MGX Minerals. WKN: A12E3P

Seite 1 von 47
neuester Beitrag: 20.05.18 23:47
eröffnet am: 19.08.15 09:52 von: brunneta Anzahl Beiträge: 1170
neuester Beitrag: 20.05.18 23:47 von: ubsb55 Leser gesamt: 168478
davon Heute: 105
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  

19.08.15 09:52
2

26242 Postings, 3792 Tage brunnetaMGX Minerals. WKN: A12E3P

http://www.mgxminerals.com/
WKN: A12E3P

MGX Minerals Plans To Enter The Magnesium Market In 2016

http://www.equities.com/spotlight/...ter-the-magnesium-market-in-2016
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
1144 Postings ausgeblendet.

16.05.18 16:57

637 Postings, 1958 Tage snoku1Kurs

Ist schon interessant, dass selbst Verträge für 4 Anlagen und eine Fertigstellung bereits einen Monat früher als bekannt die Shorter nicht die Bohne interessiert . Entweder sind die äußerst dumm oder äußerst gerissen...  

16.05.18 20:26

432 Postings, 1646 Tage BevorWäre toll, wenn mein Plan aufgeht...

...habe von KNL vor kurzem alles richtig MGX verschoben, da ich denke, dass der Kurs, zumindest bis Ende Juni zu dieser Aktiendividendenausschüttung ansteigen (aber dann rapide abstürzen) wird. Allmählich sieht es wirklich nach long aus.  

18.05.18 08:43

637 Postings, 1958 Tage snoku1MGX

MGX hat wohl letzte Nacht den Preis in der Kategorie besondere Industrie-Metalle etc. gewonnen.
Soviel zum Thema Pommesbude, die nur den Fließbandarbeiter und Handwerker abzocken will.

Es ist damit zu rechen, dass MGX jetzt in den Focus des öffentlichen Interesses in den Nordamerika rückt, besonders weil die USA ihre eigene ÖL Produktion hochfahren und Iran als Konkurrenz ausschalten.Das braucht eine Clean Tech Lösung, damit die ihren Kontinent sauber halten.
Meine Meinung: Mit der MGX Aktie wird man noch Spaß haben und zwar mehr als man sich im Moment hier vorstellen kann!  

18.05.18 08:59

141 Postings, 1791 Tage DimtronikBeitrag Posten muss auch gelernt sein

ich bin seit paar Jahren hier im Forum und kann möchte mich bei vielen Teilnehmern hier einen Dank aussprechen die einen konstruktiven Beitrag posten.
Sei es guter oder schlechter Analyse für die Aktie.

Es gibt auch Forum Teilnehmer, die nur alles abwerten wollen , da sie selbst keine eigene Meinung über das Thema haben (ist anstrengend, nörgerln ist einfacher).


 

18.05.18 09:10

333 Postings, 2476 Tage G.MetzelLink zu diesem Preis

https://gma.platts.com/Finalists/Finalists2018 (Weiteres verlinkt wiederum von da aus)

Wir werden heute oder spätestens morgen sicher wieder einen saftigen "Pusherartikel" von Rockstone o.ä. dazu kriegen. Bin wieder skeptisch wie hoch der Preis zu bewerten ist und ob bzw. wie nachhaltig er den Aufwärtstrend unterstützen kann. Einigermaßen renommiert scheint das Ding durchaus zu sein, aber letztlich ist es nur Imagepflege. Aber das ist ja auch nix schlechtes.
 

18.05.18 09:22

4387 Postings, 983 Tage ubsb55G.Metzel

Du hast schon so eine negative Grundstimmung, das ist schlecht für den Magen.
Der Preis ist doch gut und man sollte auch damit werben. Was nützt denn die tollste Firma mit einem tollen Produkt, wenn es Niemand mitbekommt. Wenn es nur dazu führt, dass sich mehr Aktionäre die Firma mal genauer ansehen, ist das schon ein Erfolg.  

18.05.18 09:58
1

333 Postings, 2476 Tage G.MetzelNeee

gar nicht negativ. Eher vorsichtig bzw. skeptisch. Ich sehe ja beileibe nichts Negatives an dem Preis, im Gegenteil.

Die Werbe- und PR-Trommel zu rühren ist halt nur der vordergründige Teil des Geschäftes. Absolut wichtig, aber dahinter muss auch ein nachhaltig wirtschaftliches Produkt stehen, dass den Markt durchdringen und satt Revenue generieren kann. Das ist einfach noch wichtiger. Das Potential ist bei MGX unbestreitbar da, die Beweise stehen leider noch aus. Wenn sich letzteres ändert, geht hier die Rakete los. Vorher eher nicht, da hilft einfach kein Innovationspreis. Nur meine Meinung. :)  

18.05.18 10:09

4387 Postings, 983 Tage ubsb55G.Metzel

Na ich geh mal davon aus, dass die Jury für diesen Preis nicht aus Bäckern und Gipsern besteht. Die werden sich schon schlau gemacht haben. Gegenüber denen darf man ja auch über Zahlen sprechen.  

18.05.18 10:37
1

637 Postings, 1958 Tage snoku1@ G.Metzel

Das Glas kann auch halb voll sein, statt immer nur halb leer.
Mgx wird die Jury wohl kaum mit den paar Kröten bestochen haben. Hier geht?s um die Technologie, die den ölversandeten Nord-Amerikanern die Umwelt rettet, denn die werden produzieren, was das Zeug hält. Und so wie es aussieht funktioniert die auch. Im Übrigen haben die Amis in der letzten handelsstunde den Abwärtstrend durchbrochen. Wird das heute oder nä Woche bestätigt, hast du deinen Aufwärtstrend.  

18.05.18 10:42

333 Postings, 2476 Tage G.MetzelEuer Wort

in Gottes Ohr! :D  

18.05.18 11:32

448 Postings, 4028 Tage Carlchen03liebe Lüt


entschuldigt bitte,  wenn ich mich mal kurz mit einer unqualifizierten Meinung dazwischen mogle.

Was verlangt ihr (zumindest einige von euch) eigentlich?


-  Ein Unternehmen vernünftig aufbauen,  
-  Produkte vernünftig entwickeln,  
-  fertige Produkte an den Mann (die Firma) bringen   etc etc etc  ...  
all das ganze dauert halt seine Zeit !!!
(schaut euch doch mal die Zeit an, von Beginn bis jetzt)

MGX  und seine Leute  hatten!!!   und haben   eine Idee;  
diese hat man umgesetzt  bevor andere in die  Quere  kamen/kommen.
Man hat  Unternehmen rechtzeitig aufgekauft bzw sich "eingebracht".


Ok, die ganze sinnlose Werbung hätte nicht in der Form sein brauchen, wie sie lief.

In meinen Augen sind die sogar relativ schnell auf ihrem Weg.

Wir werden vermutlich schneller die  2 Euro  -bzw  5 Euro-  sehen,  als einige hier davon träumen.

Alles gefällt mir hier auch nicht ...
aber nur ne Abzockerbude sehe ich hier noch nicht.

Carlchen
 

18.05.18 14:04

514 Postings, 5577 Tage Bonner@all

Ich denke es wäre mal interessant zu  sehen, was jeder einzelne hier im
Thread  für eine Vorstellung hat von 2 Dingen:

A) Wie hoch schätzt ihr den Wert bzw. den Eröffnungskurs von derAktie
    von ZincNyc wenn sie an die Börse geht, sagen wir einfach in Eurocent  ?
B) Was schätzt ihr, wie viele Gratisaktien  gibts pro 1000 gehaltenen
    Aktien von MGX ?

Denkt dran je mehr hier mitmachen, desto  runder wird das Bild, das sich aus vielen
Meinungen ergibt.
 

18.05.18 14:10
1

358 Postings, 473 Tage Happyzockerzu 1157

zu A : für 1000 MGX = 300 neue

zu B : schätze mal    = 1,15 euro  

18.05.18 14:46
1

637 Postings, 1958 Tage snoku1ZincNyc

Aktien im Verhältnis 3:1
Ausgabekurs rund 70-80c, wobei vermutlich der Kurs am ersten Tag massiv in die Knie geht und Sich über längere Zeit eine Untertasse bildet, weil der Wert erstmal von keinem ernst genommen wird, das gleiche Spiel wie bei Mgx eben.  

18.05.18 15:29
1

448 Postings, 4028 Tage Carlchen03# 1157

hi

zu A:     zwischen     0,50  und  1.50  Euro  
zu B:     zwischen     5  und  10  Aktien     pro  1000 MGX Aktien  


@ snoku
der Kurs wird sicher in der ersten Zeit wohl in den Keller gehen,  
aber nicht, weil keiner  ZN  ernst nimmt, sondern weil keiner  ZN  kennt -ausser wir-.
Die müssen erst  "richtige"  Ergebnisse liefern ... dann werden sie sicherlich recht schnell steigen
(evtl sogar besser als  MGX  selbst).
 

18.05.18 15:46

867 Postings, 3482 Tage daxchopperDie Kanadier

starten mit +8% in den Tag.
Mal sehen wo das endet.

Gruß


 

18.05.18 22:09

514 Postings, 5577 Tage BonnerHoch lebe der squeeze;-))

18.05.18 22:09

358 Postings, 473 Tage Happyzockermit plus

am freitag ins Wochenende, sehr schön  

19.05.18 19:25

470 Postings, 780 Tage FaithfulZincNyc

Ich gehe davon aus das die Ausgabe der neuen Aktien wie eine Dividende zu MGX zu sehen sind. Da MGX bis dato noch keine nennenswerten Umsätze aus den neuen Technologien vorzuweisen hat kann ich mir auch nicht vorstellen das die ?Dividende? so üppig ausfallen wird. Bei gut laufenden Unternehmen kann diese schon mal ca. 4% betragen. Bei MGX rechne ich eher mit ca. 1,5-2%. Somit ergibt sich eine ZincNcy-Aktie aus 66 MGX-Anteilen. Vermutlich eher 1:100. Nehme diese Dividende Gene mit. Wobei recht schnell mit nem Einbruch der neuen Aktien zu rechnen ist da dies in den meisten Fäll so verläuft.

Den aktuellen Kursanstieg sehe ich eher als Einpreisung der Fantasie die jedoch m.M. nach gerechtferigt ist da die neuen Anlagen bald für Umsätze sorgen. Mich würde nur interessieren wie die Vertragsmodalitäten aussehen. Erhält MGX nur Lizenzgebühren öden auch prozentuale Beteiligung an den Einnahmen aus dem Rohstoffverkauf.

Wie auch immer ich bleibe noch lange an Bord. Alles nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung.
 

19.05.18 22:19

905 Postings, 2589 Tage bayerberVerträge?

Ich habe keinen link dazu aber die Verträge wurden so ausgehandelt das Mgx bzw purlucid für das reinigen der Abwässer vom Auftraggeber bezahlt wird und die anfallenden Rohstoffe können sie dann selber veräußern  

20.05.18 12:29

4387 Postings, 983 Tage ubsb55Dividende

"Es ist hauptsächlich eine Akquisition gegen Aktien (3,7 Mio. eingeschränkte Aktien von MGX plus $250.000 CAD),"

Das ist der Betrag, den die Bestandsaktionäre quasi für die Übernahme bezahlt haben. Jetzt wird die Firma ausgegliedert und man hofft, dass auch neue Aktionäre dazu kommen. Die Altaktionäre werden den vorher investierten Betrag jetzt in Aktien der neuen Firma zurück erhalten. Das als Dividende zu bezeichnen, halte ich für sportlich. Ich würde das als " linke Tasche, rechte Tasche" bezeichnen.  

20.05.18 17:23

514 Postings, 5577 Tage Bonner#1157 ZincNyx


A) Die MK zum Eröffnungskurs schätze ich mal auf ca. 10 Mio.
    Den Ausgabekurs pro Aktie sehe ich so bei 0,20  Euro.

B) Bei Gratisaktien pro 1000 gehaltenen MKX tippe ich mal auf
    40 Stück. Ergibt nach Adam Riese 8,00 Euro pro 1000.

Mehr würde mich positiv überraschen.  

20.05.18 18:32

470 Postings, 780 Tage FaithfulLinke Tasche rechte Tasche

Ist es sicherlich für MGX aber doch eher nicht für die Aktionäre. Diese sollen doch neue Anteile von ZincNyc für lau erhalten. Oder habe ich da was falsch verstanden?  Bin für jede Info dankbar da ich nicht Hauptberuflich am Finanmarkt tätig bin.  

20.05.18 23:47

4387 Postings, 983 Tage ubsb55Faithful

Also erst bezahlt der Aktionär eine Übernahme und dafür besitzt er eine neue Firma. Die bekommt er dann durch eine Ausgliederung wieder weggenommen, bekommt als Entschädigung ein paar Aktien dieser Firma.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben