IVU

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.08.00 15:41
eröffnet am: 28.08.00 15:32 von: Anke Manka. Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 29.08.00 15:41 von: Brokerbear Leser gesamt: 2248
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.08.00 15:32

82 Postings, 7019 Tage Anke MankankeIVU

dürfte doch jetzt bei um die 20 EURO wieder ein günstiger Einstiegskurs sein? Ich habe irgendwo gehört, sie wäre bei 28 EURO fair bewertet?
Anke  

28.08.00 15:55

17 Postings, 6962 Tage Trueffel-SchweinDas hoffe ich auch. Aber ....

... wer ist schon FAIR ? Wenn ich an die schönen "über 30" denke die wir hatten blutet mir das Herz. Ein kurzer Zwischenverkauf - was solls, zu spät. Ich werde jetzt alles halten, die enden nicht bei 28.
Grunz  

28.08.00 16:01

82 Postings, 7019 Tage Anke MankankeMensch Trüffel-Schwein...

ich hoffe Du hast recht, denn ich denke jetzt über einen Kauf nach. Sie werden in Kürze bestimmt wieder zulegen. Warte heute noch den Schlußkurs ab und dann...schlage ich zu....

Ein freudiges Grunz Grunz
Anke

 

28.08.00 16:12

1737 Postings, 7138 Tage Hans DampfIch überlege auch jetzt einzusteigen,

nachdem mir der Kurs neulich davongerannt ist.

28.08.2000
                   IVU kaufen
                   Aktienforum-Inter.net


                   Die Analysten von Aktienforum-Inter.net empfehlen dem Anleger die Aktie von
                   IVU (WKN 744850) zum Kauf.

                   Die seit dem 7. Juli 2000 am Neuen Markt notierte IVU Traffic habe ihre
                   Halbjahreszahlen bekannt gegeben. Der Umsatz habe demnach auf knapp 9,1
                   Mio. DM gesteigert werden können. Gleichzeitig habe jedoch ein Verlust vor
                   Steuern und Zinsen von 2,1 Mio. DM verbucht werden müssen - gegenüber dem
                   Vorjahr von 1,4 Mio. DM. Dies entspreche einem Verlust je Aktie von 0,16 DM
                   (Vorjahr: 0,11 DM).

                   Aber IVU habe außer den erhöhten Umsatzzahlen auch noch andere positive
                   Zahlen vorgelegt. Das Volumen der akquirierten Aufträge nämlich sei um knapp
                   50 % gestiegen. Außerdem habe Dr. Herbert Sonntag, Vorstandsmitglied der IVU
                   erklärt, daß im 1. Halbjahr traditionell 25 bis 35 Prozent des Jahresumsatzes
                   erwirtschaftet würden und so die für 2000 gesteckten Ziele erreicht werden
                   sollten.

                   Anlegern, denen im Zuge der Neuemission keine Aktien zugeteilt worden seien,
                   biete sich nach Meinung der Analysten von Aktienforum-Inter.net nun eine
                   günstige Einstiegsmöglichkeit. Kurse um 22 Euro sollten genutzt werden, um
                   erste Positionen aufzubauen.

Auch wenn man Analysen wie oben nicht überbewerten sollte. Kurz nach dem Börsenstart hatte ich was von einem "fairen Preis" bei 16 Euro gelesen...

Gruß Dampf
 

28.08.00 18:28

1956 Postings, 7008 Tage BigBrokerIVU - bald technische Reaktion möglich ?!

Eigentlich sollte man doch eine baldige Kurskorrektur nach oben erwarten, und wenn´s vorerst "nur" eine technische Gegenreaktion ist.

Meine Gründe für diese Erwartung :

Nach dem bisherigen Höchststand ( auf Schlußkursbasis ) von 30,10 Euro am 21.08. und dem am nächsten Tag erreichten Intradayhoch von 31,50 Euro hat die Aktie an allen Tagen teils deutlich an Boden verloren.

22.08.2000 : -  4,98 %
23.08.2000 : - 10,17 %
24.08.2000 : -  4,24 %
25.08.2000 : -  2,41 %
28.08.2000 : - 13,02 % ( Stand 18:00 Uhr = 19,30 Euro )

Alles in allem ein Verlust von 38,73 % an 5 (!!!) aufeinanderfolgenden Tagen !
Da wir uns nunmehr wieder im Bereich des "ersten Kurses" bewegen, dürften die meisten "Gewinnmitnahmen" wohl erledigt sein !?

Wenn man darüberhinaus berücksichtigt, das der "Absturz" der jeweiligen Tagestiefstkurse dieser Tage am Vehemenz abnimmt...

22.08.2000 : +  3,28 %
23.08.2000 : - 13,43 %
24.08.2000 : - 10,20 %
25.08.2000 : -  8,64 %
28.08.2000 : -  3,98 % ( Stand 18:00 Uhr = Tagestief bei 19,30 Euro )

... und außerdem, daß der Umsatz ( XETRA / aktuell bei 108 Tsd. Stück ) sich nun wieder in den Bereich des Durchschnitts der letzten 20 Tage ( ca. 120 Tsd. Stück ), dann kann man davon ausgehen, daß eine technische Gegenreaktion nicht fern ist !?

Daher erachte ich den aktuellen Kursbereich bei 19-20 Euro als sehr guten "Kaufbereich" !?

BB.  

28.08.00 19:07

363 Postings, 7222 Tage BrokerbearDa ich auch an eine Gegenreaktion glaube bin ich..

soeben mit Positionen zu 19,11 und 19,06 eingestiegen.
So, dann schaun wir mal.

Gruß von brokerbear  

28.08.00 19:31

698 Postings, 7231 Tage BWLerKursziel 6 bis 8 Euro

Laßt Euch nicht verunsichern: Kursziel 6 bis 8 Euro und dann immer noch zu teuer. Wer eine 2-Monate alte Prognose nicht erfüllen kann und lächerliche 8% Umsatzwachstum vorzuweisen hat wird definitiv der große Verlierer der nächsten Wochen!
IVU ist momentan die schlechteste Aktie am NM!  

28.08.00 19:34

1956 Postings, 7008 Tage BigBrokerAktiensplit bei IVU ?????

@BWLer : Woher hast Du Deine Kenntnis, das IVU einen Aktiensplit 1:5 durchführt ?

:-)

BB.  

28.08.00 19:52
1

900 Postings, 7227 Tage DauberusLeute, jetzt mal KARTEN AUF DEN TISCH:

Wer von euch mimt den BWLer? Es ist inzwischen ja eindeutig, dass er eine Parodie auf alle Lemminge darstellen soll. Wer hat die geniale Idee gehabt, diesen Charakter hier auferstehen zu lassen?
Nase, du? Preisfuchs, Estrich?
Kommt Leute, würde mich ehrlich mal interessieren!

:)

Dauberus  

28.08.00 19:59

21160 Postings, 7485 Tage cap blaubärnun mal onvista Zahlen,aus Kölle

D-log                        99     00      01
Ergebnis/Aktie (in EUR)     3,26   0,32   0,52  
KGV                       4,58??? 286,16   174,66  
Cash-Flow/Aktie (in EUR)   1,43   0,64   0,79  
Thiel
Ergebnis/Aktie (in EUR)     0,63   1,05   1,60  
KGV                        0,00   176,67   115,94  
Cash-Flow/Aktie (in EUR)    1,52   0,00   0,00  
Sieht also für Thiel irgendwie besser aus ist
gut das wir verglichen haben+
blaubärgrüsse  

28.08.00 22:07

66 Postings, 7059 Tage LotteBörse ist auch Psychologie:-)

ja da leider die IVU in keinem Musterdepot enthalten ist, ausser dem oberbayerischen Börsenbrief(oder so, schaut selbst nach bei Depotspider)habe ich keine so grossen erwartungen. Schade dass es hier nur kaufempfehlungen gibt und kaum verkaufsempfehlungen wie sie BWLer äussert.Ich frag mich ob er bei der Zuteilung keine Atkien bekommen hat oder wieso ist erso pessimistisch. Zur Zeit ist doch der Logistik-Boom, ausserdem hat er seine zahlen nie richtig begründet. ich persönlich vergleiche IVU mit der IDS, ein Unternehmen das aus ner uni raus gewachsen ist und immer positive Zahlen geschrieben hat (abgesehen vom Börsengang), wenn auch der Personalbestand recht hoch ist,aber die Frischlinge von der uni sind halt billiger als ausgestandene IT-Spezilaisten und mindestens genauso gut. Ich kenn die Masche, die Scheer abzieht und denke ,dass es bei IVU ähnlich ist.
Zu den Logistikakitien empfehle ich IVU und microlog l., denn die sind im 3sat Depot. Ich glaube auch an eine gegenreaktion zum Abwärtstrend (es muss sich doch noch ein Fond finden der einsteigt); ein wenig pushen muss man doch:-)  

29.08.00 00:38

698 Postings, 7231 Tage BWLerBegründung

Ok hier die Begründung für das Kursziel:
Vor ca. 2 Monaten für 10,50 Euro rausgekommen, Das hat also den fairen Wert laut Emissionsbank dargestellt. 20 bis 40% Abzug, weil die Prognose nicht eingehalten werden konnte macht 6 bis 8 Euro. Und bei 8% Umsatzwachstum ist das immer noch viel zu teuer!
Noch Fragen?
 

29.08.00 08:50

116 Postings, 7075 Tage VivaBWLer ist bei allen Aktien pessimistisch

Dauberus, ich glaube auch, dass du Recht hast. So eine Lemming-Karikatur wie den kann es im wirklichen Leben gar nicht geben. Den hat Ariva erfunden, um Leben ins Board zu bringen. ;-)  

29.08.00 09:12

21160 Postings, 7485 Tage cap blaubärhab gerad mit der IR Frau gequatscht

gibt keine Gründe,sowohl fürn schnellen Hipe als auch fürs abschmieren des Wertes,Wir Kleinstanleger werden auf Wunsch mit den gleichen Zahlen+Fakten gefüttert wie die Presse/Fonds(nu bin ich da auch im Verteiler,mein Briefträger hasst mich bald)schätze mal das wirklich nun die Welle ausgenutzt wird um Dösbattel abzuschütteln,den Wert für kleines Geld einzusammeln dann Preforemace machen(werden ja noch X Log Zerts+Fonds aufgelegt)also unten einsammeln,werd wohl auch nochmal meine Angel....
blaubärgrüsse    

29.08.00 09:21

4730 Postings, 7197 Tage n1608@an alle

zu bwl`er möchte ich mich nicht äußern aber zu einigen aussagen. das wichtigste an den zahlen war der hinweis, daß der auftragsbestand bombig ist. d.h. wir können mit pos. überraschungen nach dem 3.Q + 4.Q rechnen. diese werden sich um so besser auf den kurs auswirken, je mehr leute bwl`ers meinung zur zeit teilen. ich für meinen teil habe zu 29,30 euro verkauft, weil zum schluß nur noch kleinstorder den kurs getrieben haben. somit kann ich mich nur dem cap anschließen, daß in den letzten tagen nur die lemming-horde abgeschütteltet wurde, die irgendwo über 25 euro eingestiegen sind und dann die hosen voll hatten + gewinnmitnahmen. unter 20 euro wurden zudem die SL abgeschöpft. Fazit bin gestern zu 20,51 euro wieder rein(leider etwas teuer dafür aber auch perfekt verkauft), weil IVU ein topwert ist, den man im depot haben sollte.  

29.08.00 09:22

41 Postings, 7035 Tage KoechlingIVU

ich bin Optimist. Habe mir heute morgen 200 St. zu 18,50 E ins Depot gelegt.  

29.08.00 09:24

1018 Postings, 7073 Tage AktiOnNow@Dauberus: *Gröööhl*

DU hast es erkannt!!! :-)  

29.08.00 09:39

900 Postings, 7227 Tage DauberusIVU knabbert an der 20 im XETRA. Da geht noch was! o.T.

29.08.00 09:39

116 Postings, 7075 Tage VivaMeine hat keiner von Euch gekriegt! *lach* o.T.

29.08.00 10:13

1601 Postings, 7291 Tage jopiushi cap , hab auch noch mal nachgelegt ..... o.T.

29.08.00 11:09

2316 Postings, 7244 Tage furbybigbroker: mein Kompliment!

zu Deiner offenbar zutreffenden Voraussage einer technischen Gegenreaktion von IVU hier oben im thread. IVU hatte heute seinen Tiefpunkt bei etwa 18,5 E und liegt nun gerade bei 20,9 E.

Vielleicht wird's ja mehr als nur eine technische Gegenreaktion...

Gruß furby  

29.08.00 12:01

66 Postings, 7059 Tage Lottevielleicht nur ein paar Anleger ausgestoppt?

Vorstellbar ist auch folgende these, dass nur anleger ausgestoppt werden sollten, wie im folgenden Beispiel:
Fiktive Pressemitteilung bringt US-Börse in Aufruhr

Vorübergehender Kurssturz bei Emulex-Aktie

New York - Eine gefälschte Pressemeldung hat am Freitag die Aktien der
US-Elektronikfirma Emulex in New York einbrechen lassen. Zahlreiche Anleger
dürften dabei viel Geld verloren haben, obwohl die Meldung bald dementiert
wurde.
Internet-Finanzdienste und Wirtschaftsnachrichtenagenturen hatten
verbreitet, der Emulex-Chef sei zurückgetreten, die jüngsten
Quartalsergebnisse seien geändert worden, und das Unternehmen werde von der
Börsenaufsicht SEC überprüft. Der Emulex-Kurs stürzte daraufhin an der
Nasdaq von 113,06 auf 43 Dollar. Der Handel mit dem Wertpapier musste
zeitweise ausgesetzt werden. Nach einem harten, wütenden Dementi der
Gesellschaft stieg die Aktie wieder auf 105,75 Dollar.

Die Tatsache, dass der Großteil der Verluste wieder aufgeholt wurde, half
den Anlegern nicht, die zu den stark gefallenen Kursen verkauft hatten. Dies
kann bei "Stopp-loss"-Aufträgen auch geschehen, wenn der Anleger vom
Kursverlust noch gar nichts weiß: Ein Computerprogramm führt dann den
Verkauf durch, wenn der Kurs einen bestimmten Wert unterschreitet, um die
Verluste zu begrenzen.

Der Fall Emulex sorgte an der Wall Street für enorme Aufregung, da die
Finanzmärkte und Anleger auf zuverlässige und rasche Finanzinformationen
angewiesen sind. "Die negativen Angaben in der fiktiven Pressemitteilung
waren eindeutig falsch", sagte der Emulex-Chef Paul Folino. Das Geschäft
laufe auf Rekordniveau, und seine persönliche Bindung an die Gesellschaft
sei stärker denn je. Emulex habe die Aufsichtsbehörden benachrichtigt, die
der Sache nun nachgingen.

Die fiktive Pressemitteilung war laut der Agentur Bloomberg vom
Nachrichtenvermittler Internet Wire veröffentlicht worden. Internet Wire
prüfe nun, wie diese Panne habe geschehen können. Ziel der Täter war
offenbar, sich am Absturz der Emulex-Aktien zu bereichern. Werden sie
gefasst, drohen ihnen Betrugsklagen und der Einzug der Gewinne. dpa

Hier wurden insbesondere kleinanleger vielleicht im Urlaub ausgestoppt.

Sinnvoller stop bei IVU wäre also 29 gewesen und nun ein Einstie unter 22 wie im Frankfurter tagesdienst am 24.8. empfohlen:

Wer bis jetzt noch nicht investiert wäre, sollte nun diese niedrigeren Kurse zum Kauf nutzen und mit einem Limit von 25,50 Euro eine Anfangsposition einsammeln. Zudem sollte der Anleger versuchen mit einem weiteren Limit bei 23 Euro, seine Position dann zu vervollständigen.

 

29.08.00 15:41

363 Postings, 7222 Tage BrokerbearWas meint ihr zur aktuellen Situation?

Nachdem sich der Titel im Tagesverlauf sehr positiv entwickelte, fängt er nun aktuell wieder zu schwächeln an. Wird er sich halten, bzw. weiter steigen, oder droht wieder ein Absturz?

Gruß von brokerbear  

   Antwort einfügen - nach oben