MLP : Strong SELL

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 15.12.19 18:48
eröffnet am: 20.01.06 13:10 von: sneaky Anzahl Beiträge: 72
neuester Beitrag: 15.12.19 18:48 von: Nudossi73 Leser gesamt: 49103
davon Heute: 8
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

13.08.07 10:51

1202 Postings, 6196 Tage DaxMixAber vielleicht kommt ja alles auch ganz anders.

MLP: Sparkassen-Gruppe beteiligt sich mit über 6 Prozent

21:40 10.08.07  

Heidelberg (aktiencheck.de AG) - Der Finanzdienstleister MLP AG (ISIN DE0006569908/ WKN 656990) gab am Freitag bekannt, dass die Sparkassen-Gruppe eine Beteiligung von 6,07 Prozent erworben hat.

Wie der im MDAX notierte Konzern erklärte, hält die Erwerbsgesellschaft der S-Finanzgruppe mbH & Co. KG gegenwärtig 6.595.082 Stimmrechte an MLP. Die Anteile gehören der Landesbank Berlin AG. An deren Muttergesellschaft Landesbank Berlin Holding AG ist die Erwerbsgesellschaft der S-Finanzgruppe mit 80,95 Prozent beteiligt.

Der Konzern mit Sitz im badischen Wiesloch hatte im ersten Halbjahr 2007 aufgrund von negativen Einmaleffekten sowie einer höheren Steuerbelastung einen Gewinnrückgang ausweisen müssen.

Die MLP-Aktie schloss heute in Frankfurt bei 12,75 Euro (-0,23 Prozent). (10.08.2007/ac/n/d)


Quelle: aktiencheck.de







 

14.09.07 10:21
1

1202 Postings, 6196 Tage DaxMixDas riecht nach Gemetzel

Prior Börse - MLP Kursziel 6 Euro  

08:05 14.09.07  

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Prior Börse" sehen für die Aktie von MLP (ISIN DE0006569908/ WKN 656990) allenfalls ein Kursziel von 6 Euro.

Wie die Experten berichten würden, befinde sich die MLP-Aktie im freien Fall. Seit Frühjahr dieses Jahres habe der Kurs um über 40 Prozent seines Wertes verloren und notiere aktuell bei 11,12 Euro. Zwar seien die Papiere der Wettbewerber AWD und OVB auch unter die Räder gekommen, jedoch nicht so schlimm. Der 01. Januar 2008 versetze die Branche der Klinkenputzer in Angst und Schrecken. Von da an schreibe der Gesetzgeber den Maklern von Lebens- und Krankenversicherungen vor, ihren Kunden gegenüber die Provisionen offenzulegen. Kenner der Szene würden mit einem munteren Feilschen rechnen, das die Margen gehörig unter Druck setzen dürfte.

Bei MLP bröckle aber schon jetzt das Geschäft. Die Maklererträge hätten sich im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 3 Prozent reduziert. Obwohl sich das in Heidelberg ansässige Unternehmen händeringend um neue Mitarbeiter bemühe, seien im ersten Halbjahr per saldo 20 Berater abgesprungen. Die Truppe sei demotiviert, Vorstandschef Schroeder-Wildberg gelte als staubtrockener Stimmungstöter. Angeblich habe er von Manfred Lautenschläger, Gründer und Aufsichtsratschef von MLP, den Auftrag erhalten, den kompletten Laden zu verkaufen. Jedoch würden Interessenten wie AWD und UBS bereits abwinken.

Den Angaben der Experten zufolge, gehe es auf der Führungsetage von MLP zu wie im Taubenschlag. Finanzvorstand Nils Frowein habe den Dienst quittiert und habe zu AWD gewechselt. Zu Beginn des Monats sei Vertriebsvorstand Wulf Böttger rausgeworfen worden. Seinem Vorgänger Eugen Bucher sei schon vor Jahresfrist, wegen mieser Verkaufszahlen, der Stuhl vor die Tür gesetzt worden.

Egal wie man es drehe oder wende, in MLP stecke der Wurm. Folglich erscheine das KGV von 16 als viel zu hoch. Selbst unsere führende Finanzadresse, die Deutsche Bank, werde lediglich mit dem achtfachen Jahresgewinn gehandelt. Warum sollte die MLP-Aktie also mehr wert sein?

Die Experten der "Prior Börse" sehen für die MLP-Aktie daher allenfalls ein Kursziel bei 6 Euro. (Ausgabe 68 vom 14.09.2007) (14.09.2007/ac/a/d)

Quelle: aktiencheck.de
 

11.10.07 15:41

329 Postings, 4579 Tage ObellaAktienrueckkauf

DJ MLP kauft weitere Aktien zurück

FRANKFURT (Dow Jones)--Die MLP AG setzt ihr von der Hauptversammlung am 31. Mai beschlossenes Aktienrückkaufprogramm fort. Wie der Wieslocher Finanzvermittler am Donnerstag mitteilte, werden ab dem 8. November 2007 maximal weitere 1,8% des Grundkapitals erworben. Dies entspricht maximal 2,015 Mio Aktien oder beim aktuellen Kursniveau einem Volumen von rund 22 Mio EUR.


  Webseite: http://www.mlp.de

  DJG/ces/cbr

Jetzt geht der Kurs wieder in die Richtung 20 ?


mfg

Obella  

29.10.07 18:09

13274 Postings, 4828 Tage noideaInsiderkäufe

28.9. Herr Peter Lütke-Bornefeld kauft 20.000 Stk. zu ? 9,46 = ? 189.133,--

2.10. die Manfred Lautenschläger(einer der Gründer der AG und immer noch im Aufsichtsrat und Großaktionär) Beteiligungsgesellschaft GmbH kauft
175.000 Stk. zu ? 9,36 = ? 1.638.175,--.

Das stimmt mich äußerst positiv für die Aktie !!

 

30.10.07 13:26

7774 Postings, 4851 Tage TykoMLP schmiert ab, 9,10?

da hat Lautenschlägers Einkauf den Kurs nicht beleben können.  Das Bollinger Band ist durchbrochen,Verkaufssignal!

 

08.11.07 21:37

2302 Postings, 5901 Tage grazerein Witz?

MLP ist über 60% unter dem vorgegebenen Kursziel...und der Analyst sagt trotzdem "neutral"!!??

kann das jemand erklären?....ich wette er kanns selber nicht....

J.P. Morgan Securities - MLP neutral  

17:03 08.11.07  

New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von J.P. Morgan Securities vergeben für die Aktie von MLP (ISIN DE0006569908/ WKN 656990) unverändert das Rating "neutral".

Nach Ansicht der Analysten würden die Zahlen des dritten Quartals dokumentieren, dass MLP nicht durch den Markteintritt neuer Unternehmen gefährdet sei. Die Gegenwinde, denen sich das Unternehmen von regulatorischer Seite gegenüber sehe, dürften allerdings noch weiter bestehen. Das EBIT des dritten Quartals habe bei 17,4 Mio. EUR gelegen, während die Analysten im Vorfeld mit 18,7 Mio. EUR kalkuliert hätten (Konsensschätzung: 17,5 Mio. EUR). Der Umsatz sei mit 137,3 Mio. EUR hinter der Analystenprognose von 147,9 Mio. EUR zurückgeblieben. Die Konsensschätzung von 138,8 Mio. EUR habe das Unternehmen damit jedoch fast getroffen.

Die Analysten würden davon ausgehen, dass MLP im Jahr 2007 ein EPS von 0,72 EUR erzielen werde, auf dieser Basis lasse sich ein KGV von 12,9 ermitteln. Für 2008 und 2009 rechne man mit einem EPS-Anstieg auf 0,89 EUR respektive 0,99 EUR. Das Kursziel der Aktie sehe man weiterhin bei 15,00 EUR.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von J.P. Morgan Securities den Anteilschein von MLP weiterhin mit "neutral". (Analyse vom 08.11.07) (08.11.2007/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

 

28.11.07 22:03

146 Postings, 4830 Tage Faktor XMLP: Deutlich besser gegen den Markt-Trend



Die Aktien des Finanzdienstleisters MLP (WKN 656990, Aktien-Kürzel MLP, ISIN DE0006569908) trotzten den schwachen Märkten und konnten in den letzten Tagen wieder deutlich an Wert gewinnen. Für uns ist die volatile Finanz-Aktie - nach dem Ausverkauf der letzten Monate - eine interessante Spekulation auf eine Verbesserung der Stimmung zu Finanz-Werten. Sieht man sich die aktuellen Analysteneinschätzungen an, so sollte das Jahr 2008 ein Ergebnis/Aktie von knapp 0,90 Euro bringen. Macht auf dem aktuellen Kursniveau von gut 8 Euro ein KGV von 9. Das ist alles andere als teuer!
Mutige Spekulanten und Trader kaufen auf dem aktuellen Kursniveau und setzen auf eine Kurserholung.

(Der Spekulant)
 

28.11.07 22:27

3785 Postings, 5523 Tage astrid isenbergist das risk nicht wert,

alternative vielleicht china life , gehört zur allianz soweit ich weiss, die hab ich im depot.......  

03.12.07 13:09

146 Postings, 4830 Tage Faktor X...

Dann lässt man sich eine dicke Rendite entgehen +14%

 

18.03.08 10:48

667 Postings, 4891 Tage TurtleTradermlp stark

MLP heute stark. Hier mal das aktuelle Xetra-Orderbuch:

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        8,81 Aktien im Verkauf     1.000
        8,78 Aktien im Verkauf     3.920
        8,77 Aktien im Verkauf     2.000
        8,74 Aktien im Verkauf     1.800
        8,71 Aktien im Verkauf     3.920
        8,69 Aktien im Verkauf     3.000
        8,68 Aktien im Verkauf     3.403
        8,65 Aktien im Verkauf     500
        8,60 Aktien im Verkauf     83
        8,59 Aktien im Verkauf     116

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/MLP.aspx [/URL]

1.907       Aktien im Kauf 8,57
1.160       Aktien im Kauf 8,56
527       Aktien im Kauf 8,55
696       Aktien im Kauf 8,54
2.613       Aktien im Kauf 8,51
1.310       Aktien im Kauf 8,50
4.320       Aktien im Kauf 8,48
3.920       Aktien im Kauf 8,46
530       Aktien im Kauf 8,41
1.001       Aktien im Kauf 8,40

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
17.984                   1:1,10         19.742  

06.11.08 15:34

236 Postings, 5074 Tage DrDVMLP verkaufen

Der kurs wird weiter fallen. 9 ? ist durchaus noch erreichbar.  

16.12.08 14:33

26243 Postings, 4473 Tage brunnetaKursziel 8,50 EUR

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

17.01.09 11:06
1

26243 Postings, 4473 Tage brunnetaMLP: Verkaufen - Bruch des Seitwärtstrend !

http://www.finanznachrichten.de/...-bruch-des-seitwaertstrend-018.htm
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

16.02.09 22:16

3817 Postings, 5532 Tage SkydustDividende fast halbiert - Österreich-Ausstieg

MLP enttäuscht 2008 Erwartung
18:54 16.02.09

WIESLOCH (dpa-AFX) - Der Finanzdienstleister MLP (Profil) hat im abgelaufenen Jahr die Erwartungen der Experten enttäuscht. Der Umsatz sei von 629,8 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 597,7 Millionen Euro gesunken, teilte das Unternehmen am Montag in Wiesloch mit. Von der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX befragte Analysten hatten hingegen mit einem geringeren Rückgang auf 621,4 Millionen Euro gerechnet. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sackte von 113,9 auf 56,6 Millionen Euro ab. Hier hatten die Experten 70 Millionen Euro erwartet. Der Überschuss in den fortzuführenden Geschäftsbereichen sank von 77,5 auf 31,1 Millionen Euro (Prognose: 39).

Im vierten Quartal lagen die Gesamterlöse bei 189,8 Millionen Euro (Vorjahr: 224,3). Das EBIT sackte von 56,6 auf 17,1 Millionen Euro ab. Der Überschuss fiel von 38,0 auf 11,9 Millionen Euro.

Die Dividende kappte das Unternehmen um fast die Hälfte. Nach 50 Cent im Vorjahr will MLP nur noch 28 Cent je Aktie ausschütten. MLP wird sich künftig auf den Kernmarkt Deutschland konzentrieren und will sein Österreich-Geschäft aufgeben. Auch für die Niederlande sucht das Unternehmen laut Mitteilung nach einer neuen Eigentümerstruktur./  

26.06.09 09:24

295 Postings, 5644 Tage BFoierlOB

Xetra-Orderbuch MLP / DE0006569908   Stand: 26.06.2009 09:08  
25.06.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
26.06.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
Aktueller Aktienkurs + Xetra-Orderbuch von MLP AG
Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           9,81       450  
           9,70       200  
           9,44       2.600  
           9,39       140  
           9,30       100  
           8,98       866  
           8,89       290  
           8,70       6.070  
           8,67       1.200  
           8,59       1.800  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/MLP.aspx [/URL]  
 
1.200        8,54    
1.800        8,52    
750        8,50    
1.300        8,47    
2.417        8,45    
8.200        8,42    
200        8,33    
300        8,26    
516        8,17    
500        7,99    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
17.183                   1:0,80          13.716  

26.06.09 09:34

7903 Postings, 4596 Tage jezkimiBFoierl

Bitte was uns das? MLP kaufen?
Der Kurs ist unter MA 10, 38 und 50. Also Finger weglassen sag ich. Nur meine Meinung.
-----------
GG A5 P1

03.09.09 14:25

2 Postings, 3863 Tage VolaSurferNeue Probleme am Horizont für MLP

MLP wird es leider in Zukunft noch schwerer haben. Kaum haben sie die richtige Entscheidung getroffen, sich von den Auslandsgeschäften zu trennen und sich auf ihre Kernkompetenz zu konzentrieren, verlieren sie ein Gerichtsverfahren mit einem möglicherweise folgenschweren OGH-Urteil:
Die Mitarbeiter sind nicht selbstständig, sondern ensprechen einem Angestelltenverhältnis! Das bedeutet rein theoretisch, dass alle bestehenden MA jetzt auf Urlaubstage, Krankenstand & vor allem Sozialversicherung klangen können.
Wenn dann auch noch die Sozialversicherungsanstalt drauf kommt, dann können Nachzahlungen in Millionenhöhe entstehen.
Siehe auch:
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20090903_OTS0146

Deswegen klarer Verkauf! Viel zu unsicher.

Meint ihr, wird es sich auch auf AWD, etc auswirken?  

26.02.15 12:26

Clubmitglied, 411274 Postings, 2100 Tage youmake222MLP hebt Dividende leicht an

MLP hebt Dividende leicht an | 4investors
Der SDAX-notierte Finanzdienstleister MLP hat das Jahr 2014 mit einem Umsatz von 509,7 Millionen Euro nach zuvor 480,5 Millionen Euro abgeschlossen. D...
 

26.02.15 16:34
1

Clubmitglied, 11957 Postings, 7392 Tage LalapoThread nach 6 Jahren hoch geholt ...Zahlen ok

und Kurs um 20 Jahrestief ....steht da ein Turnaround an ( Umsatz hoch , EPS hoch , Div.gesteigert auf fast satte 5 % !! , Ausblick auch ok )

Geht da was nach den 2 verlorenen Jahrzehnten ...wir wissen ja ...Timing ist alles ...

Lali  

26.10.15 22:55

Clubmitglied, 411274 Postings, 2100 Tage youmake222MLP: Gewinnwarnung

MLP: Gewinnwarnung | 4investors
MLP wird die Ziele für 2015 vermutlich nicht schaffen. Bisher rechnet man bei MLP damit, das EBIT im Vergleich zum Vorjahr leicht zu verbessern. Dies...
 

08.11.15 10:12

9 Postings, 1606 Tage boniek 66altesvorsorge

altesvorsorge wird in den nächsten jahren immer mehr ein Thema sein, das wird sich auch  im Aktienkurs wiederspigeln , der richtige einstig in die Aktien ist wie ein Lottogewinn ,aber bei mlp die dividendepolitik  ist ausgezeichnet ,man brauch eben zeit und geduld ,also eine superaltesvorsorge!!!!!  

08.11.15 10:24

12810 Postings, 7334 Tage Timchenbei einem Zinsniveau um die 0%

wird es so gute wie keine Produkte für die Altersvorsorge zum verkaufen geben.
Da ist jede Matraze eine Konkurrenzprodukt.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

08.11.15 11:03
1

9 Postings, 1606 Tage boniek 66zukunft

momentan ist das zinsniveau wie halt ist, mlp hat  bewiesen das  in schwierigem Umfeld Geld zu verdinen ist  ,mlp reagiert auf das und stellt sich breiter auf ,Wachstum  kostet eben Geld , es ist eben so ,ich bin gute dinge fur die mittelfristige mlp zukunft  

08.11.15 17:29

12810 Postings, 7334 Tage Timchenkannst du mal Butter bei die Fische geben

und schreiben mit welchen Produkten MLP Geld machen will,
damit die Dividende nicht gekürzt wird?
ich steh da ziemlich auf dem Schlauch.  
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

09.11.15 11:06
2

1982 Postings, 2211 Tage kohlelanganalog AWD

Für (inbesondere ausländische) Banken, könnte MLP ein interessanter Übernahmekandidat werden.  

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben