Oldest Operating Drone Company in the World

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.03.20 12:39
eröffnet am: 20.11.19 14:34 von: Tyskie Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 16.03.20 12:39 von: Biomedi Leser gesamt: 914
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

20.11.19 14:34

45 Postings, 2483 Tage TyskieOldest Operating Drone Company in the World

Interessantes Interview mit dem CEO 

https://midasletter.com/

Meinungen zur Aktie? Die haben all das wovon Drone Delivery Canada träumt, von daher sollte hier einiges gehen.Packe sie mir erstmal auf die Watchlist

 

21.11.19 13:17

193 Postings, 453 Tage MpaymentFuturenoch sie eine Promo Aktie

aus CA.... Verluste dürften vermutlich vorprogrammiert sein. mmn

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Draganfly Inc. wurden Verfasser, Herausgeber und Vermittler entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien und Warrants. Vermittler könnten höhere Kurse nutzen um selbige zu verkaufen oder die Warrants einzulösen und die daraus erhaltenen Aktien zu verkaufen, hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.  Für unseren vollständigen Disclaimer und den Interessenskonfliktenlesen Sie bitte die Hinweise unter https://tenbagger-report.de/lp/draganfly/ Impressum

Drohnen-Technologie: Leichte Gewinne möglich: Drohnen-Aktie hebt ab, weil sie vom Flugverbot für China-Drohnen profitiert! | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...hina-drohnen-profitiert  

21.11.19 16:08

6661 Postings, 1655 Tage AnonymusNo1Generell

Steht schon mal eines fest. Es habdelt sich auf keinen Fall um ne "Eintagsfliege". Völlig egal ob nun Verfasser usw entgeltlich entlohnt wurden oder nicht denn:

1. Werbung is nie verkehrt
2. Warum sollte dies bei einem Unternehmen das nachweislich seit zwei Jahrzehnten existiert und zig Patente sein eigen nennt, Umsätze generiert, nicht auf Pump lebt und ganz offensichtlich gut dasteht "Verluste vorprogrammiert sein?

Die Argumente sind (wenn auch wie immer von Pollinger & Co reißerisch ausgeschmückt aber am Ende schlüssig und logisch  

09.01.20 20:46

370 Postings, 4841 Tage franzjosephMeine Spekulation

Ich spekuliere darauf, dass es das noch nicht gewesen ist und es einen Plan gibt  

16.03.20 12:39

3584 Postings, 7181 Tage BiomediWer is hier

   Antwort einfügen - nach oben