Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8131 von 8338
neuester Beitrag: 23.09.19 21:55
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 208431
neuester Beitrag: 23.09.19 21:55 von: H731400 Leser gesamt: 23884586
davon Heute: 30483
bewertet mit 224 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8129 | 8130 |
| 8132 | 8133 | ... | 8338  Weiter  

23.08.19 18:11
5

1274 Postings, 592 Tage DerFuchs123Ist das Thema "Klagen" dann endlich . .


. . . zur Genüge durchgekaut worden ?

Die Sache ist ganz einfach, entweder es kommt in Bälde zu einem tragbaren Vergleich oder die Prozesse werden beinhart 5,10 oder 15 Jahre lang geführt und verschleppt und dann kommt es zu einem Vergleich, den man aus Klägersicht besser sofort hätte abschließen sollen.
Schaut euch mal die Statistiken zu den Sammelklagen in den USA an.
Sammelklagen sind eine eigene Materie, bei welchen anfangs immer viel Wind gemacht wird; das kann man gar nicht mit "normalen" Gerichtsverfahren vergleichen.


Wie wäre es mit dem ganz neuen Thema : " Wann zahlt SNH wieder Dividende ?"  Smiley !  

23.08.19 18:18

209 Postings, 297 Tage Ab dafür@Mücke

?Werteverhältnis zwischen Anlage und Kosten?
Ergibt sich das nicht von selbst? Meine positiv.
Habe da keine Ahnung.
Können die Kosten bei so einer Nummer den Wert überschreiten?
Wer würde, sollte es so sein, da noch bei irgendeiner Klage mitmachen wollen?  

23.08.19 18:26
1

2239 Postings, 478 Tage BobbyTH@Fuchs

Schreib dazu doch bitte Steinhoff Investors an, deine Frage wird dann von der Quelle beantwortet.
Sonst reine Mutmaßung und nicht zielführend.
 

23.08.19 18:30
1

2239 Postings, 478 Tage BobbyTHzum Thema Klagen

hätte ich jedoch noch so einiges Wissenswertes beizutragen. Aber da nicht gewünscht unterlasse ich Informationen zu dem Umfang und zu den Erfolgsaussichten.
 

23.08.19 18:38
3

487 Postings, 438 Tage SNH_FanWochenchart

Eine Hammerkerze stellt der Markt da hin. Wenn diese in der kommenden Woche nach oben durchhandelt wird ( > 0,073), sollte es gut aussehen.

 
Angehängte Grafik:
hammer__im_wochench.png
hammer__im_wochench.png

23.08.19 18:52
6

192 Postings, 600 Tage Mückenspray@Ab dafür:

Ich denke schon, daß das auch nach hinten losgehen kann. Ich hatte das an den Beträgen, die Klaas Klever nannte, für mich festgemacht. Wenn ich mir ansehe, daß er 6-stellig in den Miesen ist und für den Klagefall die Keule genannt kriegt, doch bitte mal 16 Mille zu überweisen (falls das dann am Ende echt alles sein sollte), dann gibt es natürlich Leute dabei, die das alles als nicht mehr als gerechtfertigt sehen und abdanken, selbst wenn sie es zahlen könnten. Das Endergebnis bleibt aber eine Blackbox.

Überhaupt: Was hat man bei TILP einem potentiellen Kläger wie Klaas an Schadensersatz versprochen? Soweit wohl nichts. Wie auch? Nur die Kosten hat man ihm gesagt. Selbst die Kosten für das Musterverfahren sind mit 3000 Euro für das Einstiegsticket auf den billigen Plätzen sportlich. Aber was ist für ihn tatsächlich drin? Was, wenn der Vergleich am Ende nur wenige "Mücken" einbringt? Was, wenn es nichtmals einen gibt? Das eben weiß keiner und im Klagefall ist das Geld für die Anwälte sicher weg, aber was kommt tatsächlich zurück? Da kann das meines Erachtens schon ein Mißverhältnis geben. Das ist aber zugegeben Spekulation meinerseits.

 

23.08.19 19:02
1

2150 Postings, 1297 Tage WallstreetknightSnh Fan

Nur leider muss die Wochenkerze idealerweise erstens zum höchstkurs schliessen. Ohne oberen Docht. Umd zum anderen grösser als die vorherige rote Kerze sein sprich heute noch mind 7,9 cent etwa enden.
Frag Manro der bestätigt das bestimmt ebenso.  

23.08.19 19:09

2239 Postings, 478 Tage BobbyTHWer hat den das Buch Steinheist schon gelesen?

23.08.19 19:17
1

3541 Postings, 570 Tage STElNHOFFBobby

ich habe den Film gesehen  

23.08.19 19:23

2239 Postings, 478 Tage BobbyTH@Steinhoff

Gibt es wirklich einen Film Steinheist worin auf den mutmaßlichen Betrug eingegangen wird?

Also ich meine das Buch

ROB ROSE
STEINHEIST
Markus Jooste, Steinhoff
und SAs größter Unternehmensbetrug  

23.08.19 19:26

882 Postings, 857 Tage gewinnnichtverlustProzess mit Jooste

Weil wir schon bei Klagen sind. Bei Jooste habe ich folgendes gelesen: "Jooste wehrt sich gegen diese Anschuldigungen, die Behauptungen seien "unklar und peinlich" äußerte er gegenüber Bloomberg. Folglich habe Jooste dem Konzern vor Gericht eine Frist von zwei Wochen gesetzt, detaillierte Vertragsbedingungen zu seiner Anstellung bei Steinhoff klarzustellen, um die Aufforderung von Rückzahlungen zu rechtfertigen."

Der Chef von Steinhoff ist Anwalt, da sollten die eigentlich schon genau wissen, wie vor Gericht vorzugehen ist.

Alleine, dass noch detaillierte Vertragsbedingungen nachgereicht werden müssen, zeigt, dass Steinhoff sich nicht perfekt vorbereitet hat, allerdings ist es schon ein anständiger Schuß vor den Bug, dass die alte Führungsriege sich vor Gericht bezüglich unerlaubter Zahlungsempfänge zu verantworten hat.

Warum kann Jooste vor Gericht Steinhoff überhaupt eine Frist setzen? Sehr eigenartig, dass der Angeklagte den Ton angeben kann.

Zumindest den PwC-Bericht gibt Steinhoff nicht an Jooste weiter. Als ob Jooste nicht wüsste, was er sich geleistet hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Sachen im Rahmen des dehnbaren Gesetzes waren.

Ich bin schon richtig gespannt, was wir bei diesem Showdown alles noch präsentiert bekommen.  

23.08.19 19:31

2239 Postings, 478 Tage BobbyTH@ gewinnnichtve

Ob ein Angeklagter wirklich eine Frist setzen kann, dazu bedarf es Kenntnisse der afrikanischen Gesetzgebung.
Vielleicht gibt es ja noch Jackson Cool oder so ähnlich hies er. Oder diese Frage mal im Forum posten welches Dirty hier ein paar mal genannt hatte.  

23.08.19 19:41

882 Postings, 857 Tage gewinnnichtverlustProzess mit Jooste

Beim Prozess mit Jooste und la Grange geht es "nur" um 70 Mio. EUR.

Ist in unserem Fall im Moment immerhin ca. 25 % der MK.

2 Cent pro Aktie. Steinhoff sollte sich das Geld holen und uns die Hälfte als Sonderdividende auszahlen, einfach um mal wieder ein wenig frech auch einmal einen Anteil für uns Aktionäre zu verlangen, weil Gläubiger und Kläger wollen auch ihren Teil haben. Realistisch betrachtet müssen wir leider noch ein paar Jährchen warten.

 

23.08.19 20:01

2150 Postings, 1297 Tage WallstreetknightGewinnnichtversteh

Guter Punkt für die HV.
Sonderdividende für Langinvestierte . Vorher keine Bonuszahlung für Geschäftsleitung.
 

23.08.19 20:03

228 Postings, 357 Tage tomcraftist eben reine

Prozesstaktik  

23.08.19 20:06

228 Postings, 357 Tage tomcraftda musste er sich

bestimmt selbst ein Lachen verkneifen  

23.08.19 20:10

228 Postings, 357 Tage tomcraftAuszug:

Das Team von Jooste möchte, dass der Richter dem Trust befiehlt, den Mangel an Details zu beheben oder, noch besser, die Klage abzuweisen. Ironischerweise war Jooste, wie das Rechtsteam des Trusts betonte, die einzige Person, die die von Joostes Rechtsteam gesuchten Details liefern konnte. In ähnlicher Weise war er in der Lage, die Details - wo, wann und wie - zu liefern, um die Behauptungen der "falschen Darstellung" vom Trust zu erheben.  

23.08.19 20:15

228 Postings, 357 Tage tomcraftzivilrechtlich

muss man eben seinen Anspruch belegen und nicht der Beklagte dabei helfen, selbst wenn er der Einzige wäre der es könnte  

23.08.19 20:53

1378 Postings, 595 Tage trttlNicht beim Eurojackpot gewonnen!

Was für ein Schwachsinn, da kaufe ich mir doch lieber Steinis für das Geld!  

23.08.19 20:54

593 Postings, 3233 Tage ThisismylifeEthik Schulungen

Muss nicht jedes Börsen Unternehmen eine Ethikschulung für seine Mitarbeiter machen?
Da wäre Jooste auch sicher dabei.  

23.08.19 22:34
4

42 Postings, 88 Tage Akteur88Gehen mir diese...

... clickbaits auf den Sack. Mittags lautet die Überschrift ?Katastrophe voraus?, später am Tag heißt es dann auf dem gleichen Portal ?Jetzt ist alles möglich?. Dazu dann ein Inhalt, der nichts mit dem Titel zu tun hat. Ab heute sehe ich mir den Mist nicht mehr an. Immer die gleichen Textbausteine, lieblos zusammengewürfelt.

Ich freue mich auf nächste Woche - komme, was will. :)  Habe immer noch keine Erwartungen, aber es kribbelt schön *hehehe*.

 

23.08.19 23:08

379 Postings, 557 Tage SievertWas erwartet ihr von nächster Woche ?

Zahlen und hv was soll noch kommen ?  

23.08.19 23:08
2

894 Postings, 3149 Tage MSirRolfiLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 25.08.19 22:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.08.19 23:11
18

240 Postings, 2812 Tage ralf2012Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 25.08.19 21:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 8129 | 8130 |
| 8132 | 8133 | ... | 8338  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben