Mobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2

Seite 1 von 42
neuester Beitrag: 20.05.18 20:07
eröffnet am: 11.10.17 12:48 von: macumba Anzahl Beiträge: 1043
neuester Beitrag: 20.05.18 20:07 von: Kautschuk Leser gesamt: 215582
davon Heute: 406
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  

11.10.17 12:48

2527 Postings, 3007 Tage macumbaMobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  
1017 Postings ausgeblendet.

11.05.18 22:59

664 Postings, 129 Tage HonigblumeHier noch etwas zum Befüllen von Gasflaschen

Gasflaschen, die mit technischen Gasen wie Sauerstoff, Stickstoff Wasserstoff und Argon befüllt werden benötigen dazu Hochdruck- kolbenpumpen, die aus Vakuumisolierten Lagertanks die tiefkalten flüssig vorliegenden Gase  komprimieren und durch einen Luftverdamfer leiten. In diesem Verdamfer wird zum Beispiel der Stickstoff -196 Grad Celsius gasförmig umgewandelt und wandert dann in die Flaschen. Während der Befüllung der Gasflaschen entsteht Kopressionswärme wobei die Flasche bis zu 60 Grad heiß werden kann. Da Wasserstoff sehr leicht ist entsteht erheblich mehr Kompressionswärme, so das der Füllvorgang langsamer von statten geht. Gasflaschen mit Kompressoren zu füllen ist unwirtschaftlich und dauert viel zu lange. Nur Druckluft wir mit Kompressoren in Gasflaschen gefüllt.
Die tiefkalten Hochdruckpumpen die die Technische Gaseindustrie verwendet erreichen ca. 420 bar Enddruck.  

11.05.18 23:05

664 Postings, 129 Tage HonigblumeLordkingster

Habe ich hier die Lastwechsel auf Gasflaschen bezogen? Wohl nicht.  

11.05.18 23:25

664 Postings, 129 Tage HonigblumeWasserstoff der in Behältern flüssig gelagert

wird erreicht sein kritischen Druck bei ca 8 bar. Das heißt,  das Flüssigvolumen hat sich so weit ausgedehnt, das die Max Füllgrenze überschritten wird. Der Wasserstoff  muss dann über die Sicherheitsventile abgeblasen werden. Deshalb sind Behälter mit Flüssig Wasserstoff für Autos nicht geeignet. Insbesondere in Garagen ein Sicherheitsrisiko.
Durch die ständige Bewegung der Autos schwillt die Verdampfungsrate in dem Behälter massiv an. Ansonsten wäre die Flüssiglagerung in einem Autotank ideal.  

11.05.18 23:39

664 Postings, 129 Tage HonigblumeWas haben Druckluftbehälter mit

Wasserstoffbehältern gemeinsam? Nichts. In Wasserstoffbehältern werden ganz andere Werkstoffe uns Legierungen verwendet. Bei den Behältern spielt die Wasserstoffrisskorosion eine nicht unerhebliche Rolle. Die gibt es bei Druckluftbehältern nicht oder ist zu mindestens nicht relevant.  

12.05.18 10:43
1

2527 Postings, 3007 Tage macumbaH2 und Windenergie Interview mit PNE-Wind

..hat auch grünen chef Habeck bereits vorgeschlagen...wurde damals aber von Özdemir abgelehnt..jetzt hoffe ich dass man seine Vorschläge in die Tat umsetzt und die überschüssige Windenergie nicht noch mit Abnahmegebühr an Frankreich abgeben muss um sie im Bedarfsfall teuer nochmal zu bezahlen, sondern damit H2 Vorräte anschafft die dann mit den Produkten und Ideen von Hnydroenios und Linde zu den H2 Tankstellen verbracht wird.
..
ein interessantes Bild über einen Linde transport nach Russland hatte vor wenigen Wochen hier jemand verlinkt - nicht auszuschliessen dass auch Gazprom in diese Technologie investiert - der Umgang mit Gasbetriebenen PKW und Trucks ist in Russland viel selbstverständlicher als bei uns . Da ist ein Übergang zu H2 kein Problem

http://www.deraktionaer.de/aktie/...ind-ceo-markus-lesser--372870.htm  

12.05.18 11:50
1

439 Postings, 1092 Tage moggemeisDer Aktionär

Zum verlinken Interview von @macumba gibt es auch einen interessanten Artikel im aktuellen Heft (No.20/18).

PNE ist dort als "HotStock der Woche" empfohlen.

Es wird darauf abgehoben, dass die breite Aufstellung von PNE das Unternehmen langfristig unabhängiger vom Projektgeschäft machen solle.
Für PNE sprechen, laut "Der Aktionär", auch die Einstiege namhafter Investoren (AOC,INKA), die auf die neue Ausrichtung setzen.

Das aktuelle Chancen-Risiko-Verhältnis sei attraktiv, Anleger müssten allerdings Geduld mitbringen.

Der mehrjährige Prozess der Neuausrichtung zu einem "Solution-Provider" in Sachen "Clean Energy" sei sehr interessant.
Die "Power-to-Gas-Lösung" biete enormes Potential.

Damit möchte man die Wertschöpfungskette nach der reinen Stromerzeugung nutzen und daran partizipieren.
Man plant überschüssigen Strom in Form von Wasserstoff zu speichern und letztlich zum Betrieb von Brennstoffzellen zu nutzen, welche in Industrie oder Mobilität zum Einsatz kommen sollen.
Man setze hier auf einen Zukunftsmarkt, der noch in Kinderschuhen stecke.


 

12.05.18 21:18
1

2527 Postings, 3007 Tage macumbaDas nächste Mrd - H2 - Investment entsteht in UK

https://www.gasworld.com/...drogen-to-power-industry-/2014700.article

https://www.liverpoolecho.co.uk/news/business/...anned-banks-14641049

Die Zahlen an Investition - Arbeitsplätze - Kundenerwartung - Energie und Mobilty Markt sagen alles.  

12.05.18 21:39

2527 Postings, 3007 Tage macumbaschade dass man in Hydrogenious

nicht direkt investieren kann...die Region Nbg ist weit vorne bei H2 und aktuell ist es nur möglich über Umwege teilzunehmen...wie bereits hier schon erklärt
-Ballard-BroadOcean-AnlgoAmericPlatinum-Siemens

Aber man sollte es gut beobachten - ich kenne einen der Gründer und die Nähe zu Siemens ist sicherlich kein Nachteil bei der Ausdehnung der Kontakte zu neuen Kunden und Projekten weltweit

http://bizzenergytoday.com/...wasserstoff_technologie_startet_den_usa  

14.05.18 07:27
1

732 Postings, 257 Tage Air99Chinesische Verbraucher zeigen großes Interesse

Chinesische Verbraucher zeigen großes Interesse an Brennstoffzellenautos im Vergleich zu batterieelektrischen Fahrzeugen.

https://www.bloomberg.com/news/articles/...oo.headline&yptr=yahoo  

14.05.18 16:33

2527 Postings, 3007 Tage macumbaH2Investment die grossen machen das Geschäft

und das sieht auch noch an der Enwicklung des Portfolios von
www.ariva.de/zertifikate/LS9MWF
..
Aktien wie Magne - Siemens - Linde sind im letzen Quartal solide und mit ca 5 % plus zzgl Dividenden auch noch die zuverlässigsten Investments. Wer sich aus dem Depot diese Player herausgesucht hat kann wohl zufrieden sein.

Die "kleinen" sind immer noch start schwankend - und das kann auch noch einige Zeit so weiter gehen - dafür sind die erwartbaren Steigerungen im Falle des Erfolges deutlich höher.

Einer der bigPlayer die ich noch nich aufgenommen habe - der aber im anderen Depot enthalten ist - ist Leoni. Den habe ich kurzfristig daher auch im Real Depot , weil ich denke dass die Q Zahlen einen guten Schub bringen könnten.
Das Geschäft von Leoni ist nachhaltig und weiter ausbaubar und im gesamten Segment der Mobilty und Fzg Bau durch die Produkte -Kabelstränge -Kabelsätze etc - auch in BEV Hybdrid und H2 PKW SUV Trucks und Bussen weiterhin erforderlich
..
Das ist keine Anlageempfehlung
Viel Erfolg
Enjoyyourlive  

15.05.18 07:13

732 Postings, 257 Tage Air99neues Wasserstoffspeichersystem für große Lkw



neues Wasserstoffspeichersystem für große Lkw

http://www.hydrogenfuelnews.com/...e-system-for-large-trucks/8534870/  

16.05.18 07:36

732 Postings, 257 Tage Air99Zillertalbahn orders Stadler hydrogen-powered trai

May 15, 2018
Zillertalbahn orders Stadler hydrogen-powered trains

Stadler war der einzige Bieter in der letzten Bieterrunde, da Alstom wegen Kapazitätsmangels kein endgültiges Angebot unterbreitete .... Siemens & Alstom so ausgelastet bei Wasserstoffzügen ??

https://www.railjournal.com/index.php/...hydrogen-powered-trains.html  

16.05.18 14:23

2527 Postings, 3007 Tage macumbaH2Investment WeichaiPower und Ceres

https://fuelcellsworks.com/news/...ounces-strategic-collaboration-wi/

http://www.ariva.de/zertifikate/LS9MWF

Aktuell ist es einfacher , Rendite mit den WErten wie Alstom - Linde - Siemens - zu machen - Sie steigern ihren Umsatz ihre Dividende und investieren gleichzeitig in H2 .
Von Zügen über Energiespeicher bis Mobility - wenn man mit den kleinen Werten nicht vorwärts kommt muss man vll vorerst etwas mehr auf die BigPlayer setzen.

Ein Versuch ist es Wert - Mit dem Invest in Tenneco setze ich auf gute Q Zahlen und gute Aussichten vor allem im Automobilzulieferer.

Allen Viel Erfolg
enjoyyourlive  

16.05.18 16:13
1

489 Postings, 894 Tage TiefstseetaucherInterview zu Batterie vs. Brennstoffzelle im Auto

16.05.18 17:55

2527 Postings, 3007 Tage macumbaH2 - FuelCell Markt diese Aussage von StadlerRail

sagt alles....
Leider biete die französische Alstom wegen fehlender Kapazitäten nicht an, bei einem chinesischen Anbieter habe man Bedenken bei der Qualität.

Schon jetzt übersteigt die Nachfrage das Angebots Potential - WEnn alle Länder Städte ihre Mobility bei Zügen - Trucks Bussen.....und dann noch die Energysysteme auf Wasserstoff und Brennstoffzellen ümrüsten explodieren die Preise

Das kann man seit Monaten - hier - und ihn guten Marktanalysen und Einschätzungen des Euro Vollumens in 2025 nachlesen ...es glaubt nur keiner...

viel Erfolg und viel Spass zum zusehen wie euer h2investement weiter wächst...dass das nicht ohne wellenbewegungen abläuft sollte jedem klar sein.


enjoyyourllive  

16.05.18 20:26

1004 Postings, 932 Tage Vaioz@macumba

Es glaubt keiner, weil es nicht passieren wird. Wasserstoff und Brennzellen gibt es mittlerweile schon Ewigkeiten, doch es sind einfach zu aufwändige Technologien.
Es wird langristig alles, wirklich alles auf Strom und Elektrotechnik transferiert werden. Alles andere sind Nebenerscheinungen.  

16.05.18 20:51

68 Postings, 474 Tage dennis77777Wir

Werden es sehen  

16.05.18 21:18

2527 Postings, 3007 Tage macumba#vaioz das ist das schöne am Investment-Markt

jeder kann es so machen, wie er glaubt, dass es am gewinnbringensten ist.
jeder kann glauben und traden was er will

wenn du nicht davon überzeugt bist, dass sich das Umsatzvollumen auf dem Energie und MobilityMarkt für H2 in den kommenden 2 Jahren mind verzehnfachen wird und du der Überzeugung bist, dass man damit keine Gewinn erzielen kann dann
tu dir und uns den gefallen und lese keine Kommentare in diesem Forum und poste keine
Nachrichten.
Das spart dir viel Zeit die du sinnvoll in die Investments investieren kannst, von denen du dir gute Renditen erwartest

Der Markt ist gross genug für alle Meinungen
Viel Erfolg


Enjoyyourlive  

16.05.18 22:26
1

2527 Postings, 3007 Tage macumbaUSA verlängern Förderung für BZ

17.05.18 07:52

732 Postings, 257 Tage Air99Costa Rica hydrogen powered transportation take ..

Costa Rica hydrogen powered transportation take the spotlight
May 16, 2018 Stephen Vagus

http://www.hydrogenfuelnews.com/...en-powered-transportation/8534912/  

17.05.18 10:16
3

2527 Postings, 3007 Tage macumbaH2China - grosser Markt - viele Player

Weichai Power Co heute mit ca 4 % plus ..aber das ist genau die krux am H2Investment

Noch muss man sich mit viel Recherche die beteiligten Firmen heraussuchen und sie ins Depot leben um danach zu warten, ob sie Aufräge bekommen - und was bei China noch problemtischer ist - welche Ümsätze Gewinne usw sie generieren, oder ob sie Kooperationen abschliessen - oder ob sie vll so solvent sind, dass sie andere Player übernehmen können.

Hier liegen aktuell zu wenige Infos vor ..d.h. diese Werte aufzunehmen ist noch Glücksache. Da die Werte leider auch von Shortsellern u.a. Börsenraudis als Spielball der Spekulanten benutzt werden, braucht man auch etwas Geduld - selbst bei den grossen wie ballardpower Fuelcell usw.

Ein guter Indikator sind aktuell die news auf Twitter aber auch die Beteiligung an Wirtschafts- und Energie Foren sowie Messeauftritte.

Die Politik und die Verbraucher reagieren auf die neuen Vorstösse im h2 Segment sehr positiv.

Viel Erfolg bei eurer Auswahl - und Danke für die vielen interessanten News und aufmerksamen Beobachten des Marktes und Eure Posts in den H2 Foren durch die wir schnell auf neue Aktien und neue Deals aufmerksam gemacht werde


Enjoyyourlive  

17.05.18 14:43
1

2527 Postings, 3007 Tage macumbaDie wichtisten Player Zukunft Mobility

http://www.evtechexpo.eu/resources/news-and-editorial

waren hier wieder mal versammelt
von Leoni - bis BAIC, Ford - Daimler - Siemens/Alstom

aber auch ProtonPowerSystems Partner Aradex
http://www.evtechexpo.eu/resources/.../25/exhibitor-spotlight-aradex/

ABER - Marketing-technisch muss man vielen der Unternehmen eine glatte -UNGENÜGEND- verpassen...
Gem den Bildern war die Messe gut besucht - das Interesse er Fachcommunity war enorm - und sicher wurden auch gute Deals eingefädelt.

Das erklärt dann auch unerwartete Kursanstiege wie heute bei PPS und gestern bei Fuelcell).
Da bleibt nur eins - weiter investieren und kaufen was man bekommt, denn nichts anderes machen die Insider im Hintergrund. Sie schmieden Kooperationen, schliessen Verträge und kaufen gegenseitig Anteile (siehe AngloAmericaPlat. inv über 5 Jahre 100 Mio in Hydrogenious, die nicht an der Börse notiert sind - und sichern sich so im Vorfeld schon Anteile, wenn der Markt explodiert)

Bin mal auf die nächsten News gespannt
viel Erfolg
enjoyyourlive  

20.05.18 20:07
1

1684 Postings, 673 Tage KautschukBetriebsrat von

BMW fordert eine Batteriefabrik für 1,5 Milliarden Euro. Was hätten wir damit für ein tolles H2 Tankstellennetz bauen können.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SchöneZukunft, Geröllheimer, MSTE, st, XL___, xtrancerx