Toyota sollte GM bald überholen,Aktie wieder steig

Seite 4 von 8
neuester Beitrag: 11.04.12 12:13
eröffnet am: 10.01.08 10:39 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 180
neuester Beitrag: 11.04.12 12:13 von: Pe78 Leser gesamt: 75579
davon Heute: 8
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

24.10.08 11:56
2

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Gut analysiert @adriano25 @Post.75

Und gerade deswegen hätte ich schon lange verkauft!
Wenn ich die denn im Depot gehabt hätte.

ICH hätte sicher viel zu früh verkauft weil ich das gerne mache.

Aber hier SICHER nicht zu spät.

Und nun?
Das schöne Geld ist auch noch weg.

DUMM,
bzw. sich etwas mit der Krise und wirtschaftlichen Rahmenbedingen zu beschäftigen statt immer noch auf Charts zu gucken,
hätte geholfen.

Aber das wißt ihr jetzt (fast!) alle.

Vorher wach werden,
dafür WAR ich da,

aber das ging ja nach hinten los,
Danke für die vielen schwarzen und jetzt BITTE KEINE VERGELTUNG dazu,
die sind selber gestraft genug,
ein Blick ins Depot genügt und ich bin froh das hier derzeit wieder frieden und Ruhe eingekehrt ist.
Hoffentlich bleibt es so,
ich bleibe IM CLUB,
weniger aber regelmäßig für euch da.
In schwerer Zeit.

LG
und Kopf hoch,
Peddy78  

24.10.08 18:02

256 Postings, 4419 Tage trigger1975Rahmenbedingungen

@Peddy:  dann erklär doch mal die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ...  

24.10.08 19:48
2

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Für die Handvoll hier die es eh nicht interessiert

???

IM CLUB auf Anfrage,
aber kann dauern da so viele BM Anfragen kommen.

Sorry und bis ?

Alternativ kann es ja mal jemand anders machen.  

24.10.08 19:55
2

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Nachtrag @Post.78: Nicht Böse gmeint und ich helfe

und erkläre hier gerne jedem,

aber kümmer mich vorrangig um die Leute IM CLUB.

Anmelden,
Frage schreiben,
Antwort so schnell wie möglich.

Sorry aber anders geht es nicht mehr und Ariva und einige User hier wollen es so.

Bedankt euch dort,
aber ich werde nicht mehr soviel Zeit hier "verschwenden".

LG
Peddy78
und Willkommen IM CLUB.  

28.10.08 08:57
1

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78VW tickt anders,aber @Tommi1963,am 10.10 war VW

definitiv KEIN Kauf,
schau dir den Chart an.

Was man zu Tiefstkursen machen konnte war wieder was anderes,
aber am 10.10. war das so und dann hättest Du nämlich soviel auch nicht verdient,
zumal DU erstmal den optimalen Verkaufszeitpunkt hättest erwischen müssen,
und alles für ein Risiko was damals noch nicht abschätzbar war und viel zu hoch war.
Mit jetzigem Wissen würde ich natürlich nochmal eine VW zu Tiefstkursen kaufen,
aber dafür ist es zu spät,
und Aktie gibt schon wieder nach.

witzig  Tommi1963  VW derzeit einziger Fels im Sturm.Aber KEIN KAUF 27.10.08 10.10.08

Denn danach ging es steil bergab.  

05.11.08 12:41

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Toyota und VW heute schönes +

Meine Meinung zu oben genannten Werten bleibt bestehen.

Schöne Gewinne mit der "Zockeraktie" VW gemacht?  

06.11.08 10:35
1

5667 Postings, 5035 Tage FredoTorpedoToyota meldet drastischen Gewinneinbruch

06.11.08 10:41
1

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Wer glaubt die WWK und Rezession ist nach ein

paar Tagen oder der Wahl in dne USA vorbei,
irrt.

Aber das war ja wohl allen klar,

oder?

Und mußte nicht erwähnt werden,
und der günstig gekauft und dann seine Gewinne abgesichert hat hat alles richtig gemacht.

Und auf und ab sind an der Börse ja ganz normal,
momentan etwas heftiger und mehr ab als auf aber auch das normalisiert sich wieder,

Kursrelevante News VOR es zu spät ist IM CLUB,
mit unten kaufen oben verkaufen fährt man halt immer noch am besten.  

07.11.08 08:50

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Automobilwerte JETZT im "dicken +" VERKAUFEN VOR

später wieder die (wie ich sie erwarte) Mega Grottenschlechten Zahlen von GM und Ford kommen und die Kurse wieder zum Ford laufen sind.

Verkaufen VOR die Verluste zu massiv werden,
wir sind mitten in der WWK und WR!  

07.11.08 10:33

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Post.84 beachten! Das + wird schon kleiner,das

Dicke Minus kommt aber erst noch!

"Freu" mich auf die Zahlen von GM und Ford und Ford damit.  

07.11.08 19:52

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Wie"versprochen"in Post.84ff:Das Dicke Minus(-12%)

ist schon da,

vor ein paar Std. sah es noch anders aus.

LG
und Willkommen IM CLUB,
Peddy78  

11.11.08 08:40
2

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78GM Minus 83 % seit Eröffnung des Threads.Viel ist

Hier nicht mehr übrig,
und schlimmer geht immer noch.

Hier sind die Deutschen Opel Arbeitnehmer aber sogar bereit,
auf Lohnerhöhungen zu verzichten.

Das löst zwar das Problem hier bei GM nicht,
aber immerhin hat man hier bei GM und deren Tochter den Ernst der Lage erkannt,
da ist eine IG METALL noch weit von entfernt.

Traurig,
und kurzsichtig.

Aber macht euch nichts draus,
es sind EURE Jobs die evtl. Weg sind,
oder denkt einfach mal drüber nach.  

11.11.08 08:56
2

25551 Postings, 6666 Tage Depothalbiererähh peddy, die jobs sind nicht wegen der löhne weg

sondern weil immer mehr banken versicherungen u.a. gesindel ein luftschloß nach dem anderen gebaut haben.

stichwort: kurzfristige gewinnmaximierung.

ps. : war jemand so coool und ist am 10.1. bei gm short gegangen?

ich nicht, weil ich befürchtete, daß die amis wieder mal mit gewaltiger virtueller liqudität die märkte fluten.

daß gm scheiße ist, wußte ich damals schon...
 

12.11.08 08:54

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78GM Finger weg!

Ob die Pleite und das schlimmste hier noch abzuwenden ist?

Finger weg.  

12.11.08 08:55
1

25551 Postings, 6666 Tage Depothalbiererhoffentlich, wäre das richtige signal.

die dinosaurier sind auch ausgestorben.

zu dumm, zu schwer, zu gefräßig....(kennt jemand den spot? :) )  

22.12.08 11:13
1

7663 Postings, 4623 Tage Tykominus bei Toyota

SHANGHAI FAIRTRADE - 2-3-stelliges Gewinnwachstum trotz Krise hier mehr erfahren

++ ÖL, GOLD, NIKKEI, DAX ++

EMFIS-Analysen GRATIS!     » zum Newsletter-Archiv

E-Mail:

Wirtschaftsnews - von heute 08:54
Toyota erwartet 1,69 Mrd. USD Verlust


Tokio 22.12.2008 (www.emfis.com) Der japanische Automobilhersteller Toyota Motor  hat heute auf einer Pressekonferenz eine bittere Prognose für das laufende Geschäftsjahr abgegeben. Toyota wird den ersten operativen Verlust seit der Gründung im Jahr 1941 verzeichnen. Japans größter Autobauer erwartet nun bis März 2009 einen Verlust von 150 Milliarden Yen (1,69 Milliarden US Dollar). Im Vorjahr hat Toyota Motor  noch einen operativen Gewinn von 2,27 Billionen Yen verbucht.

Bereits am Freitag geriet die Toyota Motor  Aktie stark unter Druck, da Gerüchte über diese Gewinnwarnung gestreut wurden. Der Gewinneinbruch ist auf den stark gestiegenen Yen sowie einem massiven Absatzrückgang zurück zu führen.

Die Toyota Aktie notiert momentan nur noch leicht im Minus, nachdem sie zuvor um über drei Prozent im Minus lag.


Quelle: EMFIS.COM, Autor: (rh)
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

22.12.08 11:43
1

358 Postings, 4716 Tage TitusToyota ist billig

Toyota ist billig. Aber das sind andere Aktion auch im Moment.
Und niemand weiss, wohin die Reise im Moment geht.

Autoaktien haben es halt schwer im Moment.  Margen, Preise, Umsätze, alles geht runter.

Aber Toyota wird zweifellos zu den Gewinnern der aktuellen Automobil- und Finanzkrise zählen. Vielleicht sogar DER Gewinner in seinem Segment sein.
Toyota hat allerdings auch hohe Bankverbindlichkeiten, und es wird auch teurer/schwieriger diese umzuschichten.

Daher für mich im Moment: abwarten, Tee trinken, keine Hektik aufkommen lassen - und gut aufpassen !
Könnte irgendwann wieder in die andere Richtung ziehen.  

22.12.08 17:36

7827 Postings, 4931 Tage louisanermilchmaedchenrechnung

reingewinn 400 mio aktuell
kgv von ca.10 = mk 4 mrd

aktuell 108 mrd

ich wurde nicht kaufen - louisaner

aber wie gesagt - milchmaedchenrechnung ohne irgendwelche hintergruende
oder gewaehr auf richtigkeit aller og. zahlen
-----------
diesistkeineaufforderungzuirgendetwas

21.01.09 21:31
1

63 Postings, 3876 Tage Desperado.Toyota weltgrößter Autobauer:

Toyota löst GM nach 77 Jahren als weltgrößten Autobauer ab.
Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:47 Uhr


Detroit (Reuters) - Der japanische Autobauer Toyota hat General Motors offiziell als größten Hersteller der Welt abgelöst.

Der angeschlagene US-Konzern verliert damit nach 77 Jahren seine Spitzenposition, mit der er bis zuletzt aggressiv geworben hatte. Die Japaner erobern Platz eins jedoch nicht aufgrund ihrer eigenen Stärke. Sie waren 2008 lediglich weniger schwach als GM. Bei Toyota fiel der Autoabsatz um vier Prozent auf 8,97 Millionen Fahrzeuge, bei General Motors brach er um elf Prozent auf 8,35 Millionen ein.

Beide Firmen leiden unter einem massiven Nachfragerückgang weltweit. Den US-Konzern traf der Abwärtssog härter, weil er noch stärker als Toyota auf große benzinschluckende Autos setzte, von denen sich Käufer abgewendet haben. Deshalb musste das Detroiter Unternehmen von der US-Regierung mit Milliardenhilfen vor dem Aus gerettet werden. Konkurrent Toyota hat für das im März endende Geschäftsjahr erstmals rote Zahlen angekündigt. So zeigte sich Toyotas Vizepräsident Don Esmond wenig begeistert über den eroberten Spitzenplatz: "Marktanteile bezahlen nicht immer offene Rechnungen", sagte er.

Bei General Motors, dessen Chef Rick Wagoner sich lange für die Verteidigung der Position als weltgrößter Autobauer einsetzte, nahm man die Zurückstufung ebenfalls gelassen hin. "Ich habe schon vor langer Zeit bemerkt, dass sie uns bei der Marktkapitalisierung, der Ertragskraft und dem Cash Flow überholt haben", sagte GM-Manager Fritz Henderson. Auch die Aussichten sind düster: Im laufenden Jahr könnte die Zahl der verkauften Autos auf dem wichtigsten Automarkt USA unter zehn Millionen fallen, fürchtet der Konzern.

2007 lag General Motors noch hauchdünn vor den Japanern. GM verkauft 9,369 Millionen Fahrzeuge, Toyota 9,366 Millionen.

© Thomson Reuters 2009 Alle Rechte vorbehalten.  

28.01.09 09:17
1

7538 Postings, 6735 Tage Luki2Toyota ruft 1,35 Millionen Autos zurück

Sicherheit:

Toyota ruft massenhaft Autos zurück
Wegen fehlerhafter Sicherheitsgurte will Toyota 1,35 Millionen Autos nachbessern, die schon verkauft sind. In Japan hatte es einen dramatischen Zwischenfall gegeben.

weiter:
http://www.focus.de/finanzen/news/...ft-autos-zurueck_aid_365630.html
-----------
Keiner kann den Wahnsinn stoppen,
bis er sich selbst stoppt!

28.01.09 22:56

188 Postings, 4311 Tage mcebi...

SAN FRANCISCO (MarketWatch) -- General Motors Corp. said Wednesday that, under the terms of its recent federal bailout, this week will mark the last for its jobs bank, a program that pays laid-off union workers their full salary even when they're not on the assembly lines.
Chart of GM
The jobs bank, despite covering only 1,600 workers, has emerged as a symbol of excessive union benefits at a time when the Detroit-based automaker is drowning in losses and struggling to survive the historic industry downturn.
GM spokesman Tony Sapienza said the workers leaving the jobs bank will now be entitled to unemployment benefits and some GM pay that will bring their total compensation to about 72% of their full pay, which could last almost a year.
That payout is down from the 100% traditionally paid by the jobs bank, although that number was trimmed to 85% as of last month.
Closing the program was part of the deal for GM to obtain the $13.4 billion in loans from the U.S. government late last year. The United Auto Workers last week set a Jan. 26 date for the closure of the jobs bank at Chrysler, which received $4 billion in aid.
Both companies have a deadline of Feb. 17 to show that progress has been made on their road to long-term viability in order for them to keep their loans.
GM shares rose 2.1% to finish at $3.42 but are still down 87% in the past year.  

16.02.09 09:26

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Geht GM in die Insolvenz?Scheint mir der richtige

und einzige Weg,
und lieber ein ENDE mit Schrecken als ein Schrecken OHNE Ende.

Und Toyota hat GM zumindest weit hinter sich gelassen und sollte den schweren Unfall WWK überleben (leicht verschrammt).
Danke für die (2!) Grünen Bewertungen für diesen Thread,
der wieder mal stimmt,
auch wenn ich natürlich auch nicht soo dunkle Wolken über GM gesehen habe und das was wir jetzt vielleicht bald sehen müssen nie für möglich gehalten habe,
aber gewarnt wart ihr trotzdem,
und ich zum Glück nie investiert.

TOYOTA  25,53?  +0,00%  
Perf. seit Threadbeginn:    -25.72%  
  Volkswagen  246,10?  -0,97%  
Perf. seit Threadbeginn:    +66.75%  
  General Motors  1,80?  -8,63%  
Perf. seit Threadbeginn:    -88.09%
-----------
Peddy78 ist wieder da,
sachlich, objektiv, liberal, aber sicher nicht mehr so kritisch wie vorher.
Gegen Willkür,von Rechts wie von Links,
der 2. Bedrohung für Ariva...
Willkommen IM CLUB
Peddy78

16.02.09 09:44
1

1048 Postings, 4015 Tage habicht9@peddy

aber gewarnt wart ihr trotzdem,und ich zum Glück nie investiert

ja nee is klaa peddy,bist nieeeemals in GM investiert gewesen,und fast einen totalverlust hattest du auch nicht.

Du bist auch voll coool,und warnst andere vor dieser aktien..und vergäudest deine zeit hier im thread,um andere vor dieser aktie zu warnen.

Oder ,,,,,,,,,,du bist zu feige um eingestehen zu können,das du mit GM total in die scheisse gegriffen hast,und suchst dir trost von anderen usern,die vielleicht auch in der selben situation sind.....

Sei ein mann,und bekenne dich,oder lass es

 

 

16.02.09 09:59

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78So ist es,ich WAR nie investiert,aber interessiert

Und mein Reales Depot poste ich im Club.

Noch Fragen?
LG
Peddy78
-----------
Peddy78 ist wieder da,
sachlich, objektiv, liberal, aber sicher nicht mehr so kritisch wie vorher.
Gegen Willkür,von Rechts wie von Links,
der 2. Bedrohung für Ariva...
Willkommen IM CLUB
Peddy78

16.02.09 10:03

17100 Postings, 5144 Tage Peddy78Nachtrag @habicht9:

Ich habe meine massiven Verluste zu Zeiten des neuen Marktes gemacht,
(damals kannte ich Ariva noch nicht),
habe diese also hoffentlich hinter mir bzw. stecke aktuell mit Magnat RE und Klöckner & Co im Minus,
mache mir da aber keine Sorgen.
Damals habe ich mind. einen 5-Stelligen DM Betrag (können auch gut ? geworden sein,habe irgendwann aufgehört den Verlust zusammen zu rechnen) mit Werten a la DEAG, Comroad, etc vernichtet.
War damals noch zu Dumm,und habe mittlerweile gelernt.
Und jetzt bin ich nur noch mit kleinem Einsatz unterwegs, und Du?
LG
Peddy78
Willkommen IM CLUB.
-----------
Peddy78 ist wieder da,
sachlich, objektiv, liberal, aber sicher nicht mehr so kritisch wie vorher.
Gegen Willkür,von Rechts wie von Links,
der 2. Bedrohung für Ariva...
Willkommen IM CLUB
Peddy78

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben