Ich habe die Lösung für das Griechenlandproblem!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 30.04.10 16:45
eröffnet am: 29.04.10 08:05 von: Newletter Anzahl Beiträge: 26
neuester Beitrag: 30.04.10 16:45 von: Newletter Leser gesamt: 2117
davon Heute: 1
bewertet mit 17 Sternen

29.04.10 08:05
17

1643 Postings, 7105 Tage NewletterIch habe die Lösung für das Griechenlandproblem!

Liebe EU- Bürger.......

so oder so ähnlich könnte es aussehen. Mein Vorschlag:
Jeder EU Bürger kauft eine Flasche griechischer Wein. Dann wollen wir mal sehen was abgeht!


Na, wer von euch kann jetzt ausrechnen, welches Volumen da auf die zukommt, bzw. welcher Ratenschwanz da Geld mitverdient. Somit könnten wir sicherlich ein wenig mithelfen das Problem aus der Welt zu schaffen.

Und morgen kaufen wir portugisiescher RUM !

 ;-)))))))  
0 Postings ausgeblendet.

29.04.10 08:09
1

1643 Postings, 7105 Tage NewletterDanke für den grünen

29.04.10 08:12
11

39841 Postings, 4985 Tage biergottklingt plausibel....

hauptsache saufen!!

;)
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

29.04.10 08:14
3

619 Postings, 4407 Tage topwinner1Vollgas Zündung! Yaaaaaahhhhh !

wir geben uns die kante  

29.04.10 08:16
9

30992 Postings, 6621 Tage sportsstarWieso nicht...

nach "Ficken für Trinkwasser in Dschibuti" kommt jetzt halt "Saufen für Griechenland"...ihr seht Krisen und Missstände sind gar nicht so schlimm, man muss nur sinnvolle Lösungsansätze finden.
-----------
The only constant is change...

29.04.10 08:22
8

326160 Postings, 4439 Tage HolgixyFicken für Trinkwasser in Dschibuti ?

wann war das denn ????

mist, verpasst :-)  

29.04.10 08:25
10

17924 Postings, 4440 Tage BRAD P007Und was ist mit "Natursekt für Griechenland"?

29.04.10 08:26
5

326160 Postings, 4439 Tage Holgixyiiiiiiiiiiiiihhhhhh,

jetzt kommen die perversen wieder ;-))))))))))))))))))))))))))

was wohl passieren muss, wenn Köln pleite ist ????
tja, Talisker, da musst du dann wohl durch :-)  

29.04.10 08:27
6

39841 Postings, 4985 Tage biergottkommt dann

"Düsseldorf pisst für Köln"??
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

29.04.10 08:28
3

326160 Postings, 4439 Tage Holgixybiergott, bin ich froh, dass ich den soli zahle !!

dann brauch ich die olle sachsenplörre nicht trinken !!  

29.04.10 08:30
5

39841 Postings, 4985 Tage biergottHolgi, bin ich froh, dass du den soli zahlst !!

dann brauch ich das königliche Sachsengold nicht mit dir teilen!!!
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

29.04.10 08:30
2

326160 Postings, 4439 Tage Holgixyaha, ich sach ja... die perversen ;-))))

29.04.10 09:03
1

4048 Postings, 5714 Tage Heimatloser"Düsseldorf pisst für Köln"

Das gibts doch schon. Nennt sich Kölschproduktion.
-----------
irgendwann stehst Du auf und denkst hier liegst Du richtig

29.04.10 09:16
2

3429 Postings, 5229 Tage gifmemorehmmm - griechischer wein...

naja - es gibt schlechtere ideen, z.b. 25mrd. an ein land einfach nur so aus jux und dollerei zu überweisen.

ich kann mir aber vorstellen, da die griechen ja ihren wein am liebsten selbst trinken, dass es dann zu streiks und demos kommt, weil einfach der wein ins feindliche ausland exportiert wird und für den eigenen bedarf einfach nicht genug übrig bleibt.

wie dem auch sei - dieses land ist fertig .... und die strukturellen probleme sind doch in 3 jahren nicht zu reduzieren - oder wie soll der beamtenapperat abgebaut werden, durch frühverrentung ;-) ?

die schwarzarbeit und vor allem die einstellung dazu - ist doch ebensowenig so schnell in den griff zu bekommen... zudem bedeutet dies einen reallohnverlust für den griechen... von daher schaffen die es evtl. von den 40mrd - die am staat vorbeigeschleust werden evtl. 4 mrd. mehr einzunehmen. das reicht doch hinten und vorne nicht!

alleine die annahme, das dies möglich sei - ist sowas von absurd....da fällt man vor lachen fast vom sofa!

ich denke die politik sollte einfach ehrlich sein.... griechenland bekommt die kohle sofort überwiesen und gut ist, keine zinsen ... keine rückzahlung. dann muss man sich in 2,5 jahren auch nicht wundern, wenn es eine neue "krise" gibt!  

29.04.10 09:38
5

14716 Postings, 4052 Tage Karlchen_VMal durchrechnen

Die EU hat 500 Mio. Einwohner. Ne Flasche Griechenwein kostet 5 Euro - schon was Besseres von dem Zeug. Macht 2,5 Mrd.

Die Griechen brauchen aber 120 Mrd.  Wären dann schon 48 Flaschen. Soviel kann man von dem Zeug doch gar nicht saufen - zumal man für die Kinder etc mitsaufen muss.  

29.04.10 09:46
3

3429 Postings, 5229 Tage gifmemorenunja...

5? gewinn pro flasche wein halte ich aber für recht ambitioniert.

wahrscheinlich wären dann schon 96 flaschen nötig. 96 x 5 = 480? .... da wir ja in deutschland von der fdp versprochene steuersenkungen von ca. 1000-3000?im diesem jahr zu erwarten haben (hohohoho) - können wir uns den kauf der vielen flaschen ja sparen und die 480?auf ein spendenkonto "es lebe griechenland" überweisen.

diese summe könnte man dann im nächsten jahr wieder von der steuer absetzen ;-)

natürlich müssen diese summe auch alle anderen europäer per kopf zahlen - aber hey... kein ding... denn wir gehören ja alle zur europäischen-familie.

mal gucken was der portugiese dazu sagt?  

29.04.10 09:49
1

7774 Postings, 3762 Tage Fischbroetchenna man kann doch auch auf

Ouzo umsatteln, der ist teurer
-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99

29.04.10 09:50
4

7774 Postings, 3762 Tage Fischbroetchenoder Eu ein bischen Blanker

-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
Angehängte Grafik:
ouzo.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
ouzo.jpg

29.04.10 20:13
1

1643 Postings, 7105 Tage NewletterAuf jeden Fall

könnte man mit der Berechnung die Wirtschaft ein wenig ankurbeln.  

29.04.10 20:45
1

129861 Postings, 5840 Tage kiiwiiich machs wie die Griechen - ich tu nix

alles andere wär nur Streß  

29.04.10 21:27
1

6944 Postings, 7319 Tage bauwiSo wäre es rechtswidrig:

Hilfe für Griechenland wäre Rechtsbruch

Dennoch wird es so gemacht!

Da wären mir Eure Lösungsansätze  logischer.
Die Griechen sollten sich mal ihren Staatsapperat neu organisieren lassen.
Korruption müsste gnadellos bekämpft werden.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

29.04.10 22:25
1

25551 Postings, 6755 Tage Depothalbierergrieche bricht ein in den kleinen feinkostladen

grieche bricht ein.....
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

29.04.10 22:32
1

1840 Postings, 5748 Tage WärnaRechtsbruch - und (fast) alle machen mit

CDU/CSU, FDP, SPD und Grüne wollen diesen Rechtsbruch gemeinsam beschließen!

Preisfrage: WEN kann man eigentlich noch wählen?

Wirklich nur noch die Linken? Na ich weiß nicht...  

29.04.10 22:35
2

25551 Postings, 6755 Tage Depothalbiererfrüher wurden einige für abweichende meinungen

für ein paar jahre zum wohnen in bautzen gezwungen.

heute interessieren die meinungen der masse keinen, deswegen haben wir ja auch clevererweise ne parlamentarische (schein-) demokratie.

-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

30.04.10 16:32
1

1643 Postings, 7105 Tage NewletterSo jetzt mache ich mal den griechischen Wein auf!

30.04.10 16:45

1643 Postings, 7105 Tage NewletterHilfe

jetzt verstehe ich warum die Wirtschaftsprobleme haben!

Der schmeckt nicht !  

   Antwort einfügen - nach oben