Unilever NV

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.09.19 11:16
eröffnet am: 02.07.19 11:53 von: aguti Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 19.09.19 11:16 von: OGfox Leser gesamt: 3624
davon Heute: 48
bewertet mit 0 Sternen

02.07.19 11:53

2416 Postings, 3817 Tage agutiUnilever NV

Am 01.07.2019 wurden die bisherigen Unilever-Aktien
mit der WKN: A0JMZB (ISIN NL0000009355)
durch neue Unilever-Aktien
mit der WKN: WKN: A0JMQ9 (ISIN NL0000388619) ersetzt.

Bisheriges Forum: https://www.ariva.de/forum/...-mich-ein-kauf-321885?page=8#jumppos214
XETRA-Meldung: https://www.xetra.com/xetra-de/newsroom/...d/XETR-ISIN-Change-1577170
Über Unilever-Aktien:
https://www.unilever.com/investor-relations/...r-shares/about-shares/  

02.07.19 12:17

2416 Postings, 3817 Tage agutiDividendenkalender

02.07.19 12:20

2416 Postings, 3817 Tage agutiDividendenkalender

Angehängte Grafik:
kalender.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
kalender.jpg

04.07.19 08:35
1

39 Postings, 2309 Tage Relax_m@Aguti

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Leider sind bis heute die Aktien nicht getauscht worden. Bei mir ist immer noch die alte Kennung im Depot. Muss ich meine Depotbank hierzu beauftragen? Eigentlich müsste dies automatisch laufen oder?  

04.07.19 08:56

2416 Postings, 3817 Tage aguti@Relax_m

Bei meiner Bank ist dies automatisch geschehen und ich hatte 2 Infos online in meiner Postbox.
1x die Einbuchung für die neue WKN und 1x die Ausbuchung für die alte WKN.  

04.07.19 10:29
1

1 Posting, 207 Tage Krokusnussunilever

Bei mir wurde heute Nacht umgebucht. Hatte allerdings keine Nachricht bekommen.  

04.07.19 20:47

53 Postings, 184 Tage MK1984Umtausch

Warum wurde denn die Unilever Aktien getauscht? Was sollte das bewirken?  

05.07.19 09:15
1

39 Postings, 2309 Tage Relax_mUmtausch

Vielen Dank für eure Antworten. Bei mir war es heute nun auch endlich soweit :-)

@MK1984: Die Hinterlegungsempfangsstruktur von Unilever NV wurde am 28.06.19 nach Handelsschluss beendet. Infolgedessen wurden die Hinterlegungsscheine von Unilever NV-Stammaktien annulliert und die DR-Inhaber erhalten im Gegenzug Unilever NV-Stammaktien, die zur primären Notierung von Unilever NV werden. Dies ist ein weiterer Schritt in dem Bestreben von Unilever, an der Spitze einer guten Unternehmensführung zu stehen.  

16.07.19 21:34

53 Postings, 184 Tage MK1984@Relax_m

Habe ich das richtig verstanden, dass die Unilever Aktien vorher nur eine Art Zertifikat darstellten und jetzt durch den Umtausch in herkömmliche Aktien umgewandelt wurden samt Stimmrecht usw.?  

01.08.19 11:05
1

831 Postings, 1593 Tage phre22Ich liebe unilever

Und bin und bleibe investiert, leider ist die Aktie zur Zeit teuer. Aber die Entwicklung sieht gut aus :-)

Hier noch ein schönes Update:

https://youtu.be/c-Eyldhv7EA  

25.08.19 10:49

831 Postings, 1593 Tage phre22Kleiner Artikel zu Unilever

Fundamental + Charttechnik! So möchte ich das haben :-)

https://modernvalueinvesting.de/...-air-liquide-apple-verizon-update/

 

15.09.19 12:57

657 Postings, 867 Tage xy0889Unilever 5 Jahres Chart

kaum zu glauben aber die Unilever Aktie ist gut gelaufen und bietet auf den jetzigen Niveau immer noch knapp 3% Div.Rendite .. leider ist aber auch das kgv bei rund 24 .. aber eine gute Depotbeimischung allemal ..  
Angehängte Grafik:
unilever.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
unilever.png

19.09.19 11:16
1

899 Postings, 1999 Tage OGfoxUnilever für das Depot

Ich denke schon, dass Unilever in jedes Depot passt. Allerdings sollte man dabei auch immer den Einstiegszeitpunkt im Auge behalten.
Auf dem 5 Jahreschart meines Vorredners ist gut zu erkennen, dass das Unternehmen auch immer mal schwäche Phasen hatte in denen es um einige Prozente gefallen ist.

Durch dieses Abwarten bin ich auch zu meiner ersten Position bei ca. 36 Euro gekommen. Wenn man ein Auge für den breiten Aktienmarkt hat, dann findet man sicherlich Unternehmen die für langfristige Anleger einen besseren Einstand bieten. (3m, Fresenius oder Tlg z.B.)

Mutige Anleger können langsam auch wieder ein Auge auf Kraft Heinz werfem wo die Aktie langsam auch einen Boden findet.

Das sind aber nur Gedankenanstöße und jeder ist für sein Depot selbst verantwortlich.

Mein Investmentblog mit Depot.

 

   Antwort einfügen - nach oben