Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1758 von 1955
neuester Beitrag: 03.04.20 23:08
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 48870
neuester Beitrag: 03.04.20 23:08 von: warumist Leser gesamt: 1802474
davon Heute: 3381
bewertet mit 85 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1756 | 1757 |
| 1759 | 1760 | ... | 1955  Weiter  

22.02.20 07:33
10

1978 Postings, 109 Tage Onkel LuiNein Frau Eskens

Nicht wer hier ist gehört zu uns
Zu uns gehören unsere Eltern Grosseltern und auch Gastarbeiter,die unser Land zu dem machten wie es vor 2025 war..
Leute,die in der sozialen Hängematte liegen u
Dem lieben Herr Gott einen schönen Aufenthalt verdanken,gehören vielleicht zu ihnen Frau Eskens-aber bitte doch nicht zu unserem Land
Leute,die anpacken u.anständig sind u.nicht gewaltbereit u.nicht fordernd,sowas wünscht sich ein Land...  

22.02.20 07:36
1

1978 Postings, 109 Tage Onkel LuiSorry---2015

22.02.20 08:23
14

28678 Postings, 5131 Tage AnanasEin kühler Kopf war noch die Stärke der

Bundesregierung. Man  sollte die Tat von Hanau nicht verallgemeinern und erst mal die seriösen Ermittlungsergebnisse abwarten.

Bei anderen Gewalttaten lief es bis jetzt immer auf eins hinaus: "Das war ein psychisch kranker Täter, der nichts mit einer politisch motivierten Straftat zu tun hat!" Doch nach dem Morden in Hanau bietet sich den Altparteien eine einmalige Chance mit der AFD ?abzurechnen?. Sie mit dieser scheußlichen Tat in Verbindung zu bringen, und genau das ist so erbärmlich daran.

In  Hanau, wo ein Täter Stimmen hört, die ihn Regierungsarbeit für Trump machen lassen, wenn er glaubt, dass amerikanische Geheimdienste sich in sein Gehirn geloggt haben, es also eine so klassische Tat eines durchgeknallten psychisch kranken Täters ist, dann fahren deutsche Politiker all ihre Hetze gegen Patrioten und Rechte, gegen die eigenen Landsleute in Rekordzeit hoch. Man fordert mehr Kampf gegen Rechts, fordert, die Strafen für rechtes Gedankengut zu verschärfen, rennt in Rekordzeit zu den Limousinen, damit sie sie nach Hanau für eine Kundgebung der Anständigen kutschieren werden. Danach  instrumentalisiert man die Tat und  stellt den Täter als  lupenreiner Nazi hin der durch die AFD vergiftet wurde.

Mutwillige Verdrehung. Das Urteil gegen die AFD stand offenkundig schon fest, bevor ein Blick auf die Fakten getan war. Der Amoklauf des Wahnsinnigen von Hanau sei ein ?rassistisch und rechtsextremistisch? motivierter Terrorakt, und die Verantwortung dafür sei denen zuzuschieben, die man schon längst aus dem demokratischen Diskurs entfernen möchte. Der AFD als größter Oppositionspartei ist die, die sich dieser Vorverurteilung aber widersetzen.


Und seltsamerweise gibt immer noch zigtausende Deutsche, die jetzt spontan auf Veranstaltungen gegen Rechts in aufgeheizter Stimmung unterwegs sind. Es gibt immer noch zigtausende Deutsche, denen die Unterschiede in der Bewertung der Taten durch deutsche Politiker nicht auffällt.
Es gibt immer noch zigtausende Deutsche, die nicht begreifen, dass auch sie die Deutschen sind, die von ihren Politikern nach diesen schlimmen Amokläufen verleugnet und als Opfernation zweiter Klasse behandelt werden.

Es gibt noch immer zigtausende Deutsche, die nicht kapieren, dass die Politiker, mit denen sie jetzt auf der Straße gegen Rechts stehen, die Politiker sind, die ihren Tod totschweigen werden, wenn sie selbst die falschen Opfer von falschen Tätern werden. Und wir sitzen,  oder stehen hier,  und wundern uns über den Zustand dieses Landes.



-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
87389429_10215546835852297_14056369722....jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
87389429_10215546835852297_14056369722....jpg

22.02.20 08:30
17

8813 Postings, 5062 Tage deluxxePermanente Stigmatisierung als Nazis

Die Altparteienpolitiker und die Mainstreammedien werden nicht müde,
die AfD immer und immer wieder zu diffamieren und als rassistische Nazis zu stigmatisieren,
den man quasi jede Gewalttat, die Deutsche gegenüber Ausländern verüben,
als Mitschuld, ja Hauptschuld anhängen kann.

Man spricht zur besten Sendezeit in der GEZ über Rassismus, Buchenwald und Rechtsterrorismus.
Alles hat die verhasste Opposition zu verantworten.
Der linksgrüne Medienapparat läuft heiß, überschlägt sich regelrecht.
Genauso heuchlerisch, ja fast schon mit diebischer Freude kommen die Altparteien-Politiker daher.

Letztendlich zeigt das System damit nur eins.
Die Verachtung und Arroganz gegenüber den Bürgern.
Die schätzen die Menschen in Deutschland mehrheitlich für so einfältig ein,
dass die Menschen an die vorsätzliche Stigmatisierung glauben.
Sie denken, die Leute haben ein so einfältiges Gemüt, dass man die Lügen, Diffamierungen und Stigmatisierungen nur immer und immer wieder möglichst breit auf allen Kanälen (meist zwangsfinanziert) wiederholen muss,

dass sie früher oder später das Märchen schlucken.
Es sind schon fast sektenartige Bekehrungen.

Die Altparteienpolitiker instrumentalisieren vorsätzlich, wider besseren Wissens,
weil sie für ihre Irrsinnpolitik keine anderen Argumente haben.
Als Verteidigung hilft dann nur noch die Naziskeule. Geschichtlich bedingt ein starkes Abschreckungsmittel.
Natürlich will damit das System nur seine eigene Macht und seine Pfründe erhalten.
Posten, Diäten, Pensionen, GEZ-Saläre.

Dass man aber glaubt, dass die Leute die Nazikeule für eine bürgerliche Partei schlucken,
zeigt eben, für wie dumm man den kleinen Mann oder Frau auf der Straße hält.
Der Verstand der Wähler wird von diesen - sich geistig überlegen fühlenden Politikern regelrecht verachtet.

Leider haben sie mit dieser verachteten Einschätzung häufig sogar recht,
wie man an der Resonanz einiger Menschen sehen kann.
Ja, die Masse ist leider dumm.
Dümmer zumindest, als die Manipulatoren in Politik und Medien.
Sachlich-pragmatische Argumente oder vernünftige Lösungen kümmern sie nicht,
sie reagieren auf Emotion, wollen im Klimawahn die Welt retten, ohne zu merken, wie sie das System gängelt und abzockt.

Manchmal frage ich mich, ob sich die Politiker und Strippenzieher der Medien in ihren Büros ins Fäustchen lachen, wenn sie sehen,
wie Leute mit ?Gegen Nazi?-Bannern auf die Straße gehen.
Restle, Frey oder Becker sieht man dort freilich nicht.
Letztendlich müssen sich diese Leute doch nun wie Götter fühlen, wenn sie sehen, wie gut sie die Masse beeinflussen und steuern können.

Eine willfährige Masse, das Wahlvieh.


 

22.02.20 08:32
15

1333 Postings, 544 Tage indigo1112"Deutschland verdummt"...

...ein ganzes Volk wird systematisch verdummt und verblödet, damit man diesem jeden "Bären" aufbinden kann...
...das Ergebnis ist gewollt,
..."die dümmsten Rindviecher wählen ihre Metzger selbst"...

https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2019-05/...-paedagogik-kinder  

22.02.20 08:59
11

40060 Postings, 2139 Tage Lucky79Vater vom Täter rückt in den Fokus...

https://www.chiemgau24.de/politik/...efaehrte-hessen-zr-13549464.html


Er war bei den Grünen...
und soll seinem Sohn in der Schulzeit, verboten haben, sich mit Migranten anzufreunden.

Das ist mal ein Ding..

Die Grünen MÜSSEN überwacht werden.  

22.02.20 09:02
5

40060 Postings, 2139 Tage Lucky79#49932 der geistige Nährboden scheint gefunden

während diese beiden "fleißigen Journalisten" weiter gegen die AfD
hetzen...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ideokommentar.html

haben die Ermittler schon einen Verdacht.  

22.02.20 09:05
10

24531 Postings, 2624 Tage waschlappenIch verstehe den Seehofer nicht ganz...

möchte er die in Deutschland lebenden Salafisten vor psychisch kranke Menschen schützen?

Innenminister Seehofer will mehr Polizeischutz

Nach dem Anschlag in Hanau wird in Deutschland die Polizeipräsenz erhöht. Bundesinnenminister Horst Seehofer kündigte an, dass insbesondere Moscheen, Bahnhöfe, Flughäfen und Landesgrenzen verstärkt überwacht werden.

https://www.dw.com/de/...-seehofer-will-mehr-polizeischutz/a-52460877

Salafisten in DeutschlandSzene wächst auf mehr als 12.000 Menschen

Trotz des Niedergangs der Terrormiliz IS ist die Zahl der Salafisten jetzt mehr als dreimal so hoch wie 2011. Besonders hoch ist der Zuwachs in Berlin.

https://www.tagesspiegel.de/politik/...-12-000-menschen/25430962.html

 
Angehängte Grafik:
pic916490097_8.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
pic916490097_8.jpg

22.02.20 09:07
1

24531 Postings, 2624 Tage waschlappenVielleicht hat unser lieber Wecki eine Erklärung..

22.02.20 09:11
4

24531 Postings, 2624 Tage waschlappenWecki, dass irritiert mich schon!

Seehofer wurde auch sehr konkret bei der Gefahreneinschätzung: "Wir haben im rechten Bereich eine sehr hohe Gefährdungslage für unser Land, für unsere Demokratie und für den Schutz unserer Bevölkerung. Von diesem Bereich geht derzeit die höchste Bedrohung für die Sicherheit in unserem Lande aus", sagte der CSU-Politiker.

https://www.dw.com/de/...-seehofer-will-mehr-polizeischutz/a-52460877

 

22.02.20 09:26
14

2577 Postings, 1251 Tage QasarJede aufkeimende Diktatur

braucht eines Tages ihren Reichstagsbrand, um den politischen Gegner zu eliminieren.
Die AfD hat fertig.
Opposition gibt es keine mehr, siehe auch die Umtriebe und das Verhalten der Parteien in Thüringen. Kadergehorsam wie in der DDR.
Ein FDP-Chef als Bettvorleger einer linksgrünen Regierung und einer entsprechend gepolten Kanzlerin.
 

22.02.20 09:50
14

13287 Postings, 4830 Tage noideaHistorischer Deal in Thüringen !

Damit stellt sich die CDU endgültig ins Abseits !
Die CDU will der Linken Partei helfen und Stimmen dem Ramelow geben !

Das ist Wortbruch der CDU und macht sie unglaubwürdig und nicht mehr wählbar !

Jetzt sollte es bei der nächsten BT-Wahl zügig unter 20% gehen !

Schritt für Schritt rückt die CDU nach Links.  Wir haben außer der AfD keine konservative Partei mehr in Deutschland !



 

22.02.20 09:54
10

61380 Postings, 7463 Tage KickyDie Grünen wollen Seile f. Eichhörnchen an Hauptst

in Berlin hat der Landesparteitag beschlossen.
"Nötig seien zum Beispiel mehr Querungsmöglichkeiten für Tiere an Hauptstraßen, heißt es in einem Antrag des Landesvorstands für den Grünen-Parteitag am 28. März, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Das können zum Beispiel gespannte Seile für Eichhörnchen sein oder Röhrentunnel für Kröten.Um den Biotopverbund zu erhalten oder neue Verbindungen zwischen Lebensräumen zu schaffen, sollen Tiere nach dem Willen der Grünen auch Gewässer leichter überqueren können. Teiluferbereiche der Kanäle könnten renaturiert werden, um Tieren den leichteren Ein- und Ausstieg zu ermöglichen

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...ldtiere-in-berlin/25571896.html

Erdkrötentunnel in der City und Eichhörnchenseile über Hauptstrassen!
aber die Tatsache, dass die Gartenverwaltung trotz des wärmsten Winters seit Jahren noch Ende Februar fleissig Bäume im Tiergarten fällt, obwohl die Eichhörnchen und die Meisen schon brüten,
an diese naheliegende Thema traut sich keiner ran!

ich erinnere mich an Krötentunnel unter der Autobahn  und Wildbrücken, die Millionen kosteten und sich als nahezu wirkungslos erwiesen

Bund der Steuerzahler rügt Krötentunnel für 650000 Euro
https://www.stuttgarter-zeitung.de/...fcd-4186-ba5c-b4e91372581d.html

10 Millionen für Krötenleitsystem an Bundestrasse
https://www.mz-web.de/landkreis-anhalt-bitterfeld/...er-b-6n-24465446
warum geben sie nicht lieber das Geld an klimabewusste Jugendliche aus, die die Kröten in Eimer einsammeln statt zu demonstrieren  

22.02.20 09:54
3

5773 Postings, 1642 Tage bigfreddy"Entschädigungszahlungen" stehen zur

Debatte. Bin gespannt nach welchen Kriterien da gezahlt werden soll?  

22.02.20 09:59
7

61380 Postings, 7463 Tage Kicky40000 Soldaten davon 20000 aus USA Defender 2020

22.02.20 10:05
6

1333 Postings, 544 Tage indigo1112"Wetterprognosen"...

...langfristige Wetterprognosen waren bis vor wenigen Jahren undenkbar, heutzutage scheint es aber anders zu sein...
... anscheinend wissen einige eben
mehr, warum wohl?...
https://www.merkur.de/welt/...-duerre-rekord-klima-schock-zr-13376332
 

22.02.20 10:05
10

61380 Postings, 7463 Tage KickyHanau: Sündenbocksuche statt Aufarbeitung

https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/...uche-statt-aufarbeitung/

"...Eine redliche Aufarbeitung hätte sich darauf konzentriert, wie ein offensichtlich psychisch kranker Mensch in den Besitz von Waffen kommt. Sie hätte nachgeforscht, wieso der Generalbundesanwalt tatenlos blieb, als R. eine Anzeige wegen ?illegaler Überwachung? stellte. Und sie hätte nach der Tat abgewartet, Fakten gesammelt und über das berichtet, was bekannt war, statt Narrative zu bedienen.
Stattdessen herrscht Sündenbocksuche. SPIEGEL-Miteigentümer Jakob Augstein und ZDF-Entertainer Jan Böhmermann ließen sich zur Aussage herab, die Publizisten Henryk Broder und Roland Tichy hätten durch Verrohung des Diskurses die Gewalttat zu verantworten. CDU-Mann Ruprecht Polenz ordnete das Geschehen über ein Wirth-Zitat in den Kontext der Weimarer Republik ein. Allerorten war von ?Rechtsterrorismus? zu lesen. Vulgo: die AfD hat mitgeschossen.
Die Protagonisten tun mit solchen Aussagen genau das, was sie sonst bei islamischen Anschlägen den Rechten vorwerfen: sie instrumentalisieren die Tat eines psychisch gestörten Einzeltäters für ihre eigenen Zwecke.

dassit ja nun wirklich täglich zu beobachten, auch hier bei ariva

und nun warnt der Bundesverfassungsschutz vor Taten der Lnksextremisten gegen AFD-Politiker !

 

22.02.20 10:09
2

61380 Postings, 7463 Tage KickySicherheitsbehörden fürchten Gewalttaten

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...auf-hanau-16646472.html
Es wird mit Veranstaltungen der linksextremistischen Szene ?gegen Rechts? gerechnet, ebenso mit Straftaten gegen örtliche Vertreter der AfD, berichtet die ?Funke Mediengruppe? unter Berufung auf Ermittlerkreise...... Grünen-Chef Robert Habeck sagte der ?Passauer Neuen Presse?, die AfD solle als Verdachtsfall durch den Verfassungsschutz beobachtet werden. Die Partei schüre Rassismus und leiste Rechtsextremismus Vorschub. Auch SPD-Generalsekretär fordert, dass der Verfassungsschutz aktiv werden müsse..."


 

22.02.20 10:13
9

61380 Postings, 7463 Tage KickyHanauer Attentäter suchte Hilfe bei Detektei

Der Hanauer Massenmörder Tobias R. hat nach Informationen der F.A.Z. im Juni des vergangenen Jahres Kontakt zur Detektei Kurtz aufgenommen, von der er sich Unterstützung bei der Aufdeckung eines von ihm wahnhaft imaginierten Geheimdienstes erhoffte. R. hätte am Telefon erklärt, dass in Deutschland nur die Bundeskanzlerin und der Verfassungsschutzpräsident von der Existenz dieses Geheimdienstes wüssten, sagt Kanzleiinhaber Patrick Kurtz. R. habe gehofft, dass die Detektei, die mit guten Beziehungen zu Sicherheitsbehörden wirbt, ihm einen Kontakt beim Verfassungsschutz vermitteln könne, um die Sache aufzuklären.....
Bei dem Treffen habe R. ihm diverse Passagen aus einem mitgebrachten Dokument vorgelesen; daraus sei hervorgegangen, dass R. bereits seit frühen Kindestagen Stimmen hört, und, dass er glaubt, seine Gedanken würden aus seinem Kopf gestohlen und als Blaupause für die amerikanische Filmbranche und die Politik des amerikanischen Präsidenten genutzt...."
Hinweise auf Gewaltbereitschaft gab es nicht...

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...-detektei-16646122.html  

22.02.20 10:15
3

61380 Postings, 7463 Tage KickyBRANDENBURG: Anti-Tesla-Koalition

"Es ist schon erstaunlich, wer sich so alles über das geplante Tesla-Werk im brandenburgischen Grünheide echauffiert. Von einem bayerischen Verein für Landschaftspflege über die Anti-Windkraft-Bewegung bis hin zur AfD erstreckt sich der Protest. Selbst Braunkohlegegner fühlen sich berufen, gegen die Rodung eines Geländes zu demonstrieren, das schon seit zwanzig Jahren zumindest auf dem Papier ein Gewerbegebiet ist. Um die Kiefern, die noch auf dem Areal stehen, geht es bei den Protesten gar nicht so sehr.
Dass eine solche Monokultur nicht sonderlich erhaltenswert ist, hat sich auch zu den Umweltschützern herumgesprochen. Stattdessen wird Grünheide immer mehr zu einem Schauplatz für eine allgemeine Kapitalismuskritik. Warum überhaupt neue Arbeitsplätze schaffen, warum ein amerikanisches Unternehmen nach Deutschland locken, dessen Elektroautos sich ohnehin nur ein kleiner Teil der Bevölkerung leisten kann: ..."

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...sla-koalition-16644219.html  

22.02.20 10:23
3

61380 Postings, 7463 Tage KickyKooperationsverbot der CDU ist nur noch Makulatur

Thüringen ein gutes Beispiel-endlich
https://www.welt.de/politik/deutschland/...st-nur-noch-Makulatur.html

Scharping macht sich auch Sorgen um die CDU
https://www.cicero.de/innenpolitik/...-fuehrungsdebatte-parteivorsitz
"Der ehemalige SPD-Vorsitzende und Verteidigungsminister Rudolf Scharping appelliert in ?Cicero" an die Union, sich endlich zu besinnen.
Deutschland braucht gute Politik. Aber wenn die Koalition liefert, redet kaum ein Mensch darüber. Kein Wunder, überlagern doch die beiden Volksparteien ihre eigene Politik permanent mit öffentlichem Gezerre und Personalfragen....2  

22.02.20 10:49
3

61380 Postings, 7463 Tage KickyPuffbesitzerin Shancong W. (56) angeklagt

wegen illegaler Prostitution in Berlin
"Puffbesitzerin Shancong W. (56) soll in ihrem Schöneberger Bordell ?China Heng Mei? illegal chinesische Prostituierte beschäftigt haben. 47 Fälle sind vor dem Amtsgericht Tiergarten angeklagt
Die Sexarbeiterinnen besaßen keine Aufenthaltsgenehmigung und waren unter anderem aus Frankreich und Polen eingereist."
https://www.bz-berlin.de/tatort/...illegaler-prostitution-vor-gericht

daneben gibt es auch die Nigerianische Mafia in Deutschland
16.000 nigerianische Frauen sollen allein seit 2016 als Opfer von Menschenhändlern nach Europa gekommen sein. Die meisten werden zur Prostitution gezwungen.
https://www.dw.com/de/...afia-menschen-in-europa-ausbeutet/a-51646549

"Mehr als die Hälfte der Bordelle in Berlin sind nicht angemeldet. Häufig steht das Planungsrecht im Weg. ...ktuell haben sich in Berlin genau 208 Prostitutionsstätten bei den Bezirken angemeldet, davon wurden 25 eine Genehmigung erteilt, 17 Bordellen wurde die Genehmigung versagt, vier davon haben selbstständig ihren Antrag zurückgezogen. 208 angemeldete Bordelle ? obwohl Experten schätzen, dass es in Berlin etwa 500 bis 800 Prostitutionsstätten gibt. Der große Rest läuft also bislang illegal weiter.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...et-gedraengt-wird/25128496.html

Video dazu Sommer in Berlin https://www.youtube.com/watch?v=bVDgAn7tVJM  

22.02.20 10:49
6

24531 Postings, 2624 Tage waschlappenDer Untergang einer Volkspartei!

Nur jeder Fünfte wünscht sich Merkel für weitere Amtszeit

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...959938.bild.html

 
Angehängte Grafik:
pic91648943_.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
pic91648943_.jpg

22.02.20 10:56
6

24531 Postings, 2624 Tage waschlappenRegierungsbildung in Thüringen

Erfurter Pakt

Es ist eine historische Vereinbarung: Der Linken-Politiker Ramelow soll mit Hilfe der CDU zum Thüringer Regierungschef gekürt werden. Die Christdemokraten wollen im Landtag mit Rot-Rot-Grün vorübergehend kooperieren.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-44bc-a52d-1976877c01ff

Der goldene Handshake

 
Angehängte Grafik:
pic916490221_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic916490221_.jpg

22.02.20 11:13
2

12838 Postings, 378 Tage Laufpass.comirgendwann

muss die CDU auch mit der AfD.Die werden so oder so zerrieben  

Seite: Zurück 1 | ... | 1756 | 1757 |
| 1759 | 1760 | ... | 1955  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben