Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3602
neuester Beitrag: 26.02.20 22:43
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 90028
neuester Beitrag: 26.02.20 22:43 von: Motox1982 Leser gesamt: 14301191
davon Heute: 7426
bewertet mit 165 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3600 | 3601 | 3602 | 3602  Weiter  

23.06.11 21:37
165

24576 Postings, 6870 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3600 | 3601 | 3602 | 3602  Weiter  
90002 Postings ausgeblendet.

26.02.20 18:17

15668 Postings, 7392 Tage preisfuchsBin neidisch haha2011

Super Woche zum zocken, aber ich musste ja mit Familie zum Wellness.
What a fuck

Schreibe ich aber nur hier. Der Familie lass ich nichts anmerken.
Warum auch
Ist doch nur Geld
Im 4 Wochen ....
Also
Think pink

Alle anti-Bitcoiner freut euch heute so richtig, dass Bitcoin in die Knie gegangen ist.
Wird selten und wenn preiswert gekauft, dann ist das nur eine gesunde Korrektur die man aber auch nicht verstehen muss, sondern nur belächelt.

Schade das Gold nicht bei $ 1700 steht.
Warum eigentlich nicht?
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

26.02.20 18:24

68 Postings, 6 Tage haha2011hahaachja

aber kein Geld der Welt geht über die Familie.. aber mit Geld kann man Familie sein..

denn nur dann kann man auch was erleben.. damit meine ich halt nicht von der ein Zimmer Wohnung raus in Wald.. klar Natur ist das schönste..

also Urlaub reisen , andere Länder.. das ist schon was interessantes...

Bin als Kind gern in Canada gewesen... Herbst zb.. einfach geil.. ist doch schön wenn man was mit der Familie machen kann...

die verpasste Chance Geld zu machen , ist die kommende  Chance Geld zu machen..

365 24/7   Klar es muss immer wieder was reinkommen.. haha

aber eine Auszeit ist auch super.. ich wünsche weiter einen entsprechenden Urlaub..    

26.02.20 18:28
1

3128 Postings, 551 Tage S3300Comedy pur

Diese Krisenwährung. Selbst die Börsen fangen sich und BTC fällt parabolisch, haha  

26.02.20 18:32

68 Postings, 6 Tage haha2011hahahaha geil die EU

26.02.20 18:33

68 Postings, 6 Tage haha2011hahaMh Kopieren geht nicht

26.02.20 18:35

5099 Postings, 4237 Tage Motox1982Mica

Schwörs *gg*

Bei 3.500 hät ich eine kauforder bei btc ;)  

26.02.20 18:39

68 Postings, 6 Tage haha2011hahamm

EU - super erklärt...


Rechnung für Europa


10 Männer ? ein Grieche, ein Italiener, ein Franzose, ein Portugiese, ein Spanier, ein Zypriot, ein Finne, ein Österreicher, ein Holländer und ein Deutscher

? treffen sich regelmäßig zum Essen. So war es auch wieder in der letzten Woche.


Die Rechnung für alle zusammen betrug genau 500,- ?, denn man speiste schon sehr gern auf hohem Niveau.


Die Gäste bezahlten ihre Rechnung, so wie wir unsere Steuern und das sah ungefähr so aus:


* Vier Gäste (der Grieche, der Portugiese, der Spanier und der Italiener) zahlten nichts.

* Der Zypriot zahlte 1?.

* Der Franzose 5?.

* Der Österreicher 50?.

* Der Finne 80?.

* Der Holländer 100?.

* Der Zehnte (der Deutsche) zahlte 264?.


Das ging schon eine ganze Weile so. Immer wieder trafen sie sich zum Essen.


Alle waren zufrieden, bis der Wirt Unruhe in das Arrangement brachte, als er vorschlug, den Preis für das Essen um 50? zu reduzieren.

?Weil Sie alle so gute Gäste sind!? Wie nett von ihm! Jetzt kostete das Essen für die 10 nur noch 450?.


Die Gruppe wollte unbedingt weiter so bezahlen, wie das bisher üblich war. Dabei änderte sich für die ersten vier nichts,

sie aßen weiterhin kostenlos. Wie sah es aber mit den restlichen sechs aus? Wie konnten sie die 50? Ersparnis so aufteilen, dass jeder etwas davon hatte?


Die sechs stellten schnell fest, dass 50? geteilt durch sechs Zahler 8,33? ergibt.


Aber wenn sie das von den einzelnen Teilen abziehen würden, bekämen der fünfte und der sechste Gast noch Geld dafür, dass sie überhaupt zum Essen gehen.


Also schlug der Wirt den Gästen vor, dass jeder ungefähr prozentual so viel weniger zahlen sollte wie er insgesamt beisteuere.


Er setzte sich also hin und begann das für seine Gäste auszurechnen.


Heraus kam folgendes:


* der Zypriot, ebenso wie die ersten vier, zahlten ab sofort nichts mehr (100% Ersparnis).

* Der Franzose zahlte 3? statt 5? (40% Ersparnis).

* Der Österreicher zahlte 45? statt 50? (10% Ersparnis).

* Der Finne zahlte 72? statt 80? (10% Ersparnis).

* Der Holländer zahlte 90? statt 100? (10% Ersparnis).

* Der Deutsche zahlte 239? statt 264? (11% Ersparnis).


Jeder der sechs kam bei dieser Lösung günstiger weg als vorher und die ersten vier aßen immer noch kostenlos.


Aber als sie vor der Wirtschaft noch mal nachrechneten, war das alles doch nicht so ideal wie sie dachten.


?Ich hab? nur 2? von den 50? bekommen!? sagte der Franzose und zeigte auf den Deutschen, ?Aber er kriegt 25?!?.


?Stimmt!?, rief der Zypriot, ?Ich hab? nur 1 Euro gespart und er spart mehr als zwanzigmal so viel wie ich?.


?Wie wahr!?, rief der Österreicher, ?Warum kriegt er 25? zurück und ich nur 5?? Alles kriegen mal wieder die reichen Deutschen!?.


?Moment mal? riefen da der Grieche, der Portugiese, der Spanier und der Italiener aus einem Munde,


?Wir haben überhaupt nichts bekommen. Das System beutet die Ärmsten aus!?


Wie aus heiterem Himmel gingen die neun gemeinsam auf den Deutschen los und verprügelten ihn.


Am nächsten Abend tauchte der Deutsche nicht mehr zum Essen auf. Also setzten sich die übrigen 9 zusammen und aßen ohne ihn.

Aber als es an der Zeit war die Rechnung zu bezahlen, stellten sie etwas Außerordentliches fest:


Alle zusammen hatten nicht genügend Geld, um auch nur die Hälfte der Rechnung bezahlen zu können!


Und wenn sie nicht verhungert sind, wundern sie sich noch heute. 


So einfach geht EUROPA  

26.02.20 18:39

68 Postings, 6 Tage haha2011hahaah

jetzt hat das kopieren geklappt  

26.02.20 18:42

68 Postings, 6 Tage haha2011haha@3000

wo fällt der BTC Parabolisch..

selbst wenn er auf 7 fällt wäre es nur ein kleiner Absturz.. parabolisch wäre es wenn er bis auf 3 fällt..

also was lügst du dir da selber vor.. bist auf Fomo aus  

26.02.20 18:43

2390 Postings, 932 Tage JackcointGenau so habe ich mir Fake Bitcoin als

Krisenwährung vorgestellt....
Wo ist eigentlich der Berliner?
Ich bleibe dabei Bitcoin SV ist der wahre Bitcoin.
 

26.02.20 18:46

2390 Postings, 932 Tage JackcointDie sich von minicooper verleiten ließen

Bei 10 000dollar zu kaufen...
Die sollten sich zusammensetzen schauen das sie ihren Verlust bei ihm wieder reinholen.... wie auch immer!!!
 

26.02.20 18:51

15668 Postings, 7392 Tage preisfuchsKann immer noch kein Grün geben zu gut hahaha

-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

26.02.20 18:55

68 Postings, 6 Tage haha2011hahahaha

26.02.20 18:59

68 Postings, 6 Tage haha2011haha@jack

man hat erst Geld verloren wenn der Verlust realisiert wird.. sprich BTC verkauft wird..

sonst ist man nur auf dem Papier im minus... dazu kommt das wir keine finanzberater sind..

jeder trägt das Risiko.. auch wenn ich jetzt sage.. puhh sieht gut aua.. machen wir mal bei 8750 eine long posi mit 10 BTC auf 25 x Hebel..


bedeutet doch nicht das es jeder nachmachen muss  

26.02.20 20:11
1

68 Postings, 6 Tage haha2011hahasoo

bis jetzt 22.500 $wer die Position gestartet hat..  das nur weil der Preis ein 100 gestiegen ist...

hat einer den trade gemacht.. wäre jetzt interessant hahah  

26.02.20 20:18

68 Postings, 6 Tage haha2011haha@s3000

und das geht bekannterweise in beide Richtungen.. vllt wird jetzt deine Euphorie etwas gestoppt  

26.02.20 20:20

68 Postings, 6 Tage haha2011hahaist doch

klar das jemand erstmal abverkauft  um Kasse zu machen  

26.02.20 20:36

7341 Postings, 2298 Tage Zakatemushaha2011haha

Die Rechnung für Europa

Selten so gelacht
Danke
:-)
:-)  

26.02.20 21:12

68 Postings, 6 Tage haha2011haha@ Zaka

geil oder.. ich habe mich auch echt weggeschmissen...  

26.02.20 22:12

5099 Postings, 4237 Tage Motox1982info

wenn nicht bereits schon geschehen, bitte um Aufmerksamkeit :-)

#dropaltcoins
#buybitcoin

that easy  

26.02.20 22:19

288 Postings, 925 Tage Schimmi75das wird noch nicht alles gewesen sein

Neben corona haben wir ja noch unseren Sultan vom Bosporus.  Sein ultimatum gegen Assad läuft am 01.03. Ab. Assad soll seine Truppen aus einigen seiner eigenen provincen abziehen damit erdo weiterhin völkerrechtswiederig sein Unwesen weiter treiben kann.  Unsere aussenwitzfigur Herr mässchen forderte Russland auf al kaida zugeständnisse zu machen! Hä sind das nicht die Terroristen von 9/11? Ja richtig. Erdogan unterstützt die al kaida im Kampf gegen die Kurden und syra auf syrischen Boden.  Abgefahren oder? Die nato unterstützt den Türken und ruft das Böse im Russen aus.  Putin wiederum sagt,  Gott vergibt jedem. Aber das ist nicht seine Aufgabe, Putins Aufgabe sei die Verbrecher zu Gott zu schicken. Auf geht's neue Bruderschaft, nato - Erdogan - al kaida gegen Syrien und Russland. Der Türke hat bereits 10000 Soldaten auf syrischen Boden. 30000 weitere stehen an der Grenze bereit.  Dem erdo ist alles zuzutrauen mit dem Westen im Nacken.  Hoffentlich Herr Putin bleiben sie kühl im Kopf und machen das was sie bisher gemacht haben.  Sonst hat die Welt wirklich ein Problem.  Und die letzten Tage waren nur Furz gemessen zu dem was noch kommt.  

26.02.20 22:35

15668 Postings, 7392 Tage preisfuchs#90023 sagte ja der ist

Irre.
Ohne Worte
Einfach krank
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

26.02.20 22:36

446 Postings, 671 Tage Mr49Hahaha

Der Post über mir, dein Hirn wurde wohl nicht nur von den Medien gewaschen  

26.02.20 22:36

446 Postings, 671 Tage Mr49Der Politik

Post ist gemeint, preisfuchs kam mir zuvor  

26.02.20 22:43

5099 Postings, 4237 Tage Motox1982preisfuchs

na, wurmt´s  dich wieder? *gg*  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3600 | 3601 | 3602 | 3602  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben