Lotto24 IPO

Seite 1 von 47
neuester Beitrag: 08.12.17 07:16
eröffnet am: 25.06.12 20:52 von: rudykaals Anzahl Beiträge: 1166
neuester Beitrag: 08.12.17 07:16 von: Gartenbänke. Leser gesamt: 216628
davon Heute: 114
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  

148 Postings, 2108 Tage rudykaalsLotto24 IPO

 
  
    #1
16
25.06.12 20:52
Ab 3. juli geht die Lotto24 Ag (wkn ltt024) an die Börse. Sie wird im Prime Standard aufgenommen. Tipp24 SE aktionäre, die am HV (22. Juni 2012) die Tipp24 SE Aktie in Besitz hatten, bekommen am 28. Juni für jeweils eine Tipp24 Aktie eine Lotto24 AG Aktie. Zwischen 11. und 21. Juni hatten die Tipp24 Aktionäre außerdem die Möglichkeit die neue Lotto24 AG Aktien zu kaufen. 89% der angebotene Aktien wurden an die Tipp24 Aktionäre verkauft, die übrigen Aktien wurden von der Gunther Holding GmbH gekauft.

Es gibt ein Kursziel von der Berenberg Bank bei 5.40 Euro. Wie Analystin Alexandra Schlegel zu diesem Ziel gekommen ist würde mich sehr interessieren. Links zu dieser Studie sind sehr wilkommen!

Ich kann nicht sagen wo die erste Kurse von der Lotto24 AG hingehen, oder wo sie in einem Jahr stehen werden. Lieber frage ich mich, ob dies der richtige Zeitpunkt ist um Lotto24 AG zu kaufen war? Wir rechnen von 2.50 Euro pro Aktie, marktkapitalisierung wäre bei etwa 14 Mio (8 Mio alte plus 6 Mio neue) Aktien 35 Mio Euro.

Die Lotto24 AG hat in Q1 ein Umsatz in Höhe von 2 TEUR von 240 Registrierte Kunden erworben. Periodenergebnis ist -427 TEUR.. Alles logisch, wenn man realisiert, dass das online lotto nur in einigen Bundesländer gespielt werden darf, und die Lotto24.de webseite erst seit februar 2012 online ist. Der Lotteriegesamtumsatz wird auf jährlich 6.5 Mrd geschätzt. Vor dem Online verbot war das 8 Mrd. Längerfristig wird mit einem Anstieg bis 20 Mrd in 2020 gerechnet. Der online Lottomarkt wird laut Schätzungen von 2012 bis 2020 jährlich mit 41% wachsen. Voraussetzung ist das Inkrafttreten des GlüÄndStv.

Wenn das Gluckspielgesetz in Juli wie antizipiert geändert wird, erwartet die Lotto24 AG erst in 12 Monaten in einer Mehrzal der Bundesländer ein Erlaubnis für die online Lotto Vermittlung haben wird. Für 2012 wird dementsprechend erwartet, dass deie Marketingkosten und Umsatzerlöse nur gering steigen. In 2013 ist eine höhere Steigerung bei Marketingkosten und Umsatzerlöse erwartet, jedoch keine Verbesserung im Ergebnis.

Tipp24 fing in 1999 mit 0 registrierte Kunden an. In 2004 waren es über eine Million. Hier eine Übersicht des Wachstums von Tipp24 in der Anfangszeit. Registrierte kunden (in tausend), Umsatz (in TEUR), und EBIT (TEUR):
1999: 0,  -683
2000: 121, 691, -5366
2001: 323, 3808, -3170
2002: 441, 8116, 1020
2003: 675, 14805, 1000
2004: 1031, 19504, 3207

Ich gehe mal davon aus, dass in der Anfangszeit sowohl im marketing als in der Entwicklung von Software etc. noch viel investiert wurde. Lotto24 AG hat hier sicherlich einen Vorsprung. Dazu kann ich mir vorstellen, dass kunden, die im Moment bei Tipp24 registriert sind, nach Lotto24 übergetragen werden. Denn Tipp24 bietet seit 2009 Deutsches Lotto von der UK aus an. Das würde auch heißen, dass bei Tipp24 die Umsatzerlöse niedriger werden. Es ist alles etwa kompliziert, aber durchaus spannend!

Risikofreudige Anleger, die auf das Inkrafttreten des GlüÄndStv spekulieren, und damit auf nachhaltiges hohes Wachstum der Lotto24 im Deutschen online Lottomarkt spekulieren, kaufen Lotto24 AG. Kirzfristig könnte der konservative Ausblick Marktteilnehmer enttäuschen.. Ich frage mich nämlich wieviele von den das IPO Prospekt inklusive Ausblick gelesen haben.

Wer lieber nicht spekuliert, wartet bis das Gesätz in allen Bundesländern online Lotto Vermittlung wieder erlaubt, und Das Geschäft bei Lotto24 einige Quartalen läuft. Das Risiko wäre damit sicherlich kleiner, die Chancen aber auch. Ich persönlich habe gute Erfahrungen bei Tipp24 gehabt, und wette auf die Änderung im Gesätz. Deshalb will ich vom Anfang an dabei sein.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
1140 Postings ausgeblendet.

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerUnd der veraltete Glücksspiel

 
  
    #1142
04.10.17 06:18
Paragraph in Deutschland hat bald ausgekichert. Dann kann endlich selbstversntwortlich online gespielt werden. Koalitionsvertrag Schleswig Holsteins:
?Glücksspiel
Die Koalition wird dem zweiten Glücksspieländerungsstaatsvertrag im Parlament nicht zustimmen. Schles- wig-Holstein wird den Glücksspielstaatsvertrag kündigen und mit anderen Ländern (z.B. Hessen, Rhein- land-Pfalz und Nordrhein-Westfalen) nach einer tragfähigen, europarechtskonformen Lösung für den gesamten Bereich der Sportwetten einschließlich des Online Casinospiels sowie des Pokerspiels suchen, die sich an den Regelungen des bis 2013 gültigen Glücksspielgesetzes Schleswig-Holstein orientiert.
Die Einnahmen sollen auch dazu dienen, Prävention, Verbraucherschutz, Breitensport und Gemeinnützigkeit zu stärken.
Die Spielbanken werden nach Erhalt einer Onlinelizenz wettbewerbsneutral veräußert.
 

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerAchtung liebe Passagiere, die nächste

 
  
    #1143
08.10.17 08:28
Stufe wird bald gezündet. Fasten your seatbelts!  

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerLotto24 will mehr Marktanteile

 
  
    #1144
09.10.17 10:13
Lotto24, ein Anbieter staatlicher Lotterien im Internet strebt einen deutlich höheren Marktanteil am Lotto-Markt an. "Wir gehen davon aus, dass mittel- bis langfristig durchaus ein Anteil von 50 Prozent im Internet abgewickelt wird. Davon wollen wir uns einen signifikanten Anteil sichern. 2016 lag unser Marktanteil bei 31 Prozent", sagte die Chefin des im SDAX notierten Unternehmens, Petra von Strombeck, der "Welt am Sonntag".

Zudem stellte sie deutliches Nachholpotenzial in Deutschland fest. Dass der deutsche Markt deutlich hinterher hänge, liege nicht zuletzt daran liegt, "dass Online-Lotterien lange verboten waren", sagte von Strombeck.


Mit Blick auf die Gewinnentwicklung des Unternehmens erwartet die Lotto24-Chefin trotz größerer Schwankungen, dass die Lotto-Spieler risikofreudiger werden und ihre Spieleinsätze steigern: "Wir machen unsere Prognosen immer unter dem Vorbehalt der Jackpot-Entwicklung. Es ist daher durchaus denkbar, dass es größere Schwankungen gibt. Gleichwohl glauben wir, dass wir die Spieleinsätze in diesem Jahr um 15 bis 20 Prozent steigern können." Spielsucht hält von Strombeck für eine ernsthafte Erkrankung, sieht aber keine Gefahr für Lottospieler.


Es gebe aber keine "Lotto-Sucht" in Deutschland. "Das bestätigt Ihnen jeder Experte. Es gab sogar eine gerichtlich erwirkte Erhebung in Dutzenden deutschen Suchtfachkliniken, die beweist, dass eine Lottosuchtgefahr faktisch nicht existiert", sagte die Lotto24-Chefin. Gewinnern größerer Summen rät sie zu Verschwiegenheit und dazu, nicht gleich das ganze Leben umzukrempeln und den Job zu kündigen.


"Lieber erst einmal sacken lassen und in Ruhe überlegen, was man mit dem Geld macht", sagte die Lotto24-Chefin der Zeitung.
 

1072 Postings, 1380 Tage Gartenbänkerin Lotto24 Investieren!

 
  
    #1145
09.10.17 10:45

1072 Postings, 1380 Tage Gartenbänkerschöner sanfter Anstieg, fragt sich nur

 
  
    #1146
11.10.17 14:29
wo die Wolkendecke liegt, die wir durchfliegen wollen um die Sonne sehen zu können. Manchmal liegt sie ja bei 15E  

402 Postings, 818 Tage JOtheViperDieser Anstieg

 
  
    #1147
11.10.17 20:51
zaubert mir ein kleines Lächeln ins Gesicht! :-)  ...nett nett  

2 Postings, 62 Tage Diogenes50668Was ist der Grund?

 
  
    #1148
12.10.17 21:32
keine News, jedoch ein sehr stetiger Anstieg bei schönem, hohen Handelsvolumen in den letzten Wochen. Wer kauft da so ein?  

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerNaja 11T Stück Heute gehandelt von

 
  
    #1149
12.10.17 22:43
ca. 12 Mio Aktien (Free Float) ist nicht besonders viel.
Mit jedem neuen Online Kunden wird bald das Geld reichlich fließen.... das Geschäftsmodell ist so einfach das sich jeder das ausrechnen kann.....denn eines ist sicher.....
In Zukunft wird alles online stattfinden, wie das Banking brokering Shopping auch das gaming.
Lotto24 wird ein guter Dividendenzahler sein......glaubt mir das  

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerMist

 
  
    #1150
19.10.17 19:55
Die Lotto24 AG gab heute ihre vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2017 bekannt. Der Umsatz des Online-Lotterieanbieters ging deutlich zurück.

Im dritten Quartal 2017 fiel der Umsatz bei Lotto24 gegenüber dem Vorjahr um 9,3 Prozent auf 5,8 Mio. Euro. Als Grund nannte das Unternehmen eine schwache Jackpot-Entwicklung.

Die Bruttomarge blieb mit 11,2 Prozent zum Vorjahr indes konstant. Die Anzahl der registrierten Kunden des Online-Gewinnspiel-Anbieters erhöhte sich im dritten Quartal 2017 um 55.000.  

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerDas 4. Quartal muss es retten!

 
  
    #1151
19.10.17 20:01
Für das Gesamtjahr 2017 plant Lotto24 weiterhin, die Marktführerschaft als Online-Anbieter staatlicher Lotterien auszubauen und die nachhaltige Wachstumsstrategie fortzusetzen. Die bisherige Prognose des Transaktionsvolumens für das Gesamtjahr 2017 könnte nach der außergewöhnlich schwachen Jackpot-Entwicklung im dritten Quartal 2017 jedoch nur noch unter der Voraussetzung starker Jackpot-Effekte im vierten Quartal 2017 erreicht werden. Das Unternehmen rechnet daher nunmehr mit einer Steigerung des Transaktionsvolumens im Gesamtjahr von 10 % bis 15 % (bisher: 15 % bis 20 %) und einer weiterhin stabilen Bruttomarge. Unter der unveränderten Annahme signifikant reduzierter Marketingkosten und einer maßgeblich niedrigeren Anzahl an Neukunden wird der CPL aus heutiger Sicht auf Vorjahresniveau liegen (bisher: höher als im Vorjahr). In Abhängigkeit von den Rahmenbedingungen - insbesondere der Jackpot-Entwicklung - und den Marketinginvestitionen zur Neukundengewinnung geht Lotto24 auch weiterhin davon aus, dass das EBIT die Gewinnschwelle (Break-Even) leicht überschreiten und das Periodenergebnis klar über der Gewinnschwelle liegen wird.  

2213 Postings, 1779 Tage franz22Gewinnwarnung

 
  
    #1152
19.10.17 20:18
das Deutsche Lotto in der Krise - Lotto Umsätze brechen ein;

https://www.welt.de/wirtschaft/article169402508/...ht-mehr-geben.html

und Lotto24 heute mit einer Umsatz/Gewinnwarnung;

http://www.finanznachrichten.de/...n-quartal-2017-an-deutsch-016.html

die Aktie ist reif für eine ordentliche Konsolidierung,  

100577 Postings, 1260 Tage youmake222Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als

 
  
    #1153
20.10.17 01:15
Am Donnerstag kommt es im Handelsverlauf zu einem Kurssturz bei der Aktie von Lotto24. Die Aktie notiert aktuell im Tradegate-Handel bei 9,59 Euro mit...
 

26373 Postings, 6368 Tage Robinerste größere

 
  
    #1154
20.10.17 08:33
Unterstützung bei Euro 8,7 - 9,00  

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerWar mir sowieso zu steil über die 10? angestiegen

 
  
    #1155
22.10.17 09:23
die Bilanz ist und bleibt positiv, Lotto24 schreibt schwarze Zahlen Basta! Und das 4 Quartal wird es wieder korrigieren besonders wenn die Jackpötte größer werden sollten.
So sind die Menschen, sehen Chancen auch wenn man keine hat, und fliehen bei guten Aussichten.
Große wachsende Jackpötte sind Resultate der schlechten Gewinnchancen beim Glückspiel, dennoch ziehen sie die Glücksritter an je höher Sie werden.
Es gibt nichts konservativeres als das Geschäftsmodell der Lotto24, man verkauft Lose weiter mit 11% Aufpreis. Das wars! Einfacher gehts nicht. Warren Buffet hat so auch angefangen als Kind, Colaflaschen kaufen und mit Aufpreis weiter verkaufen.....Mit Gemüse klappt das auch....  

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerEnde des Jahres stehen wir bei 12?

 
  
    #1156
22.10.17 09:27
Ende 2018 bei 15?.  

2213 Postings, 1779 Tage franz22Vorstandswoche

 
  
    #1157
24.10.17 10:56
Vorstandswoche mit einem kurzen Bericht zu Lotto24



http://up.picr.de/30739380ro.png  
Angehängte Grafik:
l24.png
l24.png

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerWorking Capital Partners, Ltd. macht das Gegenteil

 
  
    #1158
30.10.17 13:20
Sie haben ihren Anteil auf 15% erhöht. Man geht von zukünftigen hohen Renditen aus.  

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerKleiner Artikel im Effekten Spiegel

 
  
    #1159
02.11.17 17:46
Lotto24 (B-) Bewertungsgruppe ?ausreichend?
1,5 Mio Spieler
Umsatz der ersten 9 Monaten 18,8 Mio (15,6)
EBIT bei 0,5 Mio (-3,7Mio)
Der Verlust wird mit 1,3 Mio (-1,3Mio) ins positive drehen
Näheres am 8.Nov.

Aktueller Jackpot: 15 Mio  

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerWeihnachtslose als Geschenk?

 
  
    #1160
06.11.17 13:08
Lotto24 erweitert Produktangebot um die »Deutsche Weihnachtslotterie«

Hamburg, 6. November 2017 - Die Lotto24 AG (Lotto24.de), führender deutscher Anbieter von staatlichen Lotterien im Internet, hat ihr Online-Angebot erneut erweitert und mit der »Deutschen Weihnachtslotterie« eine neue, spannende Lotterie in die Produktpalette aufgenommen. Bei der von der deutschen »Navidad-Foundation« veranstalteten Spendenlotterie, die auf dem Konzept der spanischen Weihnachtslotterie »El Gordo« basiert, handelt es sich um eine Losnummernlotterie mit einem Hauptgewinn je Gewinner in Höhe von 300.000 Euro und einer vergleichsweise hohen Gewinnwahrscheinlichkeit von 1:95.500. Die Destinatäre sind die »Stiftung Lesen« (Schirmherrschaft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier), die »Deutsche Kinder- und Jugendstiftung« (Schirmherrschaft Elke Büdenbender) sowie die »Lukas Podolski Stiftung« für Sport und Bildung. Die Ziehung der Deutschen Weihnachtslotterie wird am 26. Dezember 2017 im Rahmen einer TV-Show übertragen.

"Mit der »Deutschen Weihnachtslotterie« können wir unseren Kunden ein neues Produkt auf Basis eines bereits etablierten und ausgesprochen beliebten internationalen Vorbilds anbieten", so Petra von Strombeck, Vorstandsvorsitzende der Lotto24 AG. "Wir freuen uns daher sehr auf die Zusammenarbeit mit der »Navidad Foundation«."
 

2213 Postings, 1779 Tage franz22also

 
  
    #1161
13.11.17 18:48
am Wochenende wurden nun erneut die beiden noch kleinen Jackpots geknackt,
das läuft bisher extrem schlecht für Lotto24 im zweiten Halbjahr;

auch das Q4 ist damit praktisch schon im Eimer da sich da kaum noch ein großer Jackpot bis Jahresende aufbauen kann;

die Umsatz Warnung vor einigen Tagen wird also voll schlagend werden da die Jackpot Situation unterirdisch bleibt,

ich gehe bei der Aktie die nächsten Wochen nun von einer deutlicheren Konsolidierung aus;
runter auf z.b rund 8 Euro erscheint mir durchaus realistisch;

danach werde ich mir mal ansehen wie das Jahr 2018 so anläuft,

in der Umsatz Warnung im Oktober schrieb man ja noch folgendes,

Die bisherige Prognose des Transaktionsvolumens für das Gesamtjahr 2017 könnte nach der außergewöhnlich schwachen Jackpot-Entwicklung im dritten Quartal 2017 jedoch nur noch unter der Voraussetzung starker Jackpot-Effekte im vierten Quartal 2017 erreicht werden.


spätestens seit diesem Wochenende wissen wir dass es diese starken Jackpot Effekte auch im Q4 nicht mehr geben wird;


 

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerNormal sind 3 große Jackpötte

 
  
    #1162
14.11.17 18:06
(Ca.30Mio) im Jahr der Rest zwischen 7 und 15Mio.
Dieses Jahr waren es nur 2 Große ein Mittlerer mit 20 Mio der Rest um die 18
Letztes Jahr war das letzte Quartal auch mies.
Ich bleib drin und kaufe bei Bedarf nach  

1460 Postings, 3163 Tage JaminGottfriedUmsatz rückläufig

 
  
    #1163
15.11.17 19:01
Wenn ich das richtig sehe, ist der Quartalsumsatz seit Q4 2016 in jedem der 3 Folgequartale immer weiter gesunken. Bewertet wird der Laden mit ca. 250 Mio ?. Ich habe bei den Aussichten des Vorstandes für 2017 Anfang diesen Jahres schon angemerkt, dass die Prognose bezogen auf den Umsatz von Q4 2016 Null Wachstum bedeutet.

Im Vergleich ... MyHammer wird 2017 ca. 20% wachsen (Umsatz), ist schon profitabel (2017 geschätzt zwischen 0,5 - 1,0 Mio ? positives Betriebsergebnis), wächst von Quartal zu Quartal, will nächstes Jahr um ca. 25% wachsen, dabei weiterhin profitabel bleiben ... Bewertung ca. 40 Mio.

Meiner Meinung nach ist Lotto24 krass überbewertet.

Grüße
JG

PS: Das letzte Jahr war das letzte Quartal nicht mies, wenn das mies war was waren dann die Quartale 1-3 in 2017 die allesamt noch schlechter waren (Umsatz)?  

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerEs ging hier nur um die Jackpotsituation

 
  
    #1164
22.11.17 18:25

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerUBS hat 15% erworben

 
  
    #1165
07.12.17 10:09

1072 Postings, 1380 Tage GartenbänkerStreubesitz bei 27%

 
  
    #1166
08.12.17 07:16
ist schon ziemlich knapp, daher wohl auch der ruhige Kursverlauf. Ruhe vor dem Sturm?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben