Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 899
neuester Beitrag: 17.08.19 12:35
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 22474
neuester Beitrag: 17.08.19 12:35 von: .Juergen Leser gesamt: 664523
davon Heute: 2212
bewertet mit 61 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
897 | 898 | 899 | 899  Weiter  

14.08.18 09:57
61

3349 Postings, 714 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
897 | 898 | 899 | 899  Weiter  
22448 Postings ausgeblendet.

17.08.19 08:29
9

4692 Postings, 5064 Tage AriaariAfD in Sachsen mit 30 Kandidaten

AfD darf bei Landtagswahl in Sachsen mit 30 Kandidaten antreten

Sachsens Wahlausschuss hatte die Kandidaten 19 bis 30 gestrichen, weil die AfD ihren Listenparteitag an zwei Terminen und mit mehreren Versammlungsleitern abgehalten hatte. Darin hatte das Gremium einen Verstoss gegen den «Grundsatz der Einheitlichkeit» gesehen. Zu Unrecht, wie die Richter nun entschieden.


https://www.nzz.ch/international/...30-kandidaten-antreten-ld.1502343  

17.08.19 08:39
3

2929 Postings, 437 Tage MuhaklWird Zeit

Das die AfD den nächsten Bundeskanzler stellt
Wir brauchen nicht Tag für Tag  weitere 500 Gäste von Frau Merkel und Herrn Seehofer
Es reicht
Schwert-Attacken und Messereien kotzen mich an
Ich möchte keinen Cent zahlen für diese Gäste  

17.08.19 08:59
7

15549 Postings, 6673 Tage Calibra21Deutschland braucht AfD 30% + x

Sonst wird das nie aufhören
Julia ist neun. Vor einem Vierteljahr war sie noch ein fröhliches Kind. Heute plagen sie Angstzustände, Schlafstörungen.
 

17.08.19 09:06
7

15549 Postings, 6673 Tage Calibra21Merkel muss endlich weg

?Sicherlich wäre es gut, wir hätten auch heute wieder eine Mission ,Sophia? und staatliche Schiffe, die retten würden?, sagte Merkel am Donnerstagabend in Berlin.

Merkel fantasiert mal wieder völlig realitätsfern und ohne Gespür für unser Land und unser Volk von einer Wiederaufnahme der staatlichen Wassertaxis im Mittelmeer.
Nein, Frau Merkel! Die einzige Lösung für das Dauerproblem ist die Festung Europa!

Bei den Wahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen werden die Bürger dieser verantwortungslosen Politik Grenzen setzen!
Eigentlich wollte Angela Merkel nur den Zapfenstreich für Ex-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchen. Am Rande der Zeremonie bezog die Kanzlerin dann ungewohnt konkret Stellung zum Thema Seenotrettung.
 
Angehängte Grafik:
8e26207b-c638-406a-bb9b-488e0c1245fe.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
8e26207b-c638-406a-bb9b-488e0c1245fe.jpeg

17.08.19 09:10
2

2929 Postings, 437 Tage MuhaklSeenotrettung jaa

Dann sofort Heimathafen anfahren u.abladen
Das war es dann mit WasserurlaubAuf hoher See  

17.08.19 09:41
2

2088 Postings, 442 Tage stockpicker6810 Jahre mit Sicherheitsverwahrung!

Der in Krefeld geborene und nicht vorbestrafte Deutsche hatte sich in der Region Aurich in Ostfriesland jahrelang an insgesamt sieben Jungen vergangen, verurteilt wurde er wegen 89 Fällen sexuellen Missbrauchs.

https://www.tag24.de/nachrichten/...sexueller-missbrauch-haft-1168135


Der würde bei mir sein ganzes Leben eingesperrt bleiben! Wenn es die Todestrafe hier gebe, wäre der noch am gleichen Tag der Verurteilung tot. Wenn ich lese dass es in D. geschätzt 250 Tausend Männer gibt die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen, dann wird mir nur noch übel. Wer jetzt denkt dass das Zugewanderte sind, IRRT. Hauptsächlich BIOS.

BRD, ein Land mit vielen schwerkranken Menschen!


 

17.08.19 09:44
5

26981 Postings, 4901 Tage AnanasIn Deutschland läuft nichts mehr synkron

?Die deutsche Wirtschaft fürchtet von der Leyens EU-Sozialunion?

Die Wirtschaft hat den Rückwärtsgang eingelegt, und wer ist Schuld daran, dass es nicht mehr flutscht in Deutschland, die anderen sind schuld. Da ist der böse Trump, dieser erlaubt sich Politik zum Wohle seines Volks zu machen und die Bundesregierung steigt in ein  Klagelied ein.

Dann sind da noch die bösen Chinesen, sie geben dem bösen Trump Kontra und dieser gibt  Re. Also sind beide Schuld, dass es in Deutschland bergab geht. Und na klar, auch der Putin bekommt sein Fett weg, denn der ist sowieso an allem Schuld was Negativ ist.

Auf solche einfachen Erklärungen fallen zwar die Einfältigen herein, doch so einfach ist das eben nicht. Und nun dreht die Merkel- und Co.-Regierung am ganz großen Sozialrad, aus Solidarität mit ihr Europa will Deutschland eine europäische Arbeitslosenversicherung und Mindestlohnvorgaben einführen. Natürlich gibt es so eine verzwickte Versicherung und den Mindestlohn nicht umsonst. Zahlen werden diese die Millionen deutschen Arbeiter, Arbeiter die eigentlich schon mit genügend Steuer und Sozialabgaben belastet sind. Die deutschen Arbeitgeber lehnen eine europäische Arbeitslosenversicherung und Mindestlohnvorgaben ab.

Das  hört sich erst mal schlüssig und vernünftig an, doch wer kann schon gegen die Mehrheit in der EU ankämpfen. Eine Mehrheit die gerne sich am sozialen Napf , den Deutschland füllt, nährt.

Dazu schreibt in seiner heutigen Kolumne Herr Meuthen.

Zitat:
Liebe Leser, in der Vergangenheit war es üblicherweise so, dass man sich in einem europäischen Land besonders freute, wenn ein Politiker dieses Landes zum Präsidenten der EU-Kommission gewählt wurde.Man verband nämlich damit die verständliche Erwartung, dass dieser Politiker ? bei aller gebotenen Neutralität ? dem eigenen Land vielleicht den ein oder anderen kleineren Vorteil verschaffen könnte.Dass dagegen ein solcher Politiker dem eigenen Land gewichtige Nachteile zu verschaffen beabsichtigt, ist ein Novum. Ein Novum, das sich die künftige Präsidentin der EU-Kommission in aller Klarheit auf ihre Fahnen geschrieben hat. Sie will nämlich die sogenannte Sozialunion, die insbesondere eine europäische Arbeitslosenversicherung statt der bislang bewährten nationalen Modelle vorsieht.Sie tut dies, weil sie für ihre Wahl zur Kommissionspräsidentin auch auf Stimmen aus dem linken Lager angewiesen war, für welche sie bereitwillig ein "sozialeres Europa" versprach.Ein "sozialeres Europa", das ist eine der typischen Nebelkerzen, wenn es darum geht, dem deutschen Arbeitnehmer und Steuerzahler noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen.Zitat Ende.
https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater
https://www.welt.de/wirtschaft/article198502223/...mtMWLBXZ3mrtBYBRgc

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
69024536_1372166476265387_710575279540....png (verkleinert auf 75%) vergrößern
69024536_1372166476265387_710575279540....png

17.08.19 09:55
2

2929 Postings, 437 Tage MuhaklBei vorsätzlichen Mord

Wie die Gleisschubser und Schwertmörder u.der von Susanna u.der von.Freiburg usw. sofortiges Vollstreckung der Todesstrafe
Verhindert nochmalige Morde und spart Geld
Praktiziert in China USA Saudi-Arabien usw.
Sollte man in Deutschland wieder einführen  

17.08.19 10:02
7

13664 Postings, 5687 Tage voivodMännergruppen greifen Fußgänger in Stuttgart an.

Drei Männer sind am Donnerstagabend von zwei Gruppen junger Männer und Jugendlicher angegriffen und verletzt worden. Ein Mann (63) kam nach einer Auseinandersetzung in Stuttgart-Degerloch schwer verletzt ins Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

https://www.bild.de/regional/stuttgart/...tgart-an-64015058.bild.html  

17.08.19 10:13
3

21813 Postings, 2394 Tage waschlappenJA..JA.. Merkl's Wirtschaftswunder .....

Tausende Stellen gefährdet:

Deutsche Autozulieferer in Mega-Krise ? was sie jetzt planen

Drei der fünf weltgrößten Zulieferer kommen aus Deutschland: Im Schlepptau der Autohersteller sind sie eine feste Größe, gelten als Innovationstreiber und Jobmaschinen. Doch die große Krise kam schneller als erwartet ? und bringt sie jetzt reihenweise ins Schleudern.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/...ieren_id_11038448.html

 
Angehängte Grafik:
pic903_5.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
pic903_5.jpg

17.08.19 10:35
3

14510 Postings, 3640 Tage Linda40Also, da kann man ruhig mal.....

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
14232612_1035399673246468_561395825608....jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
14232612_1035399673246468_561395825608....jpg

17.08.19 11:02
4

837 Postings, 314 Tage indigo1112"Das Ende des Verbrennungsmotor"...

... bedeutet im Ergebnis auch das zumindest teilweise Ende der Industrialisierung, insbesondere in Deutschland...
...die irrwitzigen Abgaswerte, die in der EU beschlossen wurden, gelten praktisch doch nur in Deutschland, hier wird gemessen bis zum geht nicht mehr...
...das Ergebnis sind die absurden Dieselfahrverbote für PKWs, die es in der Form nur hierzulande gibt...

Anscheinend ist der Plan, unser Land völlig zu ruinieren,
die Reste der deutschen Industrie werden dann für einen "Appel und ein Ei" verhökert...
...was aus den Menschen wird...
..."ist mir doch egal"...


Aber Greta segelt CO2-neutral über den Atlantik, auf Spitzbergen haben deutsche "Wissenschaftler" Mikropartikel Plastik gefunden...
...und man glaubt es kaum: Im Urwald ist ein Affe vom Baum gefallen...

...dass demnächst Millionen Menschen hierzulande ihren Job verlieren werden, geht in diesen "wichtigen" Meldungen völlig unter...

Es ist einfach unfassbar...

https://www.waz.de/wirtschaft/...tors-jetzt-gekommen-id215535263.html

 

17.08.19 11:18
4

2929 Postings, 437 Tage MuhaklKohl/Merkel

Das schlimmste das Deutschland passieren konnte  

17.08.19 11:23
8

15160 Postings, 5587 Tage cumanaGenau mein Humor!

 
Angehängte Grafik:
5fc8a8a02da775553992f1e31b27580a.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
5fc8a8a02da775553992f1e31b27580a.jpg

17.08.19 11:35

4503 Postings, 1628 Tage manchaVerdeMal wieder

das übliche Geheule um die Dieselfahrverbote in Deutschland, die angeblich Deutschland "deindustrialisieren". Viel Polemik - wenig Fakten.

Tatsache ist, dass es gerade mal eine Handvoll Fahrverbote für ältere Diesel-Modelle gibt, z.B. in Stuttgart, Ruhrgebiet etc. Wir fahren selber privat einen neueren Diesel - für uns gilt nirgends ein Fahrverbot!!

Ach ja und das es die Dieselfahrverbote in dieser Form nur hierzulande gibt ist schlichtweg Unsinn! Es gibt sie europaweit - und in vielen Ländern sind sie weit aus strenger als bei uns.

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/...verbote/fahrverbote-ausland/

 

17.08.19 11:39
8

1075 Postings, 3640 Tage niniveWenn der Rauswurf

eines wehrhaften Demokraten wie Herrn Maaßen aus der CDU von deren Parteivorsitzender diskutiert wird - unabhängig davon, ob er realisiert wird oder nicht - ist über den Zustand der Partei und der deutschen Demokratie wohl schon alles gesagt.

https://www.n-tv.de/politik/...swurf-von-Maassen-article21212672.html  

17.08.19 11:50
4

57229 Postings, 7233 Tage KickyMaaßen liebäugelt mit Innenminister-Posten -

Akk will ihn aus der CDU rauswerfen




"Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wird als möglicher neuer CDU-Innenminister für Sachsen gehandelt
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer bringt im Fall des umstrittenen Ex-Verfassungsschutzchefs und CDU-Mitglieds Hans-Georg Maaßen ein Parteiausschlussverfahren ins Spiel. ?Es gibt aus gutem Grund hohe Hürden, jemanden aus einer Partei auszuschließen. Aber ich sehe bei Herrn Maaßen keine Haltung, die ihn mit der CDU noch wirklich verbindet?, sagte Kramp-Karrenbauer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag) auf die Frage, ob sie über einen Parteiausschluss Maaßens nachdenke.

Maaßen reagierte gelassen auf Kramp-Karrenbauers Vorstoß. ?Es ist mir ein Rätsel, wer ihr dazu geraten hat, solche Gedankenspiele zu formulieren?, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Es gebe in der Tat hohe Hürden für einen Parteiausschluss ?und ich hätte im Leben nicht gedacht, dass diese Hürden mich einmal schützen müssten?.
https://www.merkur.de/politik/...-reagiert-knallhart-zr-12895819.html

na noch isse nich Kanzlerin, hoffen wir mal auf die Konservativen bei der CDU
Mitsch hat ja neulich ein interessantes Interview bei Cicero gegeben

unglaublich was sich diese Frauen der CDU in letzter Zeit alles leisten! s.VDL und Merkel  

17.08.19 11:59
6

4503 Postings, 1628 Tage manchaVerdeEs scheint

ein neuer Trend der Alt-Parteien zu sein, dass man versucht unbequeme Leute aus der Partei auszuschliessen ...und auffälligerweise geht es dabei immer um das Thema Migration !

Über den Rauswurf von Sarrazin aus der SPD wird schon seit Jahren diskutiert. Bei den Grünen gibt es nicht wenige, die den Tübinger OB Palmer gerne rauskicken würden. Bei vielen Linken ist Sarah Wagenknecht mittlerweile eine unerwünschte Person, da sie das Credo "Offene Grenzen für alle" nicht unterstützt.....und bei der CDU ist es jetzt Maassen, den viele gerne loswerden möchten.

Es zeigt ziemlich deutlich, dass die Altparteien in Bezug auf Migration u. Flüchtlinge kritische Stimmen in den eigenen Reihen nach möglich eliminieren wollen.


 

17.08.19 11:59
2

57229 Postings, 7233 Tage KickyWill die CDU der SPD in den Niedergang folgen?

"Entweder ist sie überfordert, oder sie hat schwache Nerven, oder sie meint, sich nach wie vor brav vor ihre Vorgängerin als Parteichefin und nun auch ihre Kabinettschefin Merkel stellen zu müssen, oder sie will nach so manchem Kommunikationsdesaster endlich mal ?Muckis? (Muskeln) zeigen: Wahrscheinlich treffen auf die CDU-Vorsitzende und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer alle vier dieser Vermutungen zu.
Jetzt lanciert sie ? wie zuvor schon ehemalige oder amtierende CDU-Beta-?Promis? namens Karin Prien, Elmar Brock oder Ruprecht Polenz ? ohne greifbaren Grund den Gedanken eines Parteiausschlussverfahrens gegen das CDU-Mitglied Hans-Georg Maaßen (56), den vormaligen, 2018 aus mehr als durchsichtigen Gründen entlassenen Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz. ...
Als ehemalige Landesinnenministerin des Saarlands sei sie, AKK, auch ?froh, dass Herr Maaßen keine Verantwortung mehr für den deutschen Verfassungsschutz? habe. Dass AKK mit solchen unbedachten Sätzen selbst zwei Fragen aufwirft, merkt sie offenbar nicht: Was verbindet eigentlich AKK und Merkel noch mit einer CDU eines Konrad Adenauer oder eines Helmut Kohl? Und wollte man sich des vormaligen Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen nicht vor allem deshalb entledigen, weil man bereits den stromlinienförmigen Nachfolger Thomas Haldenwang im Auge hatte?..."

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...-der-partei-werfen  

17.08.19 12:05
2

57229 Postings, 7233 Tage KickySeydou N. (27) vergewaltigte 9jährige brutal

"....So schilderte Staatsanwältin Julia Legner (52), was aus Sicht der Anklage am Pfingstsonntag in Roßlau passiert ist: ?Das Mädchen war morgens mit ihrem Teddy unterm Arm zum Spielen an den Elbwiesen.? Der Mann aus dem Niger sei auf seinem Rad vorbeigekommen.?Er sagte zu ihr ?Schönes Baby, schönes Baby?. Als die Geschädigte ihm erklärte, er solle sie in Ruhe lassen, stieß er sie zu Boden. Er leckte ihr Gesicht ab und drohte ?Ich töte dich?, als sie schrie und sich wehrte...

Und dann das Entsetzliche. Die Staatsanwältin: ?Der Angeklagte vollzog den Beischlaf mit dem Kind. Mit ihren 28 Kilo hatte sie keine Chance gegen den Erwachsenen, der 80 Kilo wiegt.? Der Asylantrag des Afrikaners war abgelaufen. Seine Duldung wäre in der Woche nach der Tat ausgelaufen. "

https://www.bild.de/regional/sachsen-anhalt/...igt-64018676.bild.html

warum lässt man die überhaupt noch nach Deutschland rein? das ist doch die eigentliche Schweinerei: Länder bei denen die Anerkennungesquote äusserst gering ist !Leute, die sich hier niemals integrieren werden

 

17.08.19 12:15
3

6848 Postings, 3492 Tage no IDMich würde die aktuelle Quote interessieren

wie viele Migranten kommen heute noch ohne Papiere rein und wie viele haben Pass?

Wie viele Doppel- und Mehrfachregistrierungen passieren auch noch heute?

Ich denke, als Steuerzahler hat man ein Anrecht auf diese Informationen, schließlich zahlen wir ja dafür!  

17.08.19 12:15
3

57229 Postings, 7233 Tage KickyFlüchtlinge machen Urlaub in Syrien

"Sie kamen nach Deutschland, weil sie aus ihrem Heimatland vor Krieg, Terror und Verfolgung flüchten mussten. Viele riskierten dabei ihr Leben. Umso unglaublicher, dass Flüchtlinge in ihre Heimat zurückreisen, um dort Urlaub zu machen oder Verwandte zu besuchen. BILD-Reporter Mohammad Rabie (29, selbst anerkannter Flüchtling aus Syrien) hat mit einigen Landsleuten gesprochen ? und mit Reisebüros und Vermittlern, die sich darauf spezialisiert haben!..."
https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/...laub-in-syrien-64019230,

dass das nur Assadanhänger sind glaubt ja wohl niemand ,aber da kommt dann wieder der böse Diktator ins Spiel, weswegen man nicht zurückkehren kann
Rückkehrerzahlen verdoppelt
https://www.welt.de/politik/deutschland/...r-mehr-als-verdoppelt.html

das gleiche spielt sich übrigens in bei Eriträern ab
und wie amn kürzlich erfahren durfte auch in Nordafrika (s Tuneseier bei Rückankunft in Stuttgart verhaftet wegen Mord )  

17.08.19 12:19

14510 Postings, 3640 Tage Linda40Herzenssache.....

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
schwarz-rot-gold.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
schwarz-rot-gold.jpg

17.08.19 12:21
4

11143 Postings, 5799 Tage .Juergensogenannte "Irrfahrt" seit 2 Wochen im Mittelmeer

ja das passiert auch nur weil man die vor der libyschen Küste aufgenommenen Migranten nicht nach Libyen zurückgebracht hat - was in küzester Zeit hätte erfolgen können.
Nein man "irrt" stattdessen angeblich seit 2 Wochen durchs Mittelmeer wie von deutschen Gesinnungs Qualitätsmedien wieder  einmal unsinniger Weise behauptet wird.

Das  tatsächliche Problem wird dabei nicht benannt" - denn diese privaten Rettungsorganisationen haben das Ziel - Migranten von Afrika nach Europa zu bringen - denn wenn es ihnen primär nur um wirkliche Seenot Rettung gehen würde könnten sie ja viel mehr "Menschen retten" indem sie den kürzesten Weg zurück an die Libysche Küste nehmen würden und nicht stattdessen wochenlang durchs Mittelmeer zu shippen und könnten dann sofort wieder auf neue "Rettungsmission" gehen!!
Aber das tun sie eben nicht und entlarven sich mit diese, handeln selber- das der Transport nach Europa für sie wichtiger ist - statt sofort wieder "leer Aus zulaufen" um sofort wieder andere "Menschen leben retten zu können"!
Sie dienen mit dieser Handlungsweise damit auch als verlängerter Arm der Schlepper banden die viel Geld von den Migranten kassieren weil diese nach Europa in ein besseres Leben wollen. Und! wer soviel Geld hat um das zu bezahlen - der ist auch nicht wirklich von Armut betroffen!- d.h. Europa nimmt nicht die Ärmsten auf sondern diejenigen die mir viel Geld z.B. ihre Einreise ins "soziale Paradies Deutschland" finanzieren können.
Das absurde und fatale daran - die hiesige "Einheitsbrei -Politik" und Gleichschaltungs- System Medien unterstützen dieses absurde und kriminelle Schlepper System auch noch ständig und wollen es auch noch mit staatlichen Schiffen ausbauen!?
- so dumm kann man doch nicht sein?  um das nicht begreifen zu können?
Holt die wirklich Armen nach Europa und nicht die durch Schlepper Kriminalität finanzierten Einreisen- von zumeist jungen kräftigen Männern! wann kapieren das endlich diese ganzen angeblichen "guten Menschen"?

https://www.welt.de/newsticker/news1/...er-Kueste-Lampedusas-aus.html
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

17.08.19 12:35

11143 Postings, 5799 Tage .JuergenJetzt wird nicht nur indoktrinativ

die Wetterkarte "Rot" eingefärbt -
sondern anscheinend auch schon das Bildnis von Boris Johnson. Warum wohl? " LOL...
und dann diese bescheuerte Headline dazu:
"Johnson soll nächste Woche Macron und Merkel besuchen"
Ich fragte mich dabei wer ihm das wohl befohlen hat? aber bei weiteren lesen stellt sich heraus -
das Johnson selber diese Besuche plant.
Ergo > "Deutsche "unabhängige". demokratische"- Qualitätsmedien"halt !

https://www.faz.net/aktuell/brexit/...d-merkel-besuchen-16337578.html
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
897 | 898 | 899 | 899  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker