Ich werde für Afghanistan spenden

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.09.10 19:59
eröffnet am: 24.08.10 22:55 von: Gänseliesel Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 07.09.10 19:59 von: sonnenschein. Leser gesamt: 578
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

24.08.10 22:55
1

280 Postings, 3438 Tage GänselieselIch werde für Afghanistan spenden

denn ich meine, man darf/kann die Menschen nicht alleine lassen in ihrer Not. Gutes tun verändert mehr als Böses tun. Zu lange, über Jahrhunderte wurden Mensch und Tier geknechtet und ausgebeutet.
Proletarier aller Länder vereinigt Euch! Auch wenn dieser Satz aus dem marxistischen Manifest stammt, ehe dieser Satz geschrieben wurde, hat man sicher an die Ideale gedacht. Es ist aber schwer, wenn man dann an der "Portokasse" sitzt, da verschwinden schnell ein paar Briefmarken. Drum müssen alle aufpassen, besonders die Proletarier. Außerdem ist es kein Schimpfwort, damit wurden Menschen bezeichnet, die durch ihrer Hände Arbeit kein Hab u. Gut erwerben konnten/sollten.
Ich spende für Afghanistan! (wird dann eben bissl sparsamer später gekocht...)  

24.08.10 23:10
1

280 Postings, 3438 Tage GänselieselSorry, natürlich meine ich Pakistan

hab nebenbei an die Gründe gedacht, warum wenige  für Pakistan spenden möchte.
Tut mir leid, der letzte Bericht im TV hat die Gedanken kreisen lassen.  

30.08.10 23:49

280 Postings, 3438 Tage GänselieselAuch für Afghanistan werde ich ein paar Mark

spenden, bei Ärzte ohne Grenzen z.B.! Nur so kommen wir weiter, hat ja schon Jahrtausende  gedauert bis wir da sind wo wir jetzt sind. Sonst würden wir Weiberl immer noch nicht wählen dürfen, ist erst ca. 50 Jahre her. Nebenbei: Die Antibabypille gibts erst seit ca. 20 Jahren und durfte nur mit Genehmigung des Ehemannes eingenommen werden.  

31.08.10 00:23
5

15491 Postings, 7354 Tage preisich hab gelesen das keiner der 500000 pakistanisch

en Soldaten , die an der indischen grenze in Stellung liegen , diese verlassen hat .
wenn die also noch ressourcen für Kriegsspiele haben , spende ich für andere sachen .  

31.08.10 01:09

280 Postings, 3438 Tage GänselieselAufklärung bitte, ich hab es

nicht gelesen und viele auch nicht. Wir möchten nicht dumm sterben und nichts gewußt haben. Wir wollen Aufklärung, in jeder Hinsicht. Dann machen wir wieder Witze.  

31.08.10 01:28
3

10704 Postings, 3562 Tage ThesameUnd ein ganzes Arsenal

von Atombomben, die Mia.den ? kosten haben die auch ............................ von mir keine müde Mark                                                                                                                                                                                                                                                                                                         .  

31.08.10 01:59

280 Postings, 3438 Tage GänselieselMehr, bitte mehr fürs Volk

wir lesen nicht alle die Süddeutsche, FAZ o. a. Wir, dem  arbeitenden steuerzahlenden Volk fallen nach den Kurzkrimis (Anleitung zur Kriminalität m.M.) die Augen zu. Mehr Aufklärung bitte.  

31.08.10 02:43

15491 Postings, 7354 Tage preisz.B faz 31. august

?Dass unsere Truppen in die Hilfsarbeiten eingebunden sind, wird keine Auswirkung auf unseren Kampf gegen die Extremisten haben?, versicherte Armeesprecher Generalmajor Athar Abbas. ?Ich glaube nicht, dass es nötig sein wird, Männer von der westlichen Grenze abzuziehen.?

http://www.faz.net/s/...D386267375E7AC223F~ATpl~Ecommon~Scontent.html  

31.08.10 03:32
1

280 Postings, 3438 Tage GänselieselIn Pakistan handelt es sich um eine

Naturkatastrophe. Da müssen wir helfen, in Thailand (Tsunami) haben wir es doch auch getan (wer auch immer mehr profitiert hat). In Afghanistan wissen wir doch gar nicht worum es geht. Sind es die Bodenschätze, ist es der religiöse Glaube, wegen einzelner Frauen, die gesteinigt werden u. Kinder nicht in die Schule gehen sollen?
Wir wollen Aufklärung, wir wollen Menschen mit Charakter u. Wissen über Geschichte, wir wollen Weiterbildung.  

31.08.10 04:47
3

16040 Postings, 3784 Tage mirzo@ Guut...Susi Sorgenvoll (Gänseliesel)

Wir sollten den Pakistanischem Volk helfen!
Es ist eine Naturkatastrophe! Morgen kann´s  uns erwischen.
Ich werd´s auch tun!
Wie immer...Bosnien - Ostdeutschland - Polen - Thailand - Chile...wo auch immer...jetzt Pakistan!
-----------
Das Leben ist schön wer es leben versteht.

31.08.10 04:47
2

16040 Postings, 3784 Tage mirzo@ sonder preis (preis)

Hmm...jede Nation verteidigt seine Grenzen!
Die NATO - Russen ...usw. tun es doch auch!
Die Pakistanis genau so, auch wenn sie Opfer bringen müssen.
Die Grenze zu den Indern und Chinesen sollte auch gehütet werden.
Sonst hast sie bald alle vor Wien... *fg
-----------
Das Leben ist schön wer es leben versteht.

31.08.10 04:48
2

16040 Postings, 3784 Tage mirzo@ Thesame :-)

Atombomben...
Sind leider im Moment immer noch notwendig!
Die Inder sowie Chienesen haben sie doch auch....
Amis....Russen...und gewisse ehemaligen Sowjetrepubliken, Franzosen...Engländer...Israelis...Südafrikaner...usw. ebenfalls!
Ja...Hut ab, die Pakistanis haben sich auch welche besorgt,  oder von den Amerikanern bekommen, um vielleicht den Osten im Schach zu halten - wer weiß das schon genau?!
Übrigens - hätte auch gern eine - um Ruhe zu haben... :-)
-----------
Das Leben ist schön wer es leben versteht.

07.09.10 01:28
1

280 Postings, 3438 Tage GänselieselDas Leben ist schön wer es zu leben versteht!

Was verstehst Du darunter? einfach so dahin? Irgendwoher muss es doch kommen das tägliche Brot...! Für alle, die wir viel zu viele sind auf dieser schönen Welt. Und ich vermute so ganz für mich im Stillen (psst, nicht weitersagen!): die Theologie trägt zu dem Unglück einen großen Teil dazu bei. Obwohl - einmal hat sie ja uns Schreiben und Lesen nahegebracht u. damit auch die Raffgier.
Oder denkst Du, dass wir auch ein Tier sind? Wobei - die Tiere nehmen sich nur was sie brauchen, sie haben nur kein Empathie-Gen - viele Menchen auch nicht - (mit den Genen haben wir es z.Zt. zu tun - sehr schädlich für unser schönes Deutschland finde ich - immerhin handelt es sich um Menschen, die hier eine Zuflucht suchen. Das Problem müssen unsere gewählten Politiker lösen - u. die Wirtschaft. Die stecken sich die Knete in die Tasche oder bringen sie ins Ausland. Verstehst Du das unter wer es zu leben versteht? So, nach mir die Sintflut?  

07.09.10 19:54
1

16040 Postings, 3784 Tage mirzo@ Susi Sorgenvoll (Gänseliesel)

Ich werd per BM antworten....wenn zu Haus bin...
Ich denk das gehört nicht hierher, zu privat.
Schönen Abend wünsch.....
Gruß: mirzo
-----------
Das Leben ist schön wer es leben versteht.

07.09.10 19:59

10717 Postings, 3425 Tage sonnenscheinchen@4/8 preis

die Quelle bezieht sich aber auf die westliche Grenze. Indien liegt an der östlichen Grenze...
Im Westen brauchen sie die Soldaten gegen die Fundamentalisten und Terroristen.
Von der indischen Grenze wurde meines Wissens nach Truppen verlegt.
mfg  

   Antwort einfügen - nach oben