Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1809
neuester Beitrag: 08.04.20 18:19
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 45202
neuester Beitrag: 08.04.20 18:19 von: bagatela Leser gesamt: 5072954
davon Heute: 616
bewertet mit 109 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1807 | 1808 | 1809 | 1809  Weiter  

03.11.09 15:11
109

13066 Postings, 3809 Tage 1chrInfineon (moderiert)

Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1? und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  
Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1807 | 1808 | 1809 | 1809  Weiter  
45176 Postings ausgeblendet.

01.04.20 11:06
1

13066 Postings, 3809 Tage 1chrSiltronic

Könnte sowas wie ein Brachenmix der Halbleiterzielmärkte darstellen, und ein Frühindikator.
Hat weniger volatiles Potential in beide Richtungen als Infineon, weil extreme wie z.B. Autos noch mehr ausgemittelt werden als bei Infineon.


Kommt auf Deine Risikobereitschaft an :-)

In 2 Jahren glaube ich dass beide verdoppeln könnten.

 

01.04.20 12:08

13066 Postings, 3809 Tage 1chrGoldman Studie

https://www.ariva.de/news/...infineon-auf-buy-ziel-16-50-euro-8307686

Kursziel 16,50 und da ist Automotive Schwäche schon berücksichtigt  

01.04.20 13:06
2

13066 Postings, 3809 Tage 1chrHandelsblatt Artikel

https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...1McJLbw2UcEDs-ap1

Wie sich Corona auf Halbleiterhersteller auswirkt  

01.04.20 16:19

27 Postings, 609 Tage IntelligentinvestorBei IFX

läuft alles wie gewohnt. Keine Kurzarbeit und die Produktionen sind ausgelastet. Auch auf der Baustelle in Villach/Österreich (1,6 Milliarden Investition) wird fleißig gearbeitet. Kein Grund zur Panik.  

02.04.20 11:17
1

3143 Postings, 3435 Tage bagatelaWieso

Darf man hier nicht über die 13??  

02.04.20 12:03

185 Postings, 3949 Tage GrünerMannDas ist das Gesetz

der Hebelprodukte?surprise

 

02.04.20 12:15

3143 Postings, 3435 Tage bagatelaWas

Besagt dieses gesetz?
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20200402-121420_guidants.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20200402-121420_guidants.jpg

05.04.20 16:27

185 Postings, 3949 Tage GrünerMannWeißt du doch...Banken handeln nicht nur

Aktien-Optionen, sondern auch Aktien.  Und ja: Leider auch exakt die selben Werte, ist immer noch zulässig.  

05.04.20 17:53

13066 Postings, 3809 Tage 1chrGrünerMann

die Banken müssen im Hintergrund Aktien handeln, wenn sie Optionsscheine handeln, weil sie sich ja gegenüber dem Optionscheingeschäft absichern müssen. Verdienen tun sie nur an den Aufgeldern/Gebühren  

05.04.20 19:54

185 Postings, 3949 Tage GrünerMannDanke

für den Hinweis.  

07.04.20 08:30

13066 Postings, 3809 Tage 1chrsollten wir.....

... demnächst über die 15 kommen würde ich durchaus anfangen die Charttechnik als Hilfsmittel wieder ernstzunehmen. Die letzten Wochen war diesbezüglich ja eher Chaos angesagt.

Vielleicht nimmt die Börse das Geschehen in Amerika doch nicht als Anlass nochmal komplett durchzudrehen, soalgne China und nun auch Europa über den (ersten)  Berg ist....  Ich hoffe mal, ansonsten halt Nachkaufen  

07.04.20 08:46
1

13066 Postings, 3809 Tage 1chrSamsung grossartig!

Das solte helfen:

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-a-1306104.html#ref=rss

"Samsung rechnet trotz Krise mit Gewinnanstieg"  

07.04.20 10:42

13066 Postings, 3809 Tage 1chrCypress ist genehmigt!

07.04.20 10:58

185 Postings, 3949 Tage GrünerMannSpitze...

eine weitere Übernahmepleite wie bei Wolfspeed wäre eine mittlere Katastrophe. Jetzt ist dieser Unsicherheitsfaktor weg, das bringt Ruhe rein und bestätigt die Geschäftsführung. Klasse!

 

07.04.20 11:13
1

13066 Postings, 3809 Tage 1chrCash

In der Pressemitteilung steht zum Schluss auch ein wichtiger Satz drin:

"The company will keep liquidity corresponding to its target level of 1bn EUR plus at least 10% of sales on its balance sheet."

Also egal wie die Krise kurzfristig und mittelfristig läuft, mit einer Milliarde Cash wird sicher nicht so schnell ein Zombie aus Infineon werden. Das heisst nicht dass nicht hier und da auftragsbedingt die Próduktion gedrosselt werden wird, oder Kurzarbeit angemeldet wird, aber meiner Meinung nach ist die Liquidität sichergestellt.  

 

07.04.20 11:21

185 Postings, 3949 Tage GrünerMannZombie

Meinst du damit, dass sie ohne Cash nicht mehr richtig handlungsfähig sind?

Oder befürchtest du, sie werden zum Übernahmekandidaten? Sicherheitsrelevantes kann man ja vor der Übernahme ausklammern, wie auch immer.  Möchte nicht wissen was sie Trumps Schergen für Zugeständnisse machen mussten.  Eventuell irgendwas Richtung China...?  

07.04.20 11:35
1

13066 Postings, 3809 Tage 1chrNeee....nur generell

Im Internet hört man viel dass in der aktuellen Krise vor allen Firmen mit geringer Liquidität und aufgestauten Schulden (=Zombies) fallen werden, was meiner meinung nach stimmen könnte.
Mit dem Cash Polster von 1MRD+ zählt Infineon da sicher mal nicht dazu.

Dass infineon ein Übernahmekandidat werden könnte, glaube ich ncht. Erstens zu gross, und zweitens müsste ein Käufer den Kurs der letzten Monate mitteln und eine Prämie von ca 60% zahlen, Das wäre eine Kaufkurs von über 30? pro Aktie, ich bezweifle dass sich das aktuell jemand zutraut.

Ich weiss nicht ob es grossartiege Zugeständnisse an Trump gab, wenn wirklich sicherheitsbedenken ein Probem´waren, werden sie halt bestimmte Produkte nicht weltweit vermarkten dürfen, Export Kontrolle.  

07.04.20 11:57

737 Postings, 4142 Tage Leverage1Infineon

Die letzten Tage war schon ein sehr angenehmer Anstieg, allerdings lag Infineon letztes Jahr vor der Krise Juni/Juli kaum höher.
Mal abwarten wie es weiter geht, aus meiner Sicht entweder nachlegen wenns Richtung 20 geht oder auf einen kleinen Rücksetzer warten.

Leverage  

07.04.20 12:22

185 Postings, 3949 Tage GrünerMann1MRD+ auf dem Konto...

sage mal, zahlt IFX jetzt darauf auch Strafzinsen..so wie inzwischen auch wir Verbraucher? Flatex macht es vor...  

07.04.20 13:02

323 Postings, 4115 Tage groundinspectorwer was von den Ami kauft,

wird danach verklagt und ist dann mausetot  

07.04.20 14:20

13066 Postings, 3809 Tage 1chrDem Analysten gefällts

08.04.20 13:37

13066 Postings, 3809 Tage 1chrIFO Zahlen

Ehrlich gesdasgt halte ich 5% Wirtschaftseinbruch durch Konrona in 2020 für ziemlich optimistisch, aber - hey - wer bin ich schon?

https://www.youtube.com/watch?v=wzPbepRH1hQ

Die Börsen sollten aber angesichts eine solchen Schätzung nun abgehen wie Schmidts Katze. Immerhin sind wir ja noch 30% unter dem Anfang des Jahres....

 

08.04.20 17:24

185 Postings, 3949 Tage GrünerMannJetzt eskaliert

sie ja noch richtig.
Die Übernahme von Cypress Semiconductor durch Infineon soll in wenigen Tagen abgeschlossen sein. Alle notwendigen Genehmigungen wurden inzwischen erteilt.
 

08.04.20 18:19

3143 Postings, 3435 Tage bagatelaWoW

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1807 | 1808 | 1809 | 1809  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Weltenbummler