Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 662 von 670
neuester Beitrag: 16.08.19 07:43
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 16746
neuester Beitrag: 16.08.19 07:43 von: Juliette Leser gesamt: 3763748
davon Heute: 193
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 660 | 661 |
| 663 | 664 | ... | 670  Weiter  

09.04.19 09:39

3320 Postings, 4749 Tage brokersteveIch habe nachgekauft......

she hier ganz schnell die 25 Euro  

09.04.19 11:50

125 Postings, 894 Tage bruthoDein wort

In Gottes ohr ;)  

09.04.19 15:08

296 Postings, 1339 Tage stokeroder die 15?

Wenn der Handelsstreit eskaliert und negative News von der Patentrechtsklage kommen...  

10.04.19 21:16

3725 Postings, 2802 Tage Taktueriker81Gute

Kaufchance oder knickt die Aktie jetzt wieder ein!?
18,15$ müssen halten, ansonsten könnte es nochmal ungemütllich werden...

VG
Taktueriker  

10.04.19 21:56

296 Postings, 1339 Tage stokerAuf das Jahr gesehen

sicher eine Kaufchance. Wahrscheinlich auch kurzfristig. Interessant ist das Verhalten der anderen Solaraktien heute, nur Jinko bricht ein - ohne schlechte News. Werte wie Daqo nicht, dabei gäbe es hier ganz schlechte News (Polysilicon Preise um fast 5% nach unten gerauscht, viel stärker als erwartet).
Daher glaube ich, es ist das übliche Gezocke und wir haben morgen wieder grün.  

10.04.19 22:12

3725 Postings, 2802 Tage Taktueriker81@stoker

Denke ich auch und habe wieder einige verkaufte Stücke zurückgekauft. :-)  

11.04.19 08:45

3320 Postings, 4749 Tage brokersteveGesunkene polysiliciumpreise gut für jinko

Meine Meinung ist nach wie vor, dass die Aktie enormes Potential hat.
Mein erstes Kursziel sind 25 Euro.  

11.04.19 15:52
1

645 Postings, 1985 Tage bernddasbrot1980brokersteve

denke eher 13 €, aber vielleicht in ein paar Jahren auch mal 25 €  

11.04.19 21:21
2

251 Postings, 175 Tage setb2609the final countdown

12.04.19 07:25

296 Postings, 1339 Tage stokerSubventionsfreie Kraftwerke

in China, dieser Übergang war ja erwartet worden.
@setb2609 wie schätzt du die Lage ein, wird das den Zubau in China zunächst ausbremsen?

Gut ist in jedem Fall, dass Jinko nicht mehr so stark am Chinesischen Markt hängt.  

16.04.19 18:55

296 Postings, 1339 Tage stokerWenn keine schlechten News kommen

unf die Gesamtmärkte nicht abschmieren, dann sehe ich Jinko in den nächsten Wochen kontinuierlich steigen.

Das Solarjahr 2019 gewinnt immer mehr an Kontur, die entscheidenden Märkte lassen sich besser einschätzen, insbesondere China, nachdem die NEA offenbar ihre Beratungen abgeschlossen hat und ein Fahrplan verkündet wurde. Die 40 GW Zubau in China für 2019 scheinen realistisch.

Unterstützung für Jinko kommt auch von den sehr günstigen Polysilicon-Preisen und dem nicht zu starken Yuan.  

17.04.19 09:16

296 Postings, 1339 Tage stokerGrüner Mittwoch

Gute Nachrichten aus China und stabile Gesamtmärkte sollten heute positiv auf Jinko wirken, vielleicht ein ähnlicher Kursverlauf wie gestern? Der Kurs hängt ja momentan irgendwo in der Mitte rum, zwischen vor den Q4 Zahlen und dem Abschlag danach. Das wird wohl nicht lange so bleiben. Aufgrund des guten Umfeldes momentan, bessere Sicht auf das Jahr, stabile Märkte und der guten Newslage für Solar insgesamt könnte ein Anstieg auf das Niveau kurz vor den Q4 Zahlen bevorstehenden.  

18.04.19 08:54

296 Postings, 1339 Tage stokerRoter Donnerstag?

Nach den Anstiegen dieser Woche könnte es heute ab 16 Uhr zu Abschlägen kommen. Morgen ist Feiertag und da gehen oft einige auf Nummer sicher. Auch die Überbrückung des Abstandes zu CSI könnte ein Parameter sein, dass für die nächsten Tage erstmal Schluss ist. Muss nicht, aber kann.  

22.04.19 20:25

2421 Postings, 3511 Tage JulietteAn der Nasdaq

30.04.19 22:08
1

296 Postings, 1339 Tage stokerGute News und Rückkehr der Fantasie

Nach der Meldung über den Auftragsbestand von bereits 10,7GW in diesem Jahr ist die Umsatz-Guidance für 2019 schon so gut wie bestätigt, es fehlen nur noch rund 4GW und wir haben erst Mitte Q2.

Dass 5GW an Wafer Kapazitäten zugebaut werden, und zwar Mono, lässt auf positive Entwicklungen auf der Kostenseite hoffen, auch wenn diese frühestens in Q4 Effekte zeigen werden.

Alles in allem sehr positive Nachrichten, die Börse braucht oft ein paar Stunden oder Tage, um das zu würdigen. Aber das wird schon bald kommen.  

03.05.19 20:44

3725 Postings, 2802 Tage Taktueriker81Jinko Friday

und schon sind wir wieder bei der geliebten 21$ Marke.
Ob diesmal nun endlich der Ausbruch darüber gelingt!?
Bin optimistisch, nehme aber dennoch wieder nach und nach einige Stücke raus.

Vg und schönes We
Taktueriker  

05.05.19 21:39

552 Postings, 1482 Tage HundlabuParty

Könnte dank Trump zu Ende sein ?  

06.05.19 00:21

296 Postings, 1339 Tage stokerJa, morgen wird es wohl dunkelrot

spätestens ab 16 Uhr, wenn die Amis aufmachen. Das wird höchstwahrscheinlich einschlagen.  

06.05.19 07:12

125 Postings, 894 Tage bruthoZölle...

Wollte jinko net Ma ne Ausnahmeregelung für die Einfuhr von Modulen nach USA wegen der Fabrik die sie dort gebaut haben.? Hat man da schon was gehört?  

06.05.19 08:18

296 Postings, 1339 Tage stokerKeine Ausnahmeregelung für Jinko soweit

Wenn überhaupt, dann wird das sehr lange dauern und die Vorzeichen dafür stehen gerade alles andere als gut.
Auf so einen Tag wie heute haben die Shorties lange warten müssen bei Jinko. Mal sehen, wie tief es heute geht. -20%?  

06.05.19 08:35
1

144 Postings, 1647 Tage Lokator777Zölle:

wenn ich mir den Artikel im Spiegel durchlese habe ich noch Hoffnung das es zu einer Lösung kommt.
spätestens Mittwoch wissen wir mehr.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...skaliert-a-1265892.html  

06.05.19 09:15

296 Postings, 1339 Tage stokerSeitenlinie

Ich habe meine Stücke noch relativ gut verkaufen können und werde in dieser Woche erstmal an der Seitenlinie stehen. Meist kommt so ein Einbruch, verursacht durch das Abschmieren der Gesamtmärkte, ja mehrstufig und es könnte mehrere dunkelrote Tage geben. Zumal falls am Freitag wirklich die Zölle Inkrafttreten. Dann stehen wir 2 Etagen tiefer.  

06.05.19 12:10

3 Postings, 2314 Tage Djulijinko in den USA

Hallo Allerseits - lese sonst nur immer wieder mal mit - ich wollte nur anmerken, die Jinko Fabrik in den USA, die drittgrößte in den Staaten, wurde vor 10 Wochen in Betrieb genommen.  

06.05.19 12:10

144 Postings, 1647 Tage Lokator777denke es wird ein Lösung bis Freitag geben

06.05.19 12:24

296 Postings, 1339 Tage stokerDie US Fab von Jinko

Ist mit 0.5GW mini und gemessenen am Gesamtvolumen von Jinko und dem US Volumen völlig unbedeutend. Richtig ist, dass Jinko von einem Handelskrieg nicht sehr stark betroffen sein wird, das US Business kann mit den anderen Oversea Fabs abgedeckt werden. Aber das alles ändert nichts daran, dass Jinko mit abschmieren wird, wenn die Gesamtmärkte einbrechen.

Ich rechne heute noch mit einem stärkeren Minus als momentan, auch der Vergleich mit CSI würde dafür sprechen, Jinkosolar wurde in der letzten Zeit meist unterhalb mit einem Abstand von 1USD oder so gehandelt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 660 | 661 |
| 663 | 664 | ... | 670  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben