Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 1 von 46
neuester Beitrag: 19.01.18 20:28
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 1131
neuester Beitrag: 19.01.18 20:28 von: paioneer Leser gesamt: 294116
davon Heute: 1065
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46  Weiter  

5925 Postings, 3618 Tage PalaimonMeyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

 
  
    #1
24
19.01.10 11:52
Da am 18. Januar 2010 die Fusion mit der 3S Industries und der damit einhergehende Aktiensplit 1:10 vollzogen und außerdem eine neue WKN zugeteilt wurde (WKN: A0YJZX ISIN: CH0108503795), muss ein neuer Thread her.

Nach 4 Jahren Anteilseigner der 3S, die gerade in der letzten Zeit große Freude bereitet hat, hoffe ich auf einen weiterhin so positiven Verlauf meiner neuen Aktie.

Kurs heute

Realtimekurs MEYER BURGER
Kurs ? Zeit Volumen
      Geld     18,76            11:46:04§250 Stk.
     Brief     19,14            11:46:04§250 Stk.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Angehängte Grafik:
meyer_burger.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
meyer_burger.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46  Weiter  
1105 Postings ausgeblendet.

645 Postings, 493 Tage 2much4uKLS-Aktie

 
  
    #1107
2
05.01.18 16:05
Meyer Burger ist eine typische KLS-Aktien: (K)aufen - (L)iegen lassen - (S)paß haben  

699 Postings, 1194 Tage Quovadis777Im Rahmen der Kapitalerhöhung,

 
  
    #1108
1
07.01.18 14:08
wurden Anfang Dezember 2016 von Insidern ca. 10 Mio neue Aktien für etwas mehr als 30 Cent erworben.

https://www.six-exchange-regulation.com/de/home/...-transactions.html

Dass hier jetzt einige mal Kasse machen, ist für mich nicht besorgniserregend.
Da zuerst die ältesten Aktien im Depot verkauft werden und diese mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Verlust ausweisen, könnte der Verkauf im Dezember z.B. auch steuerliche Gründe gehabt haben, um bereits abgeführte KESt für 2017 über die Verlustverrechnung zurück zu erhalten.

 

3658 Postings, 1150 Tage profi108also 2 euro sollten wir mal

 
  
    #1109
07.01.18 16:41

228 Postings, 220 Tage Gonzo14wie gehts weiter ?

 
  
    #1110
09.01.18 15:40
Was sagt der Chart ?
bis wohin kann die Minikonsolidierung laufen ?
 

699 Postings, 1194 Tage Quovadis777Starker Schlusspurt heute

 
  
    #1111
09.01.18 17:21
Zum Handelsende fast 10 Cent hoch - Eindeckungskäufe?
Egal, Hauptsache unser Schätzle steigt :-)  

699 Postings, 1194 Tage Quovadis777Wieder mal Bernecker ;-)

 
  
    #1112
1
11.01.18 10:14
Der pusht hier schon ziemlich kräftig:

MEYER BURGER: Wird Comeback untermauern
Das Wachstum wird vor allem durch die China-Fantasie getrieben. Im Herbst letzten Jahres äußerte sich Chinas Ministerpräsident Xi Jinping wie folgt: Wir bauen eine grüne und kohlenstoffarme Wirtschaft auf. Wir werden energiesparende und umweltfreundliche Industrien fördern. Wir treiben die Energiewende voran hin zu sauberen und hoch effizienten Energiequellen.

Die Worte sind ernst zu nehmen. Zahlen der Internationalen Energieagentur belegen die Führungsrolle Chinas beim Ausbau erneuerbarer Energieträger: Demnach entstehen40 % aller weltweit neuen Öko-Strom-Kraftwerke in China, gemessen an der Leistung der Anlagen. Blickt man nur auf die Photovoltaik, liegt das Land sogar noch weiter vorne: Jedezweite Solarzelle auf diesem Planeten wird inzwischen in China verbaut. Meyer Burger ist Technologieführer. Im Oktober zog man den ersten großen Auftrag für die lange beworbene Heterojunction-Technik an Land. Zusammen mit einem im Jahresvergleich um ein Viertel höheren Auftragseingang kam das gut an am Markt. Meyer Burger sorgt dafür, dass die Produktion von Solarzellen und -Modulen deutlich effizienter und preisgünstiger wird. Der Marktanteil liegt in den wichtigen Bereichen um 80 %. Der Turn-around dürfte dieses Jahr vollzogen werden. Wie hoch der Gewinn pro Aktie ausfallen wird, ist offen. Schätzungen bewegen sich zwischen 0,04 und 0,09 CHF. Mittelfristig ist deutlich mehr drin. Fazit: Meyer Burger bleibt auf Kurs. Käufe auf aktuellem Niveau sind weiter akzeptabel. Bitte einen Nachkauf einplanen. Zielrichtung sind umgerechnet 2,50 bis 3 ?.

Dies ist ein Ausschnitt aus dem Aktionärsbrief Nr. 2 vom 11.1.2018.

http://www.finanznachrichten.de/...-wird-comeback-untermauern-118.htm  

164 Postings, 170 Tage larrywilcoxguter Artikel ...

 
  
    #1113
11.01.18 16:17
2,50 EUR hört sich gut an! Hatte bereits einige Empfehlungen von ihm im Depot mit sehr guter Entwicklung.  

363 Postings, 820 Tage Sir ParetoWer greift da gerade zu?

 
  
    #1114
12.01.18 16:59
Da greift jemand kräftig zu. +6% zur Zeit in Zürich!  

699 Postings, 1194 Tage Quovadis777Schon am Freitag sehr hohe Umsätze,

 
  
    #1115
15.01.18 13:42
über 14 Mio gehandelte Aktien.

Heute geht es genauso weiter, bis halb 2 wurden in der Schweiz schon wieder über 10 mio Aktien gehandelt.
Ich denke, die Leerverkäufer greifen zu.  

228 Postings, 220 Tage Gonzo14kommt jetzt der Ausbruch ?

 
  
    #1116
15.01.18 14:20
Ja "Opa " Bernecker ist und bleibt eben ein Mann mit qualitativ sehr hohem Weitblick .

Kommt jetzt der Ausbruch ?  Was ist bei einem richtig schönen Shortsqueeze noch drin ?  

922 Postings, 550 Tage KautschukDa lacht das Herz

 
  
    #1117
16.01.18 17:14

228 Postings, 220 Tage Gonzo14war das der Anfang einer extremen rally ?

 
  
    #1118
17.01.18 07:09
Also ohne Meldung täglich 5-9 Prozent . Wer deckt sich da ein und wie lange noch =?  

970 Postings, 1599 Tage WählscheibeUnd weiter gehts! Hier wird doch sicher bald eine

 
  
    #1119
17.01.18 11:23
Meldung kommen.. Ich gehe immer noch davon aus das hier Tesla einsteigt.
 

699 Postings, 1194 Tage Quovadis777Das sind jetzt definitiv Eindeckungskäufe

 
  
    #1120
17.01.18 11:50
vor den Zahlen und der Prognose im März.
Anfang Dezember waren noch >20% der Aktien, also ca. 110 Mio leerverkauft.
Das Handelsvolumen ist in den letzten 4 Handelstagen gewaltig explodiert, gestern in Zürich ca. 25 Mio Aktien!
Besonders schön für alle, die hier seit der Kapitalerhöhung dabei sind und an MB geglaubt haben, 33 Cent für eine Aktie war dann rückblickend ein Wahnsinns-Schnäppchen :-)  

2421 Postings, 6119 Tage Poelsi7Jo, herrlich

 
  
    #1121
17.01.18 12:02
Hab nach Kostolany Weisheit nach der Kapitalerhöhung auch erst wieder ein paar Monate später nach dem Kurs geguckt, sonst hätte ich wahrscheinlich schon ein paar verkauft gehabt. So sitze ich noch auf meinem fetten Aktienpaket und mein ehemals rotester Wert im Depot ist jetzt am grünsten :-)  

699 Postings, 1194 Tage Quovadis777Ja, freue mich auch

 
  
    #1122
17.01.18 12:11
über aktuell 250% Plus :-))
Werde trotzdem investiert bleiben, da ich an die längerfristig sonnigen Aussichten von MB glaube.  

699 Postings, 1194 Tage Quovadis777Sorry, 150%

 
  
    #1123
17.01.18 12:12
Wir wollen ja nicht übertreiben ;-)  

164 Postings, 170 Tage larrywilcox...

 
  
    #1124
17.01.18 13:09
Soll weiter so laufen! Danke "opa" Bernecker!  

5436 Postings, 2938 Tage paioneerjetzt mal kurzfristig seitwärts...

 
  
    #1125
17.01.18 13:29
verschnaufen und dann ab richtung ?2.50...  

699 Postings, 1194 Tage Quovadis777Vorläufiges Ergebnis 2017

 
  
    #1126
18.01.18 07:28

Thun, 18. Januar 2018

Meyer Burger veröffentlicht vorläufige Eckdaten zum Jahresergebnis 2017

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gab heute vorläufige ungeprüfte Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2017 bekannt: Beim Auftragseingang erzielte die Gesellschaft rund CHF 560 Mio., was mit deutlichem Abstand das höchste Niveau der vergangenen sechs Jahre repräsentiert, und einem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr von 23% entspricht (2016: CHF 455.6 Mio.). Der Auftragsbestand per 31. Dezember 2017 lag bei rund CHF 343 Mio. und reflektiert einen Anstieg von 40% gegenüber dem Vorjahr (31.12.2016: CHF 244.5 Mio.). Damit verfügt Meyer Burger über eine solide Ausgangsbasis für das neu angelaufene Berichtsjahr 2018.

Der Nettoumsatz belief sich auf rund CHF 473 Mio. bzw. +4% gegenüber dem Berichtsjahr 2016. Damit hat Meyer Burger ihre frühere Umsatzguidance von CHF 440-460 Mio. übertroffen. Auf Stufe EBITDA bleibt die Gesellschaft zum jetzigen Zeitpunkt bei ihrer Guidance eines Gewinns in der Grössenordnung von CHF 5-15 Mio. (2016: CHF 10.5 Mio.). Beim Nettoergebnis erwartet Meyer Burger eine leichte Reduktion des Verlusts im Geschäftsjahr 2017 (2016: CHF -97.1 Mio.). Wie bereits früher kommuniziert wird das Jahresergebnis 2017 auf der Erfolgsrechnungsstufe Ausserordentliches Ergebnis (in der Erfolgsrechnung oberhalb Ergebnis vor Steuern) durch verschiedene einmalige, nicht liquiditätswirksame ausserordentliche Aufwendungen belastet, die mehrheitlich im Zusammenhang mit den aufgegebenen Geschäftsaktivitäten bei Diamond Materials Tech (Goodwill Recycling) und dem Einstellen der Produktionsaktivitäten in Thun (insbesondere Wertberichtigungen für Warenvorräte, Wertberichtigung auf dem Gebäude in Thun, Abschreibungen von immateriellen Anlagen) stehen.

http://www.finanznachrichten.de/...en-zum-jahresergebnis-2017-353.htm


Alles im Rahmen der Erwartungen.
Für mich entscheidend - Auftragsbestand +40%.
Das lässt auf einen Umsatz 2018 von knapp 600 Mio CHF und ein EBITDA von knapp 100 Mio CHF hoffen.
 

699 Postings, 1194 Tage Quovadis777Der Aktionär:

 
  
    #1127
18.01.18 09:12
Real-Depot-Wert Meyer Burger: Mit vollen Orderbüchern zum Turnaround - Aktie mit Kaufsignal

http://www.deraktionaer.de/aktie/...as-macht-mut-fuer-2018-355110.htm  

96 Postings, 523 Tage ChalkerÜbernahmespekulationen

 
  
    #1128
19.01.18 13:00
Wird Meyer Burger nach China verkauft?

Der cash Insider weiss von «Freitagsgerüchten» zu Meyer Burger und AMS zu berichten - Und: Ausgerechnet die Erzrivalin Credit Suisse entdeckt die Aktien der UBS wieder.

https://www.cash.ch/insider/...yer-burger-nach-china-verkauft-1137305

 

5436 Postings, 2938 Tage paioneerda kann schon was dran sein...

 
  
    #1129
19.01.18 17:17
tesla schliesse ich mal aus, aber china ist absolut denkbar. dann sind wir schneller auf 2.50 oder sogar mehr, als wir gedacht haben...

es bleibt mega spannend...  

164 Postings, 170 Tage larrywilcox...

 
  
    #1130
19.01.18 18:11
Soll erstmal auf 2.50 EUR hoch. Dann wird die vermeintliche Übernahme wesentlich teurer als wenn da kurzfristig was passieren sollte.  

5436 Postings, 2938 Tage paioneerlarry...

 
  
    #1131
19.01.18 20:28

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben