The Trade Desk

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 24.02.20 14:37
eröffnet am: 08.07.17 17:11 von: mora77 Anzahl Beiträge: 122
neuester Beitrag: 24.02.20 14:37 von: Körnig Leser gesamt: 25797
davon Heute: 12
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

08.07.17 17:11
2

541 Postings, 5589 Tage mora77The Trade Desk

Tolles Unternehmen, globale Zusammenarbeit und ein Team das unvergleichbar ist. Inhaber mit großer Liebe zum Produkt und toller Vision. Sehr gutes Management - Spannendes & forderndes Umfeld. Alle Mitarbeiter erhalten Unternehmensanteile und werden am Erfolg des Unternehmens maßgeblich beteiligt.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
96 Postings ausgeblendet.

12.11.19 16:00

3329 Postings, 876 Tage Körnigahoffmann19

Gratuliere dir. Meine Position ist auch im Plus. Leider habe ich nicht mehr nachgekauft;(
War zwischendurch bei InMode investiert! Was eine Rakete. Bin aber wieder raus, weil die langsam heiß wird, denke ich.
Diese Aktie behalte ich so zu schreiben Long  

12.11.19 16:14

3329 Postings, 876 Tage Körnigahoffmann19

Läuft doch. Gratuliere dir  

12.11.19 17:10

394 Postings, 1126 Tage ahoffmann19@Körnig

InMode ja, die hatte ich auch mal auf dem Schirm, bin aber wieder von abgekommen.
Danke, für deine netten Zeilen.
In letzter Zeit habe ich auch Twilio auf dem Schirm, aber bin nicht zum Zug gekommen. Hätte die gerne unter 80 Euro gekauft, kam aber nicht mehr dazu. Naja.
Grüße an alle Investierte in TTD. Die Analyse von Stefan Waldhauser war auch wieder der Hit. Super stark geschrieben. Top !!!!  

12.11.19 19:42
1

984 Postings, 660 Tage gdchshier hab ich doch noch eine andere

Theorie gefunden, warum es bei TTD  aktuell so hoch geht :
https://www.fool.com/investing/2019/11/11/...s-are-soaring-today.aspx

Der Autor bringt es mit dem Start von Disney+ in Verbindung, von dem auch TTD profitieren könnte.
Manche trauen TTD ja mittlerweile zu,  neben Google/Alphabet , Facebook und Amazon der 4. große Player im digital/online - Werbebereich zu werden , hoffen wir das es so kommt !
 

15.11.19 17:58
1

6 Postings, 136 Tage huberleJeff Green auf Youtube

https://youtu.be/o0DkJ3kA_38

Jeff Green erklärt darin am 14.11.19, warum eine Zusammenarbeit mit Netflix recht sinnvoll ist !  

02.12.19 17:18

3329 Postings, 876 Tage KörnigWas ein sell Off mam wieder.

Total nervig, das der immer so hart sein muss  

02.12.19 19:09

394 Postings, 1126 Tage ahoffmann19@Körnig

Stimmt. Ist schon heftig heute wieder. Mensch Mensch.  

02.12.19 19:09

394 Postings, 1126 Tage ahoffmann19@Körnig

Und DAS ohne Bad News.  

02.12.19 19:22
1

984 Postings, 660 Tage gdchsTTD hat wohl auch

einige shorties am Bein, das könnte die heftige Volatilität auch zu einem Teil erklären.
Und das KGV ist nun einmal hoch, das wissen wir ja hoffentlich alle.  

02.12.19 19:31

3329 Postings, 876 Tage KörnigJa, aber ein das KGV darf gerne

hoch sein bei den Wachstumsraten. Amazon hatte auch oft ein KGV von über 100. Also alles gut! Langfristig ist alles in Ordnung für mich.  

03.12.19 19:18
3

984 Postings, 660 Tage gdchshier erörtert ein Motley Fool

Autor den gestrigen Einbruch bei TTD :

https://www.fool.com/investing/2019/12/02/...fell-sharply-monday.aspx

Allerdings gibt es ja heute schon wieder eine leichte Erholung.
Und die Wachstumsaussichten von TTD in den USA, aber in Zukunft auch in China, sollte schon weiter gut sein!

 

13.12.19 21:26
2

6 Postings, 136 Tage huberleJeff Green bei MAD MONEY

Hi,

vielleicht erklärt dieser Beitrag den heutigen Hype:

https://www.youtube.com/watch?v=mbmT33Mk1sI

Der Moderator überzeichnet zwar deutlich - Jeff Green kommt aber als ehrliche Haut recht gut an !

 

19.12.19 18:57

6 Postings, 136 Tage huberleKursziel: 325 US Dollar kommt nicht von mir...

19.12.19 19:05

6 Postings, 136 Tage huberlesorry - link funktioniert nicht ...

...
bei google einfach die folgenden Suchwörter eingeben:

seeking alpha needham leaves the trade desk  

19.12.19 19:33
1

1212 Postings, 890 Tage irgendwieJa ist vom

14.01.20 14:51

3329 Postings, 876 Tage KörnigDie wichtigen Kennzahlen:

EV / Sales aktuell 20,52
Gross Margin TTM 76,19 %
Umsatzwachstum TTM 44,37 %
Rule-of-40 Score TTM 63,10 %  

18.01.20 14:30
2

6 Postings, 136 Tage huberle10 Millionen Datensätze in der Sekunde ...

Sehr beeindruckendes neues Video auf Youtube bei dem die Arbeitsweise von TTD erklärt wird - hier der Link:

https://www.youtube.com/watch?v=u5AT15mgbHk

Die Aufnahme wurde bei einer Messe in Las Vegas aufgenommen. Um diese Datenmenge zu verarbeiten nutzt TTD 7 Server - drei davon wurden bei AWS angemietet !  

21.01.20 16:23
1

6 Postings, 136 Tage huberleGojek + TTD starten Werbepartnerschaft in

Indonesien

Die folgende Meldung kann man auch auf yahoo finance nachlesen. Es geht hier immerhin um den Südostasiatischen Raum mit mehreren 100 Millionen neuen Kunden. Der Artikel ist im Original in englischer Sprache (übersetzt durch google !!):


Erste Online-zu-Offline-Messlösung (O2O) in Südostasien, die das Geschäftswachstum der Partner auf die nächste Stufe bringt

Gojek, Südostasiens führende Technologieplattform, und The Trade Desk (Nasdaq: TTD), ein weltweit führender Anbieter von Werbetechnologien, gehen eine exklusive Partnerschaft ein, um Werbetreibenden einen beispiellosen Einblick in die Auswirkungen ihrer Online-Werbekampagnen auf den Offline-Verkauf zu bieten Effizienz der Marketingentscheidung zur Steigerung des Unternehmenswachstums. Diese Partnerschaft ist die erste Online-zu-Offline-Messlösung (O2O) in Südostasien, die zunächst in Indonesien eingeführt wurde.

Pulkit Khanna, Gojeks Vizepräsident für Merchant Research and Analytics, sagte: "Unsere Mission ist es, die täglichen Probleme des Lebens zu lösen, indem wir die Verbraucher mit den besten Anbietern von Waren und Dienstleistungen auf dem Markt verbinden. Diese Partnerschaft wird es Werbetreibenden auf der Trade Desk-Plattform ermöglichen, diese zu nutzen Gojeks Einsicht, ihre Kampagnen zu messen und letztendlich die Effektivität ihrer Werbung zu steigern. "

Gojek wird mit TTD zusammenarbeiten, um die Auswirkung von Online-Werbung anhand der tatsächlichen Kauftransaktionen im Geschäft zu messen, anstatt anhand von Cookie-Daten. Dabei werden Einkäufe, die mit Gojek online und offline getätigt werden, mit Werbung über die TTD-Plattform in Beziehung gesetzt. Dies umfasst sowohl Einkäufe innerhalb der Gojek-App wie den Lebensmittel-Lieferservice, GoFood als auch Transaktionen im Geschäft mit Händlern, die GoPay akzeptieren.

Marketingfachleute können Verkäufe mit Werbekampagnen verknüpfen und die Offline-Zuordnungsfunktion nutzen, um einen unerreichten Einblick in die Wirksamkeit ihrer Werbekampagnen zu erhalten.

"Wir freuen uns, mit Gojek, einem Pionier des Super-App-Modells, eine Partnerschaft einzugehen, um O2O-Messungen in Südostasien zu liefern", sagte Mitch Waters, Senior Vice President, The Trade Desk. "Die Analyse der Offline-Zuweisung war für Vermarkter überall ein Anliegen. Angesichts der Präsenz und der Innovationsbereitschaft von Gojek können wir dieses Ziel nun verwirklichen."

Die Partnerschaft wird sich zunächst auf Indonesien konzentrieren, wird sich jedoch voraussichtlich in diesem Jahr auf andere südostasiatische Märkte ausweiten.

Über die Gojek Group

Gojek ist Südostasiens führender Technologiekonzern, ein Pionier im Bereich integrierter Super-App- und Ökosystemmodelle. Gojek basiert auf dem Prinzip der Nutzung von Technologie, um die täglichen Probleme des Lebens zu beseitigen, indem Verbraucher mit den besten Anbietern von Waren und Dienstleistungen auf dem Markt zusammengebracht werden.

Das Unternehmen wurde erstmalig im Jahr 2010 mit Schwerpunkt auf Kurier- und Motorrad-Hageldiensten gegründet, bevor die App im Januar 2015 in Indonesien eingeführt wurde. Seitdem ist Gojek zur führenden Super-App in Südostasien herangewachsen und bietet Zugriff auf eine breite Palette von Diensten, von Transport und digitalem Bezahlen über die Lieferung von Lebensmitteln bis hin zu Logistik und vielen anderen On-Demand-Diensten.

Gojek ist jetzt in 207 Städten in fünf südostasiatischen Ländern aktiv. Ab dem dritten Quartal 2019 wurden Gojeks Anwendung und sein Ökosystem von Gojeks Benutzern in ganz Südostasien mehr als 155 Millionen Mal heruntergeladen.

Als Super-App hat sich Gojek zum Ziel gesetzt, die täglichen Herausforderungen der Verbraucher zu lösen und gleichzeitig die Lebensqualität von Millionen von Menschen in Südostasien zu verbessern, insbesondere im informellen Sektor sowie in Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KKMU). Als Gojek seine Mission fortsetzt, positive soziale Auswirkungen für sein Ökosystem aus Kunden, Fahrerpartnern, Dienstleistern, Geschäftspartnern und KKMU-Partnern zu schaffen und zu vergrößern, wurde Gojek im August 2019 auf Platz 11 von 52 Unternehmen gewählt, die es geschafft haben die jährliche Fortune's "Change the World" 2019-Liste, die als einziges Unternehmen aus Südostasien zweimal auf der Liste steht.

Die Gojek-App ist für iOS und Android verfügbar.

Über den Trade Desk

The Trade Desk ? ist ein Technologieunternehmen, das Käufer von Werbung befähigt. Über die Cloud-basierte Self-Service-Plattform können Anzeigenkäufer digitale Werbekampagnen für verschiedene Anzeigenformate und -geräte erstellen, verwalten und optimieren. Integrationen mit wichtigen Daten-, Inventar- und Publisher-Partnern sorgen für maximale Reichweite und Entscheidungsmöglichkeiten, und Unternehmens-APIs ermöglichen eine benutzerdefinierte Entwicklung auf der Plattform. The Trade Desk hat seinen Hauptsitz in Ventura, Kalifornien, und Niederlassungen in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie thetradedesk.com oder folgen Sie uns auf Facebook , Twitter , LinkedIn und YouTube .

Quellversion auf businesswire.com anzeigen : https://www.businesswire.com/news/home/20200120005517/de/  

19.02.20 12:50

494 Postings, 891 Tage insysTelaria

Hallo zusammen. Bin auf eine weitere Firma, nämlich Telaria, aufmerksam geworden. Sie sind im video-Advertising tätig und haben sich mit RUBI zusammengeschlossen. Anscheinend bedient TTD die Käuferseite und Telaria die Verkäuferseite. In den Ami-Foren sind sie von dem Unternehmen voll begeistert und sprechen von der nächsten TTD. Mir erschliessen sich die unterschiedlichen Plattformen (einmal sellside (Telaria) und einmal buyside, TTD) nicht, ich dachte TTD hat eine Plattform, die beide Seiten bedient. Auf jeden Fall stehen sie aufgrund ihres unterschiedlichen Modells nicht in direktem Wettbewerb. Über aufklärende Meinungen bin ich dankbar. Mfg  

22.02.20 22:00

394 Postings, 1126 Tage ahoffmann19@insys

Hallo,
habe mich mal in Telaria eingelesen und werde nicht so schlau daraus. Verstehe nicht so ganz, wie das Advertising auf der Verkäuferseite funktioniert. Auch ist mir nicht ganz klar, wie der Zusammenschluss von Telaria und Rubicon Project über die Bühne gehen soll ?! Hast du dazu mehr in den US Foren gefunden? Stehe noch am Anfang von dem Thema, aber es macht Lust auf weitere Details. Könnte es der Anfang einer neuen TTD sein ? Gerne andere Meinungen dazu. Grüße  

24.02.20 00:13

494 Postings, 891 Tage insysahoffmann19:

danke für Dein Feedback. Ich habe mich noch nicht intensiv mit Telaria beschäftigt, ehrlich gesagt, übersteigen die verfügbaren Infos meinen Zenith, ist ja alles auf englisch, und das ist bei mir auch verbesserungswürdig. Ich werde die Firma beobachten, die nächsten Quartalszahlen abwarten; der Aktienkurs hat ja auch schon einiges vorweggenommen.  Unten ein Video, da spricht der CEO über die glänzenden Aussichten des Add-Advertising, genauso enthusiastisch wie Jeff Green.
Ich bin übrigens am Freitag aus TTD und Alteryx und Zscaler raus. Ich traue dem Markt zur Zeit nicht.
Bei Zscaler bin ich erst rein, hat mich kalt erwischt und ich bin von den Zahlen entäuscht.
Also bei Wirecard bekäme ich 38 % Wachstum incl. desselbigen Gewinnwachstums zu einem KGV von ca 30, oder ?
Telaria wäre da zumindest noch günstiger bewertet. Mfg
https://www.youtube.com/watch?v=dfC5Al8vHJ0  

24.02.20 10:22

3329 Postings, 876 Tage Körniginsys

Da hast du zumindest bei den beiden anderen Werten ein recht guten Ausstiegszeitpunkt erwischt. Bei Zscaler hatte ich zum Glück vor den Zahlen schon Gewinne mitgenommen und bin mit dem Rest auch am Freitag zu 51,50 ?/Stk. raus. Also noch gut über +10% Plus. Bei Alteryx habe ich nur noch meine Gewinne weiter laufen lassen. TTD bleibt fester Bestandteil sowie MongoDB. Egal ob es mal wieder ruppig an den Börsen wird. Liege mit allen eh noch gut im Plus. Verkauft habe ich aber auch ein Paar Aktien, um eventuell unten wieder kaufen zu können. Ich finde Cegedim aufgrund der moderaten Bewertung interessant, sowie Samsung und Sixt. Bin aber da auch schon klein investiert. Vielleicht für euch ein Blick Wert  

24.02.20 10:48

494 Postings, 891 Tage insysKörnig

Dein Timing war absolut gut, Respekt.
Die Frage ist, wann bei TTD und Alteryx wieder rein, ich denke bei TTD 200 bis 220 Euro und bei AYX so um die 100 Euro. Anstatt Zscaler wäre Veeva ein sehr guter Wert, auch teuer aber Cloud in der Nische für Pharma Konzerne und vor allem schon lange profitabel, auch Adobe steht bei mir ganz oben auf der Watchlist, das sind bewährte Werte mit stetigem Wachstum und hoher Profitabilität. Ich bin immer etwas skeptisch bei Firmen die bis auf unabsehbare Zeit immer viel Geld verbrennen, mag das Geschäftsmodell auch noch so ansprechend sein. Mfg  

24.02.20 14:37

3329 Postings, 876 Tage Körniginsys

Ja, danke. Ansonsten kaufe und verkaufe ich eigentlich nur, wenn Herr Waldhauser das auch macht. Allerdings habe ich noch einige Aktien mehr im Depot. Adobe leider nicht;( Tolle Aktie die einfach gekauft und liegen gelassen werden kann. Ich habe noch ein HotStock der ein Blick Wert ist: InMode aus Israel. Profitabel in Medizintechnik tätig und für das Wachstum günstig zu haben. Auf Guidants hat Lisa Gering tolle Berichte über die Firma geschrieben bzw. Analysen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben