Griechenland Banken

Seite 1954 von 1956
neuester Beitrag: 16.09.19 07:12
eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 48890
neuester Beitrag: 16.09.19 07:12 von: Dieter.B. Leser gesamt: 8179496
davon Heute: 1494
bewertet mit 53 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1952 | 1953 |
| 1955 | 1956 Weiter  

16.08.19 07:51

23 Postings, 44 Tage GedankenkraftIch sehe es

auch langfristig, dh von mir aus, gern noch runter, da Kauf ich zu  

16.08.19 12:00

187 Postings, 1710 Tage cocobongoKaufen und zuschlagen bei dem Kurs

16.08.19 14:03

23 Postings, 44 Tage GedankenkraftWenn der Kurs mal wieder dort hingeht

wo er 2015 einmal war, müsste herunter gerechnet auf die heutige Aktienanzahl, auf ca 256 Euro gehen. 10 % davon würden mir schon reichen.  

16.08.19 14:11

33 Postings, 81 Tage Stefanos220680256?



Geil.... dann wäre ich Multimillionär.....

Weiter so.....  

17.08.19 13:35

671 Postings, 1055 Tage EDE2000Guck

17.08.19 15:33

23 Postings, 44 Tage GedankenkraftEde

Sollte es uns um die Ohren fliegen, dann fliegt es eh allen um die Ohren. Da ist egal wo das Geld steckt.  

20.08.19 08:48

1885 Postings, 6548 Tage JudasWenn ihr so realistisch

Eingestellt seit warum kauft ihr euch keine Optionsscheine und setzt auf fallende Kurse, um euer Vermögen zu erhöhen?
Wer hat denn von euch Optionsscheine im Portfolio?  

20.08.19 09:20
3

33 Postings, 81 Tage Stefanos220680Odysseus Strategie



Ich verstehe die zockerei nicht.

Wie odysseus habe ich mich an einem Mast fesseln lassen. Mein Konto hat Wachs in die Ohren gestopft bekommen und kauft jeden Monat ein und konzentriert sich nur darauf.

So werden wir es schaffen diesen Sirenen zu widerstehen... ich höre euch zu und will verkaufen aber ich bin gefesselt.

Die Banken sind unterbewertet und werden in 5-8 Jahren bei 8-12? liegen.

Egal wer wie welche Krise heraufbeschwört....


Einfach weiter machen mit der Odysseus Strategie  

20.08.19 11:37

581 Postings, 721 Tage weißkopfJudas, kannst du mal erzählen

wie genau du mit welchen (?) Optionsscheinen die GR Banken absicherst.
Ich habe erhrlich gesagt keine Ahnung was die Risiken selbst und wie man diese Scheine handelt.  

23.08.19 09:55

23 Postings, 44 Tage GedankenkraftWenn Trampel

nicht laufend dazwischen funken würde, wär der Kurs bestimmt schon bei sechs Euro !  

23.08.19 13:35

581 Postings, 721 Tage weißkopfDas ist das Problem mit den Kursen

GR- Aktienmarkt ist ein kleiner Markt. Fonds usw. werden wohl kaum dort investiert sein können und dürfen. Somit steuern ein paar Player die Kurse so wie es denen gefällt.
Sieht man heute wieder ganz eindeutig. Lassen eine gewissen Zeit die Kurse laufen und dann wird abgesahnt.
Und wir Idioten (sorry meine es nicht persönlich) sind nur deren Spielball.  

23.08.19 13:52

23 Postings, 44 Tage GedankenkraftDieses hoch

und runter, nervt !  

23.08.19 14:36
Der Dax verliert heute auch kräftig.

Das kann nicht nur an ein paar Investoren liegen.....  

23.08.19 15:08

23 Postings, 44 Tage GedankenkraftVermutlich

hat Mister Trump, gehustet !  

26.08.19 23:09

671 Postings, 1055 Tage EDE2000Guck

https://www.onvista.de/news/...apitalkontrollen-komplett-ab-268701219
Das ist meiner Meinung nach eine sehr gute Nachricht. Wenn ich weiß, dass ich über mein Geld verfügen kann, dann kann ich es auch wieder unter der Matratze herholen und einzahlen. Das wirkt vertrauensbildend und stärkt den Bankensektor.  

27.08.19 08:09

33 Postings, 81 Tage Stefanos220680Geld einzahlen



Das glaube ich nicht.... Wer jetzt sein Geld wieder einzahlt wird gleich gecashed.

Die Frage wird dann lauten: wo hast du das Geld her.... ganz gefährlich für die Person.

Das sind gute Nachrichten aber der Grieche vertraut noch nicht. In Griechenland werden Gesetze im nächsten Moment wieder geändert.

Das Land hat noch viele Hausaufgaben zu machen.  Die Mentalität ändert sich nicht so schnell.  

28.08.19 12:34
werden wir bestimmt, bald höhere Kurse sehen.  

29.08.19 10:36

208 Postings, 2162 Tage Dieter.B.Mitsotakis in Berlin

in meinen Augen fast bekannte Sachen der alten Regierung.

Zitat : Erstmals seit Ende der Rettungspakete trifft ein griechischer Regierungschef die Kanzlerin. Kyriakos Mitsotakis präsentiert sich in Berlin als Reformer - eine Lockerung der Sparmaßnahmen will er vorerst nicht erbitten........

Das Land, vor nicht allzu langer Zeit noch ein Geächteter am Anleihenmarkt, bekommt nun günstigere Kredite als die USA.

Und Anfang der Woche gab Mitsotakis die Abschaffung aller verbleibenden Kapitalverkehrskontrollen bekannt. Auch das ist ein Zeichen dafür, dass das Land zur Normalität zurückkehrt, dem derzeitigen Modewort in Regierungskreisen.

Rest hier : https://www.spiegel.de/politik/ausland/...aelligkeiten-a-1284036.html  

29.08.19 17:05

1306 Postings, 7172 Tage fwsBesuch von Mitsotakis in D.

Sehr gut deutsch spricht er schon mal, das kann für verstärkte Wirtschaftsbeziehungen auch ein kleiner Vorteil sein. Das Volk (siehe Artikel) interessiert jetzt aber offenbar überwiegend erstmal die Reparationsfrage.

https://m.volksstimme.de/topthemen/...tionen-verhandeln/1567089808000
https://www.ad-hoc-news.de/wirtschaft/...-mitsotakis-hat-die/59304556
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1952 | 1953 |
| 1955 | 1956 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben