Marotten - lieb gewonnene Zwangsneurosen

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 11.01.19 16:47
eröffnet am: 05.04.14 14:16 von: boersalino Anzahl Beiträge: 50
neuester Beitrag: 11.01.19 16:47 von: 007_Bond Leser gesamt: 1603
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

05.04.14 14:16
14

46165 Postings, 3154 Tage boersalinoMarotten - lieb gewonnene Zwangsneurosen

Jeder hat sie: Angewohnheiten, die Fremden gegenüber wenigstens erklärungsbedürftig sind, einem selbst freilich so selbstverständlich sind, dass sie nicht reflektiert, sondern gehegt und gepflegt werden wie antikes Mobiliar.

Schrulliges und Skurriles kommt da zusammen (wenn man mal rumfragt oder beobachtet), und oft scheinen die Marotten längst den Wirt zu beherrschen.

Ich selbst pflege stets die Kronkorken auf die Beck's Blue zurückzudrücken und hasse es, Bierkisten abzugeben, in denen auch nur eine Flasche unverschlossen ist.
Eine mir sehr nahe stehende Dame isst grundsätzlich kryptische Muster in Pralinenschachteln - ich darf dann nicht mal eben so eine nehmen, weil das Gleichgewichte stören würde.

Vielleicht kann der eine oder andere User den Druck auf meiner Seele durch eigene Marotten mildern ... niemand muss dabei völlig ehrlich sein !!!  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
24 Postings ausgeblendet.

05.04.14 21:54
3

46165 Postings, 3154 Tage boersalinoHIER NICHT

- das ist ein ordentlicher Thread, wie die Aussch(l)üsse belegen!  

05.04.14 21:55

5640 Postings, 2229 Tage K.Ramel...Und weg husch ich schon wieder.....

05.04.14 21:56
1

46165 Postings, 3154 Tage boersalinoRechtschreibung und Rechthaberei kann auch

in eine Neurose münden.  

05.04.14 21:58
1

32336 Postings, 5130 Tage Jutoich trinke jetzt ne pulle bier

Zählt das auch?  

05.04.14 22:00
2

46165 Postings, 3154 Tage boersalinoGanz ohne Ritual?

Dann biste gesund!!!  

05.04.14 22:01

1673 Postings, 2123 Tage plebloriot ist ungefähr so humorvoll wie eine

technische gebrauchsanleitung ...  

05.04.14 22:02

1673 Postings, 2123 Tage pleb... und wenn dann unfreiwillig ...

05.04.14 22:02
2

46165 Postings, 3154 Tage boersalino... waren die letzen weisen Bemerkungen von pleb

hier.

Wird auch ne Marotte ;-)))  

05.04.14 22:03
1

32336 Postings, 5130 Tage Jutoyo

Einfach holen, aufmachen
Anlegen und wegkippen.
Ohne viel tamtam.
Prakmatisch.

Ahh das perlt.  

05.04.14 22:05
2

18222 Postings, 2709 Tage HMKaczmarekRituale

...machen das Leben doch erst lebenswert. Sonst stirbt doch jeden Tag eine

alte Gewohnheit :(

Es sei denn, ein Tiefenonkel überzeugt mich vom Gegenteil ;)  

05.04.14 22:14
2

32336 Postings, 5130 Tage Jutowenn man überlegt

Dass rituale(nicht marotten)
Nur dafür nütze sind,
Abläufe oder rythmen zu verinnerlichen
und sich einzuprägen,
Finde ich sie ziemlich doof.
Zum beispiel in der religion.
Weil sie sie manipulieten und gängeln.
Daher versuche ich sie zu vermeiden.
Ist aber zugegebenermassen fast unmöglich.  

05.04.14 22:26
2

18222 Postings, 2709 Tage HMKaczmarekMarotten

...definieren einen Charakter und machen ihn

z.B. liebens- oder auch hassenswert.    Das ist einfach unentbehrlich.

Aber auf (z.B. religiöse) Rituale kann ich persönlich auch bestens verzichten.

Aber die Grenzen sind wohl oft fließend...

Somit bleibt das Wort "Marotte" für mich eher positiv besetzt, "Ritual" eher negativ.

Kleine aber feine Berichtigung zu #35

 

06.04.14 10:44
1

32336 Postings, 5130 Tage Jutofrühstücken

Mit dem schmaatphone.
Tolles vorbild..

Jetzt hab ich ne marotte gefunden.
:-(  

11.01.19 15:28
3

46165 Postings, 3154 Tage boersalinoIch sammle unnütze Kleinmünzen bis 20 Cent

Angehängte Grafik:
schwein.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
schwein.jpg

11.01.19 15:37
2

3981 Postings, 736 Tage ShitovernokheadIch baue mir jeden Abend

meinen Alarmstuhl.
Danke Bundeswehr...

Fein säuberlich liegt die Kleidung für den nächsten Tag parat.
Selbstverständlich in der richtigen Reihenfolge.  

11.01.19 15:42
3

46165 Postings, 3154 Tage boersalinoDu kannst dich in totaler Finsternis anziehen

- schätze ich mal.  

11.01.19 15:43
3

3981 Postings, 736 Tage ShitovernokheadSamt Krawatte und Goldkettchen

Selbstverständlich  

11.01.19 16:14
3

6790 Postings, 813 Tage SzeneAlternativMit meiner Kurkuma-Fahne rieche ich wie ein Inder

Gerne gebe ich mich zu besonderen Anlässen dann als ein solcher aus. Z. B. verteile ich Samstagnachts dann rote Rosen auf der Tanzfläche.  

11.01.19 16:15
2

5230 Postings, 1012 Tage 007_BondFast die gleiche Flasche habe ich für meine Münzen

11.01.19 16:24
1

6790 Postings, 813 Tage SzeneAlternativRechts-Links-Zwangsneurose

Immer erst die gelbe Socke linker Fuß, im Anschluss die grüne Socke dann rechter Fuß.
Umgekehrt soll angeblich Unglück bringen.-/  

11.01.19 16:25

5230 Postings, 1012 Tage 007_BondIch überlege gerade,

wie wohl so eine Kurkuma-Fahnen riechen könnte! Aber vielleicht ist ja nur der Knoblauch, der so penetrant hervortritt?!  

11.01.19 16:28

6790 Postings, 813 Tage SzeneAlternativDie Fahne riecht indisch

Knoblauch vertilge ich nur in Pillenform. Geruchsneutral.  

11.01.19 16:34
3

5230 Postings, 1012 Tage 007_BondKennst Du noch die Serie

"Immer, wenn er Pillen nahm"?

 

11.01.19 16:36

6790 Postings, 813 Tage SzeneAlternativUnbekannt

11.01.19 16:47
1

5230 Postings, 1012 Tage 007_BondBildungslücke!

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben