DAX & Co. / Kurz-, Mittel- und Langfristig

Seite 34 von 36
neuester Beitrag: 20.04.18 22:49
eröffnet am: 19.08.17 10:50 von: schendel84 Anzahl Beiträge: 880
neuester Beitrag: 20.04.18 22:49 von: Andreas S. Leser gesamt: 140626
davon Heute: 6
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 30 | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 Weiter  

15.03.18 22:52

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.ASMI

Ähnlich wie gestern. Mal schauen wie es morgen sein wird nach dem Verfall.. :)    
Angehängte Grafik:
asmi.png
asmi.png

15.03.18 23:19

12223 Postings, 4497 Tage Romeo237Sieht eher nach 13 K aus

Da die 12 K Mark 2 oder 3 mal bewiesen hat, zu halten  

15.03.18 23:20

12223 Postings, 4497 Tage Romeo237Marke

16.03.18 18:57

13311 Postings, 1105 Tage Zoppo TrumpAndreas S / #824

ich wollte heute eigentlich gar nicht hier reinschauen,
weil ich unterwegs war, deshalb gestern bereits die Wünsche zum WE.
Naja, jetzt bin ich doch nochmal da.
:-)  

16.03.18 21:18

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.Zoppo

Hehe, verstehe.. Also ich kenne da andere Formulierung wie z.B. "Bin morgen unterwegs, daher schon mal schönes WE". Oder ähnlich. :)    

16.03.18 21:21

5815 Postings, 2351 Tage Spekulatius1982ich find

Den asmi gut nur leider sagt er nix vorraus und
Spiegelt nur das wieder was der Kurs macht.
Also wenn wir steigen steigen wir und wenn wir
Fallen fallen wir.
Und am besten ist man in beide Richtungen unterwegs da kann man nix falsch machen  

16.03.18 21:25

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.EZB

Am 27.03. veröffentlicht EZB Berichte zu Februar. Dann schaue ich mir das genauer an, ggf. erfahre ich dann wie der Kursrutsch im Februar zu bewerten ist. Ob es nur oberflächig eine kleine Korrektur war oder fundamental und ggf. der erste Baustein für einen neuen Crash/Bärenmarkt. IM Falle des letzteren würde ich Tagesschlusskurse über 200-Tagelinie abwarten und dann langfristig auf Short umswitchen. :)    

16.03.18 21:30

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.Spekulatus

Ja, du kennst nicht alle Charts von ASMI. Es gab mal Zeiten, wo es von oben runter ging und der DOW erreichte täglich neue ATH. Bis der ASMI rot wurde, erst dann korrigierte der DOW. :)  Nur ist jetzt so eine Phase, wo es hin und her wandelt. Der Markt ist noch unentschlossen.
Für dich als Ausßenstehenden mag es so aussehen wie du sagst, ich aber habe es programmiert und ich weiß wie es läuft und was es anzeigt :)  Und es ist nicht grundsätzlich so, dass er die Marktrichtung "widerspiegelt".
 

16.03.18 21:36

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.Spekulatus

PS: Ich ruhe mich auch nicht aus mit dem aktuellen ASMI, ich forsche täglich und arbeite daran es zu verbessern. Parallel habe ich mehrere Versionen von ASMI, die ich täglich aktualisiere. Wenn eines von denen besser läuft, werde ich es dann offiziell anwenden und hier veröffentlichen :)  
 

18.03.18 07:49

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.DAX

Für die kommende Woche erwarte ich eine rote Wochenkerze. :)  Ggf. bis 12000.  

18.03.18 08:41

12223 Postings, 4497 Tage Romeo237Dax

Sehe ein anknüpfen an die vergangene Woche. Test der 200 Tage Linie möglich.

12700  

18.03.18 09:51

5815 Postings, 2351 Tage Spekulatius1982Wo rote kerze

Ami, Dax oder beide?
Sehe ich auch so bzw. Der Nasdaq hat nicht viel Platz nach oben. Nichtmal bis in den Sommer mehr.
Sehr dünne Luft da oben  

18.03.18 17:26

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.Romeo

Ich teste gerade einen neuen ASMI-Daily, der täglich nach Handelsschluss stets für den nächsten Handelstag einen Signal liefern soll. Der ist für morgen positiv, aber der aktuelle ASMI negativ. Könnte 12500 testen und dann absacken. Wäre immer noch rote Wochenkerze möglich. :)  

18.03.18 17:27

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.Spekulatus

Steht in der Überschrift "DAX" :)  Aber die Märkte laufen meist parallel. Wenn es eine lange rote Kerze gibt, dann sicherlich beim DOW und anderen Indizes auch. Muss nicht genau gleich lang sein. :)  

19.03.18 19:40

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.HM

Sieht nicht gut aus beim DAX und DOW. Der Tiefststand ist noch nicht erreicht. Der ASMI geht noch nicht hoch. Intraday heute bereits so tief wie in Februar. Bleibt spannend  

19.03.18 21:45

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.ASMI

Liefert noch keine Entwarnung. Kurzfristig weiterhin ist der Bärenmarkt intakt. Europa und Asien belasten hauptsächlich. :)  
Angehängte Grafik:
asmi.png
asmi.png

21.03.18 22:27

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.ASMI

Nach gestriger Erholung des ASMI ist der DAX heute kaum Verändert. Heute rutscht der ASMI auf Monatstief, sollte morgen weiter runter gehen mit dem DAX..  
Angehängte Grafik:
asmi.png
asmi.png

22.03.18 22:03

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.Ayondo

Heute endlich Ausbruch nach oben :D  
 
Angehängte Grafik:
2018-03-22_(3).png (verkleinert auf 61%) vergrößern
2018-03-22_(3).png

22.03.18 22:16

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.Oje

Sieht ziemlich ungesund aus, zumindest für die Bullen :)
In diesen Phasen kommen die meisten GAPs. Könnte morgen einen Down-Gap geben. Wird spannend..  
Angehängte Grafik:
asmi.png
asmi.png

23.03.18 22:32

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.ASMI

Sieht nicht gut aus. Wobei für Montag sehe ich sogar etwas "Ruhe" bzw. geringere Schwankung beim DAX und eher leichte Konsolidierung nach oben. Dann sehen wir weiter. :)  Wer also shorten möchte, wird am Montag eine günstige Chance haben, sofern der ASMI zuverlässig ist. ^^    
Angehängte Grafik:
asmi.png
asmi.png

23.03.18 22:36

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.PS:

Manche hier meinen der ASMI folgt nur dem Markt. Heute kann man erkennen, dass dem nicht so ist. ASMI Wert kann definitiv an manchen Tagen große Veränderungen aufzeigen, wo die Märkte sich kaum verändern oder in andere Richtung laufen.  :)  So etwas kommt nur nicht täglich vor.  

25.03.18 22:09

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.Was Sentix schreibt

ANGST

Am Aktienmarkt herrscht Angst. Reihenweise messen wir an den unterschiedlichsten globalen Märkten neue Jahrestiefs im Sentiment. Insbesondere die US-Aktienmärkte stechen mit negativen Stimmungsimpulsen hervor.

Auf der anderen Seite erfreuen sich die Anleger am Gold. Auch für Bonds können sich die Anleger zunehmend erwärmen, die Stimmungsbarometer klettern langsam nach oben. Auf der Währungsseite ist kaum etwas los.
 

27.03.18 12:14

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.Entwarnung

Im Februar 2018 korrigierten die Märkte nahezu weltweit. Einige Marktteilnehmer rechnen bereits mit einem baldigen Crash.

Die EZB veröffentlichte nun den Bericht für Februar. Aus diesem konnte ich keine relevante Veränderungen feststellen außer den üblichen und geringen Schwankungen. Fundamentale Gesamtlage bleibt weiterhin ruhig/entspannt und positiv. Die Kursverluste in Februar sind als reine Korrektur und günstige Kaufkurse zu werten.

Der nächste Bericht für März wird gegen Ende April veröffentlicht.


Quelle: www.andreasschendel.de  

27.03.18 12:29

916 Postings, 4718 Tage giogenDer Crash wird kommen!

Der Anleihenmarkt (=Schuldenmarkt) ist doch durch die Maßnahmen der Zentralbanken zum legalen Schneeballsystem verkommen.
Wir alle wissen, was mit Schneballsystemen zu guter Letzt geschieht.
Es ist also nur eine Frage der Zeit bis es bei den großen Assetklassen wie Aktien, Alnleihen und Immobilien zum Crash kommt.  

27.03.18 12:51

16289 Postings, 3377 Tage duftpapst2das Bargeldystem ist faul

die Banken holen die Kredite bei der EZB zu Minizins und Mini Sicherheit.

Es schwellen bereits mehrere Kreditblasen an.  Autokredite, Studienkredite, Kreditkarten.
Gut möglich das es beim Platzen einer dieser Blasen zu einem Domino Effekt kommt.
Sollte der Dax die 12.000 nicht überwinden können, mehren sich die Bären für ein testen der 11500 er marke.  

Seite: Zurück 1 | ... | 30 | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben