Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3871
neuester Beitrag: 24.02.20 10:12
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 96761
neuester Beitrag: 24.02.20 10:12 von: a.m.le. Leser gesamt: 16403263
davon Heute: 22029
bewertet mit 139 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3869 | 3870 | 3871 | 3871  Weiter  

21.03.14 18:17
139

6386 Postings, 7177 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3869 | 3870 | 3871 | 3871  Weiter  
96735 Postings ausgeblendet.

24.02.20 09:55
2

561 Postings, 205 Tage GedankenkraftDie Chinesen sollten langsam lernen

das man nicht alles essen kann , was sich bewegt ! Jede Kakerlake wird gegessen ohne sie vorher zu kochen, kein Wunder dass ich immer wieder in China gefährliche Viren entwickeln.  

24.02.20 09:56
1

236 Postings, 3513 Tage fitchi@Dressagequeen

Ist es nicht total ungerecht von dir, nur die Nutzer des Wirecard-Forums zu warnen? Bitte informiere doch auch die Aktionäre in allen anderen Foren. Danke für deine Hilfe.  

24.02.20 09:56
1

972 Postings, 307 Tage Newbiest75Dressage, Du kannst

meinetwegen auf die halbe Welt short sein.

Aber verschone uns bitte mit Deiner sinnlosen Panikmache, die ohnehin nur dazu dienen soll, Dir die Taschen vollzumachen.  

24.02.20 09:57

7746 Postings, 617 Tage DressageQueenErneut starker Neuinfektionsanstieg in China

Die Gesundheitsbehörde in Peking hat Hunderte Neuinfektionen mit der Lungenkrankheit bekanntgegeben. Auch die Zahl der Todesopfer ging deutlich nach oben. Dennoch wurden die Reiserestriktionen in Wuhan gelockert.
 

24.02.20 09:59

972 Postings, 307 Tage Newbiest75Tango, ich denke

die ITB findet statt. Allerdings ohne China.

Gedankenkraft, das denke ich auch. Prävention in Form von Verhaltensmaßnahmen, was Nahrungsmittelhygiene und Zubereitung betrifft, wäre das Allerwichtigste.  

24.02.20 09:59

218 Postings, 194 Tage Egbert_reloaded@ Gedankenkraft: Fledermäuse

Ausgerechnet Fledermäuse sollten nicht verspeist werden. Sie übertragen Tollwut, und Flughundegelten gar als Überträger von Ebola. Aber wem es schmeckt.  Und dann immer fleißig auf die Straße rotzen. So startet eine Epidemie.  

24.02.20 09:59
1

655 Postings, 119 Tage tseo2Die nicht vom menshclichen Gehinr

erfassbaren Zahlen  werden schamlos ausgenutzt.

sowohl von den LV,  als auch von sämtlichen Medien,  die es auf Einschaltquote  und klicks abgesehen haben.

Solche   großen Zahlen lassen sich für die allermisten eben nicht   erfassen,  schon ganricht die  Relation.

Wenn von 1 500 000 000  Chinesen  nun 100 000  erkrankt sind,,  sind das vermutlich eniger,  als sich gerade den linken fuss verstaucht haben.

Real ist also alles halb soi wild,  leider gehts an der Börse aber wohl nicht um Realität,  sondern eher um Gezocke.  

24.02.20 10:00
1

218 Postings, 194 Tage Egbert_reloaded@Dressage Queen

Wir haben es doch kapiert, dass wir alle sterben werden. Du musst es nicht ständig wiederholen, sonst landest Du auf ignore.  

24.02.20 10:01

30 Postings, 5567 Tage marcinnsse

interresant, der chinesische SSE hat sich fast schon komplett erholt, nach dem Einbruch Anfang Februar,  heute nur leicht im minus, nicht mal ein halber Prozent, und in Europa, wo nich mal eine neue Person neuerkrankt heute dazugekommen ist - verbreitet sich die Panik...  

24.02.20 10:01
2

972 Postings, 307 Tage Newbiest75Dressage, es ist wirklich

furchtbar. Bei keinem anderen User kann man so leicht anhand seine Beiträge feststellen, welchen Schein er gerade (tot)reitet.  

24.02.20 10:01

151 Postings, 269 Tage thetom200@Skeel

Gut festhalten brauchste nicht.
Will eh keiner oder nur zum Ramschpreis.

Und um 15:30 gehts nochmal 5% runter,

Hier gibts immer einen Grund warum es runter geht.  

24.02.20 10:01

7746 Postings, 617 Tage DressageQueenNewbiest75

Wieso sinnlose Panikmache? Realität verdrängen ist auch keine Option. Was kommt denn von dir außer flachen Sprüchen und Durchhalteparolen?  

24.02.20 10:01
3

2919 Postings, 2426 Tage dlg....

So, da ohne meine Beiträge die letzten Tage das Forum fast zum Erliegen gekommen ist, hier mal wieder ein kleiner geistiger Erguss. Und dieser stimmt el.mo und dem ein oder anderen vernünftigen Posting eindeutig zu:

1) Das Geschäftsmodell der LVs lautet doch: verkaufe hoch, kaufe niedrig wieder zurück. Warum dann an solchen Tagen mit zig Prozent Minus schon wieder nur die LVs an dem Kursrückgang Schuld sein sollen, erschließt sich mir nicht und widerspräche eigentlich der Logik. Nach meinem Bauchgefühl würde ich die heute eher auf der Kaufseite sehen, es sei denn die gehen von noch mehr Corona-Schaden in den nächsten Wochen aus (dass das Forum hier die möglichen Virus-Auswirkungen geflissentlich übersehen hat oder besser: übersehen wollte, erwähne ich mal nicht, ist nicht sternefreundlich). Dass LVs hier eher kaufen könnten kann ich aber genauso wenig begründen, wie alle anderen hier, die die LVs hier als den Treiber sehen, von daher hätte ich das auch besser nicht erwähnen sollen.

2) Wahrscheinlich haben zig long only und andere Fonds heute von ?risk on? auf ?risk off? gewechselt.

3) Wenn man in eine Aktie wie Wirecard investiert ist, dann sollte man sich bewusst sein, dass es eine ?high beta? Aktie ist, sprich: in steigenden Märkten steigt sie mehr, in fallenden Märkten fällt sie mehr. Soll heißen: an solchen Tagen wie heute fällt eine Wirecard nun mal mehr als eine Vonovia oder E.On. Überraschen sollte das niemanden und das hat nichts per se mit Manipulation zu tun. Schon wieder das böse M-Wort.

4) Dass Wirecard der (zweit-) beste Dax-Wert in diesem Jahr ist, bei dem man sogar jetzt noch ordentliche Gewinne mitnehmen kann/könnte, verstärkt den obigen Effekt sicherlich noch.  

24.02.20 10:02

123 Postings, 348 Tage NumeratumDie Frage ist...

werden die US Märkte besonnener reagieren. Wenn nicht, wird es gegen 15h +- nochmal interessant.  

24.02.20 10:03
1

218 Postings, 194 Tage Egbert_reloadedAnbei Liste der Verkehrstoten in China

Laut offiziellen Zahlen über 50.000 Verkehrstote pro Jahr, laut WHO-Schützung fast 300.000 jährlich!
....
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_Verkehrstoten
...
Und das betrachten wir jetzt bitte in Relation zu Corona.  

24.02.20 10:03
1

330 Postings, 255 Tage investBIGKurs genau da wo er sein sollte

Für einen Anleger. Feinste Kaufkurse fürs ARP, das kann jedem langfristig orientierten Anleger nut recht sein. Zocker bekommen heute auf die Fresse, auch ok. Kurse sind jedoch zu hoch als das die Shortseller die Verluste die sie dieses Jahr schon eingefahren haben wett machen können. Von mir aus kann der Kurs auf diesem Niveau / in dieser Range schön noch ein paar Monate bleiben bis das ARP abgeschlossen ist. Melde mich wieder ab, bis die Tage.  

24.02.20 10:04
1

1925 Postings, 2174 Tage kohlelangEs gibt gute Gründe für ein Investment in WDI

und es gibt gute Gründe in der jetzigen Phase nicht zu kaufen.

Das alleine, ist für viele "Sektenmitglieder" hier schon zu komplex.  

24.02.20 10:04

116 Postings, 38 Tage VielGesehenLustig, die heute erwischten StopLoss

die kaufen gerade jetzt nach. Schade dass man so kurzsichtig ist 😊. Aber Danke, ich konnte mich heute relativ billig satt versorgen (126,5) und Geduld habe ich genügend, mein VK ist 400 EUR (nach wie vor).  

24.02.20 10:05

708 Postings, 250 Tage effortlessLeute, man soll es nicht

verharmlosen. Aber mehrmals am Tag Hände waschen und im  Büro (auf der Arbeit) ein Desinfektionsspray ..... dann ist man schon gut präpariert (Tochter arbeitet im KH)
Wenn man dann noch eher die Gettofaust macht anstatt Handshake, dann verringert man auch sein Gripperisiko dramatisch.  

24.02.20 10:06

7746 Postings, 617 Tage DressageQueenGleich sind die 13.000 durch.

So hatte ich das gestern auch eingeschätzt und wurde prompt beschimpft und beleidigt.  

24.02.20 10:08

597 Postings, 1291 Tage StrohimKoppgestern gelesen ...

"Wer sich hier über Gefahren austauschen will eckt auch nicht an.

Aber wer das Thema mit der Aussage "Downgap unter 13.000" verbindet....der hat ganz was anderes vor!  "


Hat sich eigentlich wenigstens einer der gefühlt 96 Börsenexperten für die gestrige Schmähkritik gegenüber DressageQueen bei diesem um Entschuldigung gebeten, weil seine Vermutung doch nicht so ganz abwegig war?

Das würde mich echt mal interessieren. Mit dem Sperren seiner Beiträge war man ja extrem schnell.  

24.02.20 10:09
4

972 Postings, 307 Tage Newbiest75Es ist ja auch

nicht die Panik vor Corona, die die Anleger zum Ausgang treibt, sondern die Panik, den Ausstieg zu verpassen und Buchverluste einzufahren, weil man Panik schiebt, andere könnten aus Panik verkaufen.

Auf jeden Fall psychologisch hochinteressant.

 

24.02.20 10:10

7746 Postings, 617 Tage DressageQueenNewbiest75

Wieso reite ich meinen Dax Short Schein tot?  Der läuft gerade bestens.  Du darfst aber gerne weiter andere Leute zitieren da du ja scheinbar die Weisheit mit Löffeln gegessen hast.  

24.02.20 10:11
2

70 Postings, 578 Tage jeckedijefanat...imer noch nicht verstanden

es geht hier nicht darum wie gefährlich ein "normales" Grippevirus oder das Covid 19 ist,
sondern um die Auswirkung der Maßnahmen die eingeleitet wurden um Covid 19 einzudämmen!!
Denn diese! haben massiven Einfluss auf die Wirtschaft...nicht die Toten!!

Gruss an alle Longies  

24.02.20 10:12

3839 Postings, 4596 Tage a.m.le.Dlg

Ich kann Dein " Risk On- Risk off" in Bezug auf Wirecard nicht ganz teilen. Die Fonds warten doch noch auf den KMPG Bericht um einsteigen zu dürfen. ( ausgenommen DWS die schon dabei sind, wenn ich richtig informiert bin) GS und co. haben in den letzten Wochen aufgestockt, meinst ernsthaft die wechseln jetzt...never  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3869 | 3870 | 3871 | 3871  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, Draghi1969, fcub, Bigtwin, InvestmentRuukie, kid7, Kornblume, Olt Zimmermann, Weltenbummler