Ich werde meine Organe nicht spenden

Seite 24 von 26
neuester Beitrag: 26.11.15 18:12
eröffnet am: 21.05.12 15:19 von: rüganer Anzahl Beiträge: 634
neuester Beitrag: 26.11.15 18:12 von: lassmichrein Leser gesamt: 36792
davon Heute: 7
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 Weiter  

03.02.14 12:18

5532 Postings, 2469 Tage newage7bösaliko justiert die Ariva-Mobberations-Netz

Mühle neu: Mächtig getarnte Ohnmacht.  

03.02.14 13:47
1

3875 Postings, 3816 Tage HoloDocnewage. dann gib mir eine

bei der das nicht so ist. gibt zwar welche die äusserlich nicht den anschein erwecken; ganz tief drinnen geht es aber dann doch nur um profit, reichtum und macht.  

03.02.14 14:07
1

5532 Postings, 2469 Tage newage7HoloDoc. gerne würde ich Dir diese geben, aber das

kann ich beim besten Willen nicht.

Glauben wollen und finden musst Du diese Religion selbst. Und wenn Dir schon mal eine so geartete begegnet solltest Du sie auch ernsthaft prüfen und annehmen wollen.

Selbst ist der Mann/die Frau. Die Dienstleistung "sich den Allerwertesten hinterhertragen lassen", kostet und behindert das eigene Ziel und führt oft in die Irre.  

03.02.14 14:16
5

3875 Postings, 3816 Tage HoloDocNewage; ich brauche nicht suchen. es gibt sie

NICHT!

ALLE religionen sind von menschen geschaffen um einfluss und machterhalt zu gewährleisten und diese ziele werden durch unterdrückung erreicht.

je mehr menschen allerdings zugang zu medienvielfalt haben, desto unbedeutender wird religion insgesamt und irgendwann lachen wir alle (wir dann wahrscheinlich nicht mehr) darüber wie verstrahlt die menschen irgendwelchen religionen und/oder sekten hinterhergelaufen sind und letztendlich doch im dreck landeten zudem sie dann auch zwangsläufig wurden ....  

03.02.14 15:43
1

5532 Postings, 2469 Tage newage7HoloDoc - Wer nicht sucht, der auch nicht findet.

Die angeborene Menschlichkeit mit ihrem Gewissen ist kostenlos und hat ihren angestammten Platz im Inneren eines jeden als Mensch Geborenen. Da ist auch die Religion zu Hause, welche Du nicht suchen willst.

Religionen im herkömmlichen Sinn werden solange existieren, wie die Leute an Hierarchien und Organisationen, denen sie sich und ihre Bequemlichkeit anvertrauen, glauben. Auch wenn Religion in Kult oder einen (Marken)Namen umbenannt wird. "Es kann nicht sein was nicht sein darf" gehört ebenfalls dazu.




 

03.02.14 15:50
2

3875 Postings, 3816 Tage HoloDocmenschlichkeit ist erfahrung und erziehungssache

und das daraus resultierende gewissen ebenfalls. angeboren ist da nichts.

Und du sagst es ja quasi selbst das religion lug und betrug ist und nur existent sind weil die jünger noch dümmer als die proheten sind ....  

03.02.14 16:05

5532 Postings, 2469 Tage newage7#581 Wer nicht verstehen will, versteht auch

nicht.

Übrigens, wozu dann #577?!

Grüsse auch an Ariva-Mobberations-Netz.  

03.02.14 16:23
2

3875 Postings, 3816 Tage HoloDoc577 weil ich hoffte das du eventuell

eine neue erkenntnis haben könntest. aber alles ist seit etwa 2000 jahren der gleiche sapp. bis auf die foltermethoden hat sich nichts geändert ....
 

03.02.14 17:31

5532 Postings, 2469 Tage newage7Gehört Hoffnung nicht auch in den Bereich

Glauben/Religion?

Außerdem warum sollte ich eine "neue" Erkenntnis haben, welche in meinem Erkenntnisbestand längst durch eine Andere größere Erkenntnis überholt ist?

Übrigens stimmt!
Seit 2000 Jahren .... und noch weiter zurück, werden Leute die den Kern der Botschaft verstanden haben, von den Nutznießern des Unverständnisses (Macht durch Folter und Gewalt) boykottiert.
Für Die scheinst Du Dich entschieden zu haben. Vermutlich seit Du glaubst zu denken. Bist Du sicher, dass die Dir das auch glauben wollen?
 

03.02.14 23:54
4

3875 Postings, 3816 Tage HoloDocNein, hoffnung ist eine uranlage menschlichen

Lebens. Wahrscheinlich sogar denkender lebewesen. Einige religionen haben sich hoffnung zu eigen gemacht weil es ein wunderbares instrument ist angst zu erzeugen, menschen zu unterdrücken und an sich zu binden allein des machterhalts wegen.

Wer einen anderen weg für sich sucht der wird eine adäquate botschaft immer verstehen (wollen).

Mir ist übrigens völlig egal was andere glauben solange ich in ruhe und ohne religiöse einflüsse leben kann. Wenn ich z.b. Den sonntag nicht als heiligen tag betrachten will und z.b. Gerne einkaufen gehen möchte dann akzeptere ich es nicht das diese möglichkeit aus religiösen gründen nicht besteht. Wenn jemand am sonntag lieber seinem gott huldigt dann soll er das tun aber mich in meiner freiheit nicht einschränken.

Religion ist wie sex - privatsache eben! ;)
 

11.02.14 02:13
1

25551 Postings, 6673 Tage Depothalbiererrichtig, rüganer, wenn meine angehörigen sich

als arschlöcher herausstellen, dann besteht dieses risiko.

aber das risiko organspendeausweis kann ich zu lebzeiten aktiv verhindern und deshalb tue ich das !!!

ich lebe nach dem gesetz des murphy, alles was man ausschließen kann, muß man ausschließen auch bei geringstem restrisiko.

spart einem ne menge kohle und rettet womöchlich das leben....
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

30.06.14 11:17
4

61594 Postings, 5786 Tage lassmichreinUngereimtheiten im Berliner Herzzentrum

Organvergabe in Berlin: Ungereimtheiten im Herzzentrum DHZB - SPIEGEL ONLINE
Die Prüfkommission der Bundesärztekammer hat in sechs deutschen Herzzentren die Organvergabe kontrolliert. In Berlin wurde womöglich versucht, Patienten kränker aussehen zu lassen, als sie waren.
-----------
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.

04.07.14 15:36
5

2345 Postings, 3722 Tage Lolahunter...vielleicht hat man ja eine Maskenbildnerin ...


eingestellt....Ironie-Button aus!

Dieser Thread läuft seit 2012 und Jule hat sich immer mutig und sachlich an den Diskussionen beteiligt, obwohl es ihr zeitweise sehr schwer gefallen sein dürfte, was ich hier so gelesen habe.

Wer mag, kann ihr alles Gute wünschen.
Ich werde es weiterleiten und zu gegebener Zeit wird man es ihr ausrichten.

Es hat nichts damit zu tun ob man Gegner von Organspenden ist oder Befürworter, sondern einfach ein Gruss an einen Menschen mit dem man schon ziemlich lange diskutiert hat.

Vielen Dank und schönes WE

 

09.08.14 09:59
4

23589 Postings, 3649 Tage alice.im.börsenlandÄrzte verneigen sich

vor totem Elfjährigen aus China  

09.08.14 10:00
5
 
Angehängte Grafik:
transpl.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
transpl.jpg

09.08.14 20:23
3

2345 Postings, 3722 Tage Lolahunter..ein großartiger Junge!

30.09.14 14:45
6

61594 Postings, 5786 Tage lassmichreinManipulationen am Berliner Herzzentrum aufgedeckt

Transplantation: Manipulationen am Deutschen Herzzentrum Berlin - SPIEGEL ONLINE
Das Deutsche Herzzentrum Berlin hat laut einem Prüfbericht in 14 Fällen bei Transplantationen manipuliert. Krankheitsbilder wurden falsch beschrieben und die Dosis von Medikamenten wurde zu hoch angegeben, um schneller an Spenderorgane zu kommen.
-----------
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.

30.09.14 16:13
3

2345 Postings, 3722 Tage Lolahunter...gibt es eigentlich noch Bereiche


in denen  NICHT manipuliert oder sogar betrogen wird?

...zu den Beiträgen 587 + 592 und sorry für meine Ironie
Habe es einfach nicht glauben können.  

06.10.14 22:01
8

27398 Postings, 2865 Tage ex nur ichLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 15.11.14 10:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

14.11.14 21:25
7

27398 Postings, 2865 Tage ex nur ichZufällig fand ich diese Seite,

15.11.14 10:34
9

14648 Postings, 2895 Tage SyncMaster17Ohne Hirn weiterleben?

Wem nützt es? @ Ex, 595...also ich möchte das nicht.

Ich werde in jedem Fall meine Organe spenden!

Übrigens...Danke Ex...nochmal wegen EFT. Genial.  

15.11.14 21:36
8

27398 Postings, 2865 Tage ex nur ichJa, lieber Sync

die schnellen Verbesserungen auf unserer, ich sag mal Gefühlsebene mit EFT und ähnlichen Techniken sind unglaublich! Ich wünsche diese tiefgreifenden positiven Erfahrungen möglichst
vielen Menschen. Man kann es in kurzer Zeit lernen und sich einarbeiten (es gibt verschiedene Richtungen), für sich selbst nutzen und auch anderen helfen.


Auf den anderen Punkt möchte ich nicht weiter eingehen, ..........

Ihr dürft euch alles nehmen - wenn ich ohne Kopf eingeliefert werde.

   

15.11.14 21:42
4

10616 Postings, 3760 Tage rüganer#595 ist schon ein harter Artikel,der die Wahrheit

in all ihrer Brutalität schildert.

Sollten sich alle Spendenempfänger und Spender immer vorhalten.

Bin nur nicht damit einverstanden, die "Schuld" am Versagen von Organen auf ungesunde Lebensweise zurückzuführen. SOOOO einfach ist das nicht.  

15.11.14 22:12
11

27398 Postings, 2865 Tage ex nur ichBeim Tod können die Gehirnaktivitäten

enorm ansteigen.
Dazu gibt es einige Seiten im Netz.
z.B.
Nach einem Herzstillstand steigt die Hirnaktivität kurzzeitig deutlich an. Dieses Ergebnis einer Tierstudie widerspricht Annahmen, dass die Tätigkeit des Denkorgans beim Prozess des Sterbens langsam versiegt. Stattdessen könnte die Untersuchung Berichte von Nahtoderfahrungen bestätigen, die Überlebende eines Herzstillstands besonders reell empfinden.
http://www.noz.de/deutschland-welt/gut-zu-wissen/...tand-extrem-aktiv  

12.01.15 09:55
7

10616 Postings, 3760 Tage rüganerBei lebendigem Leibe ausgeweidet - in Deutschland.

Was sind das für Ärzte ?

"Es klingt wie ein Albtraum. In einem Krankenhaus im Raum Bremen mussten Ärzte eine Organspende abbrechen, weil der Spender womöglich noch lebte. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung".

Es ist wohl nicht das erste Mal, dass ein derartiger Fehler vorkommt. Ärzte haben den Hirntod eines Patienten nicht einwandfrei festgestellt- und trotzdem mit der Operation zur Entnahme von Organen begonnen. "
Schwere Panne bei Organ-Entnahme
Operation muss abgebrochen werden, weil Patient womöglich noch lebte.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben