Komplettübernahme in Planung Lufthansa Zugeständ.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.12.17 13:11
eröffnet am: 02.12.17 21:52 von: solarxxl Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 08.12.17 13:11 von: antres32 Leser gesamt: 4637
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

02.12.17 21:52
3

16 Postings, 931 Tage solarxxlKomplettübernahme in Planung Lufthansa Zugeständ.


Komplettübernahme in Planung Lufthansa macht Zugeständnisse für Air-Berlin/Niki-Übernahme

Im wettbewerbsrechtlichen Kampf um die Übernahme

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.zeit.de/news/2017-12/01/...r-air-berlin-uebernahm-01084402
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 04.12.17 09:40
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.zeit.de/news/2017-12/01/...in-uebernahm-01084402

 

 

02.12.17 22:20
1

1862 Postings, 1237 Tage SystemaDas wird hier ja immer spannender!

Von wann ist der Beitrag des Aktionärs?  

02.12.17 22:48

1862 Postings, 1237 Tage Systema@ solarxxl

Hast Du ein paar mehr Quellen und Links?  

03.12.17 09:51
1

3636 Postings, 1228 Tage IMMOGIRLLetzter Abschnitt unten im Link

Ich habe es schon vor Wochen geschrieben. Es ist war/ist keinesfalls sicher aber für mich bestand/besteht der Spekulationsansatz das "noch einmal alles zurück auf Start" gestellt werden könnte. Es sind einfach zu viele Faktoren die noch unklar sind.
LH hat eine Kaufabsicht für AB. Diese musste/muss/ müsste aber eben, so wie seit Wochen bekannt, von Brüssel genehmigt werden. Absichten kann jeder auch ich viele haben. Die Frage ist ja, kann sie umsetzen.

http://www.gloobi.de/das-geschacher-um-die-airberlin-reste-geht-weiter  

03.12.17 09:53

3636 Postings, 1228 Tage IMMOGIRLNur meine Meinung als Laie, mehr nicht.

04.12.17 06:20

1862 Postings, 1237 Tage SystemaAir-Berlin-Manager vor Überprüfung

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat Ende Oktober den Flugbetrieb eingestellt. Jetzt wollen die Gläubiger bedient werden.
 

08.12.17 00:48

246 Postings, 969 Tage Skorpion_THEin Hoffnungsschimmer ...?!


"Immerhin sei es als positives Zeichen zu werten, dass die EU-Kommission den Lufthansa-Deal seit Mittwoch im Markt testet, also den Wettbewerb dazu befrage: „Wenn die Kommission den Markt gestalten will, wäre eine Genehmigung unter Auflagen der beste Weg.“ Denn bei einer Insolvenz von Niki würde Lufthansa sowieso 80 Prozent der Slots bekommen. „Die EU-Wettbewerbshüter hätten also nichts erreicht.“

Quelle: http://www.handelsblatt.com/my/unternehmen/...9vFk4DDPD7rqX3F0scZ-ap2  

08.12.17 06:14

3636 Postings, 1228 Tage IMMOGIRLzu 8: Meiner heutigen Meinung nach

ist das aber, wenn überhaupt für etwas, mehr als positives Zeichen für den Kurs der LH zu sehen, als für den von AB.
Ich dachte auch einige Zeit hier könnte noch irgend etwas kommen, was den Kurs von AB positiv beeinflusst. Dem ist aber nicht so. AB hat meiner heutigen Meinung nach fertig. Ich habe schon vor einigen Tagen meine Schlussfolgerung daraus gezogen.  

08.12.17 13:11

815 Postings, 2225 Tage antres32Zu 9. So kann man natürlich auch seine Meinung

geändert haben. Destotrotz ist es völlig egal was manche meinen oder Fakt ist.
Gewisse Aktien werden einfach hin und her gezockt was überhaupt nicht s mit Fakten oder Fundamental Daten zu tun hat. Das sieht man doch täglich an diversen Aktien-man muß nur Glückhaben und zum richtigen Zeitpunkt Dabeisein-mit fundamentaler Aktienanlage hat das schon lange nichts mehr zu tun.  

   Antwort einfügen - nach oben