Barrick Gold

Seite 1 von 858
neuester Beitrag: 15.07.19 18:45
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 21443
neuester Beitrag: 15.07.19 18:45 von: boersenclown Leser gesamt: 4729817
davon Heute: 206
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
856 | 857 | 858 | 858  Weiter  

27.05.11 10:53
48

668 Postings, 3094 Tage depescheBarrick Gold

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
856 | 857 | 858 | 858  Weiter  
21417 Postings ausgeblendet.

10.07.19 16:14

617 Postings, 3084 Tage pablo55Goldaktien ziehen heute nicht mit.

An der Comex sind die Shortposis auf Rekordhoch.
Ihr könnt euch sicher sein, das die Jungs das Gold in den Keller schicken.  

10.07.19 16:19
2

170 Postings, 910 Tage Fr777Dieses kurzfristige

Geplänkel interessiert doch überhaupt keinen .

Es ist wie immer in der Geschichte.  es folgen jetzt 2-3 Zinssenkungen bevor alles in eine Rezession rutscht. Warum sollte es diesmal anders sein ???
 

10.07.19 16:46
1

1830 Postings, 1849 Tage BrennstoffzellenfanNEUE 52-Wochen-Hochs

NEUE 52-Wochen-Hochs bei Barrick Gold (GOLD) und Newmont Goldcorp (NEM) => The trend is your friend!

In 2 Wochen kommen beide Unternehmen mit sackstarken Quartalszahlen und noch besseren Ausblicken... (bei DIESEN Goldpreisen steht noch so manches Analysten-Upgrade und so manche Heraufstufung an)...  

10.07.19 19:34

170 Postings, 910 Tage Fr777Obergrenze 2000? anonymer gold kauf

10.07.19 20:24
1

464 Postings, 2339 Tage BolobongAuch wenn ich mich mittlerweile

jeden Tag freu wenn ich meine Gewinne wachsen sehe, interessiert mich der aktuelle Kurs eigentlich schon gar nicht mehr.
Gold inkl. Barrick wird die nächsten Jahre nach oben gehen. Ob heute nun 2 oder 3% und dann mal wieder runter. Absolut egal.

Barrick läuft an die 30er Marke in den nächsten Monaten, die kleinen Zwischenstops bis dahin sind zwar schön aber eigentlich uninteressant.

Ich lasse liegen bis dahin, man sieht sich dann auf der Sonnenseite ;-)  

11.07.19 08:15

3157 Postings, 2016 Tage Bezahlter Schreiber.Greenhorn...

ist ein würdiger Nachfolger für unseren Clown.
Und wenn es steigt stört diese Art Trollerei ja nicht wirklich :-).


"Keine Bange: der Kurssprung von Gold auf über 1410$ ist nicht von Dauer!
Schon bald sind wir wieder UNTER 1400$ ... "  

11.07.19 08:37

617 Postings, 3084 Tage pablo55Bez. Sch.

Ich bin auch absoluter Goldbug, aber in diesem Fall wird er recht behalten.
Bin physisch voll, aber aus den Minen kurzzeitig raus. Die Profis brauchen den Goldkurs unten, und das werden sie auch schaffen.
Sowas kommt oft über Nacht mit einem fetten Verkauf .
Morgens reiben wir uns dann die Augen.....  

11.07.19 10:07
1

15 Postings, 116 Tage Luzifer6Seit wann bist du denn aus den Minen raus ? ;-)

Ach ja nur mal ein Tipp am Rande: Hin und her macht die Taschen leer, gehe nicht für einen Tag raus, mein Ziel ist der Zeitraum über die nächsten 2 Jahre ,  bin mir sicher es wird teuflisch gut ;-)  

11.07.19 10:18

13627 Postings, 2335 Tage NikeJoe@pablo55: Minenaktien-Spekulation

Also wenn man so etwas unbedingt in sein Portfolio mischen möchte (ich tue das ein wenig), dann sollte man in dem Augenblick dabei sein, in dem das Gold nach einer Bodenbildung nach oben ausbricht. Ich kann dir nicht sagen ob das bereits der Fall ist, ob das nachhaltig ist, das weiß niemand!

Gemäß meiner Erfahrung im letzten Gold-Bullenmarkt, sind die EM-Minenaktien in den ersten 2-3 Jahren nach dem Start eine sehr gute Spekulation mit hohen möglichen Kursgewinnen. Das ist bedingt durch den hohen wirkenden Hebel auf die Gewinne, der wirkt, wenn die Minen nach der Baisse wieder profitabel werden. Zusätzlich kommen natürlich Trend-folgende Spekulanten (ohne Erfahrung) rein, die den Markt nach oben pushen.

Meist sind danach die Minenaktien sehr hoch bewertet und dann wäre der Zeitpunkt einen Großteil davon wieder zu verkaufen.

So sieht zumindest meine Strategie aus...
Mals schauen ob es dazu kommt und wann? Die Realisierung ist ein anderes Paar Schuhe!
Also in der ersten Zeit gilt es IMO eher in den Dips, die heftig sein können, zu kaufen und zu halten.

 

11.07.19 10:34
1
"aber in diesem Fall wird er recht behalten."


Die Aussage hätte man mit "könnte" statt "wird" stehen lassen können.
So ist es nur grober Unsinn.


Mal klappt es mit dem kurzfristigen Timen, mal nicht.
Und unser Greenhorn wird in bester Clown-Tradition IMMER fallende Kurse prognostizieren.  

11.07.19 11:26
1

13627 Postings, 2335 Tage NikeJoeGOLD Aktie

Diese steht aktuell ungefähr dort wo sie 2001 stand als Gold bei unter $300 stand.

Heute steht Gold bei $1400, also fast beim Fünffachen, und die GOLD-Aktie konnte bisher nicht davon profitieren. Die Gewinne des Unternehmens sind HEUTE auch bei einem Goldkurs von $1400 nicht berauschend. Das zeigt sehr gut welche Kapitalvernichter Minen-Produzenten  Aktien langfristig sind! Da sitzen in der Regel fast immer gierige, nicht nachhaltig agierende Manager, die genau wissen, dass die glänzende Party nicht von Dauer sein wird und dass sie sich die eigenen Säcke rechtzeitig vollstopfen müssen.
In diesem Sinne, Finger weg von solchen Aktien, wenn ihr nicht genau wisst worauf ihr euch einlässt.

 

11.07.19 17:15

1830 Postings, 1849 Tage BrennstoffzellenfanBarrick mit Quartalszahlen

Barrick mit Quartalszahlen am 12. August 2019 (vorgängig gibt es bereits Update-Zahlen nächste Woche am 18. Juli 2019):

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aABX-2782880

Mit dem gestiegenen Goldpreis dürften Barrick (GOLD) und Newmont Goldcorp (NEM) die Analysten-Erwartungen übertreffen...  

11.07.19 17:45
1

170 Postings, 910 Tage Fr777Nochmal etwas für die Schwarzseher

Rein statistisch steigt gold von Anfang Juli bis Februar im Schnitt 15 % ungefähr p.a. über die letzten 20 Jahre.

Dies funktionierte in 16 von 20 Fällen.

Jetzt kommt die zinsumkehr usw. eintrübende Wirtschaftsaussichten, dollar der schwächer wird und und und

Jeder der nach CRV Gesichtspunkten investiert kann die Chance nur ergreifen, weil die Parameter die letzten Jahre nie besser waren als heute.

Denkt mal in der Halbzeitpause drüber nach :))))
 
Angehängte Grafik:
1531317735_seasona1-11072018.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
1531317735_seasona1-11072018.jpg

12.07.19 18:26

428 Postings, 3363 Tage greenhorn24auch in diesem Forum


riecht es bedenklich nach ZENSUR.
Vielleicht kann mir der Herr/ die Dame im anonymen Hintergrund mal sagen was an meinem letzten Beitrag betreffs der Frage zur „Kursmanipulation“ so manipulativ gewesen sein soll?

Ganz im Ernst: es würde mich wirklich interessieren!

 

12.07.19 18:55
2

2030 Postings, 811 Tage pajero3.2didEine glasklare Flaggenbildung, die nach oben hin

aufgelösst werden sollte...**gg**

Schönes Wochenende!!  

13.07.19 13:14
1

3157 Postings, 2016 Tage Bezahlter Schreiber.Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.07.19 12:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

15.07.19 11:55

2030 Postings, 811 Tage pajero3.2didAlles auf Grün,

Gold in Konso...Gewinne laufen lassen und langsam zurücklehnen und zuschauen,

wie unser Geld für uns arbeitet...**gg**

Viel Glück weiterhin!!!  

15.07.19 13:07

1830 Postings, 1849 Tage BrennstoffzellenfanGoldies immer mehr Bullish

Voll und ganz einverstanden: Der Goldpreis legt vor und die Goldminen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) werden folgen, zzgl. vierteljährlichen Dividenden...

Barrick Gold bringt Mitte Woche ein "preliminary production update" - also vorläufige Produktionszahlen für das zweite Quartal 2019. Die Earnings stehen dann Anfang August an.

Alle Ampeln stehen auf grün.

Goldies werden generell immer mehr als Bullish Buy empfohlen (hier z.B. der weltgrösste Goldproduzent):

https://investorplace.com/2019/07/...nvestorPlace+%28InvestorPlace%29  

15.07.19 13:22
1

428 Postings, 3363 Tage greenhorn24Unterstellung? - Projektion?!


es ist traurig, was in diesem Land abgeht.
Löschungen ohne logisch-nachvollziehbare Begründungen auf allen Ebenen.
Selbst hier in einem Finanzforum wird
-nach meinem Eindruck- nach Gutdünken gelöscht und gesperrt.
Es fühlt sich wahrlich wieder an wie alte DDR-Zeiten. Traurig!

Nun aber - schnell - LÖSCHEN und SPERREN!  

15.07.19 13:31

2030 Postings, 811 Tage pajero3.2did@Greenhorn wir gehen sehr sehr schlimmen

Zeiten entgegen....Die bis 30 Jahre können schuften, bis sie in die Kiste fliegen beim Arbeitgeber.

Und die Kiste müssen sie auch noch finanzieren mit so 20.000 Euro beim AG, mit Berücksichtigung Inflation.

Die bekommen nichts, die Rente wird es bis dahin nicht mehr geben.

Die junge Generation hat Schulden, weiß nicht wie Sie mit Geld umgehen sollen, sparen nicht etc..

Sie alles Sozialhilfe Empfänger, nur wer das dann aber bezahlen soll, stellt mir die Frage????????

Armes, armes Deutschland.

Die einzige Bracht, macht sich selbst kaputt.

Immer mehr Affen in diesem Land von Rechts!!!!!!!!

Wo wird das noch hinführen.

Nur Gold bedeutet finanzielle Freheit für immer und ewig und wer danach handelt,

wird frei sein wie ein Vogel....

Viel Glück!!  

15.07.19 15:57
1

464 Postings, 2339 Tage BolobongDas sind meine Aussichten für die nächsten Tage

Donnerstag 18.7 - Überragende vorläufige Zahlen mit gigantischen Ausblick
Freitag 19.7 - Günstige Einigung mit Acacia Mining wegen der Übernahme
Ende Juli - Zinssenkung

Na dann, ich wünschen allen investierten viel Zeit um das ganze Geld ausgeben zu können. Mein Kursziel bleibt weiterhin 30 Euro Ende 2020.
 

15.07.19 16:32

15 Postings, 116 Tage Luzifer6Soviel Übermut...........selten gelesen,

jetzt komme ich als Investierter langsam zur Vorsicht zurück!
Übermut tat selten gut, Schwärmereien wie bei einer ersten Jugendliebe, dieses Pubertieren *tztztz* geht eigentlich gar nicht, im Finanzbereich.

Dann lieber den Börsenclown ;-)  

15.07.19 17:18

1439 Postings, 982 Tage boersenclownwas

für ein langweiliges rumgedaddel seit Tagen... Gold will nicht weiter hoch, Barrick fehlt auch die Zündung.... Dazu schreibt jedes klatschblatt es kann nur noch nach oben gehen.... Hier tummeln sich mittlerweile die trittbrettfahrer die das schnelle Geld wittern und noch nicht mal wissen wann die q2 zahlen kommen......
Da lehn ich mich mit meinem aperol zurück und genieße den Ausblick auf den Gardasee und überlasse den frischlingen die Bühne.... Spätestens wenns fällt sind sie wieder verschwunden  

15.07.19 18:21

5858 Postings, 3857 Tage bernd238Wenns steigt bist du wieder verschwunden!

Wenn es steigt, dann freue ich mich gleich zweimal:
1. Mein Gewinn wird größer!
2. Und du  bist dann verschwunden!  

15.07.19 18:45

1439 Postings, 982 Tage boersenclownBernd

auch dich paper trader überlebe ich  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
856 | 857 | 858 | 858  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben