig

 
  
    #45161
19.01.18 16:05
RT Athen  3,40
Tradegate 3,382 ? -  3,344 ?

Hatten wir schon mal. System?

 

144 Postings, 720 Tage BlankebankLöschung

 
  
    #45162
19.01.18 20:50

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 20.01.18 10:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

144 Postings, 720 Tage BlankebankEs geht voran mit dem Grundbuch

 
  
    #45163
19.01.18 20:55
Griechenland ist das einzige Land in Europa, das noch kein Grundbuch hat. Aber die Griechen arbeiten daran. Seit 23 Jahren. In der künftigen griechischen Katasterbehörde werden nun die bisherige nationale Agentur und knapp 400 lokale, privatwirtschaftlich organisierte Grundbuchbüros im Land zusammengeführt. Die neue Behörde soll einen ziemlich ambitionierten Endspurt hinlegen.

https://www.derstandard.de/story/2000072611877/...t-mit-dem-grundbuch  

144 Postings, 720 Tage BlankebankLöschung

 
  
    #45164
19.01.18 21:28

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 20.01.18 10:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

144 Postings, 720 Tage BlankebankBoom! ELA Eliminiert!

 
  
    #45165
1
19.01.18 21:57
Die Nationalbank von Griechenland (NBG) ist die erste griechische Bank, die ihre Abhängigkeit von der Notfall-Liquiditätshilfe (ELA) der Europäischen Zentralbank vollständig abgeschafft hat und ihre ELA-Kreditaufnahme auf Null reduziert, hieß es am Freitag.


http://greece.greekreporter.com/2018/01/19/...-need-for-european-aid/  

722 Postings, 487 Tage Johny1926S&P hat GR hochgestuft...

 
  
    #45166
5
19.01.18 22:11
von B- auf B.
Mit Outlook positiv.  

144 Postings, 720 Tage BlankebankNBG 10%

 
  
    #45167
1
19.01.18 22:13
mindestens nächste Woche im Plus! Eine Frage, wie kann einer noch Glauben das die NBG eine Finanzspritze benötigt? Gewissheit bringt der Stresstest, doch ELA ist Geschichte und der 2015 Krisen Modus damit Abgestellt. Der Patient NBG ist erfolgreich vom Tropf genommen.  

722 Postings, 487 Tage Johny1926@Blankebank

 
  
    #45168
5
19.01.18 22:39
Dass die NBG bis zum Jahresende unabhängig von ELA sein würde war schon im 3. Quartal klar, habe ich ja auch schon öfter gesagt.

Das ist leider keine Überraschung die 10% bringen könnte.

Die NBG wird dadurch nun jährlich einen 2 stelligen Millionenbetrag einsparen.  

105 Postings, 3335 Tage torti76ELA

 
  
    #45169
19.01.18 23:10
PB folgt Mitte des Jahres
 

144 Postings, 720 Tage BlankebankDas ist mir bewusst Johny

 
  
    #45170
20.01.18 10:17
Eine Prognose und deren Erfüllung sind zwei Unterschiedliche paar Schuhe. Auch wenn nicht alle so Denken, doch für mich hat die Erfüllung einen höheren Stellenwert als die Prognose.

Wenn ich den Anteil der Kleinanleger der genauso denkt, nicht überschätzt habe, so sehe ich das Potenzial für nächste Woche bei 10%.

Bei einer Unterschätzung stehe ich ganz bei dir, Langfristig ist das ein kalter Pups.  

722 Postings, 487 Tage Johny1926Neben der Hochstufung und dem positiven Outlook...

 
  
    #45171
5
20.01.18 14:11
steht in der Analyse von S&P auch, dass die gr. Banken keine Kapitalerhöhung brauchen werden.

Dass das eine Ratingagentur sagt und nicht nur irgendein Typ wie ich, in einem "Amateurforum", könnte vielleicht auch ein paar amerikanische Fonds überzeugen.

Nächste Woche wird der SSM wahrscheinlich auch die Parameter der Stresstests bekanntgeben. Hoffen wir mal dass die griechische Finanzpresse ihren Job gut macht und uns darüber informiert.  

30 Postings, 631 Tage Brutus76Einigung kommt mit Sicherheit

 
  
    #45172
1
20.01.18 22:08

464 Postings, 453 Tage EDE2000Groko

 
  
    #45173
21.01.18 20:35
ist mMn gut für die EU und damit für GR. Gehe von Schuldenerleichterungen aus, schon um ein 4. Rettungspaket zu verhindern.  

464 Postings, 453 Tage EDE2000Guck

 
  
    #45174
1
21.01.18 20:36

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1805 | 1806 | 1807 | 1807  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben