Cegedim (WKN:895036)

Seite 11 von 57
neuester Beitrag: 23.10.19 15:57
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 1408
neuester Beitrag: 23.10.19 15:57 von: Scansoft Leser gesamt: 246414
davon Heute: 279
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 57  Weiter  

03.11.17 23:08
1

12572 Postings, 5173 Tage ScansoftIst schon schwierig und

mit Papierkram verbunden, allerdings beschäftige ich mich erst damit, wenn tatsächlich eine Divi angekündigt wird. Die Alternativen sind ja weiterhin Schuldenabbau und Übernahmen. Hier scheint Cegedim ja aktuell die Priorität zu sehen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

05.11.17 19:39
1

4095 Postings, 1070 Tage dome89Am besten selbst Googgeln

15 Prozent  wird auromatisch von deiner Bank verrechnet. Ist es im Zielland mehr quellensteuer musst du direkt im zielland das ganze für den Rest  erledigen. Das kostet aber meist ca 100 Euro rum. Lohnt sich also meist nur wen du imgrößeren Bereich hantierst. man kann meist einen Antragauch für die letzten  4 Jahre stellen. Dafür zahlst dann ca 100 Euro. für Frankreich einfach in Google eingeben;).  

06.11.17 08:42
1

283 Postings, 2336 Tage TimewaitsfornooneDu zahlst die 100 EUro pro Dividende !

06.11.17 09:12
1

4095 Postings, 1070 Tage dome89ok dann ist es natürlich

Noch heftiger ... wie gesagt bei Google steht es anbraten notfalls Steuerberater. Kenn es nur von der Schweiz.  

06.11.17 13:43

138 Postings, 5314 Tage southcolQuellensteuer FR

Ich habe bei meiner Bank (comdirect) vor zig Jahren einmal ein entsprechendes Formular ausgefüllt für ausländische Quallensteuer, welches noch von meinem zuständigen Finanzamt beglaubigt werden musste.
Mit diesem Formular läuft seitdem alles ganz automatisch für mich, comperfect berechnet sogar vorher, ob die ausländischen Gebühren niedriger sind als die Steuerrückerstattung und schreibt mir nach einiger Zeit die Rückerstattung gut.
Habe aber seit Jahren keine entsprechenden Werte mehr im Depot, das war mal für Fabasoft, Tomra, Seadrill, Portugal Telekom, Marine Harvest, Norilsk usw  

07.11.17 20:25
3

59 Postings, 5777 Tage rubin@ 19MajorTom68 #250 Quellensteuer Frankreich

Am elegantesten ist es, die Quellensteuer Frankreich von vorn herein auf 15% reduzieren zu lassen. Die verbleibenden 15% verrechnet Deine Bank mit der deutschen Quellensteuer. Du sparst dann sogar noch den Soii auf die franz. 15%.

Dazu muss Deine Bank das Verfahren zur sog. Vorabbefreiung unterstützen. Das machen z.B. die Volksbanken, evt auch die Coba. Nicht dagegen Consors oder Flatex. Das passende Formular schickt Dir die Bank zu. Das ausgefüllte Formular lässt Du vom Finanzamt abstempeln und gibst es der Bank. Fertig.

Kostet allerdings Gebühren, ca. 80.- bei der Volksbank. Gild dann für alle franz. Aktien eines Lagerverfahrens (Girosammel / Wertpapier).  

11.11.17 10:47
3

12572 Postings, 5173 Tage ScansoftCompugroup

Die Q3 Zahlen machen deutlich, dass CGM im Gegensatz zu Cegedim eindeutig die Wachstumsmotoren fehlen. Aktuell profitieren sie halt noch von den Einmalerlösen des Gematik Projektes. Aber bei Cegedim wächst die größte Sparte mit fast 10% organisch und dies dürfte noch einige Jahre so anhalten, aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung. Könnte sogar sein, dass Cegedim irgendwann an CGM beim Umsatz vorbeizieht.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

16.11.17 11:59
1

12572 Postings, 5173 Tage ScansoftCegedim Cloud

http://www.cegedim.com/communique/CegedimCloud_15112017_ENG.pdf

Sieht auch ziemlich ansprechend aus unter Cegedim.cloud
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

16.11.17 18:42
1

96445 Postings, 7162 Tage Katjuschakommt man nochmal auf 30 ? zurück?

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_all_cegedim.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
chart_all_cegedim.png

17.11.17 12:19
2

12572 Postings, 5173 Tage Scansoft30 EUR wären noch einmal

eine schöne Gelegenheit eine Ausnahme von der Regel zu machen:-)

Da jetzt 2018 vor der Tür steht, auch kein allzu schlechter Zeitpunkt. Zumal gute Ideen derzeit bei mir rar sind.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

18.11.17 17:58
1

3903 Postings, 4214 Tage simplify30? wäre schön

Am Freitag aber wieder  über 33?. Eine Kursschwäche kann ich nicht ausmachen.  

23.11.17 17:24
2

12572 Postings, 5173 Tage ScansoftIch habe jetzt nochmal

einen größeren Anteil in Paris erworben. Der Verkäufer ist weiterhin aktiv und ich wurde vollständig in Bid bedient. Habe hier teilweise von Opera in Cegedim umgeschichtet.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

23.11.17 23:06
1

3903 Postings, 4214 Tage simplifyGute Strategie

Du agierst wie Gerlinger von German Startups Group. Bei den Topwerten wird aufgestockt.  

23.11.17 23:26
1

12572 Postings, 5173 Tage Scansoft@simplify

ob es sich bei Cegedim um einen Topwert handelt, weiß ich leider erst 2019/2020. Aber ich bin hier guter Hoffnung. Ist ja auch immerhin der 4größte Softwarewert Frankreichs.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

24.11.17 12:28

136 Postings, 986 Tage WaldprophetGenerell hat Frankreich unglaubliches

Aufholpotential.
http://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/...-fast-zehn-jahren.html

Ich bin dort gelegentlich im Softwarebereich unterwegs - ist unglaublich wie viel Legacy da noch installiert ist. Vor allem bei den großen Banken, Versicherungen, etc. - Zudem brauchen die auch noch ein paar ordentliche Digital Champions für Ihren Ruf. Ich schätze mal Macron kommt mit seinem Ansatz gut voran. Dann wirkt der Hebel auch weit nach Afrika und Co. ein.
Bleibt nur zu hoffen, dass aus Cegedim kein Actua wird :-)  

24.11.17 17:38
1

12572 Postings, 5173 Tage ScansoftUnabhängig vom

potentiellen Aufholpotential werden die Bewertungen mancher deutscher TecDax Firmen immer absurder. Reine Systemanbieter wie Cancom weisen schon deutlich höhere Multiple wie Cegedim aus. Selbst wenn Cegedim bei 60 EUR stände würde ich im Zweifel im Vergleich zu Cancom diesen Wert kaufen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

24.11.17 19:41
1

3903 Postings, 4214 Tage simplifyIm Vergleich

Bechtle und Cancom haben aber auch extrem starke Wachstumsraten.  

24.11.17 20:16
1

96445 Postings, 7162 Tage Katjuschaextrem stark ist etwas übertrieben

Cancom wächst organisch etwa 6-7% p.a.
Bechtle eher so um die 3-4%

Der rest von deren Wachstum ist zugekauft. Und selbst mit Zukäufen wächst Bechtle etwa 7-8% und Cancom 10-12% p.a.. Soooo extrem ist das jetzt auch nicht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

24.11.17 20:20
2

12572 Postings, 5173 Tage ScansoftNa ja, dies wird sich auch bald

Relativieren, wenn der Cloudboom entsprechend nachlässt, zudem rechne ich wegen dem Commodity Charakter des Produktes mit zukünftigen Margendruck. Cegedim dürfte die nächsten 5 Jahre organisch mit 5-10% wachsen, was ich persönlich schon beachtlich finde. Kann ja sein, dass sie bald auch als "Wachstumswert" bepreist werden.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

24.11.17 20:23
3

12572 Postings, 5173 Tage ScansoftAnorganisches Wachstum

Cegedim dürfte jetzt mit dem anstehenden Cegelease Verkauf auch seine "Schuldenproblematik" abgeschlossen haben, so dass man wohl auch auf diesem Feld wieder etwas aktiver wird, was wohl ab 2019 nochmal zusätzliche 2-3% anorganische Wachstumsrate erwarten lässt.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

24.11.17 20:50
1

12572 Postings, 5173 Tage ScansoftAber wahrscheinlich gehöre ich einfach

schlicht zu den alten Säcken, die einfach nicht kapieren, dass es diesmal anders ist und KGVs von 25-30 für mediokre und zyklische Unternehmen halt normal sind. Deswegen sitze ich ja auch auf einen Haufen underperformender defensiver Titel, weil mir mein Bauchgefühl sagt, dass wir jetzt wieder in eine Marktphase eintreten in der man an der Börse oder auch in allen anderen Assetklassen Geld verlieren kann und hierbei meine ich nicht Buchverluste sondern den dauerhaften Kapitalverlust (oder anders ausgedrückt Opera Aktie:-). Mal schauen wie es kommt, aber ewig können die MarktMultiple ja nicht mehr steigen...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

26.11.17 11:11
1

3903 Postings, 4214 Tage simplifyAlte Säcke und hohe Multiples

Scansoft ich halte dich nicht für einen alten Sack, der am ewigen Gestrigen klebt. Ich glaube an dich und Cegedim. Deine Zeit wird noch kommen.  

28.11.17 15:52
3

136 Postings, 986 Tage WaldprophetNeuer Auftrag - Ausrüstung von Gesundheitszentren

es tut sich was:
https://www.zonebourse.com/CEGEDIM-5186/actualite/...-Nimes-25575654/

Cegedim hat die Abkürzung CGM - das löst schonmal positive Resonanz aus :-)  

28.11.17 18:38
2

13311 Postings, 1111 Tage Zoppo TrumpServus Waldprophet

29.11.17 00:00
5

12572 Postings, 5173 Tage ScansoftWeiterhin recht große

Abverkäufe auf diesem Niveau. Offenbar will eine oder mehrere größere Adressen raus. Könnte daher wohl tatsächlich nochmal in Richtung 30 EUR gehen. Dann werde ich zum aller, aller, aller letzten Mal nachlegen:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 57  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben