da werden sie wieder laufengelassen...zum

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.06.10 09:59
eröffnet am: 15.06.10 08:17 von: stan2007 Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 15.06.10 09:59 von: Muppetshow Leser gesamt: 1363
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

15.06.10 08:17
7

4742 Postings, 4517 Tage stan2007da werden sie wieder laufengelassen...zum

kotzen...


Zumwinkel entgeht Anklage
zuletzt aktualisiert: 15.06.2010 - 02:30
Die Ermittlungen wegen der Spitzelaffäre der Deutschen Telekom sind an ein Ende gekommen. Der frühere Telekom-Vorstandsvorsitzende Kai-Uwe Ricke und der Ex-Aufsichtsratschef Klaus Zumwinkel werden nicht angeklagt. Gestern teilte dies die Staatsanwaltschaft Bonn offiziell mit. Die Staatsanwälte ernteten für ihre Entscheidung herbe Kritik vom früheren Innenminister Gerhart Baum (FDP), der die bespitzelten Betriebsräte vertritt, von der Gewerkschaft Verdi sowie von Journalisten, deren Telefonverkehr die Telekom 2005 und 2006 überwacht hatte.

http://nachrichten.rp-online.de/wirtschaft/...entgeht-anklage-1.78496
-----------
Wenn Idioten fliegen könnten,wäre HIER der Flughafen!!

15.06.10 08:23
6

13436 Postings, 7090 Tage blindfishbananenrepublik...

-----------
Jegliche Beschädigungen sind vom Hersteller gewollt und stellen keinen Mangel dar!

FRANKEN is nicht Bayern - und wir wollen euch auch nicht ;-))

15.06.10 08:23
3

204 Postings, 6147 Tage BernhardSauerei

So eine Drecksbande !!!  

15.06.10 08:24
3

1405 Postings, 4385 Tage thunfischpizzaDa wäre IMHO eh nicht viel bei rumgekommen

Spannender werden die zivilrechtlichen Klagen auf Schadenersatz, denn da gehts um richtig Geld. Wenn die Klagen durchkommen, tut das deutlich mehr weh, als ein paar Monate auf Bewährung...
-----------
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

15.06.10 08:25
3

204 Postings, 6147 Tage BernhardKönnen Staatsanwälte derart beeinflusst werden?

Offensichtlich!!  

15.06.10 08:30
2

1405 Postings, 4385 Tage thunfischpizzaStaatsanwälte sind weisungsgebunden

in Deutschland... und zwar im Unterschied zu allen anderen europäischen Ländern, soweit ich weiß.
-----------
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

15.06.10 08:36
5

24273 Postings, 7247 Tage 007BondTja, da hat wohl die Politik

ihre Finger mit im Spiel ...

Es gilt offenbar immer noch: Alle Menschen sind gleich - manche aber - die sind gleicher ....  

15.06.10 08:38
3

57184 Postings, 3677 Tage meingottEin Staatsanwalt mit 5-6ooo ? Gehalt im Monat

ist natürlich eine schöne Angriffsfläche für Korruption.
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

15.06.10 08:39

57184 Postings, 3677 Tage meingottDer leckt dir um 100.000? noch die Füsse

-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

15.06.10 08:41

57184 Postings, 3677 Tage meingottWobei Zumwinkel 100.000? mal für einen Urlaub

für 4 Wochen in der Karibik ausgibt.
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

15.06.10 08:42
1

57184 Postings, 3677 Tage meingottDie Prioritäten sind klar gesetzt

-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

15.06.10 08:44
3

39842 Postings, 4986 Tage biergott100.000 Euro? Was denkst denn du was ich alles

schon nur für nen Kasten Bier tue!!!  ;)
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

15.06.10 08:48
2

57184 Postings, 3677 Tage meingottBist ja auch kein Staatsanwalt ;-)

hoffe ich  ;-)
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

15.06.10 08:52
1

24273 Postings, 7247 Tage 007BondWar, bzw. ist die Telekom denn kein

Beamtenladen?? Das frage ich mich gerade über die "Witzig"-Bewertung ....  

15.06.10 09:01
3

2408 Postings, 4109 Tage ZweiflerWir leben in einer Welt der Reichen

auch wenn nur ein kleiner Teil zu dieser Elite gehört.
Doch alleine die tatsache, dass die Vermögen der "Millionäre" selbst in Krisenzeiten weiter wachsen, währen die Mittelschicht ausgeblutet wird, und trotz arbeit immer weniger in der Tasche hat zeigt wohin der Weg führt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,700687,00.html

Zumwinkel oder ein Grasser in Ö, gehören zum Geldadel....die richten es sich so wie sie es brauchen....
haben alle mächtige Freunde in Wirtschaft, Politik und sicher auch im "Rechtssystem"....

Die Frage ist wie lange wir uns das noch gefallen lassen.
Das blöde ist , dass wenn das Volk wütend wird, erst wieder "normale" Menschen, in Form von Polizisten für den Wutabbau diennen müssen, während die Kapitalistensäcke das Geschehen von ihrem Feriendomizil aus verfolgen.
Manchesmal kann ich die Wut radikaler Kräfte echt gut verstehen....  

15.06.10 09:02

24273 Postings, 7247 Tage 007BondNa gut,

dann eben mit Beleg: "Beamte bei der Telekom AG"

http://www.beamten-online.de/beamtinnenundbeamte/telekombeamte

;-))  

15.06.10 09:53
2

4742 Postings, 4517 Tage stan2007der bericht vom lohrke passt gut dazu..

wenn man sich quer durch die gazetten liest,dann wird es einem echt schwindelig,wie hier das recht gebeugt wird....so wird immer mehr vertrauen zerschossen.....aber immer weiter so.....irgendwann kommt die quittung....

aber ich möchte wetten,dass mittlerweile die angela mit den lobbyisten irgendwo zusammesitzt und überlegt mit welchem knochem man den "kleinen mann" beruhigen kann....will heißen:...liebe wirtschaftsbosse,welches opfer könnt ihr denn bringen.....also....ihr wißt schon.....so ein bißchen für den lieben frieden in der bevölkerung und für meine stimmungsquote.....dat läuft im moment nicht so rund.....;-))...satire aus....!!!

und weiter kotzen....
-----------
Wenn Idioten fliegen könnten,wäre HIER der Flughafen!!

15.06.10 09:59

1465 Postings, 3465 Tage MuppetshowWer sich hier über die Spitzelaffäre

muckiert, sollte Sturm laufen gegen die letzten Änderungen des Telemediengesetzes.

Mit dem Aufhänger der Kinderpronografie, wo jeder dagegen ist, aben sie euch bekommen.
Freie Medien werden immer seltener werden.

Google hat eine Statistik öffentlich gemacht wo jeder einsehen kann welches Land, wie oft um eine Löschung oder die Übergabe von Daten anforderte.

http://www.google.com/governmentrequests/  

   Antwort einfügen - nach oben