Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 2497 von 2791
neuester Beitrag: 15.11.19 02:46
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 69769
neuester Beitrag: 15.11.19 02:46 von: Amalil Leser gesamt: 12298555
davon Heute: 1109
bewertet mit 111 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2495 | 2496 |
| 2498 | 2499 | ... | 2791  Weiter  

18.10.19 17:43

850 Postings, 377 Tage el.mo.@DQ..

ja, zum Schutz der Spekulanten ;D  

18.10.19 17:45

6936 Postings, 516 Tage DressageQueenFundamental stimmt hier alles ...

                       Werbung                Wirecard bietet Dienstleistungen rund um die Abwicklung des digitalen Zahlungsverkehrs an. Im Trend zu mobilen und bargeldlosen Zahlungen sehen wir einen wesentlichen Wachstumstreiber für das Geschä... Informationen rund um News & Analysen, Kurse, Ch ...
 

18.10.19 17:46

385 Postings, 170 Tage fiskerAllwayslong2

was sagt eigentlich dein Spezi, du weisst schon, der mit den erstklassigen Beziehungen und den Ohren überall? Der, der sich so richtig auskennt? Zum Jahresende 175€ Minimum?

Besser du gehst wieder in deinen Drechselkeller, vor 2025 wolltest du doch gar nicht auf den Kurs von WDI schauen, dann verkaufen und die Kohle auf der Trauminsel verprassen.

Di hast mal geschrieben ich würde dich nicht schaffen, du hast dich selbst geschafft mit deinen endlosen Aufstieg- und Kursexplosionspredigten hier.
 

18.10.19 17:46
6

113 Postings, 1149 Tage WhitepaperWochenende

Ich glaube vielen hier tut das Wochenende mal ganz gut. Dass sich der Kurs nicht bewegt und alle mal durchatmen können.

Danke an die Verfasser seriöser Beiträge! Damit meine ich sowohl die Optimisten als auch kritischen Stimmen im Forum.

Einen Appell habe ich aber noch an die ?Neuen?. Spamt das Forum nicht voll sondern schafft euch erst einmal einen kleinen Überblick.

Euch ein schönes Wochenende und steigende Kurse ;-)  

18.10.19 17:48
1

1597 Postings, 906 Tage HamBurchDas Übel hat einen Namen: Fahmi Quadir

Eine 29-jährige Hedgefondsmanagerin mischt den Finanzmarkt auf: Fahmi Quadir, die durch Netflix eine kleine Berühmtheit wurde, schreckt auch vor großen Namen wie Tesla und Wirecard nicht zurück. Und dabei hat sie ein hehres Ziel.
 

18.10.19 17:48
6

113 Postings, 1149 Tage WhitepaperPs.:

Ich glaube nach wie vor an Wirecard und bin auch von Herrn Braun überzeugt!

In diesem Sinne!  

18.10.19 17:48

5121 Postings, 5261 Tage thefan1Ich hab mal meinen VK

bei Tradegat auf 165 Euro hochgezogen. Man kann ja nie Wissen :-)
Entweder gehen die Stückzahlen wirklich nur links und rechts oder es müsste so
langsam mal Stimmrechtsmitteilungen hageln. Die. Volumina in dieser Woche waren der
Wahnsinn !
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

18.10.19 17:48
1

135 Postings, 360 Tage Frau OttilieSo isses...

Du kannst die Wellen nicht stoppen,
aber Du kannst lernen zu surfen.  

18.10.19 17:49
1

6 Postings, 30 Tage blumchendas sieht der VDAX aber ganz anders ...

... mann muss sich mal den VDAX der letzten 10 oder 20 Jahre ansehen. Dann sieht man schon recht schnell, dass diese Aussage eben nicht stimmt:
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-10-18_um_17.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-10-18_um_17.png

18.10.19 17:49
3

157 Postings, 267 Tage JustoxDer Grund für diese Aktionen

ist wahrscheinlich ganz einfach: Daten. Wirecard sammelt gewollt oder ungewollt immer mehr Daten von seinen Kunden. Mit diesen Daten erzielt man beim richtigen Einsatz immer grössere Margen als wenn man nichts vom Kunden kennt. Es soll soweit gehen, dass die Firmen schon vorher wissen, was sich der Kunde demnächts kaufen will ohne das er das jetzt schon weißt.

Gerade die Firmen im angelsächsischen Raum bauen darauf und können keinen deutschen Mitbewerber auf dem Spielfeld des Gelddruckens tolerieren. Also, man bedient sich der üblichen Instrumente(leerverkauf) und Verleiher(Blackrock) und schon kann die Party beginnen. Währenddessen lassen es sich die Fuzzys von der BaFin komfortabel gut gehen.  

18.10.19 17:50
7

398 Postings, 737 Tage Teebeutel_SEC

Tja die Amis haben draus gelernt, es gibt Short-Selling Restrictions.

"A short sale is the sale of a stock that a seller does not own or a sale which is consummated by the delivery of a stock borrowed by, or for the account of, the seller.  Short sales are normally settled by the delivery of a security borrowed by or on behalf of the seller.  The short seller later closes out the position by returning the borrowed security to the stock lender, typically by purchasing securities on the open market. Short sellers typically hope to profit from a downward price movement or seek to hedge the risk of a long position in the same or a related security.

In February 2010 the Commission adopted a new short sale price test restriction, which is commonly referred to as the ?alternative uptick rule.?  The alternative uptick rule is designed to restrict short selling from further driving down the price of a stock that has dropped more than 10 percent in one day compared to the closing price on the previous day."

und bei uns können die sich austoben ohne Ende. Die BaFin ist einfach nur noch peinlich, vermutlich sind ihr aber die Hände gebunden, man muss sich doch nur anschauen was die Merkel in ihrer Amtszeit geschafft hat, nichts, zumindest nichts konstruktives.  

18.10.19 17:50
2

385 Postings, 170 Tage fiskerKeine Ahnung

was dieser Faden nur hat?

Die LV waren hier doch schon vor Monaten

AM ENDE
GEGRILLT
SIE SCHAFFEN ES NICHT MEHR

und wie die Sprüche alle lauteten auf die kein Widerspruch geduldet wurde.

 

18.10.19 17:50
1

32 Postings, 275 Tage PalmerstonDas war wieder mal ganz großes Kino

Noch vierstellig Rot, bin aber trotzdem guter Dinge
Kann ich verkraften, auch Jahre.
 

18.10.19 17:50

1037 Postings, 168 Tage immo2019EdWise ich meine Aktien

1000 stk @ 111  

18.10.19 17:51
4

482 Postings, 1296 Tage MaaaaxiARP

Kleine Überlegung.
200mio wären bei einem Kurs von 110 (der Kurs wird sich aber im kommenden Jahr sicherlich verändern) 1,82mio Aktien, die vom Markt verschwinden.

Bei einer Gesamtanzahl an 123mio Aktien wären das 1,82/123=1,5% der Aktien.
Verbleiben also 98,5% der Aktien

Das EPS würde sich wie folgt ändern, in einem festen Betrachtungszeitraum mit daher identischem Gewinn:

EPS_neu = Gewinn / Anzahl_Aktien_neu = Gewinn / (Anzahl_Aktien_alt * 0,985) = EPS_alt * 1/0,985 = 1,015

D.h. EPS steigt auch um 1.5%.

D.h. bei gleichem KGV, steht der Aktienkurs genau um 1,5% höher als sonst durch diese Aktion.

Hoffe ich habe mich nicht verrechnet :D  

18.10.19 17:51
4

Clubmitglied, 1116 Postings, 224 Tage guru stirpe foroDressageQue.: ... 403

17:40  #62403
Das ist doch bezahlter Rufmord ... nicht mehr und nicht weniger!  Im Vergleich ...

Deutsche Bank.  
TÄGLICH irgendwelche Skandale ....
Danske Bank ...
SwedBank ....
Panama Papers  fällt das der Kurs so extrem ??

Am Ende hat Wirecard 5000 Euro nicht versteuert ... aber man macht einen riesen Skandal draus.  So lächerlich ... aber Marktmanipulierern droht ja in Deutschland nur eine lächerliche Strafe.

Erst denken, dann schreiben!

Bislang regen sich alle über das kleine Hüpferlieeee oben erchts auf !  
Angehängte Grafik:
zuschneiden_24.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
zuschneiden_24.jpg

18.10.19 17:52

Clubmitglied, 1116 Postings, 224 Tage guru stirpe foroMit DB passt das nicht zusammen ... Apfel-Birne

18.10.19 17:52
5

Clubmitglied, 1116 Postings, 224 Tage guru stirpe forojetzt also

 
Angehängte Grafik:
zuschneiden_26.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
zuschneiden_26.jpg

18.10.19 17:55
1

5123 Postings, 1413 Tage Elazar#62423

18.10.19 17:56
3

164 Postings, 267 Tage Provinzberliner@DQ#62338

natürlich ist das schlimm was diese halbseidenen Typen veranstalten.Ich würde sie auch ohne Zweifel als kriminell bezeichnen.
Meine Verachtung haben sie auch.Sie haben eine Menge meines Kapitals (einen Mittelklassewagen) vernichtet.Innerhalb von 3 - 4 Tagen.
Und dass sie immer wieder alte und uralte Sachen ohne substanziell Neues aufwärmen ist auch bekannt.
Zu hoffen dass sich diese Schmutzkampagne irgendwann von selbst erledigt ist unrealistisch.sie werden keine Ruhe geben.
Also hilft meiner Meinung nach nur eine klare Kante gegen diese Typen.Wie immer diese aussehen soll kann ich nicht sagen.
Aber eins ist Fakt.Nur eine Aussage "das operative Geschäft läuft weiterhin bestens und die Prognosen bis 2025 sind hervorragend" reicht nmM.noch nicht.
Datenschutz oder Geschäftsgeheimnisse hin oder her.Es muss Transparenz und Klarheit auf denTisch.Mit Unterstützung von EY müsste das doch machbar sein ?
Und was Singapur betrifft.ja waren ja nur "Peanuts" ich weiss Aber bis heute keine Meldung "es ist alles korrekt abgelaufen" WDI ist sauber.Das würde ich mir wünschen.
Und gerade bei dem Fall Singapur hat WDI der FT einen Bärendienst erwiesen.Nämlich dass doch "was dran war" Und dabei spielt es keine Rolle ob wir über1,10 oder 100 Millionen sprechen.Na klar VW und die Deutsche Bank haben auch beschiessen.Aber sie mussten dafür auch bluten.Mit Wertverlusten und hohen Strafen.
Ausserdem habe ich mich spätestens 2016 bei der Zatarra Geschichte schon das erste Mal gefragt: warum WDI und nicht PayPal,Visa oder wie sie alle heissen.
Liegt es vielleicht doch daran das WDI ein deutscher Konzern ist ? Das wäre mir aber dann doch ein bischen zu einfach als Erklärung.  

18.10.19 17:59
9

138 Postings, 95 Tage fanat1cProvinzberliner....

Noch ist nichts "vernichtet", außer du hast die Aktien mit Verlust verkauft ;)

Aktuell ist der Wagen einfach aufgrund der Nachfrage weniger wert, aber vielleicht ist er in 1-2 Jahren wieder total gefragt und Leute bezahlen dir das doppelte von heute dafür ;)  

18.10.19 17:59
14

228 Postings, 73 Tage BioTradeWirecard

Hat der CEO Dr.Braun in letzter Zeit Aktien verkauft? Er hält immerhin über 7%.
Hat er verkauft bei Kursen über 200? Nein.  Dieses Jahr bei Kursen über 140.- ? Nein
Hat der Vorstand verkauft? Nein
Wenn jemand Wirecard kennt ... dann wohl der Gründer selbst und der Vorstand.
Er macht eher einen gelassenen Eindruck. Da sollten sich die Aktionäre mal ein Beispiel dran nehmen.
Verstehe die ganze Aufregung nicht. Wirecard liefert seit Jahren Top Zahlen.
Dr.Braun hat seine Versprechen in den letzten 10 Jahren immer voll eingehalten.

Warum also dieser ganze Zirkus? Weil die financial Times oder dieser Mc.Crum wieder irgendwas behauptet wie in den letzten 5 Jahren auch? Einfach lächerlich.  

18.10.19 18:00
5

107 Postings, 53 Tage WC202XPunkt 17.30 sind hier ganz viele Leute

Auf einmal verschwunden die heute wirklich fleißig waren hier im Forum und ganz viele negative Einträge gepodtet haben, den ganzen Tag über und nach 17.30 auf einmal nichts mehr.. Hmm  

18.10.19 18:01

311 Postings, 242 Tage Revil1990schon

3000 im plus. schönes we euch allen  

18.10.19 18:02

151 Postings, 331 Tage DbillIst doch klar @WC202X

Der befristete Vertrag ging nur bis heute, 17:30. Genauso wie eine ganze Reihe Optionen, z.B. auch die aus einer der beiden letzten Stimmrechtsmitteilungen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2495 | 2496 |
| 2498 | 2499 | ... | 2791  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben