Hot-Stock 12-2016 Value-Depesche / Wild Bunch AG

Seite 1 von 56
neuester Beitrag: 14.06.18 12:11
eröffnet am: 27.12.16 22:32 von: Speed-Star Anzahl Beiträge: 1400
neuester Beitrag: 14.06.18 12:11 von: tzadoz77 Leser gesamt: 232929
davon Heute: 62
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56  Weiter  

27.12.16 22:32
3

693 Postings, 876 Tage Speed-StarHot-Stock 12-2016 Value-Depesche / Wild Bunch AG

Laut Value-Depesche / Pröbstl ist wild bunch "hot-stock" des Monats Dezember.
Erstes Kursziel 90 Cent, aber auch eine verdreifachung oder vervierfachung hält er für möglich. Seit der Kapitalerhöhung im Februar 2016 hat sich der Kurs
teilweise gezehntelt. 2015-er Zahlen sollten kurzfristig kommen (Umsatz um 120Mio?), Filmbibliothek mit über 2200 Titeln, Wert um 2? je Aktie, eigener Fernsehkanal mit wild bunch TV, EK 1,08? je Aktie, großer Deal mit netflix, was meint Ihr? Letzter Kurs auf tradegate heute Abend 55Cent?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56  Weiter  
1374 Postings ausgeblendet.

07.05.18 20:43

193 Postings, 225 Tage Art05Klar hört sich das gut an

aber ist WildBunch AG auch das selbe wie WildBunch Gaming, oder sind das zwei ganz unterschiedliche Firmen? Darüber Rätsel wir schon ne Woche lang. Stehen die in irgendeiner Verbindung zusammen?  

07.05.18 21:00

390 Postings, 2231 Tage alcapi1989Ich

hab mal bei Wild Bunch nachgefragt und schicke euch die Antwort.  

08.05.18 10:10

1481 Postings, 1983 Tage tzadoz77Software-Sparte

Ist es denn sicher, dass diese "Wild Bunch Gaming" eine Tochtergesellschaft der Wild Bunch AG ist. Und nicht nur zufällig den gleichen Namen hat.  

08.05.18 16:44
1

193 Postings, 225 Tage Art05Leider

nichts miteinander zu tun.. hab ne Antwort per E-Mail bekommen.  

16.05.18 09:24

252 Postings, 518 Tage SmerfIR

...das soll der neue Partner in Sachen IR sein!

http://wmp-ag.de/  

16.05.18 10:45

693 Postings, 876 Tage Speed-Starkurs wieder bei 20 cent...

auf Xetra wird das Ding fast täglich ohne Umsätze auf das Tageshoch gezogen,
kommt mir zumindest so vor.  

16.05.18 11:07

1481 Postings, 1983 Tage tzadoz77Nur die Briefseite

befindet sich über 20 Cent. Die Geldseite ist weiterhin unter 20 Cent.
 

16.05.18 11:20

1481 Postings, 1983 Tage tzadoz77IR

Es bringt aber nichts, wenn man einen neuen IR-Partner hat. Denn dieser kann uns Anlegern nur das mitteilen, was ihm selbst mitgeteilt wird. Bekommen sie kaum oder keine Info´s von WBAG, dann passiert auch weiterhin nichts.  

16.05.18 12:45

252 Postings, 518 Tage SmerfKäufe..

trotz der schlechten Kommunikationspolitik gab es ist den letzten Wochen ziemliche Pakete die gekauft wurden.................  

17.05.18 08:27

693 Postings, 876 Tage Speed-Starwenn die Einladung zur HV...

kommen sollte, wird man vermutlich mehr wissen.

Kapitalmaßnahmen muss die HV vermutlich genehmigen!  

24.05.18 18:46

258 Postings, 2826 Tage Renditeschupoich

gug ma rein und bin mich echt am Wundern, immer noch dieselben hier, fällt wohl keiner mehr drauf rein was?? ich dachte schon Ihr seid weg lollllllllllllll
kann aber nicht mehr lange dauern die null kommt.
Also nicht mehr pushen ist eh Zwecklos.
Ist und bleibt eine Nullnummer
Byyyyyyyyyyyyyyyyyy  

25.05.18 11:41

693 Postings, 876 Tage Speed-Star@ renditeschupo...

wild bunch ist schneller wieder bei 50 cent, als du denkst...!

Lass mal 2017 über den Erwartungen liegen, das erste Halbjahr war ja schonmal nicht verkehrt!  

25.05.18 12:28

252 Postings, 518 Tage SmerfEs wird

über den Erwartungen liegen!

Nach Informationen des Unternehmens ist zb. der Film

"Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs" mit 120.000 Besuchern kalkuliert gewesen.
Aktuell hat man 4 mal soviel Besucher hier gezählt. Das ist nur einer der Filme!!!

Adios!  

26.05.18 19:22

30 Postings, 32 Tage peacywitterDas hört sich doch ganz gut an...

...2018 läuft anscheinend...

Vincent Maraval, co-chief at Wild Bunch, which was selling six festival titles, including Hirokazu Kore-eda?s Palme d?Or winner Shoplifters as well as Capernaum and Jean-Luc Godard?s The Image Book, echoed these sentiments.

?This was our biggest market in years because it was both intense and well spread on all films. The buzz on Capernaum was so strong that we had to cool it down. It sold for $6m which is double what we achieved for The Artist,? he said.

Kore-eda and Godard?s films, as well as Gaspar Noé?s Directors? Fortnight title Climax, also stacked up deals generating some of the best sales results for their work to date, Maraval added.

?When my sales team, exhausted after 10 days of the market, got the critics? feedback on Bi Gan?s film, they almost collapsed thinking, This is all going to start again,? he said, referring to Un Certain Regard title Long Day?s Journey Into Night which screened in the second week.

Google Übersetzung

Vincent Maraval, Co-Chef bei Wild Bunch, der sechs Festivaltitel verkaufte, darunter Hiro-kazu Kore-edas Gewinner der Goldenen Palme, Ladendiebe sowie Kapernaum und Jean-Luc Godards "The Image Book", brachten diese Gefühle zum Ausdruck.

"Dies war unser größter Markt seit Jahren, weil er in allen Filmen intensiv und gut verbreitet war. Das Bieten auf Kapernaum war so stark, dass wir es abkühlen mussten. Es wurde für 6 Millionen US-Dollar verkauft, was doppelt so hoch ist wie bei The Artist ", sagte er.

Kore-eda und Godards Filme sowie der Titel "Climax" von Gaspar Noé, Director's 'Fortnight, stapelten auch Deals, die einige der besten Verkaufsergebnisse für ihre bisherige Arbeit hervorbrachten, fügte Maraval hinzu.

"Als mein Verkaufsteam, nach 10 Tagen des Marktes erschöpft, das Feedback der Kritiker zu Bi Gans Film bekam, waren sie fast zusammengebrochen und dachten: Das wird alles wieder anfangen", sagte er und bezog sich auf Un Certain Regard Titel "Lange Reise des Tages" Into Night, die in der zweiten Woche gezeigt wurde.

Quelle: https://www.screendaily.com/features/...ustry-verdict/5129662.article  

28.05.18 13:17

30 Postings, 32 Tage peacywitterUnd das klingt auch interessant...

France Télévisions, Rai and ZDF team up to take on Netflix

Mirage, produced by Lincoln TV, Cineflix and Wild Bunch Germany for France Télévisions and ZDF, is a spy thriller set in Dubai. The show is being created by Bénédicte Charles, Olivier Pouponneau and Franck Philippon

Quelle: https://www.digitaltveurope.com/2018/05/04/...-up-to-take-on-netflix/
 

29.05.18 17:40

30 Postings, 32 Tage peacywitterDiesbezüglich dürfte es allmählich

29.05.18 18:46

252 Postings, 518 Tage Smerf...

Klingt gut  

01.06.18 15:14

252 Postings, 518 Tage SmerfOhne

IR ist das alles nichts Wert!
Nichts desto trotz besteht die Hoffnung das die Kommunikation mit der Hv wieder aufgenommen wird!  

05.06.18 21:17

258 Postings, 2826 Tage RenditeschupoLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 06.06.18 09:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

05.06.18 21:18

258 Postings, 2826 Tage RenditeschupoPosten zwecktlos

danach gelöscht  

05.06.18 22:06

30 Postings, 32 Tage peacywitterAm 30.06. sollen ja mal

wieder Zahlen kommen bin mal gespannt ob sie dieses Mal pünktlich liefern und ob s dann auch endlich richtige IR Infos gibt...noch ist nicht aller Tage Abend...  

14.06.18 12:00

489 Postings, 3744 Tage thepefectmanAusblick für 2018 sieht gut aus!

Da im Jahresverlauf 2016 die finanziellen Mittel für den Erwerb von Filmen begrenzt waren, ist das Portfolio der Gruppe an neuen Inhalten für das Jahr 2017 allerdings nicht so umfangreich, wie es in früheren Jahren der Fall war. Folglich erwartet der Vorstand für das Jahr 2017 moderat niedrigere Umsatzerlöse als im Jahr 2016 (€122,2 Mio.). Dieser Umsatzrückgang sollte nach Erwartungen des Vorstands durch eine verbesserte Performance des Portfolios kompensiert werden und zu einer verbesserten Bruttoergebnismarge und einer EBITDA-Marge von über 35 % führen. Der Vorstand rechnet daher mit einem Bruttogewinn für das Jahr 2017 merklich über dem Niveau des Vorjahres (€ 20.1 Mio.) und einem ein EBIT für das Jahr 2017 etwas über dem Niveau des Vorjahres 2016 (€ 3,8 Mio.). Nach Abschluss des Kreditrahmenvertrages mit revolvierenden Kreditlinien im Umfang von € 30 Mio. im April 2017 wird Wild Bunch in der Lage sein, die Akquisition von Filmrechten auf angemessenem Niveau (geplantes Investitionsvolumen in 2017 von rund € 45 bis 50 Mio.) fortzuführen, und über 2017 hinaus, die Pipeline für 2018 zu stärken und die Bedingungen für ein signifikantes Umsatzwachstum im Jahr 2018 zu schaffen.  

14.06.18 12:11

1481 Postings, 1983 Tage tzadoz77Schnarch

Das ist doch lange bekannt, "theperfectman".  Man braucht hier Neuigkeiten. Und keine uralten Informationen aus dem GB 2016 oder Halbjahresbericht 2017. daher sind die kommenden 1-2 Wochen entscheidend. Kommt eine weitere Verschiebung der Veröffentlichung vom GB 2017 oder nicht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben