Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9828
neuester Beitrag: 07.04.20 20:05
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 245682
neuester Beitrag: 07.04.20 20:05 von: gewinnnichtv. Leser gesamt: 30656185
davon Heute: 21407
bewertet mit 252 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9826 | 9827 | 9828 | 9828  Weiter  

02.12.15 10:11
252

Clubmitglied, 27612 Postings, 5514 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9826 | 9827 | 9828 | 9828  Weiter  
245656 Postings ausgeblendet.

07.04.20 15:22

7 Postings, 1 Tag König LudwigPHL

@Sorry für die Frage Dirty

Was ist PHL ?

Danke

König L.  

07.04.20 15:29

3732 Postings, 510 Tage Dirty JackPepkor Holding Ltd

07.04.20 15:30

7 Postings, 1 Tag König LudwigDanke Dirty

07.04.20 15:44

2616 Postings, 721 Tage Mysterio2004@paidin

Biste bei dem anderen ZA Trümmer aus dem Energiebereich eingestiegen? ;-)
 

07.04.20 15:48

537 Postings, 749 Tage paidin@Mysterio2004

Nein. :)

Habe diesen lediglich auf meine Watchlist gesetzt. Sobald ich wieder mehr Zeit habe, werde ich mir auch diesen genauer ansehen.

Momentan reichen mir meine 3 Depotwerte vollkommen aus. Bist du eingestiegen? *grins*  

07.04.20 15:53

2616 Postings, 721 Tage Mysterio2004@paidin

Ja, aber nur mit einer kleinen Posi da ich noch keine Zeit gefunden habe mir die ganze Kirmes im Detail anzuschauen.
Hat sich aber gelohnt, einmal verdoppelt & raus.

Bin nun aber erst einmal wieder raus und warte nun erst einmal ab, der Kurs dürfte am Donnerstag nach der dem zu erwartenden OPEC Deal e rst einmal rasiert werden, der Wert ist ein Zockerwert jedoch halt mit höheren Sicherung als unser Kübelchen hier.

Wenn du noch nicht drin bist/warst, dann abwarten.  

07.04.20 15:58

537 Postings, 749 Tage paidin@Mysterio

Freut mich für dich! :)

Es ist im Moment für mich am besten die Füße still zu halten. Steinhoff als Spekulation reicht mir vorerst aus. Aber für solche Werte bin ich immer offen. Es ist Interessant solche Situationen mit zu verfolgen und sich anzuschauen wie sie sich entwickeln. An der Stelle nochmal besten Dank für den Namen.  

07.04.20 16:00

17 Postings, 4 Tage DirtySusiWie abenteuerlich

Wiese kauft hier ein Scheiß auf. Der Junge darf eher dick in die Tasche greifen und Schadensersatz an Steinhoff zahlen.  

07.04.20 16:03

280 Postings, 183 Tage Terminus86@Manro123

Bitte erläutere mal deinen Gedankengang. Was meinst du damit, dass Wiese seine Taschen voll macht bzw SH günstig übernimmt? Er hat doch keine neuen Aktien gekauft oder habe ich was verpasst. Er hat lediglich seinen Bestand auf verschiedene Portfolios aufgeteilt.  

07.04.20 16:15
2

2616 Postings, 721 Tage Mysterio2004@Dirty Jack

Grüß dich,

du hattest vor ein paar Tagen doch nochmal mindestens auf eine Bilanz verwiesen die Heis Anfang 20 unterzeichnet hat wenn mich nicht alles täuscht, ein sehr interessantes Thema was wir uns nochmals näher anschauen sollten, da Heis ja laut Aussage von IR tatsächlich seit Beendigung der finanziellen Restrukturierung in 08/19 nicht mehr für Steinhoff International (IR hat "bla, bla sülz.....for the Group" geschrieben, somit umfasst die Aussage auch die zur International Holding dazugehörigen Töchter) tätig ist.

Somit würde ich mal sagen, dass sich die einzelnen Unternehmen dessen Einzelbilanzen er Anfang 20 gezeichnet hat schon gar nicht mehr oder aktuell nicht (je nachdem wie man es auslegen möchte) im Besitz der Steinhoff International befinden.

Könntest du die Unternehmen für die er die Bilanzen gezeichnet hat, bitte nochmal kurz nennen.

Danke & Grüße
Mysterio  

07.04.20 16:31
3

3732 Postings, 510 Tage Dirty Jack@Mysterio2004

Er zeichnete am 27.01.2020 die 2017 und 2018 Bilanz der Steinhoff Europe Group Services welche ja mittlerweile in der Steenbok Newco 10 SARL verschmolzen ist. Er ist auch Direktor der letzteren. Sollte er wie IR schreibt nicht mehr zum Kübel gehören, dann schlussfolgere ich daraus, dass die Steenbok Newco 10 SARL auch nicht mehr zu uns gehört.
Jetzt wird?s recht spannend, da dort auch BST/Omega/Tau Enterprises und ihre Mitgift von 1,6 Mrd ? liegen.
 

07.04.20 16:51

2616 Postings, 721 Tage Mysterio2004@Dirty Jack

Danke, ja Newco 10 gehört dann effektiv nicht mehr zur international Holding, jedoch wurden damit dann auch die historischen Steuerverbindlichkeiten ausgegliedert, da diese auf Ebene der Steinhoff Group Service herangezüchtet wurden wenn ich mich nun nicht vertue.

Ich hole mir heute Abend nochmal einen Sparten und geh auch nochmal eine Runde buddeln. ;-)  

07.04.20 17:13
1

3732 Postings, 510 Tage Dirty Jack@Mysterio2004

Im Bundesanzeiger findest du die SEGS Bilanzen. Zur KeSt über 300 Mio? in 2017 schau mal in die 2016-er.
Da stehen alle Kapitalanlagen der SEGS, deren Realisierung man später rückwirkend in die 2017er gepresst hat und falls jemand wieder einwerfen sollte, die alten Bilanzen von 2016 wären falsch, der möge die in der Restated 2017 abgebildeten 2016 er Vergleichszahlen mal mit der alten 2016er abgleichen.
Gilt übrigens für viele alte Einzelbilanzen.
Steuerlich sind auch die Einzelbilanzen der Poundland interessant.
Tax Profit oder auch Steuergutschrift.
Anhand der Werte kann man sich mal ausrechnen, wie hoch bei welchem Verlust die Gutschrift prozentual ausfallen kann und Verluste hat man ja 2017 und 2018 Kübelweit bilanziert.

https://beta.companieshouse.gov.uk/company/03484379/filing-history
S.13  

07.04.20 17:15

993 Postings, 389 Tage ShoppinguinKäufer der Steenbok 10 Newco

Richard Heis hat bewußt seinen neuen Arbeitgeber ( -> Käufer ) NICHT in seinem
Linked In Profil erwähnt. :)

Der Laden wurde also verkauft und er will keinen Hinweis geben, wer der Käufer (sein neuer Arbeitgber ist).

Evtl. können seine Kontakte einen potentiellen Käufer verraten ?!

 
Angehängte Grafik:
heis.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
heis.jpg

07.04.20 18:07
1

3075 Postings, 1573 Tage hueyBis zum 30.04. wird hier......

.... nichts mehr passieren! Auch dann nicht, da man die guten Zahlen negativ mit den Zahlen des 3. und vielleicht auch 4. Quartals gegenüber stellt!

Wie lange benötigt dieses Management eigentlich noch? Wir sprechen jetzt fast über zweieinhalb Jahre!

Huey  

07.04.20 18:18

1665 Postings, 1993 Tage SanjoHuey

Das ist mir eigentlich wurscht, denn ich zumindest bin Long gestrickt und die Kugel rollt noch
Long und Plopp  

07.04.20 18:22
2

2837 Postings, 839 Tage Manro123Wer weiß schon huey

Wann Ms Sonn die Bombe explodieren lassen will.... Ich bin zwar auch noch Jahre hier aber es darf rühig mal was passieren.  

07.04.20 18:35
3

17 Postings, 4 Tage DirtySusiBin da voll und ganz bei dir Huey

Langsam reicht das Affentheater. Wenn Ldp sich beim nächsten Investoren Tag wieder hinstellt und dem Kurs keine Beachtung schenkt, kommt was geflogen.  

07.04.20 18:37

97 Postings, 1161 Tage featuringTja

einen adäquaten Job jedenfalls bekommt von diesen im hochbezahlten Wasserkopf tätigen Weltklassesanierer/innen jedenfalls niemand, sollte das Hier über den Jordan gehen.
Das ist bei dieser Blindfischerei aber auch das Einzige was Hoffnung macht.  

07.04.20 19:09
1

1356 Postings, 833 Tage Ruhig BlutBlindfischerei

Kann man auch Peter Wakkie Technik nennen.

Der Hund prüft die Kläger und uns auf das Äußerste.

Ich glaube selbst Tilp, VEB, Pic, Wiese uvm.  beißen sich bei dem Vogel die Zähne aus.

Der hat härtere Eier wie alle verfügbaren Legierungen auf der Erde.

GIGA loooooong  

07.04.20 19:26

Clubmitglied, 9425 Postings, 2217 Tage Berliner_RB

härter ALS...  

07.04.20 19:32

97 Postings, 1161 Tage featuringJa

long bin ich natürlich auch. Sorry, ich vergaß ;)  

07.04.20 19:59

1356 Postings, 833 Tage Ruhig BlutBerliner

Danke!

Lehrer?

Leider nur mittlere Reife mit Ach und Krach!

Yotta Looooooooooooooong
 

07.04.20 20:05

1546 Postings, 1054 Tage gewinnnichtverlustSteinhoff und andere Aktien

Am Beginn der Coronakrise fällt die Steinhoffaktie wie alle anderen Aktien auch.

Guter Zeitpunkt, um Steinhoffaktien und andere Aktien einzukaufen.

Die Coronakrise ist bei uns nach harten Massnahmen doch nicht ganz so brutal eingeschlagen und andere Aktien steigen wieder, manche täglich um 5 oder mehr Prozente.

Fazit: Viele andere Aktien mit kleinerem Gewinn schon wieder verkauft und die Steinhoff liegt weiterhin schwer wie Blei im Depot.

Nach  zweieinhalb harten Jahren würde ich vom Steinhoffmanagement auch einmal mehr als keine News erwarten. Wollen die Manager des Unternehmens die Aktionäre durch ihr inaktives Verhalten los werden?

Die Zeitungen schreiben negativ über Steinhoff, aber ist alles kein Problem.

Wir gezwungenermaßenen Langfristinvestoren müssen uns immer wieder von Bashern die Aktienwelt erklären lassen.

Haben wir das wirklich alle verdient mit unserer Investition in Steinhoff?

Mir scheint es so, weil dem Unternehmen die Aktionäre egal sind, aber trotzdem bleibe ich investiert.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9826 | 9827 | 9828 | 9828  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben