Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9435
neuester Beitrag: 23.02.20 09:42
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 235865
neuester Beitrag: 23.02.20 09:42 von: Maulwurf2 Leser gesamt: 29115362
davon Heute: 5325
bewertet mit 247 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9433 | 9434 | 9435 | 9435  Weiter  

02.12.15 10:11
247

Clubmitglied, 27411 Postings, 5470 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9433 | 9434 | 9435 | 9435  Weiter  
235839 Postings ausgeblendet.

22.02.20 21:15

1349 Postings, 1010 Tage gewinnnichtverlustDiversifikation ist eben wichtig

Ich hoffe du hast auf extrem viele Aktien aufgeteilt.

Und das dann auch noch sechsstellig, klingt verdammt gut.  

22.02.20 21:16

4853 Postings, 723 Tage STElNHOFFJose mir

Das waren die, Als ich vor 20 Jahren in Bitcoins investiert habe, Die ich bei meinem Indien Trip zurückgelassen habe  

22.02.20 21:18

2487 Postings, 628 Tage DrohnröschenIch verlink

mal unser Forum mit einer osteuropäischen Partnerbörse... lauter gute Partien hier.  

22.02.20 21:22

4853 Postings, 723 Tage STElNHOFFDornröschen

Von Indien zurück bin ich über Osteuropa, Also nichts mehr mit gutem Partien  

22.02.20 21:24

2487 Postings, 628 Tage DrohnröschenHams dich ausgsackelt?

22.02.20 21:26

4853 Postings, 723 Tage STElNHOFFDornröschen

Das übliche, von Budapest nach Bratislava Prag, Dank der Grenzöffnung nach Karl-Marx-Stadt, Berlin Brandenburg Rostock,
Und das Thema Osteuropa war erledigt  

22.02.20 21:28

1303 Postings, 296 Tage Josemir@ Steinhoff

Bitcoin und Ripple war am Anfang echt gut jetzt ist bei Plus500 noch ganz gut zu. zocken aber die haben die Multiplier reduziert...Da ist Steinhoff ja noch konservativ zu betrachten..Wo hast du gekauft . Ich war bei Coinbase, aber die erste Überweisung nach England hat drei Wochen gedauert..Dachte schon mein Geld ist weg..jetzt aber Schluss mit Stuss..Bin jetzt ruhig...
Long und allen wirklich viel Glück..  

22.02.20 21:30
1

4853 Postings, 723 Tage STElNHOFFJose mir

Das war ein Fake, ich hatte noch nie Bitcoins, Außer Bitcoin Aktien,  

22.02.20 21:35

4853 Postings, 723 Tage STElNHOFFBei 30 rein

Bei 60 raus, Bei 70 wieder rein, Bei 50 raus
Und so weiter  

22.02.20 22:46
6

439 Postings, 724 Tage A14XB9...ni krumm nehmen

...aber giebts ni ein Forum, wo Ihr Euren Kram welcher nix mit Steinhoff zu tun hat austauschen könnt?  

23.02.20 00:58
2

1 Posting, 0 Tage Investor2020Steini Steinhoff

Wunderbar, wie munter es hier zuweilen zugeht. Ich selbst bin auch seit über zwei Jahren Steinionär, habe also nach dem Absturz, aber immer noch zu vergleichsweise hohen Preisen, zugeschlagen. Nun geht es wieder aufwärts! Der Optimismus vieler hier stimmt doch wahrlich zuversichtlich, dass zumindest die 20 Cent in diesem Jahr erreichbar sind.

Pseudo-Wissenschaft hin, technische Chartanalysen her, letztlich geht es doch darum, dass wieder ein bisschen Hoffnung einkehrt. Möbel sind vielleicht nicht mehr ganz zeitgemäß, aber Totgesagte leben bekanntlich länger.

Ja, ich habe mich nur für Steini hier angemeldet, doch will man mir das verdenken? Es steht doch jedem frei, sich an der Diskussion zu beteiligen, selbst wenn ein Beitrag noch so wenig Informationsgehalt beinhaltet.

Auf jeden Fall möchte ich das Genie loben, dass uns nach dem "großen Absturz" in dieser Woche die 11 Cent für den Wochenschluss versprochen hat. Es kam tatsächlich annähernd so! Von dieser Weitsicht sollten sich einige hier leiten lassen. Nach Regen scheint auch wieder die Sonne!

Ich stimme all jenen zu, die uns zu etwas Geduld verpflichten möchten. Lasst uns in Ruhe abwarten, was die Steinhoff für uns bereithält. Noch ist nicht aller Tage Abend! Schon am 27. Februar könnte ja - nach allem, was man hier so liest - die nächste Stufe "gezündet" werden. 13 Cent sind ein attraktives Ziel, doch auch wenn es nicht erreicht wird, sollten wir nicht verzagen.

Lasst uns 2020 gemütlich abwarten, dann wird "unsere" Steinhoff schon zeigen, was sie noch kann. Es drängt sich doch zumindest ein Eindruck auf: Alle haben Bock! In diesem Sinne bin auch ich gespannt, wie die nächsten Wochen und Monate verlaufen werden.

Es grüßt

Investor2020
PS: Long  

23.02.20 07:05
1

3343 Postings, 839 Tage MarketTraderdu wirst dich noch wundern, wieviele sich hier als

"Es steht doch jedem frei, sich an der Diskussion zu beteiligen, selbst wenn ein Beitrag noch so wenig Informationsgehalt beinhaltet."

forenpolizei einen namen machen; natuerlich anonym! neid und missgunst haben diese spammer mit der muttermilch aufgesogen.

also, sei versichert, anfeindungen kommen...und nicht zu knapp; egal was du schreibst!  

23.02.20 07:16
1

3343 Postings, 839 Tage MarketTraderohje, deutsche sprache, schwere sprache?

"...aber giebts ni ein Forum, wo Ihr Euren Kram welcher nix mit Steinhoff zu tun hat austauschen könnt? "
 

23.02.20 07:45
1

3343 Postings, 839 Tage MarketTraderwolf55. da werden bei dir erinnerungen wach, oder?

"neid und missgunst haben diese spammer mit der muttermilch aufgesogen."  

23.02.20 08:48

4693 Postings, 1801 Tage Taylor1heilige ghul

hatte schon prophezeit,
es kann nochmal geshortet werden.
Aber dann zündet die Raketa,diesmal endgültige wende richtung norden.
Es sind nur noch 3 tage....
Dont Warry Be Happy....
Strong LOONG...
 

23.02.20 08:54

5513 Postings, 2677 Tage derbestezockerHab sie auf

ignorieren gesetzt bleibt kaum noch was gescheites übrig!  

23.02.20 09:14
3

920 Postings, 6144 Tage guniMoin zusammen.

Ich verstehe nicht wie man sich so über  Offtopic Beiträge (wenn sie dann noch witzig sind) aufregen  kann.
Das sind doch manchmal noch die besten Beiträge vom ganzen Tag.

Ich lese lieber etwas lustiges, als dieses permanente Gelaber bzgl. Kursfantasien, Chartanalysen, oder ähnliche Fantastereien.
Wenn es eine wirklich wichtige news zum Thema gibt, dann bekommt sie auch jeder sofort mit, egal wie viele Offtopic Beiträge vorhanden sind.

Leute denen das nicht gefällt, sind scheinbar viel zu nervös für Börsenspielchen.

Schönen Sonntag

-----------
when nothing goes right... go left!

23.02.20 09:21

107 Postings, 16 Tage GrünoderRotMorgen

die Damen....
Erstmal frühstücken...
Grüne Kaffeetasse füllen und genießen...  

23.02.20 09:23
1

930 Postings, 1557 Tage kokdnHolbaum

23.02.20 09:24

235 Postings, 812 Tage iVesbesteht die Möglichkeit

das es hier wie bei gerry weber ausgeht?  

23.02.20 09:29

107 Postings, 16 Tage GrünoderRotGerry

der Weber hat verkackt.
Die Gefahr besteht immer, ich denke aber Nein.
Hier sind es auch ganz andere Ursachen.  

23.02.20 09:30

930 Postings, 1557 Tage kokdngerry weber

Ja nur umgekehrt  

23.02.20 09:32

2315 Postings, 1705 Tage XaropeiVes

Wer solche Fragen stellt sollte von risikoreichen Aktien lieber die Finger lassen.  

23.02.20 09:37

434 Postings, 596 Tage Ricky66ja,das tut es

23.02.20 09:42

16 Postings, 3 Tage Maulwurf2Ich lache

wenn Ende der Woche hier 1? erstrahlt. Möglich ist alles, sowie 0,05 auch fern jeglicher Realität waren.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9433 | 9434 | 9435 | 9435  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben