Grüne fordern Serienzulassung für Baumot

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 07.03.18 12:02
eröffnet am: 31.08.17 12:00 von: figaccio Anzahl Beiträge: 324
neuester Beitrag: 07.03.18 12:02 von: Tom8000 Leser gesamt: 52105
davon Heute: 10
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  

31.08.17 12:00
2

1 Posting, 296 Tage figaccioGrüne fordern Serienzulassung für Baumot

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
298 Postings ausgeblendet.

08.11.17 10:06
1

310 Postings, 394 Tage TheDomaininmotion

der Bericht ist vom 13.10.2017... also plus minus ein Monat alt... klar, er hat noch eine gewisse Relevanz, jedoch ist er nicht mehr der aktuellste...


und jedem, dem hier nicht bewusst ist, dass es sich hier um ein deutlich risikoreicheres Investment handelt, sollte tatsächlich verkaufen, da er anscheinend sich doch nicht genug mit der Thematik befasst hat...


viel Möglichkeiten nach oben, genauso kann es auch gegen 0 gehen...  

08.11.17 11:57

1828 Postings, 1836 Tage Sanjiinmotion

wundert mich das du auf so Blättchen reagierst aber ein Shorti muss halt immer negativ denken..

nichts für ungut viel Glück  

08.11.17 20:13
2

643 Postings, 743 Tage KorrektorEndlich ist der Geschäfstbericht für 2016 da!

Demnach lag das Konzerneigenkapital per Ende 2016 noch bei 4,5 Mio. Euro bzw. 0,1 Euro je Aktie.

Der Cash lag Ende 2016 noch bei 0,5 Mio. Euro, was zeigt, wie dringlich der selbst inszenierte Hype um das BNOx-System war, um über diese Weg die Kapitalerhöhung durchziehen zu können.

Mit dem für 2017 erwarteten Zahlen - 4 bis 5 Mio. EBIT-Verlust bei 13- 15 Mio. Euro Umsatz - dürften diese Mittel aber auch wieder verbrannt sein. Bestenfalls kommt man also Ende des Jahres trotz der Aktienzusammenlegung 5:3 wieder auf nur ca. 0,1 Mio. Euro Eigenkapital je Aktie.

Angesichts der Unklarheit für 2018 und der Frage, wo das nächste Geld herkommt, gibt es im Moment keinen Grund, mehr als 10 Cent je Aktie zu bezahlen.  

09.11.17 14:16

1202 Postings, 1730 Tage Sky1Erlös aus dem Verkauf der Kontec

der sollte vielleicht auch beachtet werden.
 

09.11.17 15:32

883 Postings, 1461 Tage Kater Mohrle#302

Genau so sieht das aus.
Aber das sehen die Spezis hier nicht.
Reden lieber smalltalk über die grüne Pest.  

09.11.17 21:04
1

100 Postings, 226 Tage NachrüstungEs ist ein Traum. Jamaika ist für Nachrüstung

CSU FDP Grüne sind sich einig, dass ältere Diesel-Pkw eine Hardware-Nachrüstung bekommen sollen. Muss Angela Merkel nur noch absegnen.  

09.11.17 21:16

724 Postings, 856 Tage bensabUnd wo steht das?

Gibt es da Fakten dazu?  

09.11.17 21:22

949 Postings, 257 Tage Tom8000Hmmmm

Hey NACHRÜSTUNG,
Du hast Dich heute hier angemeldet und 'mischt' uns hier auf!
Was geht hier ab??  

09.11.17 21:27

100 Postings, 226 Tage NachrüstungSchau mal in folgendes Forum :

Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg. Da kannst du alles nachlesen und woher die Info ...  

09.11.17 21:27

51 Postings, 253 Tage winsetterRakete

Zum Glück habe ich Ruhe bewahrt und meine Anteile behalten..  

09.11.17 21:28

965 Postings, 302 Tage Shadow000;-D LOL geht ab in den Medien....

Süddeutsche: http://www.sueddeutsche.de/politik/...ehr-geld-fuer-jamaika-1.3743069
"Die Fachgruppe, an der unter anderem CSU-Landesgruppenchef und Ex-Minister Alexander Dobrindt, Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter und der FDP-Wirtschaftsexperte Volker Wissing teilnahmen, einigte sich nach Informationen der Süddeutschen Zeitung im Kern überraschend auf ein Paket für mehr Klima- und Umweltschutz im Verkehr. So sollen besonders schmutzige Dieselautos eine Hardware-Nachrüstung bekommen, die teilweise von der Industrie finanziert wird."

 

09.11.17 21:30

237 Postings, 254 Tage 1640tg@bensab, lesen

Offenbar Annäherungen beim Streitthema Verkehr bei den Jamaika-Sondierungen

Bei den Sondierungsgesprächen über eine Jamaika-Koalition zeichnen sich einem Bericht zufolge beim Streitthema Verkehr Annäherungen ab. Die Sondierungsfachgruppe mit CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter und FDP-Wirtschaftsexperte Volker Wissing plane Maßnahmen für mehr Klima- und Umweltschutz im Verkehrssektor, berichtete die ?Süddeutsche Zeitung? (Freitagsausgabe). Demnach sollen etwa besonders schmutzige Diesel-Autos eine Hardware-Nachrüstung bekommen, die zumindest teilweise von der Industrie finanziert wird.

Die Details zur Kostenverteilung und betroffene Modelle stünden allerdings noch nicht fest, berichtete das Blatt. Konsens sei auch eine auf bis zu 6000 Euro steigende E-Auto-Kaufprämie. Zudem besteht laut ?SZ? der Plan, Taxiunternehmer bei Neuwagen zum Umstieg auf E-Autos zu zwingen.  

22.02.18 15:50
5

2887 Postings, 3331 Tage magmarotDer

user Inmotion wurde hier und per BM darauf hingewiesen sachlich zu diskutieren und unsachliche  Negationen zu unterlassen. Da es ihm wie er meint am "Ars..."  vorbei geht hab ich ihn für eine Weile beurlaubt. Bitte sachlich bleiben. Danke, dann macht es auch spaß!  

22.02.18 16:06
2

13214 Postings, 5341 Tage inmotionmagmarot

das wird diesen Thread bestimmt sehr interessieren.
Wow, geile Leistung.  So habe ich Dich eingeschätzt.    

22.02.18 18:18
1

2399 Postings, 688 Tage xtrancerxja klar

tut es  und tschüss


jet66 wurde von mir gemeldet und gesperrt

Fake Fotos und Beleidigungen haben in einem Forum nichts zu suchen !  

26.02.18 11:51

251 Postings, 295 Tage tdivan#296 supi

Link von 2017. da waren sogar Jahresbericht 2016 noch nicht draußen. Das stimmt.
Es gibt sofort welche die sofort verkaufen!!! Oder suggerieren damit sie noch billig einsteigen.  

01.03.18 23:58

2958 Postings, 3566 Tage clever_handelnLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 03.03.18 08:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage.

 

 

02.03.18 18:04

4542 Postings, 1305 Tage profi108clever_handeln:

quelle  ?  

02.03.18 18:10

2958 Postings, 3566 Tage clever_handelnohne Quelle

wiederhole nur das Forum Thema. Die grünen werden Druck machen
.  

03.03.18 00:15

883 Postings, 1461 Tage Kater Mohrlegenau

Du bist halt der Schlaukauf bei Metro!!!!  

07.03.18 11:28
1

2666 Postings, 306 Tage Goldjunge13Alle Dieselfahrer verschrotten ihre Diesel

Und kaufen sich neue Diesel  !
Keiner läst sein altes Diesel Auto umbauen, warum auch, ist rausgeschmissenes Geld
Dann kauf ich mir lieber einen neuen und kassiere die Prämie !
War erst auf Stern TV zu sehen, es rüstet keiner nach, Taxi Fahrer und Bus rüsten auf
E Autos um.
Ich glaube auch das Baumot in Zukunft noch weniger verkaufen werden weil die Diesel Fahrzeuge immer weniger werden !  

07.03.18 11:59

1518 Postings, 5615 Tage hhsjgmrgoldjunge ist doch schwachsinn

meinst du wirklich , das alle ihre oberklasse und mitttelklasse wagen von 2014-2016 verschrotten,
die müssen dann aber viel geld übrig haben  

07.03.18 12:02

949 Postings, 257 Tage Tom8000Ignorieren!

Basher!  

07.03.18 12:02

949 Postings, 257 Tage Tom8000Frust macht böse!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben