Medigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w.

Seite 333 von 337
neuester Beitrag: 08.04.20 19:49
eröffnet am: 08.05.15 13:00 von: RichyBerlin Anzahl Beiträge: 8403
neuester Beitrag: 08.04.20 19:49 von: RichyBerlin Leser gesamt: 1669678
davon Heute: 80
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 331 | 332 |
| 334 | 335 | ... | 337  Weiter  

20.02.20 10:41
1

866 Postings, 5000 Tage HowkayDein Wort in Gottes Ohr !

20.02.20 13:49
3

7349 Postings, 2717 Tage iTechDachsJemand anderes hat wohl mitgehört

Immatics Biotechnologies GmbH, a clinical-stage biopharmaceutical company active in the discovery and development of T-cell redirecting cancer immunot
TCR T-Zell Therapien gerade auch mit Zielmolekülen aus Deutschland sind wieder gefragt ;)

Meine Meinung - immer noch keine Handelsempfehlung.  

20.02.20 13:50
3

7865 Postings, 4385 Tage RichyBerlinImmerhin zu Dritt in London

Schendel, Pinklernell und Tressl (Klaus Tressl, VP Quality Assurance and Regulatory Affairs)
https://cartcr-europe.com/event-guide/

27.02.2020 / 9.00
Getting a TCR-T cell Trial Approved in Europe - Focus on Germany
? Main approval streams in a gene modified cell therapy trial
? Interplay of the different submissions: pitfalls and solutions
? Timeline considerations to achieve a successful start
Kai Pinkernell, CMO & CDO, Medigene

27.02.2020 /13.00
Use of Innovative Tools can Improve Safety and Efficacy of TCR-T Immunotherapies
? Next generations of TCR-Ts are envisioned to move beyond use of simple TCRs in simple
recipient T cells
? An option to regulate TCR expression opens the possibility to turn TCR-T activity ?on and off?
for enhanced control of safety
? TCR-Ts can be modified with switch receptors to enhance their functional activities in hostile
interactions with tumour cells
Dolores Schendel, CEO & CSO, Medigene

-
(Auch von mir ist das, wie immer, keine Kauf/Verkauf-Empfehlung.. Boards dienen dem Austausch von Informationen..So sollte es jedenfalls sein..)  

20.02.20 15:04
2

349 Postings, 3286 Tage FtnewsDanke Richy u. ITechDachs für Konferenzvorschau

bin echt überrascht über die starke Präsenz von MDG. Nicht nur "Präsenz" als Zuhörer.
Stark am Programm beteiligt.
Die Erwartungen sind (bei mir) hoch.
 

20.02.20 23:00
4

7865 Postings, 4385 Tage RichyBerlinTCR

Auch Amgen berichtet (auf einer anderen Konferenz) über ihre TCR-F/E.
Der Text könnte auch (bald) von MDG stammen..;
4:40 pm
T-Cell Therapeutics to Treat Hematological Malignancies and Solid Tumors
T-Cell therapeutics have demonstrated clinical benefit in hematological malignancies and there is growing evidence of activity in solid tumors.  This presentation will describe key findings from recent trials along with observations from nonclinical studies that inform on mechanism of action and approaches to address clinically-observed challenges.
Julie Bailis, PhD, Director of Research ? Inflammation/Oncology, Amgen
(am 26.02.2020 in NY)
https://theconferenceforum.org/conferences/...cology-360/2020-agenda/

Wäre ja schön, wenn TCR mal etwas mehr in den Fokus rückt..
-
(Nein Hr.Mathias, wir möchten nicht für 8,- an Ihren ex-Arbeitgeber verscheuert werden!)
 

22.02.20 17:19
1

349 Postings, 3286 Tage FtnewsBluebird hat seine Präsentatation

für das 1. Quartal 2020 aktualisiert.
Sehe aber bzgl. MDG keine großen Veränderungen (Fortschritte).
MAGE A1 weiter in Präklinik, " Ready for Clinic"

 

24.02.20 09:07
1

8594 Postings, 7317 Tage SlashIhr habt immer noch Hoffnung?

MDG sollte aber positive Ergebnsse bringen, bevor sie vom Markt verschwunden sind.  

24.02.20 10:40

349 Postings, 3286 Tage FtnewsCar Tcr summit

Lernen sie von Medigene....

Für wen ist der CAR-TCR-Gipfel?

Dieses Treffen ist exklusiv für CAR- und TCR-Arzneimittelentwickler kuratiert, die aktiv an der Entwicklung einer krebsfreien Welt arbeiten.

Bringen Sie die besten Köpfe aus großen Pharma-, Biotech-, Wissenschafts- und Aufsichtsbehörden zusammen, schließen Sie sich Ihrer Community an, um sich zu vernetzen, Ideen auszutauschen und Lehren zu ziehen, um Ihre eigene Pipeline für den klinischen und kommerziellen Erfolg voranzutreiben.

Bewältigen Sie regulatorische Herausforderungen, um den EMA-Regulierungsprozess mit den klinischen Erfahrungen von Medigene und Celgene in Einklang zu bringen, und lernen Sie von Spielwechslern aus der ganzen Welt wie Gracell und Immatics Biotherapeutics, um die aktuellen Fertigungsnormen zu stören und den Patientenzugang zu verbessern.  

24.02.20 20:00

8594 Postings, 7317 Tage SlashUnd wann sehen die Aktionäre Geld?

24.02.20 21:19

7349 Postings, 2717 Tage iTechDachsWenn sie teuerer verkauf(t)en als sie

einkauf(t)en ...  

25.02.20 06:42
1

866 Postings, 5000 Tage HowkayMDG verliert 11%,

ach ja , logisch , sie sind ja wieder mal auf einer Konferenz :-))  

25.02.20 13:41

866 Postings, 5000 Tage HowkayHauptsache im Januar

wurden schon wieder Bezugsaktien ausgegeben. Nicht viel aber jede einzelne ist zuviel, für wen auch immer !  

01.03.20 18:47
1

7865 Postings, 4385 Tage RichyBerlinNeue Präsentation v. 26.02.2020

Nur Mini-Veränderungen. Allerdings fehlt in der Pipeline jetzt die Charite'-Studie.. (die ja dort eigentlich noch nie reingehörte, weil mehr beratende Tätigkeit und regulatorische Unterstützung, allerdings mit späteren Erstverwertungsrechten).
Jahrelang in der Pipeline und nix ist passiert... Jetzt ist die Studie gestartet und wird aus der Pipe entfernt.. ?!? Aha.. https://www.medigene.de/fileadmin/download/...-Pres_February_NEW2.pdf
 

01.03.20 19:30

349 Postings, 3286 Tage FtnewsCharite

vielleicht war MDG der Bremser beim Studienstart?
Wenn es jetzt ohne Beteiligung MDG Beteiligung losgeht, muss man fast den Schluss ziehen  

01.03.20 19:57
1

7865 Postings, 4385 Tage RichyBerlinCharite'

Ob "ohne MDG-Beteiligung" wirklich die richtige Schlußfolgerung ist wissen wir nicht. Man war ja offenbar hauptsächlich an den Vorarbeiten zur Studie beteiligt. Dieser Teil ist jetzt abgeschlossen und die Studie gestartet. Trotzdem komisch die jetzt aus der Pipe zu streichen.
https://www.drks.de/drks_web/...=trial.HTML&TRIAL_ID=DRKS00020221
 

01.03.20 23:09

349 Postings, 3286 Tage FtnewsEs gibt

Auch unter "Pipeline" auf der  Homepage, wo die Charité Studie noch angeführt ist. Dort ist die Studie aber noch nicht gestartet.  

02.03.20 07:53
2

866 Postings, 5000 Tage HowkayWäre doch eine Frage an die IR wert

02.03.20 13:59
1

7865 Postings, 4385 Tage RichyBerlinGilead kauft Forty Seven

"The biotech has shown a 50% response rate from the drug in Myelodysplastic syndrome and a 40% complete response rate in acute myeloid leukemia in small trials, and they also have programs in lymphoma and bladder, colorectal and ovarian cancers..."
https://endpts.com/...ting-4-9b-on-dont-eat-me-signal-cancer-biotech/
 

02.03.20 14:41
1

7349 Postings, 2717 Tage iTechDachsImmunocore mit neuer $130 Millionen Finanzierung

Nach den 320 Millionen der Serie A musste man sich wohl in Anbetracht des Woodford Crash nun mit gut einem Drittel zufrieden geben. Die genauen Konditionen dürften bei Medigene die Finanzen aus der Beteiligung weiter trüben - aber man hat ja trotz FM schon seinen Einsatz Dank der früheren CFO's PLD & DL herausgeholt.

Trotzdem ein Gewinn für die TCR T-Zelltherapien und damit auch für Medigene ... auch selbstgemachte Konkurrenz belebt das Geschäft - hoffentlich.

KEINE Handelsempfehlung.  

03.03.20 10:03
1

404 Postings, 3621 Tage Investmenttrader_Li.Läuft da was?

Meint ihr Medigene könnte übernommen werden? Von wem und zu welchem Kurs? 8 Euro?  

03.03.20 10:18
4

7349 Postings, 2717 Tage iTechDachsBei Immunocore wird es keine Übernahme geben

sondern einen Börsengang, sobald die erste Zulassung in Sicht und erste Effekte bei den Partnern sichtbar sind. Mit dem IPO Geld könnte dann die Neo-Epitope Technologie von Medigene durchaus interessant für Immunocore sein, um Immatics in diesem Punkt zu überholen.

Medigene könnte den unabhängigen Immuntherapie-Teil verkaufen und wäre dann eine Hülle an der Börse. Für die Anleger wäre es wohl kein so gutes Geschäft.

Eine Übernahme der Medigene AG z.B. durch bluebird ist sicher im Rahmen des Möglichen, sobald dort die Zuversicht besteht, die 1,5 Milliarden an Meilensteinen zahlen zu müssen und auf der anderen Seite weitere gewinnträchtige Projekte/IP  insbesondere wiederum die TCR für Neo-Epitope herauszuholen.

Aber wer will Medigene für 8 Euro verkaufen? Mindestens die Kapitaleinlagen sollten für die Grossinvestoren mit Verzinsung herauskommen. Alles unter 15 Euro ist meines Erachtens indiskutabel.

 

03.03.20 17:25
2

7865 Postings, 4385 Tage RichyBerlin#8314

Und da ist auch schon die nächste Präsentation / März 2020.
Einzige Änderung ist das Weglassen der Biobucks-Angaben auf Seite 21, warum auch immer. In den 2 Februarpräsentationen war erst die jeweils mögliche Gesamtsumme genannt, dann die möglichen Einzelsummen pro TCR. Nun steht da gar nichts mehr
https://www.medigene.de/fileadmin/download/...ene_Corp-Pres_March.pdf

 

03.03.20 19:14
2

866 Postings, 5000 Tage Howkay??

Erinnert mich ja schon fast an den  Neuen Markt, wenn die Alten wissen was ich meine ( Haffa Brüder)
Da wurden auch Milliarden Umsätze in Aussicht gestellt und irgenwann war nichts mehr los


 

03.03.20 19:35

7865 Postings, 4385 Tage RichyBerlinNaja,

nur weil die Meilensteine/Royalties in einer Präsentation nicht mehr aufgeführt sind, heisst es ja nicht, dass die bestehenden Verträge hinfällig sind. Wäre trotzdem interessant zu wissen, was die IR dazu bewogen hat... Diese Milliardenbeträge machten doch was her... !?
 

Seite: Zurück 1 | ... | 331 | 332 |
| 334 | 335 | ... | 337  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben