Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 3 von 84
neuester Beitrag: 21.10.19 07:21
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 2089
neuester Beitrag: 21.10.19 07:21 von: elPresidentee. Leser gesamt: 149871
davon Heute: 258
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 84  Weiter  

28.05.19 09:55

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Verdeutlichung des Epyc 2 Vorsprungs

Epyc 2 mit 64 Kernen verbraucht 1/3 weniger Strom gegenüber Intels Xeon mit 56 Kernen. Ist auch noch dabei schneller beim Rechnen, obendrein kostet das Teil die Hälfte und spart viel Platz.

So einen gravierenden Vorsprung hat AMD beim Server CPU mittlerweile erreicht.

Aus Intels Misere kann nur noch Jim Keller helfen.  

28.05.19 10:12

1558 Postings, 986 Tage Tichy_naja, das ist zum Großteil der Prozessvorteil

so, wie ihn Intel lange Zeit hatte  

28.05.19 10:20

3069 Postings, 4559 Tage maverick77AMD kein Technologietransfers über dasJoint-Ventu

https://www.elektroniknet.de/markt-technik/...esisches-jv-165757.html

AMD wird keine Technologietransfers über das Joint-Venture (JV) mit einem chinesischen Partner mehr durchführen, um weitere CPU-Generationen zu entwickeln.

@Max84: das ist hauptsächlich der Architektur zuberdanke.  

28.05.19 12:25

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Tichy

Da muss ich dir widersprechen. Das ist hauptsächlich der Architektur zu verdanken.  

28.05.19 14:53

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Advanced Micro Devices hat die Nase weit vorne! -

Aktienanalyst Hans Mosesmann vom Investmenthaus Rosenblatt Securities empfiehlt die Aktien von Advanced Micro Devices Inc. (ISIN US0079031078 / WKN 863186, Ticker-Symbol: AMD, NASDAQ-Symbol: AMD) laut einer Aktienanalyse weiterhin zum Kauf.

Lisu Su, CEO von Advanced Micro Devices Inc., habe anlässlich der Computex-Messe in Taiwan bedeutsame Produktankündigungen gemacht, die die CPU-Marktführerschaft auf Jahre hinaus festigen könnten.

Dies betreffe insbesondere Desktop CPU's. Intel's durchschnittliche Verkaufspreise dürften dadurch unter Druck geraten, so die Analysten von Rosenblatt Securities.

Analyst Hans Mosesmann glaubt, dass AMD angesichts der Unterstützung von PCIe 4.0 im high-end GPU-Gamingsegment eine Position habe, um ein viel größerer Player zu werden, da Plattformen von Intel und NVIDIA im nächsten Jahr noch nicht mithalten könnten.

In ihrer Advanced Micro Devices-Aktie-Aktienanalyse stufen die Analysten von Rosenblatt Securities den Titel weiterhin mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 42,00 USD.

Mein persönliches Highlight auf der Keynotes war die Verkündigung der neuen Architektur von Navi! Das war wie ein Paukenschlag. Bei Ryzen 3000 war dies in etwa so zu erwarten.

Vorbörslich schon kräftig im Plus 27,29 USD
 

28.05.19 14:58
2

687 Postings, 497 Tage Stakeholder89Beides!!

2 FULL-NODES wurden übersprungen!!
7nm.
ZEN2 Verbesserung.

Da spielen weitere Dinge für AMD in die Karten.

ZEN2 als ganzes mit CCX ist dem Ring und Mesh von Intel überlegen.
Der 7nm Prozess ist dem 14nm von Intel überlegen.
TSMCs 7nm Straße ist "ausgereift" da mittlerweile an 7+EUV gearbeitet wird.

Wartet mal bis 7nmEUVs ausgespuckt werden.
Da kann man als Consumer dann nur hoffen dass Intels 10nm nicht mehr weit weg sind (Habe ich das tatsächlich grade gesagt!?!?!)

AMD kann mit 7nmEUV definitiv den Preis bestimmen
Da es nichts vergleichbares gibt, und wohl auch kaum so schnell geben wird.
429$ 8C/16T Im Gegensatz zu 3x00X für 329$.
Und dann werden die Chips sogar noch viel Schneller produziert.

... AMD kommt in das Gefilde, in dem Intel grade steckt.
MONOPOL!

gut für uns, schlecht für den Markt!

Heisst. AMDs Einnahmen der CPUs ist erstmal gesichert. Zen3 und Zen4 sind schon alle "Verkauft"

GPU sollte demnächst ein Schwerpunkt werden.
NVIDIA zu drücken ist nun sogar einfacher, als Intel zu drücken.
Denn Intel ist schon gedrückt.
Fehlt nur noch NV.

Danach gibt es ja keinen.
Glaube kaum das man Qualcomm oder Broadcom als "Nächsten Gegner" im visier hat!
Intel und NV das überaus Lukrative Tagesgeschäft kaputt machen, und gut is.
Mehr braucht man erstmal nüch.

 

28.05.19 15:55

3069 Postings, 4559 Tage maverick77@Stakeholder89

Der Ryzen Server-CPU war schon bei Globalfoundries in 14 nm gegenüber Intel Xeon in der Effizienz überlegen!
Denn da erst hat die Reise begonnen und ohne diese Architektur würden wir jetzt nicht da stehen wo wir stehen. CCX ist auch ein Teil der Architektur. Alle Faktoren spielen eine Rolle klar aber ich denke das Wesentliche liegt an der Architektur.

Wie auch immer Hauptsache der Aktienkurs steigt weiter.
 

28.05.19 16:09

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Erinnern wir uns

ZEN startet 2017 mit einem IPC + von 51% gegenüber Bulldozer
ZEN 2 nochmals um 15%  

28.05.19 16:15
1

687 Postings, 497 Tage Stakeholder89Architektur

Wenn du damit MCM Meinst, dann Ja =)
der 12-Kerner 3900X ist das Prestige-Objekt von AMD für Consumer, der Zeigt, was eigentlich mit dieser Architektur "auf uns zu kommt"

Hoffe RDNA ist ebenso Multi-Chip designed.
Dann kann NV Einpacken.

Mal sehen wann wir die 40$ Knacken hm?  

28.05.19 16:32

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Ich will das all time high bei 48 $ wiedersehen

Nochwas was auch Architektur bedingt ist und hauptsächlich zu diesem Leistungssprung geführt hat ist:
Zur guten Performance der Zen-CPUs trägt das simultane Multithreading bei, bei dem sich zwei Threads einen physischen Prozessorkern teilen: Im Cinebench R15 steigt die Leistung mit aktiviertem SMT um 40 Prozent.
 

28.05.19 16:40

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Stakeholder89

Hoffe RDNA ist ebenso Multi-Chip­ designed.
Dann kann NV Einpacken.­

Ich würde darauf wetten. Hast du gesehen wie klein der grafikchip war.  

28.05.19 16:50
1

2589 Postings, 718 Tage AMDWATCHWas sagte Lisa

Als sie den Chip in die Kameras hielt
"i love silicon"

Das podium brüllte  

28.05.19 17:00

687 Postings, 497 Tage Stakeholder89Mav

Hoffe du behälst recht :D

Das war ja auch das, wo sich die Gerüchteküche am Meisten aufgehalten hat
Und auch das, was NV wirklich am Meisten Schmerzen bereiten kann!

MCM-GPU <3 das wäre wirklich der "Quantensprung" und würde uns Tatsächlich auf ein neues Level heben was Rentabilität (und Kurs) betrifft!  

28.05.19 17:07
1

19430 Postings, 2354 Tage Max84Jetzt hat wohl jeder verstanden wie

wichtig und wegweisend die ATi Übernahme durch AMD war!
Ohne der Übernahme wäre Konsolengeschäft nicht möglich  

28.05.19 17:07

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Monster Grafikkarte Navi 20?

Das könnte durchaus nächstes Jahr eine Monster Grafikkarte kommen.  

28.05.19 17:08

19430 Postings, 2354 Tage Max84Bei relativ schwachem Volumen so stabil gestiegen

Hut ab! Und Danke Shorties!  

29.05.19 10:40

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Custom-Lösungen der Radeon RX 5700 kommen im Augus

https://www.computerbase.de/2019-05/amd-navi-custom-rx-5700-august/


Bisher nur als Concept-Design zu sehen, bereitet ASRock zwei Familien bereits für die AMD Radeon RX 5000 vor. Die Concept-Phase wird deshalb ausgestellt, weil diese Grafikkarten nicht zum Start von Navi verfügbar sein sollen, sondern erst im August. Dies ist wahrscheinlich generell die Vorgabe von AMD.

Das Messegezwitscher auf der Computex 2019 zeichnet zumindest dieses Bild. Demnach wird es zum Start das eine oder mehrere Referenzdesigns von AMD geben, den Monat darauf sollen Partner-Lösungen erlaubt sein. ASRock bestätigte dies unter anderem mit dem Start ihrer neuen Navi-Produkte, die als Taichi und Phantom Gaming ab August im Markt platziert werden. Der Hersteller visiert exakt den gleichen Termin wie alle anderen Boardpartner an, den genauen Zeitpunkt konnte oder wollte der Hersteller aber nicht sagen.

Bin begeistert die neue Architektur wird endlich auch bei Gaming den Durchbruch erzielen.

Da Navi mit einer komplett neuen Architektur daher kommt könnte ich mir gut vorstellen dass da was mit Infinity Fabrik geht.

Wir erinnern uns November 2017 sind jede Menge CPU - Ingenieure zur GPU Abteilung gewechselt und dort auszuhelfen.

Könnte ein Hinweis darauf sein Navi so wie bei Ryzen sich anhand Infinity fabric verbinden lässt.

Das sind nur mal so meine Gedanken was auf uns zukommen könnte.

Habe jetzt ein sehr gutes Gefühl bin mir sicher das Navi wie eine Bombe einschlägt.


 

29.05.19 10:56

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Bei Ryzen hieß es am Anfang 40% IPC

zu Schluss waren es 51%

Bei Navi heißt es 25% IPC und zum Schluss 33%??  

29.05.19 12:16

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Frage in die Runde?

In Diversen Foren ließt man das Milan und Ryzen 4 in 2020 mit bis zu 4 Threads daherkommt.

Hat jemand ein Link von irgendeinem Berichte davon?
 

29.05.19 13:01

1066 Postings, 3155 Tage PlattenulliMaverick: 4 Threads pro Kern

Der Hinweis war im AdoredTV bei der Vorstellung von den CRAY-Supercomputer. Aber jetzt hat AMD relativiert das dafür spezielle Chips entwickelt werden.  

29.05.19 13:09

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Danke Ulli

Also könnte was kommen, wenn spezielle Ships dafür  entwickelt werden.  

29.05.19 14:01

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Sorry Olli missverstanden

Dann wird da wohl in der Hinsicht vorerst nichts kommen schade.

Habe erst gestern was darüber in einem Forum gelesen  

29.05.19 15:33

3069 Postings, 4559 Tage maverick77Sollte der Markt drehen wovon ich ausgehe

Werden wir die 30 $ von oben sehen  

30.05.19 09:13
1

1066 Postings, 3155 Tage PlattenulliMein Fazit: Nach der Computex 2019

Nach Computex 2019 sieht die Situation für AMD viel besser aus. Die Meisten sind von der Präsentation von Lisa begeistert gewesen. Die vorgestellten Produkte, die kleinen Andeutungen mit Microsoft und den Boardherstellern haben die Hoffnung auf höheren Umsatz bestätigt. Neue Boards wurden vorgestellt und durch PCIe 4.0 kommt mehr Bewegung in das Umfeld. Intel kommt mit ihrer 10nm Technik nicht schnell genug hinterher, so dass sich AMD langsam einen Vorsprung erarbeitet. Das sehen die Anwender und Boardhersteller genauso und springen auf den AMD-Zug rauf. AMD wird wieder Hipp und selbst hartnäckige INTEL Fans schauen sich die neuen AMD Produkte an. Die einzigen die es noch nicht begreifen sind die Leute von Mediamarkt und Saturn. Selbst ALDI/Medion bringt jetzt erste PCs/Laptop mit AMD Hardware in den Verkauf.


AMD erläutert die AM4-Plattform für 3rd-Gen-Ryzen-Prozessoren
https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/...-ryzen-prozessoren.html

Übersicht Mainboards mit AMDs X570-Chipsatz
https://www.planet3dnow.de/cms/...-mainboards-mit-amds-x570-chipsatz/

PCI-SIG schließt PCIe 5.0-Spezifikation ab: x16-Steckplätze für 64 GB / Sek
https://www.anandtech.com/show/14447/...nalizes-pcie-50-specification

ASMedia demonstriert den ASM3242 USB 3.2 2x2 Controller: Erhältlich im August
https://www.anandtech.com/show/14430/...ontroller-available-in-august

Corsair kündigt SSD MP600 mit PCIe-4.0 für AMD X570 an (Video-Update)
https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/...70-an-video-update.html


Die professionellen Anleger wollen günstig einsteigen, deshalb werden jetzt wieder negative bzw. aussteige Nachrichten verbreitet. Trump mit seinem China konflikt sorgt für weitere Unsicherheit. Hier zwei Beispiele von solchen neuen Nachrichten.
Wer länger dabei ist sollte diese Zeit bis zu den Q3 Zahlen aussitzen. Spätestens danach sollten Kurse von $40 drin sein. Die Analysten werden ihre Prognosen anpassen und das wird zu steigenden Kursen führen.

AMD: 7 Gründe, aus diesem Hype-Zug auszusteigen
https://seekingalpha.com/article/4267165-amd-7-reasons-hop-hype-train

3 Gründe für den Kauf von AMD-Aktien und 3 Gründe für den Verkauf
https://investorplace.com/2019/05/...nvestorPlace+%28InvestorPlace%29

Genug gelabert Heute ist Herrentag und die Sonne scheint. Ich wünsche euch allen viel Spaß.
 

30.05.19 10:22
2

1066 Postings, 3155 Tage Plattenulliderzeitige Marktbedingungen Rund um AMD

Ich finde den folgenden Bericht sehr interessant, er beschreibt aus meiner Sicht die derzeitigen Marktbedingungen Rund um Silizium und um AMD.

Chip Champ AMD, 5 Regeln zum Umgehen von Versuchsbedingungen: Marktaufklärung
https://realmoney.thestreet.com/investing/...ven=YAHOO&yptr=yahoo  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben