Korrektur beendet - oder von 3,3 Richtung Norden

Seite 22 von 23
neuester Beitrag: 26.07.04 09:46
eröffnet am: 14.05.04 06:08 von: esa1 Anzahl Beiträge: 567
neuester Beitrag: 26.07.04 09:46 von: geldsackfran. Leser gesamt: 29432
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 |
| 23 Weiter  

19.07.04 12:00

914 Postings, 5787 Tage NinoHat einer den gesamten Bericht o. T.

19.07.04 15:25

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurtPLATOW

kaufempfehlung bis 2,90 für spekulative anleger
bis 2,65 für konservative anleger.

wurde auch ein KZ angegeben ? 4 EURO , 5 EURO ??
wer weiß was?  

19.07.04 15:42

1525 Postings, 6012 Tage zwilling07@nino

den ganzen Bericht findest Du im wallstreet-online-forum; jedenfalls ist fundamental alles bestens!  

19.07.04 15:51

914 Postings, 5787 Tage NinoZwilling07 - Danke hab Ihn schon bekommen o. T.

19.07.04 16:14

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurtFRICK Empfehlung für Drillisch !!

player2 hat auf dem anderen Board gepostet  

20.07.04 00:42

2756 Postings, 6027 Tage rapidoNoch vor 2Wochen wären bei 2,42

alle geschockt gewesen,jetzt sind alle happy?
Das bei Drillisch wirklich alles i.o. ist,glaub ich erst,wenn der
Kurs dementsprechend ist(min.3,50).
rapido  

20.07.04 07:02

1525 Postings, 6012 Tage zwilling07@rapido

ist ja auch ein Unterschied: vor zwei Wochen ging es runter, jetzt geht es rauf; außerdem wurde von Bruchi in einem Interview nochmals bestätigt, dass alles ok ist!
jetzt gibt es einmal eine techn. Korrektur bis gegen 3 Euro, erst wenn wir darüber sind, ist der Abwärtstrend gebrochen. Spätestens bei Bekanntgabe der Zahlen sollte dies der Fall sein. (-:  

20.07.04 11:12

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurtBruchis comment war nicht schlecht!

eigentlich sind alle fragwürdigen Punkte angesprochen worden !!
Da können wir uns nicht beklagen - im Gegenteil wir wissen, daß Drillisch
weiterhin unser Prädikat "KAUFEN" verdient.
Wenn die anderen Spieler das ignorieren --- deren Pech !!!!! :-)))

Ich persönlich werde bei 2,35 noch ein Abstauberlimit platzieren.
Bin halt durch den Kommentar doch sehr in meiner Meinung bestätigt worden:
1) HEY ! Drillisch macht GEWINN !!!
2) Bis auf die Software-Sparte(die sowieso nicht weiter von Bruchi eingerechnet wird) laufen alle Geschäftsfelder  gut, ja, es kommen sogar NEUE(!) aktivitäten dazu (besonders geil ist Burger King!! Überlegt doch mal wie viele Leute da pro Tag in BK Filialen rennen!!! Und: Wo ist man abends, wenn man "unterwegs" ist, wenn man ist die Disse geht o.ä. Wo gehen die Kids+ Teens hin zum Essen ??? Überlegt mal ganz scharf !!!
3) Victor Vox Integration im Plan - und VV war ja viiel größer als Drillisch!
  Gute Arbeit, Bruchi !

4) Ich sehe also steigende Umsätze und - steigenden Gewinn!
 

20.07.04 16:12

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurthoffe ihr seid fertig mit kaufen! 2,50 schlußkurs o. T.

20.07.04 17:13

914 Postings, 5787 Tage Ninogleich sind wir da schon bei 2.48 o. T.

20.07.04 17:31

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurtxetra schlussauktion läuft o. T.

20.07.04 17:43

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurtxetra schluss 2,44 o. T.

21.07.04 00:55

2756 Postings, 6027 Tage rapidof..peanuts...will 3,50!!

laßt Euch nicht mit 3€ abspeisen!Kaufen,was der Geldbeutel hergibt!
rapido  

21.07.04 12:15

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurtbin gestern nicht mehr rangekommen mit dem

abstauber !

mal sehen, ob ich noch ein paar unter 2,50 bekomme ;-)  

21.07.04 13:12

914 Postings, 5787 Tage Nino@geldsackfrankf. das wird knapp o. T.

21.07.04 13:45

563 Postings, 5803 Tage MoneyworksDrillisch: Hochstufung durch Anals *g*

...dürfte gut fürn paar Prozente sein...*GGG*

http://aktien.onvista.de/empfehlungen.html?ID_OSI=82080

Moneyworks

 

21.07.04 13:46

247 Postings, 5834 Tage rudisinnlos@Moneyworks

Hast wieder nachgedacht? *fg*  

21.07.04 13:55

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurt@ nino Das Gute ist das keiner

positiv für DRI ist !!
Vielleicht hab ich Glück und es verkaufen ja doch noch ein paar Leute.. :)))

 

22.07.04 06:37

974 Postings, 6014 Tage esa1Guten Morgen,

bin wieder da; war zwei Tage am Badesee. Badeausrüstung 2004: Badehose, Badeschlapfen, Sonnenbrille und Handy! Mit den Handy's wird so viel an den Badeplätzen telefoniert, dass ist ja unglaublich. Wenn das kein Rekordumsatz wird...

stay long,
esa  

22.07.04 08:54
hallo ,

kommentiere bitte mal die entwicklung der letzten 3 Tage.
Du bist schon länger bei DRI dabei als ich !

Ich hatte versucht vor ein paar Tagen noch Stücke für 2,25 zu bekommen.
Dann bin ich einige cents hochgegangen , aber der Kurs war plötzlich bei 2,44.

vielleicht kann ich heute noch mal zuschlagen , mein Tipp:
es geht sicher erst runter , weil der ganze markt schwächer eröffnet, aber dann kauflimits reinlegen !
 

22.07.04 09:15

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurtJaaa, genau wie ich sagte ..

jetzt noch bisi warten , das ist nämlich wieder der Drücker !  

22.07.04 09:19

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurtjetzt kaufen mit 2,33 !! o. T.

22.07.04 09:23

5230 Postings, 5539 Tage geldsackfrankfurtShit !! wieder 2,40

NO !!
jetzt hat sich einer mit 10000 auf der Geldseite bei 2,35 reingstellt !!
*ÄRGER !!*

warst du das Esa ??! ;-)  

22.07.04 11:15

914 Postings, 5787 Tage NinoDas war abzusehen siehe Gesamtmarkt

aber es wird nächste Woche wieder hoch gehen (hoffentlich)  

22.07.04 11:57

563 Postings, 5803 Tage MoneyworksWenn es die Alt-VV-Aktionäre sind..


...dürften diese noch einige DRI-Aktien im Köcher haben...(4,7 MIO Stück insgesamt)...

22.07.2004
Drillisch nur mutige Anleger kaufen
TradeCentre.de
Die Experten von "TradeCentre.de" empfehlen mutigen Anlegern, die Aktie von Drillisch (ISIN DE0005545503/ WKN 554550) zu kaufen.

Seit März habe sich die Aktie des Telekommunikationsunternehmens mehr als halbiert. In den letzten Wochen habe sich die Talfahrt sogar unter riesigen Umsätzen beschleunigt. Anleger würden bei solch einem Kursrutsch zugleich eine Gewinnwarnung, Kapitalerhöhung oder sonstige schlechte Nachrichten fürchten. Vorstandschef Marc Brucherseifer beteuere im Gespräch mit den Experten, dass weder eine Erhöhung des Kapitals geplant sei oder gar eine Gewinnwarnung bevorstehe. "Unser Geschäft ist im ersten Halbjahr voll nach Plan verlaufen".

Der CEO bekräftige sodann die Jahresziele rund 355 Millionen Euro umzusetzen und ein EBITDA von mindestens 22 Millionen Euro zu erwirtschaften. "Unsere Halbjahreszahlen werden zeigen, dass wir auf dem besten Weg sind unsere Ziele für 2004 zu erreichen", sage der Firmenlenker. Das eingefahrene EBITDA von 4,7 Millionen Euro im ersten Quartal dürfte im zweiten Quartal entweder auf demselben Niveau oder sogar besser ausfallen. "Die ersten drei Perioden verlaufen fast identisch. Das Schlussquartal ist aufgrund der Erlöse aus den Netzbetreiberbonuszahlungen immer das beste Quartal", erkläre der CEO.

Auf der Aktivseite würden sich nach eigenen Angaben keine Risiken verbergen. Positionen wie Forderungen, Vorräte und Goodwill seien werthaltig, betone Brucherseifer. Bislang bilanziere der Konzern nach IAS. Nach diesen Bilanzierungsregeln würden in diesem Jahr noch Firmenwertabschreibungen anfallen. Die Experten würden daher mit einem EBIT von mindestens 14 Millionen Euro rechnen. Ab 2005 werde Drillisch nach IFRS bilanzieren. Firmenwertabschreibungen würden somit entfallen und würden das EBIT beflügeln.

Keine Sorgen mache sich Brucherseifer bei den kommenden Impairment Tests auf den Goodwill in Höhe von 35 Millionen Euro. Der ausgewiesene Goodwill werde eher als konservativ bezeichnet, sage der CEO. Wie der Manager zu Protokoll gebe, sei das Unternehmen an weiteren Übernahmen interessiert. "Wir prüfen gegenwärtig weitere Übernahmeoptionen. Allerdings sind zurzeit die Marktteilnehmer nicht zum Verkauf bereit". Kurz- und mittelfristig sei keine Transaktion zu erwarten. Eine Übernahme könne die Firma über Barbestände, Kredite oder durch genehmigtes Kapital stemmen. "Wir sind dafür gut gerüstet und haben verschiedene Optionen".

Ebenfalls seien keine massiven Integrationsprobleme im Zusammenhang mit der Übernahme der VICTORVOX aufgetreten. Neben einem ohnehin guten Geschäft mit Prepaid-Kunden verlaufe das Produkt G-Paid, bei dem es sich um virtuelle Aufladekarten handle, sehr erfreulich, sage der Firmenchef. Die aktuell über 2.300 Point of Sales sollten bis Jahresende auf ca. 3.000 ausgebaut werden. Noch keine signifikanten Erlöse habe das Unternehmen im ersten Halbjahr aus der IQ-work Software AG eingetütet. Ab Q3 rechne Brucherseifer mit ersten Abschlüssen und in Q4 mit mindestens einem Monat Break-Even.

Sollte das Geschäft spätestens Ende 2005 nicht profitabel sein, werde Drillisch sich von der Softwaresparte verabschieden. Das Gute: Der CEO habe keinerlei Ergebnisbeiträge in seiner Prognose im Bezug auf das Softwaregeschäft mit einbezogen. Bei rund 35 Millionen Aktien (inklusive sämtlicher Optionen) bringe es Drillisch auf einen Börsenwert von 80 Millionen Euro. Die Bewertung mit dem knapp vierfachen EBITDA sei wohl eher lachhaft. Die Aktie sei fundamental ein Kauf. Dennoch (gab) gibt es einen recht aggressiven Verkäufer in dem Papier, so die Experten von "TradeCentre.de". Mittlerweile scheine es, als ob das fallende Messer am Boden angekommen sei. Ob der Verkäufer nun tatsächlich fertig sei, sei ein reines Ratespiel.

Daher ist ein Kauf der Drillisch-Aktie aktuell nur mutigen Anlegern zu empfehlen, so die Experten von "TradeCentre.de". Trader könnten inklusive engen Stopps jetzt auf einen Rebound spekulieren.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 |
| 23 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben